Jump to content
hansa23r

Fisker Karma

Empfohlene Beiträge

F40org CO   
F40org
Der Fisker von Justin Bieber stand gestern vor dem Hotel...und wurde später abgeschleppt :D

[ATTACH]56638[/ATTACH]

Dann konnte er wenigstens an diesem Tag nicht geblitzt werden. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JML CO   
JML

Justin Bieber?

Warum um alles in der Welt darf ein 12-jähriger Auto fahren?

Gestern am Flughafen München :D

534665_10151241604398258_1360029823_n.jpg

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Im ex meilenwerk jetzt Classic Remise in Düsseldorf steht auch einer im Eingangsbereich mit den wissmanns. Sieht gut aus und wirkt Riesen groß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanC   
JanC
Im ex meilenwerk jetzt Classic Remise in Düsseldorf steht auch einer im Eingangsbereich mit den wissmanns. Sieht gut aus und wirkt Riesen groß

Genau das gleiche in der Klassikstadt in Frankfurt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Sandy hinterließ Spuren :(

original.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
806 CO   
806

Das Bild ist ja erschreckend - wenn sie naß werden, brennen sie ab?:rolleyes:

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Tralala: "And it’s got the right-size battery for a high-performance car, which is zero.” :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roaddog   
Roaddog

In Dubai ist die wohl weltweite Marketingoffensive ebenfalls zu sehen. Werbung an einer der besten Plaetze in der Stadt. Zudem auch schon 3x einen in live gesehen (schaetze immer der gleiche)

Fuer Fisker sicher nicht das schlimmste. So sind die Fahrzeuge in den Buechern alle "verkauft"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MOK24   
MOK24

In der letzten Zeit habe ich in Neuss hin und wieder mal einen Karma gesehen.

Kennzeichen: "NE-ID XXX" :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Kennzeichen: "NE-ID XXX" :???:

Da ist man ja fast versucht, mit dem Kennzeichen "L-OL XXX" davor zu parken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Würde "FL-Y 911" bevorzugen... 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lennartCLS   
lennartCLS

Ja das wäre in der Tat ein tolles Kennzeichen.

Als ich noch in Hannover wohnte parkte oft ein SLS vor meinem Haus (blau/cognac) mit dem Kennzeichen "H-UH 458".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bodania   
Bodania

Schlechte Nachrichten, in den englischen Medien heisst es "Bad Karma"

http://www.washingtonpost.com/business/economy/fisker-automotive-lays-off-most-workers-struggles-to-find-investor/2013/04/05/d2d9bf4c-9e42-11e2-9a79-eb5280c81c63_story.html

Massen-Entlassung bei Fisker. Am Freitag wurden gegen 160 Mitarbeiter in Anaheim entlassen. Verzweifelte Suche nach Investoren. Insider sprechen von baldiger Insolvenz.

http://www.reuters.com/article/2013/04/05/us-autos-fisker-layoffs-idUSBRE9340U920130405

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
croissant   
croissant

Wiederauferstehung des Fischers?

 

The man behind the Fisker Karma is launching a new $300,000 car next month

Fisker's company has announced that it'll be debuting a new car on January 12th at NAIAS in Detroit called "The Force 1." It's a $300,000 coupe ("just under $300,000," actually, according to the press release) that Fisker promises will have "the world's highest output natural aspirated engine in a road car."

http://www.theverge.com/2015/12/14/10104270/henrik-fisker-the-force-1-teaser

 

+++ Mit aller Macht: Fisker kommt wieder +++

http://www.t-online.de/auto/neuheiten/id_76185666/detroit-motor-show-naias-2016-fisker-gibt-mit-the-force-1-ein-comeback.html

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

So, da ist er nun - und meine Güte ist der peinlich (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/fisker-force-1-supersportwagen-auf-viper-basis-a-1070912.html)

 

Die gleiche Grütze wie damals mit den 6er und SL-Abwandlungen, nur halt dieses Mal eine Viper als Opfer. Und dann dieser doppelte Champagnerflaschenhalter zwischen den Vordersitzen ... Soll das neue Motto etwa lauten: "Fisker - wenn Mansory Ihnen zu elegant und subtil ist"?

 

Manchmal habe ich den Eindruck daß der Herr Fisker nur dann tolle Ergebnisse liefert, wenn ihm ein Vorgesetzter die Flausen austreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico
vor 33 Minuten schrieb amc:

Und dann dieser doppelte Champagnerflaschenhalter zwischen den Vordersitzen ... Soll das neue Motto etwa lauten: "Fisker - wenn Mansory Ihnen zu elegant und subtil ist"?

...Die angepeilte Zielgruppe steht ja direkt unter dem Bild mit den Champagnerflaschen: Leute mit viel Kohle und wenig Geschmack :wink:

bearbeitet von Jamarico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jarama VIP CO   
Jarama

Ich überlege schon einige Zeit mir einen Fisker Karma zuzulegen. Das (gestalterische) Design ist in meinen Augen genial. Dafür würde ich auch in gewissen Grenzen "Unvernunft" zulassen.

 

Zunächst zu meinen "Rahmenbedingungen". Ich würde den Wagen gerne zumindest zeitweise als Alltagswagen benutzen, allerdings nur in schnee- und salzfreien Zeiten. Möglicherweise auch dann doch nicht, wenn ich zu begeistert bin :D, aber nehmen wir es einfach mal an. Zum Büro und zurück sind es knapp 60 km und mir scheint daher, dass dies rein elektrisch gehen sollte. Über Nacht könnte aufgeladen werden, erforderlichenfalls mit Kraftstrom. Ich will damit nicht "rasen", dafür habe ich andere Vehikel, weswegen mich die vergleichsweise "mäßigen" Fahrleistungen nicht stören würden. Das in meinen Augen hinreissende Design ist insofern maßgebend. Um Wartung und Reparatur kann ich mich selbst kümmern, sofern hierfür nicht unerhältliche Software nötig ist. Alles was Mechanik, Elektrik und auch konventionelle Elektronik ist, ist insofern beherrschbar, ohne dass ich zu einem womöglich weit entfernten "Spezialisten" müßte.

 

Ich würde daher gerne in die Runde fragen, ob es derzeitige oder ehemalige Besitzer eines solchen Wagens gibt und, wenn ja, mich über einen (gerne nüchternen) Erfahrungsbericht freuen. Beispielsweise ob die 80 km Reichweite elektrisch realistisch ist und über Nacht aufladen ausreicht. Oder wie es um die Batterielebensdauer steht und ob kompatible Batteriepacks erhältlich sind. Und worauf ggf. beim Kauf zu achten wäre, oder was bei der Nutzung genervt hat. Dass die Ausführung des Hybridkonzepts bei moderneren Wagen besser gelingt, dürfte klar sein (oder?)

 

Besten Dank im voraus!

 

 

 

P.S.: Tacho 220 ist allerdings schon heftig wenig, da hatte ja mein Audi A2 seinerzeit mehr (unrealistische 240, glaube ich mich zu erinnern). Aber vielleicht kann ich mich daran gewöhnen. Als ich so 10 war, war Tacho 220 ja Anlass zu einem "boaaah" :D

bearbeitet von Jarama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Die Höchstgeschwindigkeit ist bei allen EVs ohne Getriebe für den E-Motor ein Problem. Ist bei Tesla nicht anders und im Low-Cost-Bereich auch bei einem BMW 225xe zu besichtigen ("Warum fährt ein Wagen mit 220 PS Systemleistung nicht mehr als 200 km/h drängt sich ziemlich schnell auf"). Tesla macht es mit Kraft - und daher ist die VMax dort auch von der Batteriegröße abhängig - die bestimmt den maximalen Entladestrom.

 

Der elektrische Antriebsstrang des Fisker war schon damals "substandard". Deswegen ist die elektrische Reichweite gemessen an der Akkugröße auch so mickrig. EPA-Reichweite für rein elektrisch war ca. 50km - die gilt als vergleichsweise realistisch. Insofern könnte Dein Vorhaben daneben gehen.

 

P.S.: Bist Du sicher daß Du im Ernstfall an das Hochvolt-System des Antriebs selber Hand anlegen willst? Das reicht ja überall hinein - inkl. Rekuperation beim Bremsen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hugoservatius   
hugoservatius

Völlig unabhängig von den technischen Parametern ist der Karma schon ein extrem cooles Auto, um so viel exo- und erotischer als der Tesla, wirklich hinreißend geformt und technisch nicht uninteressant.

Jarama, ich kann Dich gut verstehen und habe auch schon über so einen Wagen nachgedacht. Ähnlich spannend wie der erste Honda Insight mit den"citroënesken" hinteren Radläufen.

 

Elektrifizierte Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Die lustige Pointe dabei ist, daß Fisker damals an der Gestaltung des Model S gearbeitet hat und anschließend von Tesla verklagt wurde - u.A. wegen minderwertiger Gestaltungsleistung. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×