Jump to content
kkswiss

Lotus Evora

Empfohlene Beiträge

kkswiss   
kkswiss

Zum Genfer Autosalon kommt er nun in der Schweiz zum Verkauf.

Vierplätzer mit einem Mittelmotorkonzept

3456ccm

280PS@6400rpm

1350Kg Leergewicht (Fahrfertig)

0-100 unter 5 Sek.

AP Bremse

Vorderreifen 225/40 R18

Hinterreifen 255/35 R19

Preis um die 100'000 CHF

Ab 2010/2011 soll es ein V8 geben, welches auch als Cabrio lieferbar ist.

http://www.lotusevora.com/

lotus-evora-1-big.jpg

lotus-evora-3-big.jpg

lotus-evora-img_1.jpg

01LotusEvora.jpg

lotus-evora-07.jpg

2009_Lotus_Evora_9_(768x576).jpg

P3WYP452.jpg

Mir gefällt er...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiBMWFan   
TobiBMWFan

Mir gefällt der Evora sehr gut! Am letzten Bild sieht man sehr schön, dass das Auto Lotus-typisch fahrer-orientiert ist. :D Gut so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rodemarc   
Rodemarc

Sieht sehr gut aus. Aber warum nicht British Racing Green oder irgendeine knallige Farbe wie bei Elise / Exige oft gesehen? :-))!

Das würde noch besser an einen Lotus passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiBMWFan   
TobiBMWFan
Sieht sehr gut aus. Aber warum nicht British Racing Green oder irgendeine knallige Farbe wie bei Elise / Exige oft gesehen?

Soll glaube ich die unterschiedlichen Images der Autos unterstreichen. Der Evora ist laut Lotus ja ein GranTurismo, komfortabler und geräumiger als Elise und Exige. Deshalb auch die etwas weniger auffällige und souveränere Farbe. So jedenfalls erkläre ich mir das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Artegafreak CO   
Artegafreak

gefällt mir auch - erinnert mich aber sehr an das Design von dem Artega GT...

post-69251-14435323598917_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Soll glaube ich die unterschiedlichen Images der Autos unterstreichen. Der Evora ist laut Lotus ja ein GranTurismo, komfortabler und geräumiger als Elise und Exige.

Sehe ich genau so. Ausserdem haben wir schon ein grünes Auto.

Ich finde das Auto gelungen. Gerade für kleine Familien ist das Auto gut.

Bei uns in den Haushalt würde es nocht gut reinpassen.

Zur Not kann man mit drei Personen das Fahrzeug nutzen.

Der Kofferaum ist gross genug für einen normalen Einkauf und die Fahrzeugabmessungen sind nicht zu gross.

Und bei dem Preis ist auch ein Auto mehr in dem Familienfuhpark machbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Klingt fast so, als hättest du schon bestellt, Kai?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Klingt fast so, als hättest du schon bestellt, Kai?

Noch nicht, wir wollen Ihn erst mal in Genf sehen.O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TB! CO   
TB!

Geschmackvolles Auto, sofort als Lotus erkennbar.

Weiß man, wer den Motor liefert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Der Motor stammt aus dem Toyota Camry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar

Habe mich gerade ein ganz klein wenig verliebt :)

Gefällt mir total !!!

Nur schade das da so ein "kleiner" Motor drin ist. Finde ich beim Arterga schon schade.

Ich denke mal 400 PS sollten es einfach sein - ansonsten fährt einem nen Boxter oder Mitsubishi Evo ja um die Ohren wenns drauf ankommt 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

Was ist dann der Europa? Ein zwischending von Elise und Evora?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Was ist dann der Europa? Ein zwischending von Elise und Evora?

Nein, der Evora ist ein GT, mit 4 Plätzen.

Die beiden genannten habe nur immer 2 Sitzplätze.

Das neue Auto ist für die junge Familie, mit einem kleinen Kind welches noch hinten im Auto mitfahren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Der Europa basiert auf dem selben Chassis wie Elise und Exige, bietet aber mehr Ellenbogen- und mehr Kopffreiheit im Innenraum und etwas, was man tatsächlich als "Kofferraum" bezeichnen kann. Da aber zusätzlich auch das Fahrwerk weicher abgestimmt ist, als bei Elise/Exige, trifft er nur bei wenigen Lotus-Fans ins Schwarze.

Bin mal auf erste richtige Tests des Evora gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ZX12R   
ZX12R

@kkswiss

Hast du vielleicht Fotos vom Evora in Genf geschossen?

War leider verhindert und konnte nicht nach Genf...

Gruss

Milan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
@kkswiss

Hast du vielleicht Fotos vom Evora in Genf geschossen?

War leider verhindert und konnte nicht nach Genf...

Gruss

Milan

Nein, ich war nicht in Genf.

Wir gehen demnächst zum Händler, da kann man sogar das Auto fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LamboAstonRS CO   
LamboAstonRS

Vierplätzer mit einem Mittelmotorkonzept

Ab 2010/2011 soll es ein V8 geben, welches auch als Cabrio lieferbar ist.

Mir gefällt er...

Mir gefällt er auch. Er hat bestimmt auch Überholprestige, denn er ist flach und auf unseren Straßen eine seltene, exotische Erscheinung. Vermutlich wird er das auch bleiben, denn mit ein wenig Ausstattung kostet der Evora in D ca. 80.000 €. In dieser Preisklasse gibt es einige interessante Alternativen, die ihm von der Leistung überlegen sind. Denke hier an M3 und 911 Jahreswagen. Das sind allerdings Allerweltsautos, zumindest in Düsseldorf. Da guckt keiner auf einen 3er oder Porsche. Ein Lotus mit Alltagsnutzen ist somit eine reizvolle Alternative und das geringere Gewicht wird schon für ausreichende Fahrleistungen sorgen.:-))!

Fazit: Werde ihn auch beim Händler ansehen. Wenn er mir live gefällt, probefahren und wenn mich das überzeugt, werde ich mal wieder Veränderungen im Bestand vornehmen.

Hat ihn schon einer aus dem Forum live gesehen, evt. gefahren und/oder Fotos???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Jetzt am Wochenende ist Präsentation bei unserm Händler.

Wir wollen ihn uns mal ansehen und mal eine Runde fahren.

LotusEvoraPhoto5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doclotus   
doclotus

Schönes Auto, ich würde den gerne kaufen, aber wie soll man bei dem langen Vorbau und der geringen Bodenfreiheit die Tiefgaragenrampe unbeschadet runterkommen? Ich habe anhand der veröffentlichten Grafiken einen Bodenabstand vorn von 12-13 cm und 93 cm Länge gemessen von der Reifenmitte vorn bis zur Fahrzeugfront errechnet bzw. geschätzt. Das klappt doch nie ohne Aufzusetzen, oder? Wie machen das andere Sportwagenfahrer hier im Forum?

Danke schon mal.

Gruß DocLotus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×