Jump to content
Eye

Turbo oder Kompressor ?

Empfohlene Beiträge

Eye   
Eye

Was von den beiden ist eigentlich besser ???

Also der Turbo setzt ja ab einer bestimmten Drehzahl ein und der Kompressor soweit ich weiß arbeitet ständig.

Wo liegen den jeweils die Vor-und Nachteile ???

Was würdet ihr empfehlen, denn man kann sich ja auch Nachträglich eines der beiden einbaunen lassen.

Würde mich über Statements freuen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Greddy   
Greddy

Es haben beide vor und nachteile.der turbo braucht halt den abgasstrom um angetrieben zu werden,der kompressor läuft über nen keilriemen immer mit.

der turbo enwickelt sicher mehr hitze kann dafür aber auch höhere leistungen erzielen.

wenn du nachträglich ein turbo- bzw.kompressor einbauen willst musst du abschätzen welches ziel du hast.willst du maximale leistung dann würd ich den turbo nehmen,willst du aber mehr leistung die dazu noch etwas schonender für den motor ist als der turbo,nimm den kompressor.eine turbonachrüstung ist sicher auch tuerer da mehr teile wie ladelufftkühler und ev verdichtungsreduktion verbaut werden müssen.

Greddy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

Eine Solche Nachrüstung würde ich lassen. Der Motor muss dann mit einem Arbeitsdruck arbeiten, auf den er nicht ausgelegt ist. Benziner mit nachträglich eingebautem Turbo halten nicht sonderlich lange. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob die Software-Fuzzis es auf die Reihe kriegen, das Motormenagement auf den Turbo gut umzuprogrammieren. Die Folgen einer schlechten Turbosteuerung ist zum Beispiel eine Anfahrschwäche und einen "turboknall" nach dieser Anfahrschwäche, d.h. es passiert zunächst wenig und dann bekommst du einen mortz Tritt ins Kreuz. Ein Kompressor ist meiner Meinung nach eine zwispältige Sache. Der Kompressor wird vom Keilriehmen angetrieben, was bewirkt, dass sich der Motor "schwächer dreht" und dann bekommt man einen Boost in den Zylinder. Also ein kleiner Widerspruch, was jetzt nicht heisst, dass Kompressoren nichts bringen. Beim Turbo benutzt man eigentlich nur Abfallenergie, nämlich sozusagen die kinetische Energie der Abgase. Ich denke, dass das effektiver ist und den Wirkunksgrad erhöht, im Gegensatz zum Kompressor.

Ich würde solche Sachen aber nicht einbauen, einfach wie schon gesagt, aus dem Grund, dass die Motoren das nicht lange aushalten. Wenn du das trotzdem machen willst, musst du auf jeden Fall die Kompression in den Zylindern zurücknehmen, was jetzt wieder den Wirkungsgrad verschlechtert. Also kurzum: Wenn du ein Auto mit Turbo haben möchtest, müsstest du dir eigentlich grad ein neues Auto kaufen, dass serienmäßig einen Turbo oder einen Kompressor hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enzo Ferrari   
Enzo Ferrari

Ein Turbo arbeitet nur in einem bestimmten bereich (z.B. von 1500 bis 2800 1/min - ich glaub beim C220CDI is das so). Er hat eine Extreme Leistungssteigerung über einen gewissen Drehzahlbereich. Eine Drehmomentspitze existiert nicht - also ein punkt wo "schlagartig" alee 300 Nm z.B. da sind. Der Kompressor: Er arbeitet ständig, immer viel leistung da aber weniger plus leistung als bei Turbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

ein turbo arbeitet nicht nur bis 2.800U/min, sondern bis zum Drehzahlbegrenzer soviel ich weiß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

Flabian schrieb am 2002-01-30 21:23 :

ein turbo arbeitet nicht nur bis 2.800U/min, sondern bis zum Drehzahlbegrenzer soviel ich weiß

Kommt alles auf die Steuerung an. Aber normalerweise arbeitet der bis zum Begrenzer, aber häufig gibt es ein Wastegate (ich glaube, so nennt der sich, kann aber auch was ganz anderes sein.... :wink:), der den Turbo nicht mehr vollständig in den Zylinder, sondern ingenwo sonst hin bläst, um Motorplatzer zu vermeiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enzo Ferrari   
Enzo Ferrari

Ja, ich hab von einem C220CDI ungetunt gesprochen. Könnt euch unten von der Kurve überzeugen (Quelle: TDS-Tuning):

kfmercedes-400cdi-250ps-560nm.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

das kann aber nicht von nem 220CDI sein! das auto aus dem diagramm hat ja schleißlich schon 250PS ungetunt! und da fällt mir als diesel nur der 740d oder der 400CDI ein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ein paar Korrekturen hätte ich da.

1. Der Turbo ist träge, d.h er braucht Abgas bis er selbst den Druck aufbauen kann -> berühmte Turbosekunde. Wenn der Druck dann da ist, gehts rasant für ca. 1000-2000 Touren, dann läuft er auf Maximaldruck weiter bis zum Begrenzer, gesteuert wird dieser Maximaldruck durch das Wastegate-Ventil.

Der Bums während max. 2000 Touren kommt daher, dass per Software das Wastegate-Ventil auf Overboost gestellt wird, d.h. mehr Druck als Normal, beim z.B. Escort Cosworth sind daher kurzfristig 240 PS anstatt 204 vorhanden.

2. Der Kompressor läuft immer mit, da mit dem Keilriemen verbunden, das kostet Leistung, aber da er direkt angehängt ist, ist die Reaktion besser und die Entwicklung von Drehmoment und Leistung linearer, man hat das Gefühl der Motor hat 3l anstatt 2l.

3. Der Wirkungsgrad ist schwer abschätzbar, das kommt extrem auf die Grösse des Turbo bzw. Kompressors an, generell kann gesagt werden, dass Kompressormotoren weniger brauchen, aber dafür auch weniger PS haben.

4. Auch beim Kompressor werden zur Leistungssteigerung Ladeluftkühler eingesetzt, das Problem ist nur nicht so gravierend wie beim Turbo.

Ich tendiere eher für einen Kompressor, weil er näher am Verhalten eines Saugers mit grossen Hubraum ist. Der Turbo verursacht mir zuviele thermische Probleme, der Vorteil des Turbo, er wirkt geräuschdämmend...

Raymond

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: CountachQV am 2002-01-31 09:34 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Purli   
Purli

Der Bums während max. 2000 Touren kommt daher, dass per Software das Wastegate-Ventil auf Overboost gestellt wird,

Also, mein Turbo setzt bei 2.800 U/Min ein und bei 7.000 ist Schluß. Das sind aber 4.200 U/Min und keine 2.000.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Soviel ich weiss, hat der 200SX auch keine Overboost-Funktion...

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Purli   
Purli

Weiß ich leider auch nicht. Aber ist ja eigentlich auch wurscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drag0   
Drag0

Naja stimmt nicht ganz...gefüll von 3l und ich fahre 2l!??? Lo,l wer würde noch turbo baun. Less mal über Energie Effizienz turbo Lader. Absolute Vorteile vs kommpresor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex
Naja stimmt nicht ganz...gefüll von 3l und ich fahre 2l!??? Lo,l wer würde noch turbo baun. Less mal über Energie Effizienz turbo Lader. Absolute Vorteile vs kommpresor.

Ich glaube, Du hast soeben den absoluten Rekord aufgestellt: Volle 12 Jahre und 9 Monate für Deine Antwort! Gratuliere! :wink:

Trotzdem herzlich willkommen hier! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Naja stimmt nicht ganz...gefüll von 3l und ich fahre 2l!??? Lo,l wer würde noch turbo baun. Less mal über Energie Effizienz turbo Lader. Absolute Vorteile vs kommpresor.

Ich glaube, Du hast soeben den absoluten Rekord aufgestellt: Volle 12 Jahre und 9 Monate für Deine Antwort! Gratuliere! :wink:

Trotzdem herzlich willkommen hier! :)

Und noch ein weiterer Rekord: die meisten Rechtschreibfehler bezogen auf die Länge des Beitrags. :sensation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Fehler kann ich leider nicht beurteilen.

Ich kann gar nicht erst Sätze, geschweige denn einen Sinn erkennen?8-)

"gefüll Lo,l baun Less ...."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
emuman   
emuman

Das ist Fidschi-Deutsch, wird im pazifischen Raum evtl. verstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Das ist Fidschi-Deutsch, wird im pazifischen Raum evtl. verstanden.

Ist Fidschi-Deutsch semantisch verwandt mit Pidgin-English? O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Eher mit Schwatzföhn - Pidgin,

einer Abart des Smartphone - Tipsel - am - Lenkrad - Syndroms. O:-)

Ich glaub aber wir sind OT jetzt!

Bin für KOMPRESSOR!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-Johannes-   
-Johannes-

Allein schon weil der Kompressor nicht den ganzen Sound wegschnupft ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Ich glaub aber wir sind OT jetzt!

Bin für KOMPRESSOR!

Also kein 458T Spider für Dich... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drag0   
Drag0
Ich glaube, Du hast soeben den absoluten Rekord aufgestellt: Volle 12 Jahre und 9 Monate für Deine Antwort! Gratuliere! :wink:

Trotzdem herzlich willkommen hier! :)

Hi. Danke für deine 12 Jahr und 9 Monate. Fur dein Kommentar 2~3 l bekommst du nicht mal 5 Jahr.:( Und wegen Schreibfehler kann nur einz sagen, Gott sei Dank bin kein Deutscher :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eno   
Eno
Bin für KOMPRESSOR!

:???:

Die Antwort ist:

Weder Pest, noch Cholera - sondern: Sauger ist besser! 8-)

Gruß

Eno.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Dann war da noch:

Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann! "Loriot"

Bin auch pro Sauger, aber das stand ja nicht zur Auswahl. :oops::-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×