Jump to content
projekt155

Größere Bremse für den Cayman

Empfohlene Beiträge

projekt155   
projekt155

Ich spiele mit dem Gedanken meinem Cayman S eine größer dimensionierte Bremse zu spendieren. In erster Linie aufgrund der Optik, da mir die Serienbremse bei 19'' etwas zu klein dimensioniert erscheint.

Ich würde gerne bei der Umrüstung auf eine Bremse setzen, die nicht zwingend mehr Gewicht auf die Waage bringt. Wenn das denn möglich ist.

Jemand einen Tip?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erator CO   
Erator
Ich spiele mit dem Gedanken meinem Cayman S eine größer dimensionierte Bremse zu spendieren. In erster Linie aufgrund der Optik, da mir die Serienbremse bei 19'' etwas zu klein dimensioniert erscheint.

Ich würde gerne bei der Umrüstung auf eine Bremse setzen, die nicht zwingend mehr Gewicht auf die Waage bringt. Wenn das denn möglich ist.

Jemand einen Tip?

GT3 Bremse geht nicht - benötigst einen anderen Radträger etc.

Turbo müsste gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roaddog   
Roaddog

größere Bremse bedeutet fast zwingend mehr Gewicht. Ich glaube selbst unter den Porsche Modellen wird die Turbo Bremse schwerer sein als die Cayman Bremse aus gleichem Material.

Größere Bremse, mehr Gewicht, direkt zwei Gründe die das Handling verschelchtern, zumindest auf dem Papier und der Physik nach. In wie weit es wirklich erfahrbar ist kann ich nicht beurteilen.

Ansonsten wie schon vom Erator geschrieben im Porscheregal sicher am einfachsten was zu finden, evtl ja auch die "Keramik" Version, was direkt natürlich 1/4 Cayman kostet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Schau doch mal ob du bei Ebay eine PCCB bekommst und wenn dir das zuviel kostet, dann musst du auf die turbo Bremse zurückgreifen. Das Mehrgewicht ist nicht spürbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
projekt155   
projekt155
... was direkt natürlich 1/4 Cayman kostet ;)

Soviel ich weiß kostet die PCCB ~10 mille. Wenn mein Cayman S nur 40 mille gekostet hätte, hätte ich heute noch das große Grinsen im Gesicht :lol:

PCCB möchte ich eigentlich nicht, das ist mein Alltagsauto und kein Rennstrecken-Flitzer! Der Tip mit der Turbo-Bremse löst da schon eher Wohlgefallen bei mir aus. Welche Dimensionen und Kolbenanzahl hat die Bremse denn (VA/HA)?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roaddog   
Roaddog

Bremse 911 Turbo:

Bremsanlage: 6-Kolben-Monobloc-Festsattelbremsen vorne, und 4-Kolben-Monobloc-Festsattelbremsen hinten

Bremsscheiben: innenbelüftet und gelocht,verstärkte Bremsanlage

Bremsscheibendurchmesser: 350 mm vorne und hinten

Bremse 911 S/4S:

Brakes: Four-piston monobloc fixed calipers front and rear, discs internally vented and cross-drilled

ABS: Bosch ABS 8.0

Bremsscheiben Durchmesser: Front/rear: 330 mm/330 mm

Bremsscheiben Dicke: Front/rear: 34 mm/28 mm

somit würde selbst die Standard 911er Bremse evtl. den gewünschten optischen Effekt bringen. Vorne 12mm größer im Durchmesser, hinten wären es 31mm.

-------------------------------------------------------------

Tschuldige bitte wenn ich Dir mit den 1/4 auf den Schlipps getreten bin, war eigentlich nicht als konkrete Angabe aufs µ genau gedacht. ;) Habe mich ein wenig von den Dubai Preisen "leiten" lassen.

Natürlich kostet ein neuer Cayman S 60.303€, die PCCB 8032,50€ - somit 13,3% oder 1/7 des Grundpreises.:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×