Jump to content
M3fan

Fiat Brava von meinem Bruder

Empfohlene Beiträge

M3fan   
M3fan

So, mein Bruder hat mich gebeten hier mal ein paar Bilder von seinem ersten eigenem Auto (errinert mich irgend wie an die Hartge Compact-story :D ) reizustellen!

Sind bis jetzt leider erst 3. Haben z.Z nur regen!! :(

fiat-1.gif

fiat-2.gif

fiat-3.gif

Wenns wetter besser wird gibts mehr!

Daten gibt euch mein Bruder!!

Gruß

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Is ja nicht schlecht als erstes Auto, aber warum ist der Auspuff so schräg? Und von der "Hartge-Compact-Story" sollten wir am besten nicht mehr reden!! Zurück zum Wagen, ich würde den auch als ersten Wagen nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Highwayboy   
Highwayboy

:wink2: Hi, ich möchte euch erst mal mein Wagen vorstellen! Ich hab seit drei Wochen einen gebrauchten Fiat Brava 1.6 16V. Hat aber knapp 1,9 Liter Hubraum. :) Das Auto wird bald sieben Jahre alt und hat 105 PS. Die AUßenfarbe ist aubergine (sieht aber nicht schlecht aus!) und ich hab 14" Alus und Winterreifen bekommen. Zusätzlich hat das Auto einen CD-Wechsler und 4 el. Fensterheber usw....

Ich bin sehr zufrieden!!! Vorallem hat das Auto ein super Drehmoment (auch im Drehzahlkeller!) von 191 Nm!!! Das kommt hauptsächlich durch die 16 Ventile. Die Werksangabe liegt zwar nur bei 180 km/h aber ich hab das Auto schon gut auf 206 (Tacho) geschafft. Frage: Ich hab für den Winter eine Mischbereifung (M+S) 175/55 R14. Das Auto ist auf Highspeed deutlich schneller mit den M+S Reifen. Eigentlich müßte das Auto doch langsamer sein, da die M+S Reifen einen höheren Rollwiderstand haben, oder? Außerdem sind die Sommerreifen, die langsamer sind, 185/60 V14. Kann mir das einer erklären?

Ich hab mir außerdem noch einen Liter Castrol 0W-40 Nachfüllöl gekauft. Momtentan ist die Ölwanne noch voll mit neuem Mobil S 10W-40 voll. Aber kann man das nuller Öl damit mischen, oder ist das nicht so gut?

Hat jemand Erfahrungen mit K&N Luftfiltern gemacht? Ich habe vor, mir einen zu kaufen, wenn das einen Leistungszuwachs bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Highwayboy   
Highwayboy

Ach ja, mein Auspuff ist so schräg, da von Werk aus ein gekrümmter Auspuff zum drosseln der Motorleistung vorgesehen wurde. Die Auspuffblende macht nur etwas mehr Bass. Der 10 PS stärkere Brava hat im Unterschied zu meinem 100 ccm mehr und einen geraden AUspuff. Ein Freund hat mir gesagt, dass man bei diesem Wagen durch einen geraden Sportauspuff 5-10 PS mehr erreichen kann. Stimmt das?

Gruß, an alle (Fiat) Fans.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

das mit der Höchstgeschwindigkeit liegt am geringeren Abrollumfang deiner Winterreifen, d.h. die Reifen müssen sich für eine bestimmte Geschwindigkeit schneller drehen alls deine Sommerreifen -> höhere Drehzahl und höhere Geschwindigkeit lt. Tacho

kannst ja mal ausrechnen den Unterschied:

Winterreifen Durchmesser: 17,5*0,55 + 2,54*14=45,185

Sommerreifen: 18,5*0,6 + 2,54*14 = 46,66

also haben die Sommerreifen einen um 3,2% größeren Durchmesser.

Die Umrechnung auf Umfang der Reifen laß ich jetzt wen anderen machen, weiß nicht mehr ob ich jetz 2*r*pi oder r*r*pi rechnen muß :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

achja, und das mit dem Öl mischen: kannst du machen, aber grundsätzlich verliert teures Öl seine guten Eigenschaften wenn du es mit billigem Öl mischst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Highwayboy   
Highwayboy

Also hat die andere Endgeschwindigkeit was mit der Reifendrehzahl zutun und nicht mit der "echten" Geschwindigkeit? Muß man dann bei jedem neuen Reifen den Tacho umstellen?

Danke für die Tipps!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RPM   
RPM

@ Wenn ich mich recht erinnere 2r*pi bin mir aber nicht ganz sicher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
Also hat die andere Endgeschwindigkeit was mit der Reifendrehzahl zutun und nicht mit der "echten" Geschwindigkeit? Muß man dann bei jedem neuen Reifen den Tacho umstellen?

Danke für die Tipps!!!!!!!!!!

Die Endgeschwindigkeit hat nicht soo viel mit dem Reifen zu tun. Da wirkt nur der Rollwiderstand.

Was mehr beeinflusst wird, ist die angezeigte Geschwindigkeit auf dem Tacho. Der Tacho zeigt ja an, welche Umdrehungsgeschwindigkeit die Reifen haben. Wenn der Umfang der Reifen jetzt anders ist, ändert sich natürlich auch die angezeigte Geschwindigkeit.

Man muss den Tacho natürlich NICHT bei jedem Reifen einstellen lassen. Genau dafür sind nämlich die Angaben im Fahrzeugschein! Man soll eben nur Reifen der angegebenen Dimension raufschrauben, damit die Tacho-Geschwindigkeit nicht zu sehr abweicht. Damit eben alles innerhalb einer gewissen Toleranzgrenze bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

@M3Fan

was meinst meinst du mit LK?

@master_p

ja, klar fährt er dann in Wirklichkeit nicht schneller, eben nur laut Tacho, hab ich ja geschrieben..

Genaugenommen könnte er dann schon schneller fahren, nämlich dann wenn er mit seiner Sommerreifendimension bei der Endgeschwindigkeit unter der Drehzahl bleibt, bei der sein Motor die maximale Leistung abgibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3fan   
M3fan

@Flabian

oops :oops: du kommst ja aus Österreich...

Hier in Deutschland gibt es beim Abitur LeistungsKurse...

Mathe LK machen hier nur die Mathe freaks...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×