Jump to content
StripLV

Original Subwoofersytem nachrüsten

Empfohlene Beiträge

StripLV   
StripLV

Hat jemand ne Ahnung was das Original Subwoofersystem beim 360 kostet? Hat das schon mal jemand nachgerüstet?

Ist das ein großer Aufwand zum einbau? Wo ist der Verstärker untergebracht und was kostet er?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Hat jemand ne Ahnung was das Original Subwoofersystem beim 360 kostet? Hat das schon mal jemand nachgerüstet?

Ist das ein großer Aufwand zum einbau? Wo ist der Verstärker untergebracht und was kostet er?

Hey StripLV,

zu was brauchste den so´n Mist. Da hörste am End eh nix davon. Höchstens im Stand beim Putzen. O:-) O:-)

Mmmmh was es genau kostet weiß ich nicht, habe mal so was von 1600.- gelesen. Einbaukosten ??? Verstärker sitzt dann im Kofferraum vorne und hinter der Mittelarmlehne ist dann so ein Höcker. Aber der Sound ist dann auch nicht besonders besser.

Beim Benz habe ich das Harman-Kardon Soundsystem drin, dort sind das aber dann auch so 12 Lautsprecher und Subwoofer in der Hutablage. Klang vom feinsten, den man "darin" auch geniessen kann. Aber beim Ferri brauche ich das nicht. Und viele andere wohl auch nicht. :lol:

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355
Hey StripLV,

zu was brauchste den so´n Mist. Da hörste am End eh nix davon. Höchstens im Stand beim Putzen. O:-) O:-)

Aber beim Ferri brauche ich das nicht. Und viele andere wohl auch nicht. :lol:

Gruß Klaus

Wohl wahr, ich hab auch ein Radio drin. Ich glaub, es funktioniert sogar!

Aber ab 4.000 U7min wird der Capristo so infernalisch laut: DAS ist Musik!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
servicemann CO   
servicemann

Unnötige InvestitionO:-)

Ein gescheiter Auspuff wär mir lieber (kannst ja meinen Fuchs Export haben:-))! )

Ohne Blödsinn im Ferrari brauchst du kein gutes Soundsystem das kommt vom Motor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Unnötige InvestitionO:-)

Ein gescheiter Auspuff wär mir lieber (kannst ja meinen Fuchs Export haben:-))! )

Ohne Blödsinn im Ferrari brauchst du kein gutes Soundsystem das kommt vom Motor

..genauuuuuuuu. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
reni355 CO   
reni355

und was ist mit leuten die nicht nur 3.000 KM im jahr fahren?

soweit ich gelesen habe, mag er das auto als altagswagen, und da brauchst ganz sicher ein radio. weil irgendwann wird es langweilig auf der autobahn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
und was ist mit leuten die nicht nur 3.000 KM im jahr fahren?

soweit ich gelesen habe, mag er das auto als altagswagen, und da brauchst ganz sicher ein radio. weil irgendwann wird es langweilig auf der autobahn.

...äheeem wie meinen ? Langweilig auf der Autobahn. ? Ja okay ein Radio/CD ist muß. :-))! Aber ein Soundsystem.:-(((°

Wohlgemerkt, ich bin ein Hifi-Freak. Aber was hören wir denn im Ferrari beim Fahren auf dem Highway oder der Landstrasse am liebsten. Deeeen Motorsound, oder ?? :-))!

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonym16   
Gast Anonym16
und was ist mit leuten die nicht nur 3.000 KM im jahr fahren?

soweit ich gelesen habe, mag er das auto als altagswagen, und da brauchst ganz sicher ein radio. weil irgendwann wird es langweilig auf der autobahn.

Mit Serienauspuff lohnt sich das Radio ja noch,

aber wenn er sowieso einen Fuchs drunter baut,

kann er sich das Soundsystem sparen:wink:

Ich hab letztes Jahr auch mehr als 15.000 km runter gefahren, Radio habe ich aber nur auf der Autobahn an, wegen Verkehrsfunk.Geht aber auch nur wenn man unter 240 fährtO:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Mit Serienauspuff lohnt sich das Radio ja noch,

aber wenn er sowieso einen Fuchs drunter baut,

kann er sich das Soundsystem sparen:wink:

Ich hab letztes Jahr auch mehr als 15.000 km runter gefahren, Radio habe ich aber nur auf der Autobahn an, wegen Verkehrsfunk.Geht aber auch nur wenn man unter 240 fährtO:-)

....mein Reden Alter. :geil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512

..also ich habe heute ein paar schnelle Runden gedreht und vorher beim Media-Markt eine neue CD gekauft um das original Musiksystem verbaut in meinem 360er aus zu probieren.

Hier mein Urteil: Verwöhnt durch meine Home Dolby 6.1 Anlage und dem Harman-Kardon System in meinem CLS 500, ist dennoch das originale System mit Becker Radio/CD damit nicht zu vergleichen, aber ich finde es trotzdem absolut ausreichend und um Längen besser wie z.B. das Radio/CD im Auto meiner Frau CLK 200K aus Bj. 10.2004. Ein Bedarf zur Aufrüstung hat sich für mich jedenfalls nicht ergeben.

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Bei mir läuft das noch anders mit dem Verkehrsfunk ab.

Ich rufe immer vom Natel aus, vor Fahrtbeginn durch eine verkehrsreiche Zone, der Verkehrsfunk an.

Klappt super.:-))!

Und sonst kann man auf das Radio locker verzichten.

Selbst im Alltagsauto läuft fast nie das Radio, oder irgendwelche Musik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Subwoofersystem? Was ist das? :wenintere

Noch Fragen? X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StripLV   
StripLV
..also ich habe heute ein paar schnelle Runden gedreht und vorher beim Media-Markt eine neue CD gekauft um das original Musiksystem verbaut in meinem 360er aus zu probieren.

Hier mein Urteil: Verwöhnt durch meine Home Dolby 6.1 Anlage und dem Harman-Kardon System in meinem CLS 500, ist dennoch das originale System mit Becker Radio/CD damit nicht zu vergleichen, aber ich finde es trotzdem absolut ausreichend und um Längen besser wie z.B. das Radio/CD im Auto meiner Frau CLK 200K aus Bj. 10.2004. Ein Bedarf zur Aufrüstung hat sich für mich jedenfalls nicht ergeben.

Gruß Klaus

Also wenn ich das richtige sehe hat NIEMAND (?) der User hier im Forum das Subwoofersystem verbaut, richtig?

Und ob man es braucht oder nicht ist jetzt diskussionsfähig...

Also ICH benötige es unbedingt!!!!

Weil ich zuhause NULL Musik höre, weder Radio noch CD. Habe nicht mal ne Hifi Anlage im Wohnzimmer. Ich habe zwar eine (sogar sehr gute) Anlage aber die steht heute im Hobbyraum, da zuhause immer NUR der Fernseher läuft.

Ich höre aber LEIDENSCHAFTLICH gerne Musik aber halt ausschließlich im Auto.

Natürlich kann ich die Aussagen nachvollziehen das der Achtender genug Musik ist, - der Sound war ja GENAU DAS was mich zum Ferri gebracht hat ( Stichwort Miami Vice im Kino letzten Sommer ) - aber ich möchte schon ein bißchen (mehr) meine Musik im Auto hören, und zwar gut.

Da kann ich entspannen und das genieße ich dann auch sehr wenn meine Lieblingsmusik dazu läuft ( Radio läuft ebenfalls nicht im Auto - nur CD bzw. IPOD)

Ich habe mich heute mal erkundigt: Einen Nachrüstsatz des originalen Systems gibt es nicht, müßte man zusammenstellen und kostet ca. 2500,00 inkl. Einbau.

Da gehe ich lieber zu nem Freund der ein Car-Hifi-Studio hat und lasse mir was von dem einbauen. Kostet ca. 2400,00 ( Also fast das gleiche ) aber dann habe ich was tolles ohne den "Ferrari-Aufschlag", denn:

Wenn man das Subwoofersystem nachrüstet kommt nur ein zusätzlicher 2-Kanal Verstärker und die 2 Boxen hinten zwischen die Sitze rein. Die Vorderen Boxen bleiben -exakt so wie sie sind- drin. Die werden grundsätzlich verbaut mit oder ohne das Woofersystem ab Werk und DIREKT an das Radio angeschlossen. Also da gibt es auch keinen Verstärker dazwischen. ( Ist beim F430 übrigens auch so ). Diese Info habe ich übrigens direkt von Ferrari Deutschland.

Also nicht mal was in die Richtung Bose oder H/K oder so...

Schade. Bei BMW z.B. bekommt man für ca. 1300,00 Euro immerhin 16 Lautsprecher und 2 kleine Woofer. ( Zumindest steht weder in der 360 noch 430 Preisliste irgendwas näher beschriebenes dazu drin... )

Und das originale Ferri Becker-Radio wird Schätzungsweise 20-30 Watt haben. Ich könnt mir gut vorstellen daß das (speziell auch bei dieser -natürlich geilen, aber trotzdem...- Fahrzeuginnenkulisse) überfordert ist.

Nicht das hier jetzt Mißverständnisse entstehen, ich will kein BOOM-Car aber das Gesamtkonzept sollte schon passen, und mit dem originalen 2 Wege System vorne, ohne noch einen "richtigen" Verstärker und der Lösung hinten kann ich mir das nur schwer vorstellen.

Wenn ich das Auto behalte (also nicht sofort auf einen 430 umsteige), werde ich mir ein selbst zusammengestelltes HiFi System einbauen lassen. Es ist möglich das hinterher ohne irgendwelche Löcher im Teppich usw. wieder auszubauen.

Edit: wobei ich mir den neuen 430 auf jeden Fall auch ohne Subwoofersystem bestellen würde und das nach meinen Wünschen nachrüsten würde da hier natürlich ebenfalls ein ganz anderes Preis/Leistungsverhältnis herrscht und ich fürs gleiche Geld was besseres bekommen könnte.

JETZT bin ich mal auf Feedback gespannt! :

Was denkt Ihr darüber?

Und nochmal auf meine o.a. Frage

"Also wenn ich das richtige sehe hat NIEMAND (?) der User hier im Forum das Subwoofersystem verbaut, richtig?"

würde mich interessieren ob es so ist und ob jemand auch schon mal was im Bereich Hifi eingebaut hat? Wenn ja, was??

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StripLV   
StripLV
Subwoofersystem? Was ist das? :wenintere

Noch Fragen? X-)

Upss, skr, da bin ich gerade mal eben ne Stunde zum Schreiben gesessen...

Ich hoffe mal du gestattest mir trotzdem meinen Beitrag und die Fragen da es mich interessiert ( ich hoffe auch noch andere :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Also wenn ich das richtige sehe hat NIEMAND (?) der User hier im Forum das Subwoofersystem verbaut, richtig?

Und ob man es braucht oder nicht ist jetzt diskussionsfähig...

Also ICH benötige es unbedingt!!!!

Weil ich zuhause NULL Musik höre, weder Radio noch CD. Habe nicht mal ne Hifi Anlage im Wohnzimmer. Ich habe zwar eine (sogar sehr gute) Anlage aber die steht heute im Hobbyraum, da zuhause immer NUR der Fernseher läuft.

Ich höre aber LEIDENSCHAFTLICH gerne Musik aber halt ausschließlich im Auto.

Natürlich kann ich die Aussagen nachvollziehen das der Achtender genug Musik ist, - der Sound war ja GENAU DAS was mich zum Ferri gebracht hat ( Stichwort Miami Vice im Kino letzten Sommer ) - aber ich möchte schon ein bißchen (mehr) meine Musik im Auto hören, und zwar gut.

Da kann ich entspannen und das genieße ich dann auch sehr wenn meine Lieblingsmusik dazu läuft ( Radio läuft ebenfalls nicht im Auto - nur CD bzw. IPOD)

Ich habe mich heute mal erkundigt: Einen Nachrüstsatz des originalen Systems gibt es nicht, müßte man zusammenstellen und kostet ca. 2500,00 inkl. Einbau.

Da gehe ich lieber zu nem Freund der ein Car-Hifi-Studio hat und lasse mir was von dem einbauen. Kostet ca. 2400,00 ( Also fast das gleiche ) aber dann habe ich was tolles ohne den "Ferrari-Aufschlag", denn:

Wenn man das Subwoofersystem nachrüstet kommt nur ein zusätzlicher 2-Kanal Verstärker und die 2 Boxen hinten zwischen die Sitze rein. Die Vorderen Boxen bleiben -exakt so wie sie sind- drin. Die werden grundsätzlich verbaut mit oder ohne das Woofersystem ab Werk und DIREKT an das Radio angeschlossen. Also da gibt es auch keinen Verstärker dazwischen. ( Ist beim F430 übrigens auch so ). Diese Info habe ich übrigens direkt von Ferrari Deutschland.

Also nicht mal was in die Richtung Bose oder H/K oder so...

Schade. Bei BMW z.B. bekommt man für ca. 1300,00 Euro immerhin 16 Lautsprecher und 2 kleine Woofer. ( Zumindest steht weder in der 360 noch 430 Preisliste irgendwas näher beschriebenes dazu drin... )

Und das originale Ferri Becker-Radio wird Schätzungsweise 20-30 Watt haben. Ich könnt mir gut vorstellen daß das (speziell auch bei dieser -natürlich geilen, aber trotzdem...- Fahrzeuginnenkulisse) überfordert ist.

Nicht das hier jetzt Mißverständnisse entstehen, ich will kein BOOM-Car aber das Gesamtkonzept sollte schon passen, und mit dem originalen 2 Wege System vorne, ohne noch einen "richtigen" Verstärker und der Lösung hinten kann ich mir das nur schwer vorstellen.

Wenn ich das Auto behalte (also nicht sofort auf einen 430 umsteige), werde ich mir ein selbst zusammengestelltes HiFi System einbauen lassen. Es ist möglich das hinterher ohne irgendwelche Löcher im Teppich usw. wieder auszubauen.

Edit: wobei ich mir den neuen 430 auf jeden Fall auch ohne Subwoofersystem bestellen würde und das nach meinen Wünschen nachrüsten würde da hier natürlich ebenfalls ein ganz anderes Preis/Leistungsverhältnis herrscht und ich fürs gleiche Geld was besseres bekommen könnte.

JETZT bin ich mal auf Feedback gespannt! :

Was denkt Ihr darüber?

Und nochmal auf meine o.a. Frage

"Also wenn ich das richtige sehe hat NIEMAND (?) der User hier im Forum das Subwoofersystem verbaut, richtig?"

würde mich interessieren ob es so ist und ob jemand auch schon mal was im Bereich Hifi eingebaut hat? Wenn ja, was??

Danke

Hi StripLV,

keine Sorge, der skr ist ein gaaanz "Lieber" der frißt Dich bestimmt nicht. O:-)

Und nein und nochmals nein, keiner verbaut so ein Soundsystem in seinem Ferrari, eil die weil, das dort niemand braucht. :D :D

Hifi gehört nicht in den Ferri, da braucht man nur Horsepower. Der "Normalo Ferraristi" -wenn es den überhaupt gibt, wir sind ja alle ein wenig crazy- unterscheidet halt nun mal den Sound im Auto, oder den im Wohnzimmer. Also dort wo es hingehört. Phon im heimelischen Wohnzimmer und Dezibel im Auto. Na ja ist Quatsch, aber Du weißt was ich meine.

Und klaro, baue Dir doch in Deinen Ferrari ein was Du willst, dass stört doch eigentlich niemanden. Und man kann doch über alles diskutieren, null Problemo.

Alles in allem ist das so gemeint, bzw. interpretiere ich das so: Ich bin z.B. auch ein Freund von fetten Boxen mit dem dann erzeugten Klanggenuss, viel viel Watt ringsum Dolby Surround Ex, DTS und THX usw. Kino Live in meinem Wohnzimmer von 77 qm, da schnallst Du ab. Fernsehbild von 3m x 1,8m. Kannste gerne mal angucken. O:-) Aber den Kram braucht man doch nicht im Ferrari, da will man Racing, not cruising. Und wenn doch, dann den Motorsound hören. Also ich meine, alles zu seiner Zeit und wo es hingehört. Aber niemand wird Dich daran hindern, irgendwelchen Firlefanz in Dein Auto einbauen zu lassen. Da ich von Hifi aber auch einiges verstehe, ein Tip, Du kannst machen was Du willst, wirklich gutes Hifidelity bekommst Du im Ferrari nicht hin, da es hier an den nötigen Hohlräumen/Resonanzkörpern fehlt. Alles was Du da machst ist nur ein "billiger" Kompromiss.

Ich denke mit einem guten IPOD und einem noch besseren Kopfhörer bekommst Du das besser hin. Und viiiel billiger. Na ja, Geld ist ja wohl nicht so das Problem.

Sehe das mal so, glaubst Du das in Deiner Vorwerk-Karriere Dir jemand einen Vorwerk Tiger abgekauft hätte, wenn der Breitreifen mit polierten Felgen gehabt hätte. Ich meine hier zu einem Aufpreis von 1000 Euro. ?? Jetzt lach doch nicht. !!! Ich hätte den vielleicht ja gekauft, aber ich sauge nicht und meine Frau mag keinen Vorwerk mehr, da unnötiger Ballast und Breitreifen ja einen höheren Rollwiderstand haben. O:-)

So und wegen Deinen 355er Reifen, die auch genau so sinnlos sind, da das bei den Radhäusern des 360ers eh niemand sieht. Abgesehen von den Problemen im Alltag, da gibt´s ja auch mal so plötzlich auftretenden Regen. Auf jeden Fall verlierst Du mit dieser Reifenwahl mindestens 8-10km/h V-Max. Ja ich weiß, ist nicht so wichtig für Dich. Aber komm bloß nicht demnächst mit der Frage wie man den 360er frisieren könnte und wieso Dich z.B. ein Golf 5 überholen konnte. :D

So long Klaus and keep cool.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Und nein und nochmals nein, keiner verbaut so ein Soundsystem in seinem Ferrari, eil die weil, das dort niemand braucht. :D :D

Hifi gehört nicht in den Ferri, da braucht man nur Horsepower. Der "Normalo Ferraristi" -wenn es den überhaupt gibt, wir sind ja alle ein wenig crazy- unterscheidet halt nun mal den Sound im Auto, oder den im Wohnzimmer. Also dort wo es hingehört. Phon im heimelischen Wohnzimmer und Dezibel im Auto. Na ja ist Quatsch, aber Du weißt was ich meine.

Und klaro, baue Dir doch in Deinen Ferrari ein was Du willst, dass stört doch eigentlich niemanden. Und man kann doch über alles diskutieren, null Problemo.

Aber den Kram braucht man doch nicht im Ferrari, da will man Racing, not cruising. Und wenn doch, dann den Motorsound hören. Also ich meine, alles zu seiner Zeit und wo es hingehört. Aber niemand wird Dich daran hindern, irgendwelchen Firlefanz in Dein Auto einbauen zu lassen. Da ich von Hifi aber auch einiges verstehe, ein Tip, Du kannst machen was Du willst, wirklich gutes Hifidelity bekommst Du im Ferrari nicht hin, da es hier an den nötigen Hohlräumen/Resonanzkörpern fehlt. Alles was Du da machst ist nur ein "billiger" Kompromiss.

So long Klaus and keep cool.

@TR-512:

Mann, jetzt sei mal nicht so intolerant. Für mich ist Hifi-System im Ferri genauso undenkbar. Deswegen bezeichne ich aber einen evtl. Einbau eines Soundsystemes nicht als Firlefanz.

Stimme StripLV zu: bevor ich ein originales System (egal welcher Hersteller) ordern würde, lasse ich mir für fast das gleiche Geld eine wesentlich bessere Anlage von nem Profi einbauen!

Und bitte, lasst endlich die Vorwerkgeschichte aussen vor!

Das Schöne an uns ist doch, das wir alle mehr als individuell sind. Ein Versuch sein Fahrzeug ebenfalls etwas zu individualiseiren, ist also mehr als legitim!

just my 2ct

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
@TR-512:

Mann, jetzt sei mal nicht so intolerant. Für mich ist Hifi-System im Ferri genauso undenkbar. Deswegen bezeichne ich aber einen evtl. Einbau eines Soundsystemes nicht als Firlefanz.

Stimme StripLV zu: bevor ich ein originales System (egal welcher Hersteller) ordern würde, lasse ich mir für fast das gleiche Geld eine wesentlich bessere Anlage von nem Profi einbauen!

Und bitte, lasst endlich die Vorwerkgeschichte aussen vor!

Das Schöne an uns ist doch, das wir alle mehr als individuell sind. Ein Versuch sein Fahrzeug ebenfalls etwas zu individualiseiren, ist also mehr als legitim!

just my 2ct

jaaa schon guuuut. :oops: :oops:

Aber gell, merke auf. Ich habe nix von Vorwerk geäußert. O:-) O:-)

Hab heute schon meinen Abriß vom StripLV bekommen. :-(((° Duck und weg. :(

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StripLV   
StripLV
Hi StripLV,

keine Sorge, der skr ist ein gaaanz "Lieber" der frißt Dich bestimmt nicht. O:-)

Ich weiß, ich hatte schon das Vergnügen mit skr. Aber schön das Du mich darauf aufmerksam machst. Ich verstehe allerdings nicht wieso? Ich habe nie was anderes behauptet und auch nichts gegenteiliges empfunden!

Und nein und nochmals nein, keiner verbaut so ein Soundsystem in seinem Ferrari, eil die weil, das dort niemand braucht. :D :D

DAS meinst DU! Das SO hart darzustellen finde ich oberflächlich.

Hifi gehört nicht in den Ferri, da braucht man nur Horsepower.

Wenn Du meinst….

…unterscheidet halt nun mal den Sound im Auto, oder den im Wohnzimmer…

Kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen

Also dort wo es hingehört. Phon im heimelischen Wohnzimmer und Dezibel im Auto. Na ja ist Quatsch, aber Du weißt was ich meine.

Nein, um ehrlich zu sein nicht.

Kino Live in meinem Wohnzimmer von 77 qm, da schnallst Du ab. Fernsehbild von 3m x 1,8m.

Da sind wir aber stolz auf Dich. Ist deine Hausbank die Kreissparkasse ?

Kannste gerne mal angucken. O:-) Aber den Kram braucht man doch nicht im Ferrari, da will man Racing, not cruising. Und wenn doch, dann den Motorsound hören. Also ich meine, alles zu seiner Zeit und wo es hingehört. Aber niemand wird Dich daran hindern, irgendwelchen Firlefanz in Dein Auto einbauen zu lassen.

Da ich von Hifi aber auch einiges verstehe, ein Tip, Du kannst machen was Du willst, wirklich gutes Hifidelity bekommst Du im Ferrari nicht hin, da es hier an den nötigen Hohlräumen/Resonanzkörpern fehlt. Alles was Du da machst ist nur ein "billiger" Kompromiss.

Das ich nicht den Klang hinbekomme wie den von der zuhause ist mir von Anfang an klar.

Ich denke mit einem guten IPOD und einem noch besseren Kopfhörer bekommst Du das besser hin.

Ipod beabsichtige ich definitiv an das Becker Navi das ich nachrüste. Aber OHNE Kopfhörer. Würde ja auch ein bißchen komisch aussehen mit nem Kopfhörer in nem Auto, und dann auch noch im Ferri?

Und viiiel billiger. Na ja, Geld ist ja wohl nicht so das Problem.

Wie kann man nur so was meinen? Bloß weil man nen Ferrari fährt soll Geld nicht so das Problem sein? Das ist der Standardspruch von Leuten die sich ( über normalem Weg ) nie so ein Auto leisten können, weil sie gar nicht nachvollziehen können wie man das Geld verdient und was da dranhängt um sich so ein Auto leisten zu können. ( Das ist jetzt NICHT auf Dich bezogen! Ich unterstelle Dir das NICHT! Ist nur allgemein so. )

Aber daß so was von jemand kommt der einen Ferrari fährt, wundert mich sehr?

Geld ist immer ein Thema!

( ich schreibe jetzt bewusst nicht „Problem“ )

Sogar bei jemandem wie dem Sultan von Brunei oder Bill Gates. ( Stell Dir mal vor das Öl oder Gas geht zur Neige oder morgen wird von einem jungen Bill Gates 2 was erfunden was die Betriebssystem-Software revolutioniert? das sind nur ZWEI Beispiele )

Sehe das mal so, glaubst Du das in Deiner Vorwerk-Karriere Dir jemand einen Vorwerk Tiger abgekauft hätte, wenn der Breitreifen mit polierten Felgen gehabt hätte. Ich meine hier zu einem Aufpreis von 1000 Euro. ?? Jetzt lach doch nicht. !!!

Da kann ich auch nicht lachen, sondern nur den Kopf schütteln.

So und wegen Deinen 355er Reifen, die auch genau so sinnlos sind, da das bei den Radhäusern des 360ers eh niemand sieht. Abgesehen von den Problemen im Alltag, da gibt´s ja auch mal so plötzlich auftretenden Regen. Auf jeden Fall verlierst Du mit dieser Reifenwahl mindestens 8-10km/h V-Max. Ja ich weiß, ist nicht so wichtig für Dich.

Genau, interessiert mich fast Null.

Aber komm bloß nicht demnächst mit der Frage wie man den 360er frisieren könnte

Muß ich Dich ebenfalls fragen: Wie kommst Du nur auf SO was bei MIR? ( Nachdem wie ich meinen Fahrstil beschrieben habe )

…und wieso Dich z.B. ein Golf 5 überholen konnte. :D

Also DIE Reifen will ich sehen die SO VIEL Kraft/V-max usw. abziehen/einschränken/fressen

So long Klaus and keep cool.

YOU keep cool…..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Wie in einem anderen Thread schon erwähnt, haltet jetzt mal beide die Füsse still! Das gilt auch für dich StripLV: jeden Satz zu zerpflücken und zu kommentieren muss ja wohl nicht sein, oder??!!

Wenn ihr ein Problem miteinander habt, löst das privat, und nicht in der Öffentlichkeit!

Komme mir ja fast schon vor, wie auf dem Schulhof!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StripLV   
StripLV
Wie in einem anderen Thread schon erwähnt, haltet jetzt mal beide die Füsse still! Das gilt auch für dich StripLV: jeden Satz zu zerpflücken und zu kommentieren muss ja wohl nicht sein, oder??!!

All right, all right...

Normal nicht, nein. Da hast Du recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

Natürlich macht es Freude, den Sound eines Ferrari Aggregats zu geniessen.

Aber irgendwann ist der Bedarf dann auch gedeckt und man will Musik in mindestens ähnlich guter Qualität (vielleicht nur mit ein bissl mehr Bass) hören.

Natürlich gibt es auch Menschen, die einfach gar keine Musik hören - egal ob im Auto oder an sonstigen Orten. Das andere Extrem sind dann diejenigen, welche praktisch davon abhängig sind und immer zumindest einen Kopfhörer auf haben müssen.

Da hat jeder seine eigenen Neigungen.

Das grösste Manko bei meinem ersten und letzten Ferrari war für mich eindeutig das unsägliche "Soundsystem" ( F355 )

Dass man darauf natürlich genau so gut verzichten kann, ist klar :D

Da reicht der Lautsprecher meines aktuellen Handys ja schon fast heran.

Und wenn ich schnell fahre, habe ich am liebsten auch die passende musikalische Untermalung aus geeigneter Anlage.

(geht mir genau so bei anderen Aktivitäten die Spass machen)

Also hackt jetzt mal nicht immer auf dem Strip rum - wenn der sich die Karre für den Wörthersee zurecht machen will, oder mit der neuen Rad/Reifenkombination beim nächsten Monster Truck Race teilnimmt, dann lasst ihn doch. Es ist schliesslich nicht eure Kohle, die dafür raus geht und mit dem Auto zu fahren, dazu zwingt er ja auch niemanden.

Um Auseinandersetzungen zu vermeiden, bietet es sich durchaus auch mal an, gar nichts im enstprechenden Thread zu schreiben....

@StripLV : Eines muss ich aber im Bezug auf Schulhof noch los werden: Da Du aber auch wirklich auf alles einsteigst, bietest Du Dich auch zum Teil als dankbares "Opfer" an. Soll kein Angriff sein - ich habe absolut nichts gegen Dich.

Die Frage ist nur, ob eine Corvette Z06 nicht besser für Dich geeignet ist. Die Amis haben Spitzen-Soundsysteme ab Werk. Und ich persönlich halte die Z06 sowieso für den besseren Sportwagen als einen Standard-Modena.

(auf Ihn (mich) mit Gebrüll - aber bitte per PN !!!!! :-) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neo54   
Neo54

Also auf den Subwoofer kannst Du getrost verzichten. Wenn es Dir wirklich um Klang & Musik auch jenseits der 200km/h-Grenze geht kann ich Dir die Firma Jehnert, in 70794 Filderstadt empfehlen.

Ich habe dort vor ca. 3 Jahren ein Soundsystem , in meinen 355 GTS, installieren lassen. Es war vom feinsten egal bei welcher Musikrichtung und nahezu unsichtbar eingebaut. Gepaart mit einer Endstufe der Firma ESX war es immer ein Hörvergnügen auch offen oder bei 240 km/h. Und der Preis bewegte sich wirklich im Rahmen.

Ich brauche auch Musik im Auto, egal in welchem und auch die Dame, die meinen 355 GTS übernommen hat war sehr angetan davon.

Auf Wunsch schicke ich Dir gerne mal ein paar Bilder.

Nette Grüße von der Ostsee sendet Dir Neo54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neo54   
Neo54

Hier habe ich noch den passenden Link für Dich:

http://www.jehnert.de/exquisit/index.php?page=781675984.htm

Wenn Du Bilder von der Anfertigung & dem Einbau sehen möchtest, einfach kurze PN.

Wenn Dir Car-Hifi aber ein Vermögen wert sein sollte, heißt dein Ansprechpartner Steven Sailer (Tirol/Austria). Ich habe in einem Porsche Cayenne gesessen, den er "aufgerüstet" hat. Einfach nur WOW... (preislich. ca. 27.000 Euro).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×