Jump to content
BMW-Fan

325ti compact gegen Golf GTI

Empfohlene Beiträge

BMW-Fan   
BMW-Fan

Was meint ihr was geht besser ab? BMW E46 325ti(192PS) oder der neue Golf GTI(180PS Motor wie 25 Jahre Jubiläums GTI).

R 6 gegen Turbo.Wenn seht ihr vorne oder hatte schon jemand die möglichkeit beide Modelle zu testen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
streicher   
streicher

Bin den 325 ti gefahren (1 Tag, Ersatzwagen), hat mir gut gefallen! Sehr sportlich, knackige Schaltung, straffes Fahrwerk, direkte Lenkung und sehr drehfreudiger Motor mit ausreichend Leistung, auch jenseits der 200 kmh! Nur der 5. Gang ist etwas kurz übersetzt...325ti = Fahrspaß

Der stärkste Golf den ich bis jetzt gefahren bin war der 130 PS TDI, der Motor war nicht schlecht und das Fahrwerk sehr gutmütig, aber zum GTI kann ich nichts sagen, die Optik, auch die des R32 finde ich nicht schlecht...

ich kenn die Preise jetzt auch nicht aber ich würd trotzdem den BMW nehmen (auch ohne BMW Brille und nicht wegen dem Image :wink: ), der hat schon Spaß gemacht, allerdings läßt sich BMW den Spaß auch unverschämt gut bezahlen :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Ich schätze mal, dass der Golf minimal besser geht, da er etwas leichter ist und 6-Gang hat. Aber was ist das schon im Vergleich zu einem BMW-Reihen-Sechszylinder ... *träum* :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vw-fahrer   
vw-fahrer

Hi !

Ich denke nicht, daß der Golf besser geht. Auf 100 km/h wird der Unterschied noch recht gering sein, aber auf 160,180 oder 200 wird der BMW schon ein paar Sekunden Vorsprung haben, der der 6-Zylinder sehr gut geht und dem 4-Zylinder, egal ob nun mit 150,180,210 oder 225 PS im

oberen Bereich die Luft ausgeht. Da sollte man eigentlich, was Preis und Motor angeht, min. den V6, oder gar den R32 mit dem 325ti vergleichen.

Die Fahrleistungen des V6 sollten eigentlich in allen Bereichen fast wie beim 325ti sein. Vergleichbar ausgestattetet wird der BMW aber auch ein paar Tausender mehr kosten, als der V6.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Also, ich musste doch mal nachschauen. 0-100 gewinnt der BMW mit 7,1 zu 7,3 Sekunden. Leergewicht gewinnt der Golf mit 1320 kg zu 1480 kg. Top Speed gewinnt der BMW mit 235 km/h zu 223 km/h.

Deswegen denke ich, dass die Beschleunigung bis 200 ziemlich ausgeglichen sein wird, danach wird Leistung und Aerodynamik des BMW zum Tragen kommen.

Allerdings dürfe ein kleiner Chip für 1000 € den Golf zum Sieger machen.

P.S. Daten von www.track-challenge.com und www.bmw.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove

Was ihr nur immer mit eurem Chip habt...Ich finde 180 PS reichen vollkommen aus für einen Golf und wie schon in vielen Threads zu lesen war, kommt es immer auf den Fahrer an... und nicht nur auf die Daten. Im Alltag wird da sogut wie kein Unterschied zu merken sein.

Gruß

Tobias

PS:Gibt doch auch für den 325 nen Chip oder? => Also wieder unentschieden :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Stimmt, gibt auch für den 325er einen Chip, nur bringt der bei einem Sauger nicht annähernd so viel wie bei einem Turbo :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×