Jump to content
TL Matze

VW Eos

Empfohlene Beiträge

TL Matze   
TL Matze

Hallo!

Kann mir jemand ein paar Tipps geben, was den neuen VW EOS betrifft.

Erfahrungswerte etc.

Eine Bekannte von mir will sich einen 2.0 TDI zulegen.

Für vielen Dank schon mal im Voraus!

Gruß Matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Tips aus eigenr Erfahrung nicht direkt.

Aber in den letzten Ausgaben der Sport Auto war ein Tune Up, bei dem der EOS recht gut bewertet wurde. Es handelte sich aber um den 200 PS benziner. Trotzdem denke ich, dass man bezügl. Fahrwerk Karosse etc. einiges übertragen kann.

Meine persönliche Meinung:

Anfangs hat mir das Auto auf dem Papier bzw. auf Bildern nicht so gut gefallen. Nach etlichen Sichtungen im Alltag muß ich diese Meinung aber revidieren, der Wagen gefällt mir immer besser und mit ein paar dezenten Optikverbesserungen im Bereich Rad Reifenkombination und Tieferlegung sieht das Auto richtig gut aus. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nimbus4m   
nimbus4m

Geht mir genauso wie chip.

Mochte ihn vorher nicht besonders, aber letzte Woche habe ich einen in schwarz mit Chrompaket und schicken Felgen (Chicago) gesehen, und seitdem find ich den echt klasse:D

Der 2.0TDI ist auch ein Superding. Wir haben den in dem Passat drin und da macht er sich ganz ordentlich. Kraft ist eigentlich immer da, Geräusche halten sich in Grenzen und bis 180 zieht er ganz gut (das kommt natürlich stark drauf an, was man sonst so gewöhnt ist!!).

Wenn man will kann er auch wenig verbrauchen. Bsp.: gestern abend war ich noch unterwegs auf Landstraße und Autobahn und ein wenig Stadt. Es war allerdings abends und leer, und ich hatte keinen Zeitdruck - im Gegenteil, ich war sogar zu früh dran. Da kam ich auf einen Verbrauch von 4,1l auf einer Strecke von 50km. Dass das nicht mehr wirklich Spaß macht, sollte klar sein, aber ich wollte mal testen, was möglich ist. Mit etwas mehr zurückhaltung wäre vielleicht noch etwas weniger drin gewesen...:-))!

Für so ein schweres Auto, mit einem 2.0l Motor finde ich das echt der Hammer. Man kann ihn übrigens ganz easy auch mit über 10l fahren:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris22   
chris22

Fahre einen 2.0TFSI. Im Allgemeinen ist der EOS ein sehr zuverlässiges Auto, auch die Dachkonstruktion macht keine Sperenzchen.

Gruß

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Schau mal bei motortalk vorbei. Dort gibt es bereits einige EOS-Besitzer, so mancher hatte massive Probleme mit der Dichtigkeit des Dachs und Knarrzgeräuschen. Ob dies nur die ersten Fahrzeug betrifft kann ich nicht sagen (und weiß ja auch nicht, ob du ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug kaufen willst).

Besten Gruß,

W.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TL Matze   
TL Matze

Vielen Dank für die Tipps.

Werde mal bei Motortalk vorbeischauen.

Die Bekannte will sich einen Neuen kaufen.

Gruß Matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smoove   
Smoove

Also ich habe bislang nur den 2.0 FSI auf der Straße gefahren und betrachte den Motor als absolutes Minimum. Der Diesel wird wahrscheinlich aber angenehmer zu fahren sein.

Der 1.6er FSI ist also ein absoluter Spaßkiller. Man darf nicht vergessen, dass der Eos einiges an Spewck auf den Rippen hat.

Meine Empfelung: Der 2.0 TFSI. Ist ebenfalls dezent, bis auf die Sichtbaren Endrohre, ist sehr angenehm aufrund des frühen Drehmoments zu fahren.

Der 3.2er bringts nicht, das die Fahrleistungen kaum besser sind, und der Allrad dem Eos vorenthalten wurde.

Wichtige Extras: Chrom-Paket und Ledersitze. Je nach Budget die Individual-Ausstattung. Bestellt man die Park-Distanz-Kontrolle mit, wird der Schwenkbereich für den Koffraumdeckel beim Öffnen des Dachs mit abgesichert.

Zur Optik: Mindestens 17 Zoll Räder und Tieferlegung, sonst kann man mal wieder VW-typisch die Federbeine im Radhaus vorne sehen.

Ohne das Sportfahrwerk kann dann wirklich ein Dackel aufrecht unter dem Eos herlaufen, das geht gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast cpassion1   
Gast cpassion1

Ich fahre den 2.0 FSI und finde er bringt genügend Kraft auf die Straße. Bin eh der Meinung, Cabrios sind eher zum cruisen da.

Schaut doch mal ins http://www.eos-forum.de, dort treffen sich lauter begeisterter EOS-Fahrer und solche, die es werden wollen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TL Matze   
TL Matze

Nochmal Danke für die Tipps!

Im EOS Forum wurde sich auch schlau gemacht.

Die Bekannte hat sich entschieden, es wird ein EOS 2.0 TDI.

Gruß Matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×