Jump to content
Bernd115

Aufrüstung von Euro1 auf Euro2

Empfohlene Beiträge

Bernd115   
Bernd115

Hallo miteinander. Weis einer ob mann die 348er Modelle Umrüsten kann ,in der Schadstoffklasse? Durch änderung der Kats ,oder einbau der sogenanten Kaltlaufregler. Bei uns hier wird bald die Feinstaubregelung in kraft treten. Okay erst in drei Jahren. Dann möchte ich mein 348 nicht erst aus dem Dorf schieben müssen das ich fahren darf.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

Hallo,

welche Emmissions Schlüsselnr. ist denn bei Dir eingetragen ? Normalerweise hat der 348 mit Katalysator trotz Euro 1 die "14", damit fällt er in die beste Feinstaubklasse und ist von Fahrverboten nicht betroffen.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd115   
Bernd115

Ja ist 14. Aber ab 2010 ,sind es noch drei Jahre.Dann dürfen bei uns nur noch Fahrzeuge mit Euro2 und höher fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd115   
Bernd115

14 ist Euro1. Ab 25 ist Euro2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW
Ja ist 14. Aber ab 2010 ,sind es noch drei Jahre.Dann dürfen bei uns nur noch Fahrzeuge mit Euro2 und höher fahren.

Das erscheint mir ziemlich unlogisch: warum sollte ein Auto mit der aktuell besten Feinstaub-Klassifikation in drei Jahren von Feinstaub-Fahrverbot betroffen sein ? :-o

Vermutlich bezieht sich die Aussage "Euro2" in diesem Zusammenhang auf Diesel-Pkw, in vielen Medienberichten wird dies munter durcheinandergebracht.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd115   
Bernd115

War Fehler von mir erst in 5 Jahren. Hier mal ein Auszug von unserem Rathaus.

m Anschluss stellte Bürgermeister Knödler die einzelnen vom Regierungspräsidium Stuttgart vorgeschlagenen Maßnahmen im Detail vor.

M 1 Ganzjähriges LKW-Durchfahrtsverbot (> 3,5 t, Lieferverkehr frei) in der Gemeinde Ilsfeld ab 2006

M 2 Ganzjähriges Durchfahrtsverbot in Ilsfeld ab 2007 für Diesel-Kfz schlechter Euro 1 mit Befreiungsmöglichkeit bei Nachrüstung eines Partikelfi lters

M 3 Ganzjähriges Fahrverbot in Ilsfeld ab 2010 für alle Kfz schlechter Euro 2

M 4 Ganzjähriges Fahrverbot in Ilsfeld ab 2012 für alle Kfz schlechter Euro 3

M 5 Kreisverkehr an der alten Kelter (L 1100, L 1102) zur Verkehrsverflüssigung

M 6 Optimierung des Verkehrsflusses in der König-Wilhelm-Straße

M 7 Müllabfuhr und Straßenreinigung in der König-Wilhelm-Straße nur außerhalb der Hauptverkehrszeiten

M 8 Nordumfahrung von Ilsfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.
Hallo miteinander. Weis einer ob mann die 348er Modelle Umrüsten kann ,in der Schadstoffklasse? Durch änderung der Kats ,oder einbau der sogenanten Kaltlaufregler. Bei uns hier wird bald die Feinstaubregelung in kraft treten. Okay erst in drei Jahren. Dann möchte ich mein 348 nicht erst aus dem Dorf schieben müssen das ich fahren darf.

Viele Grüße

Hallo Bernd,

ich hatte mal einigen Schriftverkehr mit Ferrari mit dem Ergebnis, dass eine

Umschlüsselung nicht möglich sei. Ich wollte das nie so recht glauben, denn

die 348er hatten damals strenge Abgasvorschriften in Kalifornien "übererfüllt"

und wenn ich die ASU mache zeigt das Messinstrument kaum einen Ausschlag.

Hab dann mal jemanden vom Tüv gefragt, der bei meiner Werkstatt regelmässig die Abnahme macht. Die Prüfung würde einige Zigtausend

DM kosten. Hab die Sache dann nicht weiter verfolgt.

Wir sollten vielleicht über einen Hänger nachdenken.:-))!

Kennt jemand die CO2 Werte vom 348er? Irgendwo bei 130 oder 150

soolen ja die guten Werte liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bernd115   
Bernd115

Hallo Udo. Ich hätte wenigstens gedacht das sich Ferrari zu dem Thema was einfallen lässt:cry:

Einen Anhänger:lol: super. Da bist das Gespött der Nachbarn. Kannst ja immer noch sagen das Du Rennen fährst.:-))!

Warten wir es mal ab was sich tut.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Sind die gesetzte nicht Baujahr bedingt? Oder gibt es tatsächlich dann ein Fahrverbot für alle nicht konformen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
Hallo Udo. Ich hätte wenigstens gedacht das sich Ferrari zu dem Thema was einfallen lässt:cry:
...die Hoffnung stirbt zuletzt. Fraglich ob das Thema überhaupt schon bis dahin durchgedrungen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni_F355 CO   
Toni_F355

Macht euch net verrückt: ein 14er mit Euro 1 bekommt ne grüne Plakette und gut is:

Habe eben einen interessanten Artikel bekommen, gilt für Stuttgart:

Zitat:

"Grüne Plakette:

Fahren dürfen Fahrzeuge der Schadstoffgruppe4 (grüne Plakette):

Diesel Pkw nach Euro 4 (Schlüsselnummern 32, 33, 38, 39, 43, 53 bis 70 und 73 bis 75), nachgerüstete Diesel Pkw der Stufen 1 bis 4 (Schlüsselnummern 49 bis 52 (Stufe 1), 30, 31, 36, 37, 42, 44 bis 48 und 67 bis 70 (Stufe 2), 32, 33, 38, 39, 43, 53 bis 66 (Stufe 3) sowie alle der Stufen 4 und 5, Pkw mit geregeltem Kat ab Euro 1 (Schlüsselnummern 14, 16, 18 bis 75), Nutzfahrzeuge nach Euro IV, V, EEV (Schlüsselnummern 30 bis 55, 61 und 66 bei Benzinern sowie 35, 45, 55, 80, 81, 83, 84, 90 und 91 bei Dieselmotoren) sowie Fahrzeuge ohne Verbrennungsmotoren (ohne Gewähr)"

Zitatende

Fax mir deinen Schein, und ich hol dir die grüne Plakette!

Vorrausgesetzt er hat die Euro 1 und ist ein Benziner!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8

Kennt jemand die CO2 Werte vom 348er? Irgendwo bei 130 oder 150

soolen ja die guten Werte liegen.

In der Schweiz müssen wir alle 2 Jahre zum Abgastest. Bei meinem 348er liegen die Werte so:

Abgas1.jpg

Abgas2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.

Die CO Werte, die bei uns im Rahmen der ASU gemessen werden

liegen bei mir in der ähnlichen Größenordnung:

Bei mir sind es 0,03 Vol % bei 2000 Umdrehungen. Und 0,1% im Leerlauf

Die Gesetzgebung rechnet jedoch in mg/km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×