Jump to content
Stifler17

TÜV Abnahme und Sommerreifenkauf

Empfohlene Beiträge

Stifler17   
Stifler17

Hallo CP’s,

meine Freundin hat ein paar kleine Fragen, die ich ihr nicht beantworten kann bzw. ihr vllt. mehr Erfahrung habt, um wertvolle Tips zu geben.

Zur Situation: Sie besitzt eine Ford Fiesta Bj. 1996, Kilometer: 85000 KM

Sie hat im August TÜV und Sie hat gehört, dass die Leute beim TÜV versuchen Mängel festzustellen und speziell dann eine Werkstatt empfehlen, die mit dem TÜV zusammenarbeitet um den Mangel beseitigen zu lassen, obwohl keiner da ist!

Zumindest erging es ihrer Bekannten so. Diese fuhr daraufhin in eine freie Werkstatt, die auch eine TÜV-Abnahme anbot. Dort war alles okay und sie bekam ihre Plakette, obwohl Sie die Mitarbeiter fragte, wie es denn mit diesem Schaden aussehe, den der TÜV festgestellt hatte –

Der Mitarbeiter war ganz verwirrt und sagte da ist überhaupt nix!

Jetzt stellt Sie sich die Frage, ob es nicht besser wäre, in eine freie Werkstatt zu fahren und dort TÜV machen zu lassen, als beim TÜV selbst?! Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und was meint ihr dazu?

Des Weiteren braucht sie für ihr Auto neue Sommerreifen und ist sich unschlüssig, ob es nicht besser wäre diese jetzt schon zu kaufen, weil es ja sein könnte das die Reifen im März/April etwas teurer sind, da sie dort viele brauchen oder kann man auf gute Angebote im März/April zählen?

Danke schonmal für alle hilfreichen Antworten :-))!

Gruß Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Infantrie   
Infantrie

Wenn ich an meinem Auto eine TÜV-Abnahme machen lasse, gehe ich nur zu meinem Vertragshändler. Dort habe ich bis jetzt alles eingetragen bekommen, bzw. bin durch jede Hauptuntersuchung gekommen.

Beim TÜV selber musste ich meistens ein zweites mal antanzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Seltsame Geschäftspraxis :-o

Klingt ja fast nach Betrug...

Wir haben hier noch die Dekra, auch da gibt es die Plakette der Hauptuntersuchung und ASU. Vieleicht auch bei euch eine Alternative ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--

Fahr mit dem Auto zum TÜV oder zur Dekra, wenn irgendwelche Mängel festgestellt werden, lass dir diese im Zweifelsfall zeigen und erklären (das ist dein gutes Recht). Dann kannst Du dir selber überlegen, wo du diese beheben lässt.

Reifen würde ich dann kaufen, wenn ich welche brauche.

Gruß

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Auch beim TÜV oder bei der Dekra arbeiten nur Menschen.O:-)

Darunter mag es auch das eine oder andere "Schwarze Schaf" geben, wie überall... leider...

Nach meiner Erfahrung geht die Chance, dass beim TÜV oder der Dekra Mängel aufgeschrieben werden wo keine sind, eher gegen Null.

Mag aber auch daran liegen, dass man mir diese Mängel erklären muss, was nicht nur das gute Recht des Kunden ist, sondern zu einem guten Kundenservice selbstverständlich dazugehört.

Im Gegensatz dazu ist die Chance, dass in der Werkstatt eher dazu "geneigt" wird auch Reparaturen im Rahmen der TÜV Untersuchung "vorzuziehen", die noch nicht fällig waren, naturgemäß eher gegeben.

Womit verdient die Werkstatt ihr Geld? Und der Ermessensspielraum ist schon groß.

Reifen kaufen dann wann nötig:

Tests durchschauen unter

http://www.reifenpresse.de/CDML007/de/gast/fs_i_reifentests.html

und dann kaufen unter, oder zumindest über die Preise informieren!

www.reifendirekt.de

Gruß

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Roaddog   
Roaddog

also ich habe mir einen 90er Fiesta gekauft und war froh als der Tüv-Prüfer mir alle Mängel auch angekreidet hat ;) Das was da ist soll auch bemängelt werden, geht schließlich um meine und um die Sicherheit von anderen.

Der von dir beschriebene Fall stinkt gewaltig, wenn er den so öfters vorkommt. Bleibt zu klären, ob es gängige Praxis von der Tüvstation ( dem Prüfer ?? ) oder eben die Meinung eurer Freundin ist.

Wenn sich die Meinungen von mehreren zu dieser Station decken würde ich auch Dekra oder eine freie Werkstatt empfehlen.

Reifen dann wenn sie gebraucht werden und bitte keine "Billigreifen" ;) Sind die einzigen 4 Kontaktpunkte zur Strasse ( so lange das Auto heile ist X-) ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stifler17   
Stifler17
Reifen kaufen dann wann nötig

Reifen dann wenn sie gebraucht werden

Sie werden ja jetzt zum Sommer gebraucht :D

Meine Frage belief sich eher darauf, jetzt schonmal, wo noch nicht jeder schon Sommerreifen kaufen will, nach guten Reifen zu schauen unter dem Aspekt, dass Sie jetzt "noch" günstiger sind, oder ist die Situation umgekehrt und die guten Reifenangebote kommen erst zur "Reifenwechselzeit" auf Sommerreifen im März/April???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Aha,

"Kontraindikativ" kaufen.

Hab ich noch nicht wirklich feststellen können, sehe persönlich aber zu, dass ich die entsprechenden Reifen möglichst rechtzeitig kaufe, vor dem "großen Run".

Das liegt aber mehr daran, dass ich keine Lust auf Wartezeiten bei der Montage habe.

Echt Geld sparen kannst du, wenn du über z.B. die angegeben Adresse im Internet (gibt natürlich noch mehr) kaufst, oder dich dort zumindest über die Preise informierst.

Und zweitens wenn du nicht unbedingt den Testsieger nimmst sondern einen aus der "Zweiten Reihe". Tut es in den meisten Fällen auch...

Gruß

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip
Meine Frage belief sich eher darauf, jetzt schonmal, wo noch nicht jeder schon Sommerreifen kaufen will, nach guten Reifen zu schauen unter dem Aspekt, dass Sie jetzt "noch" günstiger sind, oder ist die Situation umgekehrt und die guten Reifenangebote kommen erst zur "Reifenwechselzeit" auf Sommerreifen im März/April???

Sprechen wir hier vom neusten Ultra high Performance Reifen oder einer extrem selten produzierten Größe ?

Dann kan die Antwort unter Umständen ja sein. Bei der 08/15 Standardgröße ist doch eher ein extrem großes Angebot vorhanden. Druck Dir den Preis bei Reifendirekt oder sonst wo aus und geh mal zu Deinem Händler. Wenn das ein kleinerer netter Laden ist (keine Großkette wie Euromaster oder Atu etc.) dann geht der Händler häufig auch gerne mal auf die Preise aus dem Web ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×