Jump to content
MxMagnum

Kein Radio Empfang Blaupunkt Sevilla MP36

Empfohlene Beiträge

MxMagnum   
MxMagnum

Hallo zusammen,

hab in meinen Golf seit längerem das Blaupunkt Radio Sevilla MP36 eingebaut.

Leider ist der FM Empfang total schlecht.

Ich bekomme ledeglich 2 Sender und die auch nicht wirklich gut. Von alleine findet das Radio nicht einen. Hab im Menü schon auf "loSens" gestellt.

Hab mir von VW den Stecker für die Antenne gekauft und alles ordnungsgemäß installiert. Viel besser geworden ist es dadurch nicht.

Wo könnte der Fehler sein?

Bin für alle Tips dankbar, langsam gehen mir meine CD´s nämlich auf den Geist.

Schönes Wochenende noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterM   
MasterM

Entweder ist das Empfangsteil kaputt oder die Verbindung zur Antenne ist irgendwo unterbrochen. Wenn Du ein altes Radio hast, könntest du zweiteres testen. Ersteres durch anschließen einer provisorischen Antenne, so sollten wenigsten ein paar Sender mit schlechter Qualität gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stiler   
stiler

Das hatte ich auch bei meinen Becker Navis...

Es gibt 2 Möglichkeiten. Die erste trifft meistens zu du musst zu irgendeinen Spezi fahren der soetwas kann falls du es nicht selber kannst und lässt dir einen zusätzlichen Verstärker einbauen der kommt kurz hinters Radio irgendwo wo im Radioschacht. VW hat es wohl so mit der Antenne gemacht das man es immer nochrüsten muss:evil:

Die zweite Möglichkeit ist das es an der Antenne selbst liegt ich weiß jetzt nicht welchen Golf du hast aber das ist ehh selten der Fall. Mit diesen Zusatz Verstärker hast du nochmehr Sender als Vorher war zumindest bei mir der Fall.

Dieses Kostet ungefähr 20 Euro also kann man es verkraften.

Viel Glück das es kalppt. Für die Infos gibt es keine Garantie:wink:

Hoffendlich Hilfreiche Grüße

Stiler:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterM   
MasterM

Bei einem Golf IV kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass man einen Verstärker braucht. Mal abgesehen davon, dass es nur Sinn macht, den Verstärker direkt nach der Antenne anzuschließen. Vor dem Radio werden ja auch die Störungen bis zur Antenne verstärkt. Und im Empfangsteil sollte ein Empfangsverstärker integriert sein.

Bei meinem Golf IV war der Empfang exzellent und ich hatte auch ein Blaupunkt Radio dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stiler   
stiler

Also bei meinen Golf 4 musst ich es auch nachrüsten lassen ich hab davon keine Ahnung und ich hab nur gesehn das sie es irgendwo in den Radioschacht getan haben?! Aber es war auch ein Becker Navi vllt liegt es dadran das es ein Navi war oder daran das man ja bei Becker immer so zwieschen 1 5 Programmen wählen kann...?! Ich hab nur diese Erfahrung gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

Hy,

danke für eure antworten.

Mit dem original VW radio ist der Empfang perfekt, also kann es an der Antenne schonmal nicht liegen.

Der Stecker ist auch fest, habs ausgebaut und am stecker gewackelt, sender gesucht, gewackelt gesucht.... wurde nicht besser.

Werde wohl die Tage mal zum Spezi fahren und nach dem Verstärker fragen.

Fahre übrigens einen Golf IV.

werd mich melden sobald es besser ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Hat der Golf 4 nicht einen integrierten Verstärker ?

Zumindest das Modell mit der Dachantenne hatte doch einen. Da muß vom Nachrüstradio ein Kabel (Antenneneinschalter, der der auch bei Motorantennen verwendet wird) an ein Kabel im Radioschacht angeschlossen werden. Nur so bekommt der integrierte Antennenverstärker einen Einschaltimpuls.

Das Serienradio hat das im Stecker vorkonfiguriert. Deshalb funktioniert das auch problemlos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

Chip hat es schon richtig beschrieben.

Das Radio hat quasi keinen Saft von der Antenne bekommen.

War nun beim Fachhändler, der hat auch alles angeschlossen nur leider wurde es nicht besser. Dann haben wir ein anderes Radio zur Probe eingebaut und es lief 100%ig.

Also ist mein Radio wohl hin, bzw. irgend etwas am Empfang.

Problem ist nur dass ich die Rechnung nicht mehr hab, das Radoi aber erst einige Monate alt ist und sich eine kostenpflichtige Reperatur wohl nicht lohnen würde :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--
Chip hat es schon richtig beschrieben.

Das Radio hat quasi keinen Saft von der Antenne bekommen.

Andersrum, der Antennverstärker hat keinen Saft vom Radio bekommen.

Gruß

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mario.priss   
mario.priss

Im Golf IV wird ein Antennenverstärker über die Werksradios versorgt. Nachrüstradios wie das Blaupunkt können dies nicht. Deshalb benötigt man bei allen moderneren Auutos aus dem VW-Konzern einen sogenannten "Phantomspeisungs-Adapter". Aber den bitte nicht mit dem Dauerplus verbinden, sonst fließt ständig Blindstrom über den Antennenverstärker und irgendwann wäre bei länger Standzeit im Winter mit Startschwierigkeiten zu rechnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×