Jump to content
ViperGTS

2008er Viper / 600 PS ...

Empfohlene Beiträge

G1zM0 CO   
G1zM0

Sieht nett aus.:-))! Aber 600PS ohne helferlein werden kaum auf die Straße zu bringen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prinzipal   
Prinzipal

Ich denke die 600 Pferde sind auch ohne Helferlein kein Problem...muss aber zugeben das ich kein Freund dieser bin... Mich kotz es an wenn beim AMG z.B. unkontrollierte Eingriffe vorgenommen werden. Für mich hatte das fast mal fatale Folgen als ich die Elektronik in einer Berg-auf-Kurve das Gas weggenommen hat. Dabei war die Kurve nur im Drift zu nehmen. Für mich ist die Viper im Vergleich zu den 90´immer noch untermotorisiert. Man könnte auch mal an das Thema Gewichtsreduzierung arbeiten.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Letpower   
Letpower

...eben Gewichtsreduktion,das wäre mal was sinnvolles,da zieh ich mir lieber die Z06 vor,die kann wenigstens mehr als nur gerade aus fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ViperGTS   
ViperGTS

>>>...die kann wenigstens mehr als nur gerade aus fahren.<<<

Da spricht der wahre Kenner, letpower?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nugmen CO   
Nugmen
>>>...die kann wenigstens mehr als nur gerade aus fahren.<<<

Da spricht der wahre Kenner, letpower?

man siehe auch seine Usergarage O:-)

ug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ringrocker2004   
ringrocker2004

Ich muss sagen, dass die neue Viper gut aussieht(von außen).

Lediglich der Innenraum.:-(((° :-(((° Kann man da nicht mal etwas untenehmen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0
>>>...die kann wenigstens mehr als nur gerade aus fahren.<<<

Da spricht der wahre Kenner, letpower?

Was ist an seiner Aussage so falsch?

Die Viper ist ein hammermäßiges Auto, aber sie ist erwiesener maßen nicht gerade ein Trackkrösus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Das hab ich auch nicht behauptet.

Aber ich bin der Meinung mit einer Viper fährt man nicht die kurve, man driftet sie.:wink:

Aber bekanntlich ist das nicht der schnellste weg um einen Rundkurs, aber der spektakulärste.:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prinzipal   
Prinzipal

Also..ich weiss nicht ob man dabei immer von driften reden kann..Mit meiner alten RT/10 mit Serienfahrwerk war ich in mancher Kurve ohne driften schneller wie so einige andere Autos...sie ließ sich perfekt mit dem Gas steuern...sodaß es fast schon ein Slicen war... Bei meiner neuen ist ein Gewindefahrwerk mit Druck- und Zugstufe eingebaut. Dort wird es in engen Kurven heikel...da gibet nur null und wech....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ViperGTS   
ViperGTS

>>>Aber ich bin der Meinung mit einer Viper fährt man nicht die kurve, man driftet sie.<<<

Leider auch nicht richtig. Ein PROFI kann mit Mühe in der Viper "driften". Bei unseren Fahrevents hat schon mancher Instruktor feststellen müssen, dass das "driften" in der Viper extrem schwierig ist, da der Grenzbereich zwischen Haftung und Abflug sehr schmal ist und der maximale Gegenlenkwinkel bescheiden ausfällt.

Erfahrungswerte contra blühende Fantasie.

P.S.: die Reifen spielen dabei selbstverständlich eine wichtige Rolle. Auf eisenharten und vielleicht 10 Jahren alten Reifen kann man die Viper einfacher zum "driften" bringen, als auf neuen Gummis...jedem das seine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Letpower   
Letpower

..ach diese Überheblichkeit gleich wieder,herrlich.

Ich kann nicht auf persönliche Erfahrungswerte zurückgreifen,richtig,das ist auch gut so,aber da ich 2 Personen kenne die Viper fuhren,sowie seit 97 Viper fahren,können deren Erfahrungswerte wohl 1:1 zitiert werden oder?

Es ist einfach so das die Z06 wohl in Sachen Preis/Leistung einfach das wohl beste Fahrzeug auf dem Markt ist,rosa Markenbrille hin oder her.:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diga-Tec CO   
Diga-Tec

Ich kann nicht auf persönliche Erfahrungswerte zurückgreifen,richtig,das ist auch gut so,aber da ich 2 Personen kenne die Viper fuhren,sowie seit 97 Viper fahren,können deren Erfahrungswerte wohl 1:1 zitiert werden oder?

:-))! Genau. Eine Viper kan nur geradeaus fahren. Ist ja bekannt. Deswegen war z.B. Zakspeed auch immer so langsam damit unterwegs. Und das Competition Coupe fährt ja auch allen hinterher....

Das Thema gabs 1000 mal in diversen Zusammenhängen: wenn Du es nicht selber gefahren hast und Dich auf Aussagen von anderen verläßt, begib Dich nicht auf Glatteis. Hier gibt es nämlich sicher Besitzer solcher Autos, die es besser wissen.... Und das hat nichts mit Viper oder Corvette oder sonstwas zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seckbacher   
Seckbacher

Hallo,

(..)

wenn Du es nicht selber gefahren hast und Dich auf Aussagen von anderen verläßt, begib Dich nicht auf Glatteis. Hier gibt es nämlich sicher Besitzer solcher Autos, die es besser wissen.... Und das hat nichts mit Viper oder Corvette oder sonstwas zu tun.

sind Fremderfahrungen nicht gleichwertig mit den eigenen?

Subjektiv sind sie beide.

Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ViperGTS   
ViperGTS

Wenn es tatsächlich einen Viperfahrer geben sollte, der sagen würde, dass man mit der Viper durch Kurven nicht EXTREM SCHNELL fahren kann, ohne zu driften, ohne abzufliegen usw., dann ist er (dieser Fahrer) mit einer Corvette und deren elektronischen Nanny's sicher besser bedient.

Signed - fahre seit 7 Jahre Viper. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diga-Tec CO   
Diga-Tec
Wenn es tatsächlich einen Viperfahrer geben sollte, der sagen würde, dass man mit der Viper durch Kurven nicht EXTREM SCHNELL fahren kann, ohne zu driften, ohne abzufliegen usw., dann ist er (dieser Fahrer) mit einer Corvette und deren elektronischen Nanny's sicher besser bedient.

Signed - fahre seit 7 Jahre Viper. O:-)

:-))! Es gibt meiner Meinung nach wenige Autos, bei denen das Fahrkönnen sich so sehr auf die Performance auswirkt. Das Auto kann man extrem schnell bewegen, genauso wie man gegen viel "schwächere" extrem langsam sein kann. Ich nehme für mich NICHT in Anspruch, die Viper (weder die alte noch neue) zu beherrschen. Ich fahre vielleicht sportlich damit, aber realistisch gesehen kann ich vielleicht mal 50% vom Potenzial nutzen. Das haben mir eine Runden mit einem Fahrinstruktor aufgezeigt. Aber genau dieser große "Spielraum" macht den Reiz... Und über Preis/Leistungsverhältnisse bei Viper, Lambo, Ferrari, Corvette, etc zu reden ist sowas von für den Ar....

Alle sind teuer. Hier zählt nur der Funfaktor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sir Viper   
Sir Viper
Hallo,

sind Fremderfahrungen nicht gleichwertig mit den eigenen?

Subjektiv sind sie beide.

Grüße.

Damit ist doch alles gesagt...........:lol: :lol: :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diga-Tec CO   
Diga-Tec
Hallo,

sind Fremderfahrungen nicht gleichwertig mit den eigenen?

Subjektiv sind sie beide.

Grüße.

Kurz und bündig: nein. Was interessiert das Dummgeschwätz von anderen die Ihre Infos aus dem "Autoquartett" beziehen und das in den Winterferien zum "Besten" geben ohne so ein Auto überhaupt je gesehen zu haben? Ich bin jetzt mal so "arrogant" und wage es zu behaupten, es besser zu wissen.... in mehrfacher Hinsicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sir Viper   
Sir Viper

@Steffen

Obwohl ich länger als du eine Viper fahre bin ich mir sicher das du es besser weißt.

Du benutzt die Viper so wie es gedacht ist, ich trage sie nur Sonntags mal vorsichtig durch Hünfeld!

Das soll jetzt nicht ironisch gemeint sein.

PS: Hast du eigentlich kostenlos eine neue SRT bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diga-Tec CO   
Diga-Tec
@Steffen

Obwohl ich länger als du eine Viper fahre bin ich mir sicher das du es besser weißt.

Du benutzt die Viper so wie es gedacht ist, ich trage sie nur Sonntags mal vorsichtig durch Hünfeld!

Das soll jetzt nicht ironisch gemeint sein.

PS: Hast du eigentlich kostenlos eine neue SRT bekommen?

Hehehe, ja mein "Materialverschleiss" ist da sicher höher als Deiner - in jeder Hinsicht :D

Kostenlos ist Ansichtsache.... Ich sage mal so: sie musste mir komplett ersetzt werden ;-) Die neue wird grade fertig gemacht, da ist sie schon aber ein paar Kleinigkeiten haben nicht gepasst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mo_75   
Mo_75
Wenn es tatsächlich einen Viperfahrer geben sollte, der sagen würde, dass man mit der Viper durch Kurven nicht EXTREM SCHNELL fahren kann, ohne zu driften, ohne abzufliegen usw., dann ist er (dieser Fahrer) mit einer Corvette und deren elektronischen Nanny's sicher besser bedient.

Signed - fahre seit 7 Jahre Viper. O:-)

Äähh...ja hier! :)

Aber tauschen würde ich trotzdem nicht... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

600 PS bei der Viper sind in jedem Fall zu begrüßen. Das setzt die Meßlatte für die Konkurrenz doch ein ganzes Stückchen höher, indirekt profitieren daher alle Sportwagenkäufer in diesem Segment. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reggie   
Reggie

Hallöchen,

ich hätte mal ne Frage in der Viper-Runde.

Ist jetzt diese 08er Version die seit einem Jahr angekündigte "alles zerstörende mega Viper" ?

Weil all zuuuuu viel wurde zum Vorgänger ja nun wirklich nicht verändert.

-Aufhängungsseitig wurde (soviel ich bis jetzt gelesen habe) nicht all zuviel geändert. Sie hat ja ein ausgezeichnetes Fahrwerk. aber mir fehlt es an wirklichen Neuheiten, die die 600PS und 881 Nm Drehmoment ohne elektron. Helferlein einigermassen sauber auf die Strasse bringen ( oder lassen wir das "sauber" lieber mal weg.:D ) .

- Das Gewicht (vielleicht die grösste Schwäche der Schlange) wurde leider nicht veringert.

Der einzige Punkt den ich positiv finde, ist dass sie sich den Motor doch richtig zur Brust genommen haben und ordentlich upgrades und neuteile verwendet haben. Warum haben sie dass nicht mit der ganzen Maschine gemacht( wenn man bedenkt, dass eine neue generation schon 3-5 Jahre vor der Vermarktung in Arbeit genommen wird)???

Um jegliches Falschverstehen zu vermeiden. nein ich bin noch nie ne Viper gefahren ( muss ich bei meiner Frage ja auch nicht :wink: )... und nein, ich bin kein Viper-Gengner (aber ganz klar ein leidenschaftlicher GM'ler...:D)... nicht falsch verstehen.... ich hab einfach Radikalere Eingriffe erwartet... ich hoffe, sie machen nicht den selben Fehler wie GM mit der mit der C4 Corvette... 12 Jahre lang gebaut... äusserlich praktisch nichts Verändert... Kunden geflüchtet.

Darum meine Frage ob jetzt dies das viel versprochene "heisse Eisen" ist...

link zu infos: http://www.allpar.com/cars/viper/2008-dodge-viper.html

late

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×