Jump to content
desperado

Infos über M3 E36 3.0

Empfohlene Beiträge

desperado   
desperado

Hallo zusammen

Möchte mir einen E36 M3 3.0 4-Türer kaufen.

Was habt ihr für Erfahrungen mit diesem Fahrzeug. Macht er probleme wenn er viele km's hat ?

Wie teuer ist der Unterhalt ?

Interessiere mich für alles...

Kennt jemand noch einen guten Händler der gerade einen zu verkaufen hätte ?? (in der Schweiz)

Ist es problematisch von Deutschland in die CH zu importieren (Occ. BMW's sind in D meist günstiger)

:wink::wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Hallo!

Benutze doch bitte die Suchfunktion, um grundsätzliche Fragen beantwortet zu bekommen :wink: Es gibt schon einige Threads zu diesem wunderbaren Auto!

Erfahrungen mit dem 4-Türer im speziellen habe ich aber noch keine gelesen.

Gruß + viel Spaß bei carpassion.com!

staen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

Ooops, das scheint wohl ein Thread für mich zu sein :D

Ich hab ein 3.0 Coupe welches mittlerweile 123000 km und 9 Jahre auf dem Buckel hat. Hab das Auto schon 3 Jahre und mehr als die Hälfte der km sind von mir. Bin die ersten 1.5 Jahre über 45000 km gefahren und muss sagen dass dieses Auto 100% alltagstauglich ist. Bin vorher einen 325i Coupe M-Technik des selben Typs gefahren und die einzigen Einbussen an Alltagstauglichkeit gegenüber einem normalen E36 sind die etwas kleinere Bodenfreiheit, die härtere Federung und die etwa 25% höheren Unterhaltskosten (ohne Versicherung). Aber diese Mankos wird einen sportlichen Fahrer wohl kaum stören :) .

Bis jetzt hatte ich folgende Probleme bzw. Reparaturen mit dem Wagen während meinen 65000 km:

-Waschwasserpumpe defekt, Waschwasserdüse vertopft

-Frontscheibe und Scheinwerfer und Nebelleuchten wegen Steinschlag getauscht

-vordere Bremsscheiben gewechselt (haben tatsächlich 60000 km gehalten!)

-hintere Gummilager gewechselt (wegen Poltern bei Lastwechseln)

-Benzinschlauch von Marder angeknabbert

-neues Fahrwerk, da Stossdämpfer durch waren

-etwa 3 Satze Reifen

-neue Batterie

also alles normaler Verschleiss und keine ungewöhnlichen defekte.

der Motor hält sich hervorragend, braucht beinahe kein Oel.

Die höchste bekannte Laufleistung eines 3.0 M3 soll 285'000 km betragen.

Beim Kauf auf keinen Fall den erst besten kaufen sondern warten bis alles stimmt: Ausstattung, Anzahl Vorbesitzer lückenloses Serviceheft und alle Service bei BMW (sehr wichtig!), wenn immer möglich nur mit Garantie kaufen, kein verheiztes Exemplar kaufen (im Zweifelsfall Kompressionstest machen lassen), es ebenfalls von Vorteil wenn man die bisher gemachten Inspektionen und Reparaturen anhand von Rechnungen nachvollziehen kann. MFK muss frisch sein und am besten ab Inspektion-II (ca. 70000km bzw. 130000km), da die am teuersten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

Kennt jemand noch einen guten Händler der gerade einen zu verkaufen hätte ?? (in der Schweiz)

ich kann dir nur empfehlen direkt bei einem BMW Händler zu kaufen. Das kostet dann vielleicht 2 Tausend mehr, aber das ist es auch wert! Da kriegst du dann auch sicher einen gepflegten und sachgemäss gewarteten Wagen, möglicherweise auch gleich mit Garantie.

NICHT kaufen würde ich von:

-Auto Züri West

-Elite Sportwagen

woher kommst du denn? Berate dich gerne falls du einen anschaffen möchtest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svenson69   
svenson69
NICHT kaufen würde ich von:

-Auto Züri West

-Elite Sportwagen

und auch nicht bei auto züri OST :evil:

unser z3 coupé ist von denen. wenige tage nach dem kauf hat die airbag-leuchte sich gemeldet. irgend jemand hat am kabelbaum zu den sitzen rumgefummelt und eigene stecker rangemacht, aus was für gründen auch immer. das hat dann dem kontrollsystem nach für uns nicht nachvollziehbarer zeitdauer (zufall, dass das wenige tage nach dem kauf auftrat???) nicht mehr geschmeckt (anderer widerstand im system) und daher die warnung.

fazit: neuer kabelbaum, umtriebe, azost will von nix wissen. zum glück war's nicht so teuer, da die garage dabei auch gleich die sprengkapseln der gurtstraffer getauscht hat, und das ging inkl. arbeitszeit auf garantie. trotzdem: NIE EINEN GEBRAUCHTEN OHNE GARANTIE KAUFEN :o

edit: mit garantie meine ich die 3 jahre BMW werksgarantie, nicht etwa die vom händler :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
desperado   
desperado

Danke für die schnellen Antworten... :P

Super Forum hier !!!! :o 8) :wink:

das elite sportwagen nicht ein so guter ruf hat hab ich schon mitgekriegt...

aber das azw auch ein sauhund ist, ist neu !! :evil::evil:

Wie sieht es mit Karren aus D aus ? Kann man die einfach Importieren, oder gibts Probleme ?

Hab viel negatives über das SMG Getriebe im 3,2 gelesen, ist das wirklich so schlecht ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

das elite sportwagen nicht ein so guter ruf hat hab ich schon mitgekriegt...

aber das azw auch ein sauhund ist, ist neu !! :evil::evil:

Wie sieht es mit Karren aus D aus ? Kann man die einfach Importieren, oder gibts Probleme ?

Hab viel negatives über das SMG Getriebe im 3,2 gelesen, ist das wirklich so schlecht ??

bei AZW oder anderen Grosshändlern werden dia Autos mal schnell optisch hergerichtet und das allernötigste gemacht. Wenn du dann nacher ein Problem hast fängt der Aerger an :evil:

Autos aus D importieren ist mittlerweile recht einfach. Was du dazu machen musst kannst du beim Strassenverkehrsamt anfragen.

Das SMG-I Getriebe ist nicht so schlecht wie der Ruf. Die meisten Mängel sollten bereits auf Garantie behoben worden sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
desperado   
desperado

Thanks für die Antworten :D

Ein Kollege hat einen älteren M5 aus D importiert. Es hat ihn ziemlich viel Zeit und Geld gekostet bis er ihn einlösen konnte. (Kat Umbau und so...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny
Das SMG-I Getriebe ist nicht so schlecht wie der Ruf. Die meisten Mängel sollten bereits auf Garantie behoben worden sein.

Kann das nur bestätigen, hatte zwar kleinere Probleme mit dem SMG-I. Ab und zu ist mal der Gang rausgesprungen, aber das war selten, hab das bei BMW reklamiert, und jetzt hab ich seit ein paar Wochen mein neues SMG-I drin. Ging locker über die Garantie. Das einzige was ich nicht so toll finde, beim runterschalten dauerts mir einen Tick zu lang, ansonsten machts echt spaß! Feeling wie im Rennwagen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×