Jump to content
AS 777

BMW M3 CSL oder doch "nur" M3?

Empfohlene Beiträge

AS 777   
AS 777

Wollte euch M3-Profis fragen was ihr davon hält.

Bin kurz davor mir den neuen M3 CSL zu bestellen, gibts da wirklich große unterschiede zum E 46 M3? Bin den normalen M3 schon ofters gefahren, finde den ausreichend stark. Was mein ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

Naja, ich würde mich für den M3 entscheiden!

Der M3 ist zu sehr abgespeckt, und auf Klimaautomatik etc. möchte ich nicht verzichten!

Und wegen 0.342341234234sek besserer Beschleunigung, brauch ich nicht! :D:lol::wink:

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferraristo   
Ferraristo

@ El Croato

Ich schon :wink:

Aber im Ernst,ich habe schon Angaben des CSl mit 4,4s auf 100 gesehen und das ist schon ne Ecke besser, mal abgesehen von der Vmax die glaube ich bei 285 liegt-Tja ohne Abriegelung halt :) !

Aber der Hauptunterschied zeigt sich in der Fahrdynamik,die schon nach Rennstrecke schreit..wesentlich kompromissloser und exakter wie beim M 3 ! Außerdem hast du einen noch besseren Sound,der an die DTM erinnert und hohe Exclusivität !

Dennoch ist der M3 ein perfektes Auto,und er hat im Gegensatz zum CSL bequemere Sitze,mehr Platz,Klimaaaut.,Radio,etc....

Es kommt also nur auf deinen Einsatzzweck an,alltagstauglicher ist der M3 alle mal..perfekt für die Strecke der CSL...musst du wissen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Guardian   
The Guardian

4,4 Sec von 0 auf 100?? 285 km/h?

Das hört sich nach einer engeren Übersetzung und Porsche Turbo konkurenz an.... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Ich glaube, dass der Hauptvorteil in der Fahrdynamik neben dem geringeren Gewicht an den Reifen liegt. Zumindest das von SportAuto getestete Modell hatte definitiv Rennreifen. Kommentar sinngemäß :"Im Trockenen Wahnsinn, im Nassen höchstens zum Brötchen holen geeignet."

Und einen normalen M3 einbisschen abzuspecken geht doch auch ganz gut. Rückbank raus, Schalensitze rein, Ersatzrad raus, kein Schiebedach bestellen ... dann noch ein paar Rennreifen drauf, z.B. Yokohama A038 SS und das Teil geht bestimmt auch 20 Sekunden schneller über den Ring.

Ob mir der CSL den hohen Aufpreis wert wäre, bezweifle ich demnach. Sicher ist er exklusiv, aber ein leicht modifizierter M3 gibt halt mehr "Bang for the bucks".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Also ich würde mich klar für den "normalen" M3 entscheiden! Ich zahle doch nicht 30% mehr, für viel weniger Ausstatung und kaum bessere Fahrleistungen. Die Beschleunigung von 0-100 beträgt übrigens laut BMW 4.9s. Alles andere sind Spekulationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

hi AS777, willkommen im Forum,

ich könnte nicht definitiv sagen, was besser wäre, denn es kommt einfach auf deinen Gebrauch darauf an.

Wenn du eine kompromisslose Rennziege willst, die auf dem Ring jedem Porsche in den Hintern beißt, dann ist der CSL deine Wahl. Ein Wahnsinnslauter und kreischender Rennsound, Einlenkverhalten eines Rennwagens und ordentlicher Abzug tragen viel zum Gesamteindruck bei.

Wenn du allerdings einen Supersportler für die Straße willst, dann führt kein Weg am M3 vorbei :wink: . Denn dann brauchst du wohl keine Heckscheibe aus Dünnglas, einen Sandwichboden im Kofferraum und Carbon, wohin das Auge reicht.

Der CSL ist sicher ein Wahnsinnswagen und besonders exclusiv, doch wenn du mal normal unterwegs bist im Sommer und es hat drinnen 38 Grad... :???:

Quintessenz: Rennwagen: M3 CSL

Supersportler: M3 Du hast die Qual der Wahl, die ich einstweilen noch nicht habe :wink: 8)

Na, wie sieht´s aus?

Grüße, steff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svenson69   
svenson69
Und einen normalen M3 einbisschen abzuspecken geht doch auch ganz gut. Rückbank raus, Schalensitze rein, Ersatzrad raus, kein Schiebedach bestellen ...

der e46 m3 hat kein reserverad, nur so ein not-pump-system (e36 m3 weiss ich nicht). da kannste leider nicht soviele kg einsparen. und ohne rückbank dürfte der deutlich lauter werden, besonders, wenn da nicht mehr der originale esd drauf ist. anstatt sowas zu machen würde ich eher den csl kaufen. ich persönlich habe aber lieber eine rückbank drin, dafür etwas weniger leistung, aber mehr komfort, inkl. schiebedach :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum
4,4 Sec von 0 auf 100?? 285 km/h?

Das hört sich nach einer engeren Übersetzung und Porsche Turbo konkurenz an.... :D

*loooooool*, soll das ein scherz sein?

der Porsche turbo beschleunigt schneller von 0-100 und fährt über 300, außerdem ist das image um das 10fache höher.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kabe   
kabe
Bin kurz davor mir den neuen M3 CSL zu bestellen

Na dann mal los, denn wenn tatsächlich nur 400 von 1.500 in Deutschland bleiben, solltest Du Dich beeilen. ;)

Da ich den M3 nicht als Erstwagen brauche, habe ich mir den CSL bestellt. Der soll dann meinen ///Mroadster ersetzen, d.h. ist halt nur zum Vergnügen. Na gut, er muß auch einem Zweck dienen - viel Spaß bei Fahrertrainings produzieren. ;)

Ob man das Geld besser anders anlegt (z.B. 911), darüber mache ich mir noch keine Gedanken, da ich irgendwie einen Narren an den Weiß-Blauen gefressen habe. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu
der e46 m3 hat kein reserverad, nur so ein not-pump-system

Oh, mein Fehler, sollte mir dringend so ein Monster kaufen um besser mitreden zu können :wink:

und ohne rückbank dürfte der deutlich lauter werden, besonders, wenn da nicht mehr der originale esd drauf ist.

Das dürfte ihm wohl nicht so wichtig sein, wenn er überlegt einen CSL zu kaufen.

Ich würde trotzdem bei dem normalen M3 bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragi   
dragi

Wann CSL nur 1350kg wiegt und mit Klima ausgestattet wird (Aufpreis oder nicht) dann kaufe ich eine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kabe   
kabe
Wann CSL nur 1350kg wiegt und mit Klima ausgestattet wird (Aufpreis oder nicht) dann kaufe ich eine.

Klima soll ohne Aufpreis angeboten werden. :) Ich möchte auch ´ne Klima haben, da ich auch tagsüber mit dem Wagen fahren möchte. ;)

Jetzt muß man nur mal abwarten, wann und wieviel gebaut werden und ob einer für mich abfällt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TopManager   
TopManager

*offtopic on*

@as777 ist es möglich das du aus wien bist?!? :)

*offtopic off*

greets

Toppi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sphinx   
Sphinx

Ich würde dir einen "normalen" M3 empfehlen...Kannst du auch mal die Familie mitnehmen und wenn dich ein 911 ärgert, auch ein kein Problem.

Zum Thema 993 Turbo und Prestige! Wenn der bei Vollast Öl verbrennt wie ein alter Ford Transit! Ist das eher peinlich! (Meiner steht seit einer Woche in der Werkstatt!)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phil   
Phil

Es ist zwar etwas pervers bereits vor dem Verkauf an den Wiederverkauf eines solchen Prachtstückes (CSL) zu denken, aber wenn man dem Wagen etwas Sorge trägt könnte der in ein paar Jahren sicher auch mit geringerem Wertverlust als ein normaler M3 verkauft werden!

Aber wenn du den CSL im Alltag einsetzt (viele km) und ab und zu über die Rennstrecke bretterst ist das dann nicht mehr so ein wichtiger Aspekt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andix   
andix

Bevor ich mir den CSL kaufen würde, tät ich dann schon gleich einen Porsche nehmen. Preislich ist das kaum ein Unterschied mehr und Porsche ist halt qualitativ unschlagbar. Auf der Rennstrecke ist ja selbst ein "normaler" Carrera dem M3 schon haushoch überlegen, ganz zu schweigen von dem 4S oder welchen mit den Sportpaketen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wi4z   
wi4z

Oh je, die Porschevorliebe schlägt bei manchen ganz schön durch. Frag doch mal Dragi. Der hat Erfahrungen mit dem 911er und M3.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

Der CSL ist was für die Freaks, die damit öfters mal auf die Rennstrecke gehen und den auch nur als 2. Wagen fahren. Wenn man sich nicht sicher ist, ob man den CSL haben möchte, dann ist wohl der normale M3 die bessere Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andix   
andix
Oh je, die Porschevorliebe schlägt bei manchen ganz schön durch. Frag doch mal Dragi. Der hat Erfahrungen mit dem 911er und M3.

Naja, ich hatte ja auch schon beide ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wi4z   
wi4z

@andix:

Dann weißt Du ja sicher, dass die Verarbeitung des 911er zu wünschen übrig läßt (denk nur an das Plastik im Cockpit, oder hattest Du etwa alles mit Leder beziehen lassen?) und dass der M3 locker den alten 996er abhängt und mit dem neuen gut mithalten kann. Das selbstverständlich auch auf jeder Rennstrecke. Beim CSL ist das natürlich nicht so. Denn der hat GT3 Niveau.

- etwas offtopic -

Darf ich diesbezüglich noch fragen, warum Du nach 996er und M3 E46 einen Golf fahren willst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andix   
andix

@wi4z:

Ich weiß, dass der M3 E46 eben nichtmal bei dem 'alten' Porsche (ams: 4,9 0-100, 17,8 0-200) mithalten kann, geschweige denn bei dem neuen (der braucht aber dringend das Sportpaket). Beim M3 ist sind die Armaturen Plastik (übrigens genau das gleiche Material wie beim Golf), bei meinem 996 wars Leder (Vollleder-Paket).

Der M3 E46 hat mich eigentlich sehr entäuscht: Bremsen sind laut ams nicht so toll (38,4m 100-0), Rundenstrecken weit über Carrera Niveau (siehe Sport-Auto). Und die Motoren halten nicht lang...

Meiner Meinung nach ist der M3 ein sehr guter Kompromiss für Leute, die sich aus verschiedenen (nicht zwingend Geld-bezogenen) keinen 'echten' Sportwagen leisten können (bei einem Carrera braucht man noch einen Zweitwagen, hat wenig Platz, muß erstma viel investieren). Der M3 wäre eigentlich meine Wahl, wenn er nicht einige technische Schwächen hätte (und er ist mir derzeit ehrlich gesagt zu teuer, siehe nächster Absatz).

Wegen Golf R32: ich arbeite eigentlich für eine U.Beratung und habe dort ein Promotionsstipendium. Und da kauft man sich aus monetären Gründen keinen Carrera, bis man die Diss hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Sorry Andix, aber hier irrst du dich! Der alte und der neue Carrera haben die Gesamtwertung in der AMS gegen den M3 Verloren! Und Die 17.8s auf 200 vom alten Carrera kannst du vergessen, denn das Fahrzeug war Werksgetuned. Kein alter 911er hat je wieder diese Fahrleistungen erreicht! Der M3 hat von 0-200 etwa 18s, der alte Carrera ca. 19 und der neue um die 17.1s. Und zu den Bremsen des M3 schreibt die SportAuto:" Die Bremse, bisher immer ein Thema, ist der Leistung endlich gewachsen. " Die Unterschiede zum Porsche sind also minimal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andix   
andix

Stimmt leider nicht: im Einzeltest in der ams hatte der 996 mit 320PS (C2) 4,7 auf hundert, 16 auf 200! Bremsen (laut ams) ~35 gegen ~38 m.

Die Wertung natürlich ist was anderes, weil hier die Anschaffung eine große Rolle spielt. Fahr doch mal einen neuen Carrera!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wi4z   
wi4z

- etwas offtopic -

ams: 4,9 0-100, 17,8 0-200

Bremsen sind laut ams nicht so toll

Rundenstrecken weit über Carrera Niveau (siehe Sport-Auto)

Andix, hast Du den 911er und den M3 E46 nun selber gehabt, oder hast Du in der ams darüber gelesen. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×