Jump to content
Konsti

996 serien GT2 vs. Konsti's 996 Turbo

Empfohlene Beiträge

Konsti   
Konsti

@turbo.993gt2

Ich sag Dir, warum der GT2 in dem Sinn ein "Flop" ist (natürlich richtig verstanden) :wink:

Das Teil ist ein Sch*.... zum fahren, hat wohl eine sehr gute Längsbeschleunigung, ist aber sehr schwer in den Kurven zu händeln...., weiters, er hat eine leichtgängige Lenkung, was ein präzises Einlenken sehr gewöhnungsbedürftig macht, die VA muss mit dem Gasfuss zur Kurveneinfahrt gewungen werden, ansonsten schiebt er gnadenlos über die VA......, was der GT3 dank seiner humanen Saugerleistung noch auf die VA bringt, ist der GT2 mit seiner schieren Leistung einfach an einem Punkt angelangt, wo wirklich nur noch "relativ gute" Könner das Fahrzeug noch so halbwegs beherrschen....

Mit dem GT2 bist Du zBsp. im Nassen hoffnungslos verloren, deshalb wird ein Turbo (in dem Fall jetzt ein wenig getunt, von mir aus auf 540 PS) immer das schnellere Fahrzeug sein, zBsp. auf der NS, weil das Allradsystem von Porsche wirkt in keinster Weise nachteilig, der Turbo wurde nicht umsonst als weltbestes Fahrzeug gekürt und nicht der GT2 :wink:

Bei diesen Leistungen, so um die 500 PS gelangen wir an einen physikalischen Punkt, wo der Mensch (somit meine ich nicht Rennfahrer oder WR etc.) sondern Menschen wie Du und ich und alle anderen hier, einfach überfordert ist und wenn da kein Wohlgefühl aufkommt, ist man langsam......

ergo, kaufen die Menschen so ein Fahrzeug nicht und die Preise fallen trostlos ins bodenlose, bei uns in der CH sind die GT2 Preise (fast Neufahrzeuge) zum Teil schon unter den Turbopreisen, wenn Du es mir nicht glaubst, scoute ein wenig und Du wirst es sehen.

Mein Freund (Autohändler) bringt die GT2 kaum mehr weg und ich bin mir sicher, der neue 997er Turbo wird die Mass neu definieren :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar

Wie auch immer der GT2 gehört für mich ebenfalls zu den besten Autos und derzeit ist er zu super schnäppchen zu haben !!!

wenn ich ihn mir holen würde dann nur in kombi mit einigen fahrerlehrgängen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
turbo.993gt2 CO   
turbo.993gt2
@turbo.993gt2

Ich sag Dir, warum der GT2 in dem Sinn ein "Flop" ist (natürlich richtig verstanden) :wink:

Das Teil ist ein Sch*.... zum fahren, hat wohl eine sehr gute Längsbeschleunigung, ist aber sehr schwer in den Kurven zu händeln...., weiters, er hat eine leichtgängige Lenkung, was ein präzises Einlenken sehr gewöhnungsbedürftig macht, die VA muss mit dem Gasfuss zur Kurveneinfahrt gewungen werden, ansonsten schiebt er gnadenlos über die VA......, was der GT3 dank seiner humanen Saugerleistung noch auf die VA bringt, ist der GT2 mit seiner schieren Leistung einfach an einem Punkt angelangt, wo wirklich nur noch "relativ gute" Könner das Fahrzeug noch so halbwegs beherrschen....

Mit dem GT2 bist Du zBsp. im Nassen hoffnungslos verloren, deshalb wird ein Turbo (in dem Fall jetzt ein wenig getunt, von mir aus auf 540 PS) immer das schnellere Fahrzeug sein, zBsp. auf der NS, weil das Allradsystem von Porsche wirkt in keinster Weise nachteilig, der Turbo wurde nicht umsonst als weltbestes Fahrzeug gekürt und nicht der GT2 :wink:

Bei diesen Leistungen, so um die 500 PS gelangen wir an einen physikalischen Punkt, wo der Mensch (somit meine ich nicht Rennfahrer oder WR etc.) sondern Menschen wie Du und ich und alle anderen hier, einfach überfordert ist und wenn da kein Wohlgefühl aufkommt, ist man langsam......

ergo, kaufen die Menschen so ein Fahrzeug nicht und die Preise fallen trostlos ins bodenlose, bei uns in der CH sind die GT2 Preise (fast Neufahrzeuge) zum Teil schon unter den Turbopreisen, wenn Du es mir nicht glaubst, scoute ein wenig und Du wirst es sehen.

Mein Freund (Autohändler) bringt die GT2 kaum mehr weg und ich bin mir sicher, der neue 997er Turbo wird die Mass neu definieren :wink:

@Konsti

Ich hoffe das Du nicht gleich wieder angegriffen fühlst:

Ein richtiger Sportwagen hat einen Heckantrieb und auch kein ESP.

Dann braucht man nämlich auch keinen Beifahrer, der ständig an dem Knopf rum spielt.:wink: Und das ein GT2 schwer zu fahren ist, na gut, liegt dann wohl eher am Fahrer und nicht am Auto.

Denn wenn die Kuh nicht schwimmen, ist auch nicht das Wasser dran schuld, oder?:D

Du willst mir doch nicht erklären, das ein GT2 langsamer um die Kurve fährt als ein turbo? Was macht den ein Allrad? Er schiebt nicht über Front oder Heck, sondern über alle vier.

Ich sehe keinen Sinn darin, seinen vollgestpften turbo, mit Radio Navi usw. mit Leistung voll zu pumpen, um dann schneller zu sein, als ein Serien GT2.

Schnell fahren hängt auch vom Gewicht und vorallem von dem Fahrer ab.

Ein Röhrl wird mit einem Serien GT2 um welten schneller sein, als ein "normalo" auf einem 600 PS turbo.

Denn nicht immer hilft viel auch viel.:-(((°

Oder, mit vollen Hosen ist gut stinken, gelle?:D

Nimms sportlich!:-))!

Gruß aus Berlin

Marco

Manchmal ist halt weniger mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

Hallo Marco

Ich nimms sportlich, keine Frage :wink:

Das ist Deinen Version, meine Facts kennst Du bestens und die sind und bleiben bei mir so. Bis jetzt hab ich noch nie und keinen GT2 erlebt, der an mir vorbei ist und stell Dir vor, dort wo ich rumdüse, hat es sogar Kurven :D :D :D

Du vergisst eins, wenn ich vom Turbo spreche, dann spreche ich von "MEINEM" und nicht von einer werksgurke oder ähnlichem..... Mein Teil hat kein Untersteuerproblem oder weiss der Geier was, der lenkt dort ein, wo ich es möchte, sonst schau und analysiere mal meine Videos, dann wirst Du auch ein bisschen schlauer mit Deinen Aussagen, zur Serienkiste, da geb ich Dir Recht aber nicht zu meinem.....

Da kannst Du mit Deinem Gerätchen weiterträumen :D :D :D

So zur Info für Dich: Meine Kiste hat mit Bügel drin und voller Packung inklusiv tonnenschwerem Navi mit nochmals viel viel schwererem Tempomat (Ihr seid ja die Gewichtsvollstrecker :wink: ) vollgetankt exakt 1532 kg !!!

Sag mir mal, wo Dein GT2 vollgetankt leichter ist, ich gebe Dir einen Toleranzwert von 30 kg :wink:

Im weiteren weiss ich nicht wie schwer Du bist und Du weisst nicht wie schwer ich bin, ergo könnte es noch kleiner werden :wink:

Und was ich auch denke, Du hast keinen blassen Schimmer, wie der Allrad von Porsche funktioniert, wenn die Kiste mit richtigem Zeugs versehen ist :wink:

Für Euch Hardcore Jungs geb ich Euch recht, Ihr braucht Heckantrieb, keine Heizungen, kein PSM, keinen Bügel usw., das ist doch alles schön und gut, nur seid Ihr trotzdem langsamer...... :wink: Machts klick ?

Ich steh lieber auf der Sonnenseite und die Zeit gibt mir Recht, kannst Du oder Ihr drehen wie Ihr wollt, das ist Fakt, solange ich nichts anderes sehe oder erlebe ist das so..... :D

Und noch was, jetzt könnt Ihr alle jammern, hört mir auf mit Röhrl, der Mann ist in die Jahre gekommen und ist nicht mehr der Massstab......

Sprich wenn schon denn schon von einem Alzen oder Basseng oder wen auch immer :wink:

So nebenbei, der Alzen hat doch auch ein 4 drehendes Radospielobjekt und hat so ziemlich den Rekord da oben :D :D :D

So und nun gute Nacht und träum süss :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragi   
dragi

@Konsti

Das haben wir doch schon mal diskutiert und du weist was rausgekommen ist!:D

Die Leute vergleichen die Autos aber nicht mit sich selbst am Steuer sonder muss immer irgendeiner Rennfahrer sein!!!:???:X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti
Ja habe ich und ich finde es ganz schön traurig. Schließlich zeigt es, daß an dem Thema überwiegend Interesse bestand wegen der Eskalation zwischen den Teilnehmern. :(

Hallo Marc

Du als Diener Gottes hier im Auftrag tätig, solltest ein wenig Loyalität und Kulanz an den Tag legen und das für gut befinden, was die User interessiert und nicht auf Mod Paragrafen stehen und setzen, das wirft nur ein schlechtes Licht auf die Interessen ab :wink:

Was willst Du denn ewigs teilen und teilen und nochmals teilen, so dass Du mit Deinem Mod-Titel dem Thread gerecht werden kannst, nicht wirklich oder - vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen....... :D :D :D

Ich verwende jetzt mal die gleichen Sprüche wie hier.....

Nimms sportlich und leiste auch was interessantes dazu :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti
Nein, der 997 ist er einzig wahre Nachfolger des 993. :-))!

Der 996 war ein Ausrutscher; sowas kann passieren, kommt in den besten Familien vor.

Und das mit den 80% Neuteilen stimmt, zumindest bei 997s.

Hallo Marc

Das mag für die kleine Anzahl Leute eingefleischter urchigen 911er Freaks so sein, aber der 911er wurde eigentlich erst richtig mit dem 996er geboren. Da bekam die Kiste endlich mal vernünftige Technik geliefert, das fängt schon bei den Pedalen an, denn diese Dinger kamen ja von unten und rutschten einem immer unter den Füssen weg, hast Du das gut gefunden oder überhaupt schon mal mit sowas gefahren :wink:

Mit dem 996er bekam das Teil auch endlich mal eine vernünftige ansehnliche Innenausstattung und ist zudem noch die meistverkaufte Serie, damit meine ich die 996er Serie :-))!

Sowas kommt nicht von ungefähr, die Zeit bleibt nicht stehen, mit dem 996er Modell wurde Porsche auch wirklich mal richtig schnell, aber das weisst Du sicherlich selbst am besten.....

Der 997er ist wunderschön, steht ausser Frage, aber die Beetle Optik von vorne ist nicht so mein Ding, aber die Taille ist super geworden und die Innenausstattung in meinen Augen besser als beim 996er.

Sagen wir es mal so, der 997er zwingt einen 996er Fahrer noch nicht unbedingt zum Wechsel, es ist zu marginal......

Aber dass der 997er TT wieder die Messlatte geben wird im Serienfahrzeug, das steht sicherlich ausser Frage und ich bin mir sicher, dieses Teil wird sich keine Blösse geben wie der F430 auf der NS :D :D :D

Da mein ich aber nicht den 997er Carrera, sondern den 997 TT :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
So zur Info für Dich: Meine Kiste hat mit Bügel drin und voller Packung inklusiv tonnenschwerem Navi mit nochmals viel viel schwererem Tempomat (Ihr seid ja die Gewichtsvollstrecker :wink: ) vollgetankt exakt 1532 kg !!!

Sag mir mal, wo Dein GT2 vollgetankt leichter ist, ich gebe Dir einen Toleranzwert von 30 kg :wink:

Das stimmt so nicht. Sicherlich sind es keine hunderte von kilos, aber ca. 80 Kilo wird der GT2 schon leicher sein, als Dein turbo. Rechne alleine mal die Kardanwelle nach vorne, das zusätzliche Getriebe, der antrieb an der frontachse, dort verstärkte feder/dämpfer und versteifungen. Dazu kommt noch der zusätzliche Kabelstrang incl. Steuergeräte.

Zudem hat der GT2 eine geringere Serienausstattung, was alles gewicht macht. ich denke die 80 kilo sind realistisch. damit wiegt er ca. 5% weniger als Deiner, zieht aber mit deutlich weniger leistung und schlechterer traktion dann doch gegen Deinen Turbo den kürzeren...

Zum 997: da machen sich viele was vor. Sicherlich wurde versucht auf übernahmeteile zurück zu greifen, der rohbau und das exterieur sind allerdings komplett neu. im interieur wurde ebenso alles sichtbare erneuert, natürlich, wenn möglich mit ähnlicher basisstruktur. nur weil ein auto dem anderen gleicht darf man nicht vom facelift sprechen. Bei ner leicht anderen Linie hast Du direkt nen geänderten strak und hast ein neues bauteil mit neuer geometrie und verhalten bzgl. steifigkeit, torsion etc.

Leider wurde der 997 nicht in allen belangen konstruktiv besser, als der 996...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heiko82   
Heiko82
Das stimmt so nicht. Sicherlich sind es keine hunderte von kilos, aber ca. 80 Kilo wird der GT2 schon leicher sein, als Dein turbo. Rechne alleine mal die Kardanwelle nach vorne, das zusätzliche Getriebe, der antrieb an der frontachse, dort verstärkte feder/dämpfer und versteifungen. Dazu kommt noch der zusätzliche Kabelstrang incl. Steuergeräte.

Zudem hat der GT2 eine geringere Serienausstattung, was alles gewicht macht. ich denke die 80 kilo sind realistisch. damit wiegt er ca. 5% weniger als Deiner, zieht aber mit deutlich weniger leistung und schlechterer traktion dann doch gegen Deinen Turbo den kürzeren...

Zum 997: da machen sich viele was vor. Sicherlich wurde versucht auf übernahmeteile zurück zu greifen, der rohbau und das exterieur sind allerdings komplett neu. im interieur wurde ebenso alles sichtbare erneuert, natürlich, wenn möglich mit ähnlicher basisstruktur. nur weil ein auto dem anderen gleicht darf man nicht vom facelift sprechen. Bei ner leicht anderen Linie hast Du direkt nen geänderten strak und hast ein neues bauteil mit neuer geometrie und verhalten bzgl. steifigkeit, torsion etc.

Leider wurde der 997 nicht in allen belangen konstruktiv besser, als der 996...

@Saphir

Inwiefern?

@all

Also nach den komplett unsinnigen Wahnsinnsvergleich 996 GT2 Serie gegen getunten Turbo und die anschl. Festellung das ein getuntes Pendant dem Werkspendant irgendwo überlegen ist und das Werk es nicht verstanden hat das Topmodell wirklich als Topmodell darstehen zulassen d:lol: (zumindest war das Abendprogramm gerettet) hätte mich noch interessiert ob es Neuigkeiten von der neuen DSG (997TT) gibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti
man munkelt was von Rohbausteifigkeit...

Hallo Saphir

Das ist in der Tat so, woher weisst Du das schon wieder :D :D :D

Zum anderen ok, Du sagst 80 kg ich 50 kg, weil Benzin braucht die Karre auch und der GT2 hat meines Wissens nach einen 90 lt Tank und ich nur 60 lt :D :D :D Zum Rest, hast Du vollkommen Recht, wobei ich zwar nie was von Facelift erwähnt habe :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Tja, was ich so alles weiß 8)

der GT2 hat den gleichen Tank, wie der Turbo. Das ist ja der schei ss bei dem ding. die 80 kilo stimmen.

Vom Facelift sprachen hier andere...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Ein vollgetankter GT2 Mk1 mit Bügel wiegt etwa 1485kg, Mk2 knapp 1470kg. Ohne Klima gehen mit Befüllung noch einmal etwa 25 kg weg, von daher kann man sich den Unterschied zu Konsti's oder zu einem serienmässigen turbo leicht ausrechnen.

Beim 911er wiegt der Allradantrieb von jeher nicht soviel, weil das Getriebe direkt vorm Motor sitzt, da führt einfach eine Kardanwelle mit Kupplung nach vorne und fertig. Das System ist weniger kompliziert als z.B. bei einem Lamborghini Gallardo und wiegt daher weniger. Beim 959 hatte man es damals übertrieben, aber das ist ein anderes Thema.

Was Verarbeitung und Qualität angeht sind die 993/964 weiterhin eine Klasse für sich. Der 996 mit seiner Mittelkonsole im Audi-Look und den verschachtelten Instrumenten ist von jeher eine Katastrophe gewesen. Da ist jeder 360 Modena bzgl. Haptik und Material um Welten besser.

Der 997 macht da einen deutlichen Sprung nach vorne und hat diesbezüglich auch wieder mehr Herzen gewonnen, ungeachtet davon, ob er als Auto besser ist oder nicht. Mir persönlich gefällt der 997 insgesamt besser als der 996, wobei es einige Dinge gibt mit denen ich mich nicht anfreunden kann. Das Getriebe wirkt wie aus einem Kleinwagen und die Lenkung ist nicht ganz so feinfühlig wie beim 996. Bin äusserst gespannt auf den 997 turbo, fast noch mehr aber auf den neuen GT3!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragi   
dragi
Das stimmt so nicht. Sicherlich sind es keine hunderte von kilos, aber ca. 80 Kilo wird der GT2 schon leicher sein, als Dein turbo

GT3 von mein Freund wiegt schon 1490kg:-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heiko82   
Heiko82
GT3 von mein Freund wiegt schon 1490kg:-o

Mit 2 Bierkästen im Kofferraum X-):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
GT3 von mein Freund wiegt schon 1490kg:-o

Sass der Mirko am Steuer? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

GETEILTER BEITRAG!

Du als Diener Gottes hier im Auftrag tätig, solltest ein wenig Loyalität und Kulanz an den Tag legen und das für gut befinden, was die User interessiert und nicht auf Mod Paragrafen stehen und setzen, das wirft nur ein schlechtes Licht auf die Interessen ab :wink:

Konsti, Du darfst dieses Forum nicht mit irgendeinem Drei-Käse-Hoch-Forum mit 5 Beiträgen pro Tag vergleichen. Es macht hier schon Sinn auf Ordnung zu achten und diese zu pflegen. Gerade das ist im Interesse der Nutzer... :wink:

Aber ich erwarte nicht, daß gerade Du das verstehst. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WiWa   
WiWa

...Du als Diener Gottes hier im Auftrag tätig, solltest ein wenig Loyalität und Kulanz an den Tag legen und das für gut befinden, was die User interessiert und nicht auf Mod Paragrafen stehen und setzen, das wirft nur ein schlechtes Licht auf die Interessen ab :wink:

Was willst Du denn ewigs teilen und teilen und nochmals teilen, so dass Du mit Deinem Mod-Titel dem Thread gerecht werden kannst, nicht wirklich oder - vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen....... :D :D :D

Ich verwende jetzt mal die gleichen Sprüche wie hier.....

Nimms sportlich und leiste auch was interessantes dazu :-))!

Konsti, meinst Du nicht, daß Deine Aussage ein wenig Grenzwertig ist?

Wenn Du es besser kannst, dann mach doch bitte ein eigenes Forum auf - evtl. mit Unterstützung eines/einiger User.

Was unheimlich toll wäre: Wenn alle User und Mitglieder sich anständig benehmen würden, dann bräuchte man auch keine Hirarchie - aber so läuft es wohl anscheinend nicht - Schade.

Sollte sich jemand mit mir über meinen jetzigen Beitrag unterhalten wollen, dann bitte per PN. Danke.

p.s. Mein Beitrag ist wohl für einige auch Grenzwertig, aber es scheint, als wenn wenige User es bis heute immer noch nicht gerafft haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Konsti hat doch sein Forum, Holgi....

Fakt: wer fahren kann ist mit einem GT2 gut bedient-und wenn man sich ein wenig im Zaum hat ist dieses Auto zu bändigen. Ein Turbo mit Leistungssteigerung ist nicht unbedingt leichter zu bändigen-einfach wegen des hohen Drehmoment.

Wer sorgenfreier Nordschleife fahren will steigt halt auf einen GT3 um...

Die Diskussion hier ist aber um des Kaisers Bart. Das Potential beider Fahrzeuge werden wohl nur die wenigsten ausloten können-ich behaupte mal keiner hier im Forum wird z.B. auf der Nordschleife oder in Spa mit diesen Autos 100% geben.

Wie es richtig geht hat Matthias dieses Jahr gezeigt: 100 PS weniger, x Kilo ausgebaut-und genau so schnell wie mit dem M3. Und da hat auch jeder geunkt, daß ein E36 überhaupt nicht zu fahren sei-und schon garnicht so schnell.

Also: es kommt nicht drauf an, was gefahren wird sondern wer denkt und lenkt....

Nur meine 0,02 D-Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragi   
dragi
Sass der Mirko am Steuer? :D

nein:D aber es ist so, leider:-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

der GT2 hat den gleichen Tank, wie der Turbo.

Gernot, ich glaube da irrst Du. Der GT2 hat 90 Liter, wie der GT3.

Durfte ich das jetzt posten, oder ist das hier geteilt....:oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jujo   
jujo

Kurze Anmerkung zum Gewicht. Man kann natürlich nur Serienauto mit Serienauto vergleichen und nicht Konstis 4000Ps Auto mit einem "normalen" GT2. Zwischen einem Turbo und dem GT2 (Clubsport) liegen offiziell 120Kg. Die Ursache dafür ist zum größten Teils der Allrad, wie sich jeder denken kann.

Der Vorteil des Turbos ist seine einfach Fahrweise. Dieses Auto lässt sich mit geringen Driverskill sehr schnell bewegen. Ein GT2 geht sicher noch besser egal ob Beschleunigung oder Nordschleife aber das "Risiko" einen Fehler zu machen und dafür das Biest im Heck zu spüren bekommen ist deutlich höher. Auch ist sicher der GT2 ist das richtige "Männerauto" aber was bringt mir das wenn ich geistig immer mit einer "Handbremse" im Kopf fahre. Nur weil ich denke, das das Auto recht böse sein kann. Da ist mir doch ein Turbo welcher gutmütiger ist deutlich lieber. Er verzeiht mir auch ein Fehler und vllt bin ich daduch als Laie wie wir zu 99% hier alle sind dennoch schneller wie auf einem GT2.

Ganz klar der Turbo hat hat auch seine Probleme :

- der Tank ist zu klein

- keine Differenzialsperre auf der HInterachse, das würde bei eingeschaltetem PSM die hinteren Beläge schonen oder die Reifen.

- Der Allrad, ist zwar nicht schlecht aber das Gewicht stört .

Alles in Allem ist der GT2 das schnellere Auto für jemand der richtig gut Auto fährt. Für die meisten jedoch ist der Turbo sicher die bessere und sichere Alternative und dadurch vllt auch die schnellere.

Das schrieb ein Turbofahrer, der gerne eine GT2 fahren würde sich aber nicht traut !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragi   
dragi

Alles in Allem ist der GT2 das schnellere Auto für jemand der richtig gut Auto fährt. Für die meisten jedoch ist der Turbo sicher die bessere und sichere Alternative und dadurch vllt auch die schnellere.

Das schrieb ein Turbofahrer, der gerne eine GT2 fahren würde sich aber nicht traut !

nur Problem ist das alle hier kleine Rennfahrer und natürlich richtige Männer sind!X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jujo   
jujo
nur Problem ist das alle hier kleine Rennfahrer und natürlich richtige Männer sind

Das findest du überall. Denn jeder hat seine eigene Wahrnehmung für schnell. Wenn ich bei meiner Tante mitfahre und sie meinte heute wäre sie schnell gefahren muss ich nur gähnen aber für sie selbst war es wirklich schnell. Wenn ich denke das ich heute recht flott unterwegs bin gibt es Leute die gähnen sicher auch. Jeder hat sein Eigenes Verständnis von schnell und deshalb gibt es nur einen realen Vergleich auf der Rennstrecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
Gernot, ich glaube da irrst Du. Der GT2 hat 90 Liter, wie der GT3.

Durfte ich das jetzt posten, oder ist das hier geteilt....:oops:

Ups...Du hast Recht!

Wieso haben dann unsere Gumball Jünger immer erzählt, dass der Tommie mi seinem Union Jack aufm Dach alle 2 Stunden Tanken musste???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

Uuuups, hab das gar nicht gesehen, dass es hier einen Thread um meine Mühle gibt, welch Ehre :D :D :D

Hallo MarcW

Ich sag jetzt mal vorerst nichts zu Deinem Quatsch, ausser Du möchtest was hören :wink:

Hallo Wiwa

Wie hier Euer Chef sprach, wie die Hierarchie aussieht...., ich hab diesen Gedankengang nur zu Ende gebracht, oder stimmt an dieser Aeusserung was nicht, ich glaube kaum, dass die grenzwärtig wäre oder ist, es ist lediglich eine Tatsache, die von Eurem Chef festgehalten ist :D :D :D Lesen und denken :wink:

Also, Ihr 2 lieben, hört auf mich anzubaggern und quaseln wir lieber hier ein bisschen, ich hoffe, Ihr könnt gutes dazu beitragen, das wäre nämlich sehr nett von Euch - jetzt steht nämlich Weihnachten vor der Tür und die Zeit der Besinnung :wink:

Hallo Joachim

Du hast Recht und ich verstehe sehr gut, was Du hier ausdrücken möchtest, ist aber sehr sehr schwierig das rüberzubrigen, weil wie schon hier erwähnt wurde, kaum jemand fuhr einen Turbo oder GT2......

Im weiteren muss ich vielleicht hier mal festhalten und das checken die meisten Leute eben nicht und ich hatte es schon desöfteren gesagt....

Wenn ich von meinem Turbo spreche, dann meine ich MEIN AUTO und nicht den Serienwagen !!!

MEIN AUTO hat eigentlich nicht mehr viel zu tun mit dem Serienfahrzeug, deshalb gehe ich eigentlich nur in Diskussionen rein, wenn es um den GT2 geht, denn das andere wäre nicht fair....

Meine Kiste hat knapp 600 Pferdchen, je nach Temperatur, im weiteren wiegt mein Teil mit Bügel und vollgetankt 1532 kg !!!! Meine Abtriebswerte sind dieseselben und noch besser wie die des GT2, weil der ganze GT2 Umbau dran ist, Ihr kennt doch die Bilder..... und es ist noch der GT3 RS Heckflügel drauf, welcher nochmals zusätzlich knapp 30 kg Abtrieb auf der HA bringt, geschweige von den Umbau Massnahmen am Unterboden.....

Also, wenn Ihr doch schon mein Gerät hier vergleicht und gar nicht wisst, was da dran ist, dann ist das schon fragwürdig was Ihr da vergleicht meine Lieben :wink:

Aber noch für den Rest zum Vergleichen, es ist auch das KW Competition drin mit Uniball und Stabis und Achsschenkel oder wie das heisst von den Cup Autos etc.

Ergo Ihr sieht, die Vergleiche zum normalen Turbo oder GT2 fruchten überhaupt nicht, ansonsten hat Joachim absolut Recht :-))!

Noch was zum Diff., Joachim, wenn die Sperre beim Turbo verbaut wird, wird das Gerät nervös ohne Ende, dann kriegst Du so einen Mix zwischen GT3 / GT2 und Tubo und glaub mir, das ist Shit, weil man selten bis nie, kaum Traktion, sonst bricht Dir nur das Heck aus und das genügt schon im Serienzustand, das wird nicht besser, sondern schlechter.....

Macht vielleicht Sinn, wenn man Rennen fährt, aber so kaum :wink:

@Saphir

Möchte mich da jetzt nicht allzufest verhacken, aber ich dachte der GT2 hätte auch einen 90 lt Tank wie der GT3, also mein Turbo hat einen 60 lt Tank und das ist lästig, da gehen grad mal wenns hoch kommt 5 Runden auf der NS, leider :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×