Jump to content
Eye

A4 Cabriolet V6 TDI

Empfohlene Beiträge

Eye   
Eye

Ab Oktober 2002 gibt es das Audi A4 Cabriolet nun auch mit einem V6 TDI und ist somit das einzige Cabriolet das über einen solchen Motor verfügt.

Der 2,5L V6 TDI leistet 163 PS und verfügt über ein Drehmoment von 310Nm zwischen 1400 und 3600U/min. Das A4 Carbio verfügt über ein serienmäßiges 6 Gang Getriebe ist aber auch mit dem stufenlosen Automatik Getriebe multitronic zu bekommen.

Für den Sprint auf 100km/h vergehen 9,9 Sekunden und es wird eine Höchstgeschwindigkeit von 226km/h ( 6 Gang ) bzw. 217km/h bei der multitronic Version erreicht.

Dabei wird ein Verbrauch von 7,2 Litern auf 100 kilometer angegeben ( 70 Liter Tankvolumen )

Das A4 Cariolet 2,5 V6 TDI wird ab 35.250€ erhältlich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie

... weißt du nichts über das Cabrio mit dem modifizierten 1.8T (163PS) Motor ?

Wo hast du die Infos her ?

Trotzdem schonmal danke für diese Info

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eggibe   
eggibe

@Eye

Es gibt schon Diesel Roadster....von Zato

@budgie

Soviel ich weiss, wird das A4 Cabrio nur mit 6 Zylindern gebaut....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Hoffentlich kommt diese Version dann auch!

Dieselcabrios sind schon lange überfällig! Ich wundere mich schon dauernd, warum es kein 330d Cabrio gibt - der Motor wäre doch geeignet!?

staen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eye   
Eye

@budgie

Ich habe die Informationen aus dem neusten Pressebericht von Audi, den ich heute erhalten habe.

Über den modifizierten 1,8T kann ich dir leider noch nichts sagen, sobald ich etwas erfahre, werde ich es sofort hier posten.

@staen

Die Version kommt auf jedenfall, das steht zu hundert Prozent fest !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SubCulture   
SubCulture

der 1.8T 120 kW kommt im 1. Quartal 2003

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie
der 1.8T 120 kW kommt im 1. Quartal 2003

.... und der Preiß ?

Tippe auf ca. 32.500 Euro ?!

Thx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SubCulture   
SubCulture

ja, das dürft hinkommen +- ein paar Euro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VWEnthusiast   
VWEnthusiast
Hoffentlich kommt diese Version dann auch!

Dieselcabrios sind schon lange überfällig!......

Da stimme ich Staen vollkommen zu. Endlich werden die Dieselmotoren auch in Cabrios verbaut. Das Image der Rußschleuder haben die moderenen Dieslmotoren ja nun weiß Gott nicht mehr. Der V6 TDI passt sicher ganz gut zu dem Cabrio, auch wenn es für meinen Geldbeutel im Moment sicher nicht machbar ist. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

der thread ist zwar schon ein bßchen älter, aber ich wollte ihn mal etwas auf trab bringen.

brauch das A4 TDI cabrio wirklich 9,9 sec von 0-100? Ok es ist ein Diesel, aber trotzdem finde ich das relatv langsam!

Da müsste doch mittels Chiptuning noch Leistung raus zu holen sein! oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

Ihr stellt das ja gerade so dar, als wäre das eine absolute Sensation, dass es jetzt auch TDI-Cabros gibt. Des Audi 80 Cabrio gabs ja schließlich auch als Diesel...

Zum Thema: Ich bin Dieselmotoren, besonders eben den neueren, eigentlich ziemlich positiv gegenüber eingstellt. Aber zu einem Cabrio, finde ich, passt das nicht so recht. Da sind meiner Meinung nach großvolumige Benziner die natürliche Antriebsquelle :wink: , weil die einfach perfekt zum souveränen Cruisen passen, was man normalerweise ja auch mit einem Cabrio macht.

Bei Roadstern siehts natürlich wieder anders aus: Da passen hochdrehende Motoren am besten zu (Den A4 Cabro würde ich übrigens nicht als Roadster bezeichnen... :wink: ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rtlsport   
rtlsport

Hallo,

also, ich möchte im Cabrio die Sonne genießen und kein Dieselgestank schnuppern, daß ist wohl auch der Grund, daß Dieselmotoren in Cabrios verschwindend gering sind.

Grüße

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin
Aber zu einem Cabrio, finde ich, passt das nicht so recht. Da sind meiner Meinung nach großvolumige Benziner die natürliche Antriebsquelle :wink: , weil die einfach perfekt zum souveränen Cruisen passen, was man normalerweise ja auch mit einem Cabrio macht.

Bei Roadstern siehts natürlich wieder anders aus: Da passen hochdrehende Motoren am besten zu (Den A4 Cabrio würde ich übrigens nicht als Roadster bezeichnen... :wink: ).

Seit wann sind Diesel hochdrehend? Die Reihenfolge müsste andersrum sein, denn ein Diesel passt sehr wohl zum Cruisen wegen dem Drehmoment, nur der Sound ist etwas anders. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

Seit wann sind Diesel hochdrehend? Die Reihenfolge müsste andersrum sein, denn ein Diesel passt sehr wohl zum Cruisen wegen dem Drehmoment, nur der Sound ist etwas anders. O:-)

ICH habe gesagt, dass zu Roadstern ein hochdrehender Benziner gehört. Und ich habe einen Satz weiter unten gesagt, dass ich nicht finde, dass der A4 (wie oben geschrieben) ein Roadster ist. Kennst du einen Roadster, der nen Dieselmotor hat? Ich nicht. :hug::wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×