Jump to content
Nils993

ferrari 348 oder doch lieber Porsche 993?

Empfohlene Beiträge

Nils993   
Nils993

hallo zusammen,

beschäftige mich momentan mit dem kauf eines ferrari 348. viele raten mir hiervon aufgrund der hohen servicekosten ab. fahre zur zeit einen porsche 993 c4 bj 95. die gebrauchtwagenpreise im internet (autoscout, mobile etc) scheinen

ja zumindest gleich zu sein, so dass ich den 348 bei verkauf des 993 ohne oder nur mit geringem aufpreis erwerben könnte. könnt ihr mir ein paar pro und contras als entscheidungshilfe geben?

danke

nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Ich würde den 993 bevorzugen. Bin zwar Ferrari Fan, aber den 348 würde ich nicht nehmen.

Der 993 ist der letzte luftgekühlte Porsche, also für mich ein Klassiker und der F348 ist ein Zwischenschritt zu den richtig guten Ferraris. Ab F355 sind die Italiener interessant.

Wenn Dich hohe Service- und Reparaturrechnungen stören, dann lass sowieso die Finger vom F348.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

Abgesehen davon, dass ich den 348er nicht besonders mag...

Ferrari 348

- Qualität - meistens eine Rappelkiste (zumindest gegen Porsche)

- Anfälligkeit (Elektrik usw.)

- Unterhaltskosten

- Alltagstauglichkeit

+ Image (wer´s mag aufzufallen)

+ Sound

+ Emotion

Porsche 993

...fährst Du ja selber :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nugmen CO   
Nugmen

Hallo,

nun die Frage hab ich mir auch schon öfter gestellt. Ich wechsle da häufiger durch. Mal fahr ich über den Sommer einen Ferrari, mal einen Porsche.

Zusammengefasst kommts eigentlich aufs Budget an das man zur Verfügung hat. Wenn man von 40 000 Euro ausgeht ist ein Porsche 993 sicher der bessere Kauf zumal er auch vollkommen alltagstauglich ist.

Ich fahr die 993 sehr gerne. Als Vorteil kann ich beim F348 nur die Show erkennen. Sonstige Vorteile wirds da kaum geben.

Subjektiv fährt beim 348 auch immer die angst vor einem grösseren Schaden mit (zumindest bei mir so).

Ich würde dir zum Porsche raten um es kurz zu machen.

Mfg

Nug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nils993   
Nils993

@ nugman,

du scheinst da etwas missverstanden zu haben. ich habe bereits einen 993 C4 und trge mich mit dem gedanken auf ferrari zu wechseln. trotzdem danke für deinen kommentar

gruss

nils :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Ab F355 sind die Italiener interessant.

Wenn Dich hohe Service- und Reparaturrechnungen stören, dann lass sowieso die Finger vom F348.

Die These empfinde ich für mich genau entgegengesetzt, ab (oder besser nach) dem 355 fand ich die Ferraris bis auf wenige Ausnahmen (456, Enzo) eher uninteressant. Wenn sich diese Aussage allerdings auf die Qualität der Fahrzeuge bezieht, kann man das unterstreichen. Aber wenn es um Qualität geht, sollte man bei diesem Vergleich beim Porsche bleiben. Rein emotional kommt für mich ein normaler 993 (GT2, turbo und 4S mal ausgenommen) nichtmal annähernd an das Begeisterungspotenzial eines 348, aber das ist eben nur eine Bauchsache - und das muss jeder selber wissen.

Die Unterhaltskosten für einen 348 sind nicht ohne, aber mittlerweile gibt es gute Anleitungen im Internet, wo Serviceabläufe und preiswerte Ersatzteilquellen gezeigt werden. Durch ein wenig Eigeninitiative kann man hier eine Menge Geld sparen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Die These empfinde ich für mich genau entgegengesetzt, ab (oder besser nach) dem 355 fand ich die Ferraris bis auf wenige Ausnahmen (456, Enzo) eher uninteressant. Wenn sich diese Aussage allerdings auf die Qualität der Fahrzeuge bezieht, kann man das unterstreichen.

Der 456 war noch vor dem 355, zählt also nicht dazu. Aber es gibt außer dem Enzo doch auch andere interessante Ferrari: der normale Modena ist zwar ein bißchen langweilig, aber der 360 CS ist doch wirklich fein und der F430 ist einfach nur eine Wucht. Und der 575 mag manchen vielleicht zu dezent sein, ist meiner Meinung nach aber immer noch der beste GT auf dem Markt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Der 456 war noch vor dem 355, zählt also nicht dazu. Aber es gibt außer dem Enzo doch auch andere interessante Ferrari: der normale Modena ist zwar ein bißchen langweilig, aber der 360 CS ist doch wirklich fein und der F430 ist einfach nur eine Wucht. Und der 575 mag manchen vielleicht zu dezent sein, ist meiner Meinung nach aber immer noch der beste GT auf dem Markt.

Da hast Du freilich recht, der Stradale ist schon eine Wucht und macht mich im Gegensatz zum normalen 360 auch wirklich an. X-)

Die neuen Ferrari find ich ja nicht schlecht, aber die Emotion keimt da bei mir leider nicht mehr auf. Der F430 gefällt mir von den Proportionen überhaupt nicht, er sieht nicht mehr so flach und breit aus, eher schmal und hoch. Dagegen wirkt ein 355 rein optisch wesentlich sportlicher. Aber was Sportwagen oder Autos generell angeht bin ich vom Geschmack irgendwann vor 8 Jahren mal stehen geblieben. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Der F430 gefällt mir von den Proportionen überhaupt nicht, er sieht nicht mehr so flach und breit aus, eher schmal und hoch. Dagegen wirkt ein 355 rein optisch wesentlich sportlicher.

Da gebe ich Dir auch recht, das Heck des 355 sieht einfach klasse aus, wunderschön, flach und aggressiv, so wie man es sich vorstellt. Besser kann man ein Heckpartie nicht gestalten.

Die 360/430 sind zwar noch einen Tick breiter, das kommt aber gar nicht so rüber, weil sie hinten viel höher bauen als der 355. Und das ab dem 360 eingeführte hatchback-Design der Motorhaube gibt der Optik den Rest. Beim 430 vestärkt sich dieser optische Eindruck noch zusätzlich durch die hochgesetzen, halb-freien Enzo Rückleuchten, außerdem ist der Heckgrill ein wenig zu schmal geraten. Allerdings muß man dem F430 zu gute halten, daß er in natura um Welten besser aussieht, als auf Photos. 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Hallo Nils,

kommt drauf an wofür Du den Wagen haben möchtest:

Auf welchen Strecken, auf welchen Parkplätzen :(

Welches Wetter willst Du dem Wagen zumuten?

Wer wird daran schrauben?

Wie hoch ist Deine jährliche km Leistung und wie hoch Dein Budget dafür?

Welchen Stellenwert haben Fahrleistungen & Testergebnisse?

Bist Du über ein 185 cm groß?

Kurzum, passt der 348 in Dein Leben?

Als Zweitwagen für Hobby & und Schönwetterfahrten ist, so würde ich den 348 nehmen.

Wenn Alltags- und Regenfahrten hinzukommen würde ich den 993 bevorzugen.

Allerdings nicht als Allradler sondern in einer spritzigeren Version, möglichst mit der kürzeren Übersetzung. :-))!

Den 328 würde ich auch noch auf der Liste haben.

Mit ihm kann man durchaus gegen die 993 anstinken. (ohne Kat O:-) )

Außerdem sind die Inspektionskosten hier günstiger weil der Motor drinbleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nils993   
Nils993
Hallo Nils,

kommt drauf an wofür Du den Wagen haben möchtest:

Auf welchen Strecken, auf welchen Parkplätzen :(

Welches Wetter willst Du dem Wagen zumuten?

Wer wird daran schrauben?

Wie hoch ist Deine jährliche km Leistung und wie hoch Dein Budget dafür?

Welchen Stellenwert haben Fahrleistungen & Testergebnisse?

Bist Du über ein 185 cm groß?

Kurzum, passt der 348 in Dein Leben?

Als Zweitwagen für Hobby & und Schönwetterfahrten ist, so würde ich den 348 nehmen.

Wenn Alltags- und Regenfahrten hinzukommen würde ich den 993 bevorzugen.

Allerdings nicht als Allradler sondern in einer spritzigeren Version, möglichst mit der kürzeren Übersetzung. :-))!

Den 328 würde ich auch noch auf der Liste haben.

Mit ihm kann man durchaus gegen die 993 anstinken. (ohne Kat O:-) )

Außerdem sind die Inspektionskosten hier günstiger weil der Motor drinbleibt.

hallo cinque,

ich nutze meinen 993 C4 momentan nur für schönwetter und "brötchenholfahrten" (drittwagen). ebenso würde es wohl dem 348 ergehen. meine jährliche km leistung beträgt mit dem 993 zur zeit ca. 8.000 km. ich bin 193 cm groß.......was mir bisher in meinem 993 aber keinerlei probleme bereitet hat. ist dies im 348 anders?

wollte halt einfach mal was anderes fahren. der 993 kostet mich (ohne sprit) momentan rund 2.500 - 3.000 € p.a. in diesem bereich sollte es an sich auch wieder liegen (+- 1.500 €). gruß

nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole
hallo cinque,

ich nutze meinen 993 C4 momentan nur für schönwetter und "brötchenholfahrten" (drittwagen). ebenso würde es wohl dem 348 ergehen. meine jährliche km leistung beträgt mit dem 993 zur zeit ca. 8.000 km. ich bin 193 cm groß.......was mir bisher in meinem 993 aber keinerlei probleme bereitet hat. ist dies im 348 anders?

wollte halt einfach mal was anderes fahren. der 993 kostet mich (ohne sprit) momentan rund 2.500 - 3.000 € p.a. in diesem bereich sollte es an sich auch wieder liegen (+- 1.500 €). gruß

nils

Hi Nils,

schlage vor, Du machst mal ein Probesitzen im 348, besser eine Probefahrt über Land. 193 cm könnte gerade so passen. :lol:

Dann suchst Du eine freie Werkstatt in Deiner Nähe, die auf solche Autos spezialisiert ist. :-))!

CP-User in Deiner Nähe helfen hier sicher gerne mit Empfehlungen weiter.

Neben der offiziellen Ferrari Vertretung wirst Du diese freie Werkstatt gut brauchen können, um dort einen Teil der Arbeiten erledigen zu lassen.

Einiges können auch die Bosch Dienste machen.

Mechanisch sind diese Autos stark, aber die Elektrik ist gelegentlich spinnert.

Ein Grund: Oft stehen die Autos 6 Monate und länger rum.

Suche Dir erst die Werkstatt, dann die Versicherung, dann die Garage, ...

Erst danach solltest Du den 348 kaufen.

Mit dem von Dir genannten Budget kommst Du dann hin.

(über 3 Jahre im Schnitt; Bei Schäden wird's natürlich mehr) O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

lass es bleiben. der 348 ist eine absolute krankheit, an dem wagen ist immer etwas kaputt.

wenn du mit dem gedanken spielst zu wechslen, dann geh auf den 355:-))! .

ein absolut tolles klassisches design und die meisten macken waren beseitigt.

der 355 hat den besten sound den ich je bei einem serienwagen gehört habe; du kommst aber fast keine tiefgarage rein bzw. raus (setzt wegen dem langen überhang vorn immer auf).

grundsätzlich kann ich dir nur davon abraten, bleib beim 993 c4, ein wechsel lohnt nicht wirklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast tobias72   
Gast tobias72

Aber wenns nunmal der drittwagen ist wie Nils sagt. Ein Spassmobil, dass nur bei schönem Wetter oder Brötchenholen benutzt wird:D

Gegen geringen Aufpreis könntest Du allerdings wirklich nen 355 kriegen und das wär auch leistungsmäßig gegenüber dem 348 ein riesen Schritt.:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

Hallo,

ich kann Dir nur zum Ferrari raten, bin selbst vor 2 Jahren von Porsche auf Ferrari 348 umgestiegen und bisher nicht enttäuscht worden. Wenn Du eine gute freie Werkstatt dafür hast, ist der Unterhalt auch nicht teuerer als beim Porsche.

lass es bleiben. der 348 ist eine absolute krankheit, an dem wagen ist immer etwas kaputt.

wenn du mit dem gedanken spielst zu wechslen, dann geh auf den 355

Was einige hier über den 348 schreiben ist aus meiner Sicht nicht nachvollziehbar, bis auf kleinere Macken hauptsächlich an der Elektrik ist es ein zuverlässiges Auto.

Wenn überhaupt ein Modell für kostspielige Reparaturen berüchtigt ist dann der 355: Stichwort Krümmer und Ventilführungen.

Gegen geringen Aufpreis könntest Du allerdings wirklich nen 355 kriegen und das wär auch leistungsmäßig gegenüber dem 348 ein riesen Schritt

Ein guter 355 kostet ggü. einem guten 348 über 50% mehr, das ist kein "geringer", sondern ein recht saftiger Aufpreis für eine zugegebenermaßen schönere Heckpartie, aber leider auch für viele Probleme die es beim 348 nicht gibt.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß

Also ich kann vielem das hier steht nich beistimmen!!

Ich hatte einen 348 tb aus 1993 , und habe nie aber auch nie ein Problem gehabt . Für deine Zwecke würde ich Persönlich auf jeden fall einen 348 nehmen.

Ich muss Tobi was die Leistung angeht wiedersprechen der 355 geht nicht viel besser!!

Du solltest nur darauf achten wo du dein Auto Kaufst.

Auf jeden fall scheckheft erste hand usw.

Versuche einen 93 besser noch einen 94 GTB zu bekommen (320PS)

Wenn du einzelheiten wissen willst schreib PN evtl. können wir ja Tel.

Außerdem gibt es beim 348 kleine , aber sehr wirkungsvolle methoden ihn zur richtigen Rakette zu machen , ohne das der Motor dabei Schaden nimmt

Gruß

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma
Außerdem gibt es beim 348 kleine , aber sehr wirkungsvolle methoden ihn zur richtigen Rakette zu machen , ohne das der Motor dabei Schaden nimmt

Das wäre aber wirklich zu tun, damit diese Aussage zutrifft:

der 355 geht nicht viel besser!!

wobei "nicht viel besser" ein sehr dehnbares Statement ist. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß
Das wäre aber wirklich zu tun, damit diese Aussage zutrifft:

wobei "nicht viel besser" ein sehr dehnbares Statement ist. :wink:

Hallo Telekoma

Eins kan ich mit sicherheit sagen ein 355 der nach 6/96 Ausgeliefert wurde hat gegen einen 348 leistungsmässig fast keinen vorteil, abgesehen von der Performance. bei den 94 95 Modelen sieht das anderst aus.Aber das wurde ja hier schon tausen mal durchgekaut.

Ich war regelmässig mit einem 355 unterwegs als ich meinen348 hatte, bin den 355 auch oft gefahren der war übrigens aus 97 eine Berlinetta also gtb ,fahrwerk war besser aber Leistung naja mein eindruck.

Gruß

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW
...Außerdem gibt es beim 348 kleine , aber sehr wirkungsvolle methoden ihn zur richtigen Rakette zu machen , ohne das der Motor dabei Schaden nimmt

Hallo Alex,

die Keramik-Kats raus bzw. ersetzen oder was meinst Du damit ?

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß
Hallo Alex,

die Keramik-Kats raus bzw. ersetzen oder was meinst Du damit ?

Gruß, Georg

Kat raus, ersatzrohre rein, Sportauspuff ,Motorelektronik anpassen, und der geht wie zunder, da haben sich damals viele viele gewundert !!

An dem Steuergerät kan man im gegensatz zu den moderneren noch viel machen! meiner hat 250 u/min höher gedreht!

Von vielen kam die frage :

Sagen Sie mal der wagen ist doch Präpariert

Ich

Nei nein der ist serie so schnell:D

Sorry Franz jetzt weisst dus :oops:

Sei nich böse!!!

Gruß

Alex

PS: Nachteil: Er wird sehr laut , aber irgendwie schön laut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
355GTS CO   
355GTS
lass es bleiben. der 348 ist eine absolute krankheit, an dem wagen ist immer etwas kaputt.

wenn du mit dem gedanken spielst zu wechslen, dann geh auf den 355:-))! .

ein absolut tolles klassisches design und die meisten macken waren beseitigt.

der 355 hat den besten sound den ich je bei einem serienwagen gehört habe; du kommst aber fast keine tiefgarage rein bzw. raus (setzt wegen dem langen überhang vorn immer auf).

grundsätzlich kann ich dir nur davon abraten, bleib beim 993 c4, ein wechsel lohnt nicht wirklich.

Hallo NILS993,

kann mat01 nur zustimmen,

wenn Du irgendwann mit "Deinem 348" unterwegs bist wirst dem 993 nachtrauern, das ist einfach das geilere Auto.

Denke lieber über einen 355 nach, dieses Auto lebt vom Sound, es gibt

für mich keinen besseren (Carrera GT ausgenommen).

Grüße

355GTS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nils993   
Nils993

liebe leuts,

erstmal vielen vielen dank für die vielen wirklich qualifizierten ratschläge die ich mittlerweile auf meinen beitrag erhalten habe.:-))! ich weiß jetzt wirklich ne menge mehr über ferrari. falls es euch interessiert habe ich mittlerweile auch eine entscheidung getroffen........ich werde meinen 993 erst mal behalten. nachdem ich bei autoscout und mobile verfolgen konnte wie mein "luftgekühlter" fast täglich im preis steigt ist das wohl momentan das beste.

grüße an alle

nils :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß

Nils ich bin :dagegen:

Du warst so nah dran ein gutes Auto zu fahren!

Hört sich doch viel besser an Nils348

oder Nils 355:D

Also Nils jetz aber :vollgas:

Ich Grüße dich

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

Ich denke, dass es nicht nur eine Frage der Leistung und der Kosten ist. Emotionen spielen hier wohl eine sehr große Rolle. Außerdem ist die Diskussion 348 oder 355 hier völlig fehl am Platz. Beide Autos haben vom optischen ihre ganz speziellen Reize, wozu der 355 wohl soundmäßig eine Klasse besser sein mag. Aber hier kann Abhilfe geschaffen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß
Ich denke, dass es nicht nur eine Frage der Leistung und der Kosten ist. Emotionen spielen hier wohl eine sehr große Rolle. Außerdem ist die Diskussion 348 oder 355 hier völlig fehl am Platz. Beide Autos haben vom optischen ihre ganz speziellen Reize, wozu der 355 wohl soundmäßig eine Klasse besser sein mag. Aber hier kann Abhilfe geschaffen werden.

@ dinokart :-))!

Grüße dich

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×