Bitchmail2003

Erstaunlicher M3

24 Beiträge in diesem Thema

BMW M3 bei Ebay

dieser M3 würde für mich nie in frage kommen! schreckliche Sitze und meiner meinung nach billig wirkendes UNI Rot, trotzdem ist die laufleistung doch mehr wie erstaunlich, wenn man bedenkt das manche M´s schon bei einem viertel der laufleistung ihren dienst quittiert haben....

Was bewegt einem dazu bei einer derartigen menge an km/jahr einen M3 zu kaufen? Das dieses auto kein km fresser ist dürfte doch jedem bekannt sein.

Das NAVI war wohl eines der ersten Professionals?! die Software sieht etwas billig aus, fast wie in einem alten Computerspiel :???:

Findet ihr den Startpreis gerechtfertigt?

Die Laufleistung lässt mich jedenfalls darauf hoffen das ich noch viel Spaß mit meinem M3 haben werde. Allerdings frag ich mich ob derjenige den wagen so bewegt hat, dass auch ein 325 gereicht hätte!? :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hast Du den an der Farbe auszusetzen, hierbei handelt es sich um Imola Rot II. Bin zwar ein Fan von Schwarz, aber das Imola Rot II gefällt mir in Natura ganz gut.

Naja, man sollte das Fahrzeug vorher genau überprüfen lassen. Aber was spricht gegen die Kilometer, hab schon E46 M3s mit über 250 TKm mit Werksmotor gesehen, die immer noch Ihre Leistung bringen.

Denke der Preis bewegt sich im annehmbaren Bereich, teilweise kosten sogar Unfaller mehr.

Denke aber auch das ein 325iger bei der Jahrekilometerleistung vollkommen ausgereicht hätte und vorallem wirtschaftlicher gewesen wäre. Aber vielleicht spielte Geld keine große Rolle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde der sieht doch nicht schlecht in Rot aus! :-))!

Aber die Sitze sind grausam! Fürs Leder hätte ich auch auf SMG verzichtet, aber ansonsten scheint er o.k. zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So unterschiedlich können die Geschmäcker sein, wäre er nach-facelift und bei geringerer Laufleistung, wär das genau meiner.

M-Textur gefällt mir super, besser als das schlechte Leder.

Navi, Schiebedach und SMG, dazu die 19" Patscherln - ein Traum! :-))!

Imolarot ist sehr schwer zu fotografieren, sieht aber in Natura Wahnsinn aus! :sensation

Schade, daß er so "alt" ist, sonst wär er ne Überlegung wert :( .

edit: Der hat sogar noch die roten Symbole an den paddles - hab ich schon ewig nimmer gsehn... :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde die Sitze sehen nach ein bißchen mehr aus, als nach 51 tkm...?!

Unser hat nun ca. 75-80 tkm (??) aufm Tacho, aber die Sitze sind noch ganz i.O.

Vielleicht sehe ich ja Gespenster, aber "wirft" das Leder nicht schon Falten (an den Sitzwangen) und ist die Sitzfläche (an der Kante) nicht auch schon ziemlich abgenutzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich finde die Sitze sehen nach ein bißchen mehr aus, als nach 51 tkm...?!

Unser hat nun ca. 75-80 tkm (??) aufm Tacho, aber die Sitze sind noch ganz i.O.

Vielleicht sehe ich ja Gespenster, aber "wirft" das Leder nicht schon Falten (an den Sitzwangen) und ist die Sitzfläche (an der Kante) nicht auch schon ziemlich abgenutzt?

Wer lesen kann.....

Über 220000 km. Austauschmotor mit 51000 km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer lesen kann.....

Über 220000 km. Austauschmotor mit 51000 km.

Ich bin doch nicht verrückt und lese mir alles durch... :P:ichbindoo

Aber als Detektiv würde ich mich prima eignen! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstaunliches Auto!

55tkm/Jahr - dafür sehen die Sitze noch relativ gut aus... Besser als bei manchem Taxi.

Was ist mit dem Navi-Menü? Mein Ex 330i mit großem Navi hatte EZ Nov 2001 und ein anderes Layout. Dieser hier ist zwei Monate jünger.

Ansonsten: Imolarot ist die meist unterschätzesteste :???: Farbe!! Selbst ein E46 touring sieht da klasse aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe das imolarot leider noch nicht in echt gesehen. kann mich wirklich nicht mal ein bisschen für die farbe begeistern. im übrigen hätte ich eine bitte: kann mir jemand bilder eines E46 M3 in der individualfarbe Estorilblau oder das sehr seltene Kastanie schicken? wäre wirklich sehr dankbar.

ich war bisher immer der meinung das ein M3 (wie alles in dieser klasse) ohne leder unverkäuflich wäre.... eure Meinungen gehen weiter auseinander als ich dachte!

Bleib meinem M3 Farbkombi trotzdem treu (wenns auch langweilig sein mag):

Oxfordgreen 2 + Leder Zimt. Hab ewig gebraucht bis ich einen gefunden hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bilder von M3 E46 in Estorilblau mit M-Textur kann ich Dir voraussichtlich ab 16.11. schicken...*freu*

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey das war meiner :-)))

Aber irgendwie wollte dann am Schluss doch keiner mehr steigern!! Naja war nur mal so ein Test.

Bin eigentlich auch kein Fan von Rot aber Imolarot II ist echt klasse !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
03/03 - der dürfte haarscharf am facelift vorbeigeschrammt sein... :(

Geschäftspartner von mir hat einen 03/03er M3....und das Facelift.

Leider sehen seine Ledersitze schon wie 100tkm aus....obwohl er 80kg wiegt und sein Auto auch pflegt.Ist halt schlechte Qualität sagt die BMW NL.Leder Montana ist da viel besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage zu den Individual-Lacken: Ist Laguna Seca das Blau welches sehr ins Türkise tendiert oder ist das Estorillblau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider sehen seine Ledersitze schon wie 100tkm aus....obwohl er 80kg wiegt und sein Auto auch pflegt.Ist halt schlechte Qualität sagt die BMW NL.Leder Montana ist da viel besser.

Das Leder bei den M3-Sitzen ist nicht unbedingt als solches schlecht. "Schlechte Qualität" ist eine Sache, begrenzte Haltbarkeit eine andere. Das superweiche Lavalina-Leder, das Alpina optional anbietet, sieht nach 100 TKM auch nicht mehr unbedingt neuwertig aus...

Am M3-Nappaleder habe ich im Lauf der Zeit immer wieder herumgerätselt und mit diversen Leuten gesprochen, weil BMW damals behauptet hat, das "Nappa Spirit" sei mit den "Individual Walknappa" identisch.

Mein Erkenntnisse:

1. Mag sein, daß das Rohmaterial für das Nappa Spirit und das Walknappa identisch ist, das Nappa Spirit ist auf jeden Fall deutlich dünner, und auch die Oberflächenbehandlung muß eine andere sein - das Nappa Spirit ist glatter.

2. Das Nahtbild der Sitze ist nicht gut für den dünnen Bezug. Der Lederbezug rutscht auf den Formteilen viel zu sehr hin und her. Dadurch kommt es leichter zu Faltenbildung. In Kombination mit dem dünnen Leder trocknet dieses dann an den Falten auch besonders schnell aus und wird brüchig. Am Walknappa-Bezug der M-Sitze im Z4 (nicht der kommende M) kann man sich anschauen, wie das aussehen muß - siehe Anhang. man beachte die zusätzliche Naht auf den Sitzwangen. Beim M-Z4 ist diese leider schon wieder wegrationalisiert.

3. Zum Leder Montana: abgesehen davon, daß es im Vergleich zum Nappaleder natürlich eher "Taxenleder" ist, war das früher wirklich richtig gut. Ich habe aber schon Facelift E46er gesehen, bei denen man bei schwarzem Leder an feinen Rissen was weißes blitzen sieht - scheinbar ist es inzwischen zumindest nicht mehr durchgefärbt.

post-2047-14435308141985_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurze Frage zu den Individual-Lacken: Ist Laguna Seca das Blau welches sehr ins Türkise tendiert oder ist das Estorillblau?

Laguna Seca geht deutlich Richtung Türkis. Es ist übrigens kein Individual-Lack, sondern war beim M3 (und nur dort) ein Serienlack. Mir hat die Farbe auf dem M3 gefallen, sie ist aber meine ich irgendwann gestrichen worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kennt ihr zufällig seiten mit endlosen M3 bildern? (originalzustand und getuned) muss meinen neu lackieren lassen und suche anregungen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laguna Seca geht deutlich Richtung Türkis. Es ist übrigens kein Individual-Lack, sondern war beim M3 (und nur dort) ein Serienlack. Mir hat die Farbe auf dem M3 gefallen, sie ist aber meine ich irgendwann gestrichen worden.

Besten Dank! Hier fährt nämlich einer in der Farbe rum. Nicht schlecht :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hey Enzo, bist du zufällig superkaufrausch?

Der hier ist auch sehr lecker und vorallem facelift und nicht viel teurer: :-))!

http://ecom.bmwgroup.com/ecom32gahp/DE-GAHP/UVMBMW/de/pages/uvse/uic_details_vehicle_content.jsp?random=0.29338712937818534

Hi Tiroler Bua,

ja ich bin Superkaufrausch :-)))

War nur so mal ein Test wie er gefragt ist; hab das als Gefallen für einen Kunden gemacht, bin ja selbst von Fach - bin BMW Verkäufer :lol::lol:

Aber ich denke das er eigentlich schon noch etwas über 30´ bringt, ist ein tolles Auto - M halt ..... :-))!

P.S Rot gefällt mir eigentlich nicht so, aber Imolarot II am M3 ist Spitze !

Gruß

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden