Jump to content
kaiger

Alfa 145 und der Alltagsgebrauch??!

Empfohlene Beiträge

kaiger   
kaiger

also ich suche schon seit längerem für einen freund ein auto. er fängt jetz gerade mit der ausbildung an und sucht ein gutes preisgünstiges auto (bis 4500€) welches aber auf jeden fall einen airbag haben soll! jetzt bin ich fündig geworden bei einem autohaus (vw/audi) in der nähe. dort steht dieser Alfa 145: http://www.mobile.de/cgi-bin/search.pl?CountOff=1&DataNr=0&DisplayDetail=28173695

jetzt meine frage hat schon wer längere erfahrungen mit dieser baureihe gemacht (unterhalt, reparaturanfälligkeit usw.)? wer kann wertvolle tipps geben worauf man achten muss? :-?

wollten morgen mal hinfahren und den begutachten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Many145   
Many145

Hallo!

Ich bin seit ca. 2 Jahren Besitzer genau dieses Modells (1.6 Boxer,103 PS, Bj. 95), hab inzwischen ca. 35.000km damit zurückgelegt (km-Stand jetzt 162.000km) und bin im grossen und ganzen wirklich zufrieden damit. Bis jetzt hatte ich nur einen ausserplanmässigen Werkstattaufenthalt, da war ein Radlager hinüber, das kann ja schon mal sein bei dem km-Stand finde ich. Das einzige was man vielleicht kritisieren könnte ist der Verbrauch, ich brauche meistens so 9-9.5l auf 100km. Jedoch grossteils in der Stadt. Aber dafür entschädigt der Klang des Boxers ;-)

Hoffe ich hab dir damit ein bisschen helfen können!

Grüsse, Manuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaiger   
kaiger

thx hilft uns schon weiter!

also bis auf den verbrauch hört sich alles bis jetz ganz gut an! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RADI   
RADI

@kaiger

Hat ihn dein Freund gekauft, denn das Auto ist schon aus der Datenbank von mobile.de gelöscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--

Wie sehen denn die anderen beiden zur Auswahl stehenden Motoren Verbrauchstechnisch aus?

1.6 16V TS (120 PS)

1.9 JTD (105 PS)

Hat da jemand halbwegs aussagekräftige Daten? Das Auto wird zu 80% auf der AB gefahren werden.

Danke,

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TSFreak   
TSFreak

Würde auf jedenfall einen Twin Spark Motor (den aufgeführten 1.6 Liter) oder hoher Fahrleistung den Diesel nehmen. Die Boxer sind einfach zu alt und der 145 für diese Motoren zu schwer.

Die Diesel sind eigentlich nicht kaputt zu kriegen, machen Spaß und sind sehr sparsam. Der 1.6 Liter wird sich zum Boxer nicht viel nehmen.

Wichtig ist bei allen aufgeführten Motoren der Zahnriemen, sollte regelmäßig alle 5 Jahre oder max. 80 Tkm gewechselt werden.

Grüße

Conni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--

Tja, genau das ist mein Problem.

Ich werde vermutlich zwischen 20 und 30Tkm p.a. fahren, ein Diesel wäre also wesentlich sinnvoller und preiswerter. Ich habe aber eigentlich garkeine Lust auf Diesel.

Zumal ich festgestellt habe, dass das Gewicht des Autos mit 1300Kg angegeben ist :-o . Jetz weiss ich auch, warum mein geliehener 1.6 TS nicht aus den Puschen kam.

Mittlerweile bin ich eigentlich soweit, dass ich entweder nen 2.0 TS oder garkeinen 145 nehme. Da gibts gute, aus 1. Hand, mit Klima etc und um 100Tkm schon ab 4000€. Die Diesel sind alle deutlich teurer. Ausserdem könnte man bei nem 2.0 für 3-4000€ schon fast auf die VK verzichten, da ich 1500€ p.a. zahlen müsste.

Mit dem 2.0 muss ich noch nen bisschen rechnen, der dürfte kaum unter 9 Liter zu fahren sein...

Aber danke für deine Antwort.

Gruß,

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
peppa   
peppa
[AngryAngel][] Ausserdem könnte man bei nem 2.0 für 3-4000€ schon fast auf die VK verzichten, da ich 1500€ p.a. zahlen müsste.

Mit dem 2.0 muss ich noch nen bisschen rechnen, der dürfte kaum unter 9 Liter zu fahren sein

7 bis 8 Liter sind machbar. Aber dank ein paar soundtechnischer Veränderungen halte ich das nicht lange aus :D muss mal ein Soundfile reinstellen. Der 2.0 4-Zylinder ist absolute Sahne, wird sogar im 166er verwendet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
V-Max   
V-Max

Hi,

wie TSFreak wie schon gesagt hat...laß die Finger von Boxer Motoren. Sie sind zwar vom Sound her sehr gut, aber das ist auch mit das Einzige. Wird dir jeder Alfa Mensch bestätigen! Verbrauch und Zuverlässigkeit sind nicht der Renner.

Schick ist natürlich ein JTD Motor, oder halt ein 2.0l T-Spark Quattrofoglio :-). Ebenso kannst du die neueren Motoren in die engere Wahl ziehen.

Wie bei den übrigen ital. Autos heißt es leider bei den Älteren: je mehr Elektrik, desto mehr "mögliche" Fehlerquellen.

Aber das läßt sich angesichts des Fahrspaßes und Fahrgefühl sicher verschmerzen.

Der 145er gefällt mir auch persönlich sehr sehr gut!

Gruß

max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--

Boxermotor stand eigentlich nie zur Debatte. Ich denke, es wird ein QV (2.0) mit 150PS werden. Das Leergewicht ist ja doch schon beachtlich. Muss jetyt nur noch versuchen, mein Kaefer Cabrio zu nem akzeptablen Preis loswerden und mal meine Versicherungseinstufung nachgucken. Eigentlich muesste ich nach einem Jahr FS und keinem Unfall bei 100% sein.

Sobald ich aus dem Urlaub zurueck bin werde ich mal sehen.

Gruesse aus St. Petersburg,

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×