Mo_75

156 2,5 mit 190 PS - empfehlenswert?

7 Beiträge in diesem Thema

Mein Brüderchen möchte sich solch ein Auto kaufen und da er als fleissiger Student keine riesen Sprünge machen kann, wollte ich mich mal vorher kundig machen ob das besagte Modell irgendwelche bekannten Probleme hat und ob hier Leute mit eigener Erfahrung dabei sind.

Wir besitzen das Modell schon seit Jahren als 1,9 JTD und sind damit eigentlich sehr zufrieden, Die Karosserie ist also weniger das Problem es geht vielmehr um die Motor/Getriebe Einheit.

Kann man ein solches Auto gebraucht mit rund 80000 km empfehlen? Wäre so um EZ 99-01!

Danke schonmal für die Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als Student würde ich keinen V6 kaufen den man nicht unter 10L/100km bewegen kann, aber ansonsten sind die Motoren recht haltbar und machen Spass, nur manche verbrauchen etwas viel Öl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
als Student würde ich keinen V6 kaufen den man nicht unter 10L/100km bewegen kann

Verständliche Aussage....aber der Wagen wird in jedem Fall auf Gasbetrieb (LPG) umgerüstet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Verständliche Aussage....aber der Wagen wird in jedem Fall auf Gasbetrieb (LPG) umgerüstet!

Dann ist ein Thema ja schonmal erledigt. Bei der Laufleistung würde ich schauen, dass der Zahnriemen mit allem drum und dran gewechselt wurde.

Mitunter geht mal ein Luftmengenmesser kaputt, sonst sind die Motoren sehr haltbar bei pfleglicher Behandlung (Ölstand kontrollieren, schön warmfahren und regelmäßig Öl wechseln).

Grüße

TSFreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi, also Motor und Getriebe stellen beim V6 selten ein Problem dar, vielmehr diverse elektr. Anbauteile und Fahrwerkskomponenten........

Der LMM (Luftmassenmesser), der eigentlich Luftdurchsatzmesser heißt, geht nicht gelegentlich kaputt, sondern gelegentlich hat man Glück und er hält (Stichwort "sägen im Leerlauf", unfreiwillige Gasannahme und Leistungsverlust usw.).

Dann gibts noch Querlenker (oben und unten), Silent - Buchsen........aber besser ich verweise Dich auf das Alfa - Forum www.alfisti.net , dort gibt es nichts, dass es nicht gibt............aber bitte die Suchfunktion verwenden :wink:

Aber spezielle Probleme bei V6 Alfas gibt es nicht............und die anderen solltest Du ja eh schon kennen

Immer schön warmfahren, Öl kontrollieren.......aber das hatte mein Vorredner ja eh schon erwähnt......achja, dass mit dem Zahnriemen ist kein Witz, aber kannst ja eh nachlesen

salve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also mein Kolleg hat nen 156 2.5 V6 und hat nur probleme damit - motor vorallem aber das muss noch lange nicht heißen das alle so sind....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden