Jump to content
nz

Neuer Jaguar XK

Recommended Posts

nz   
nz

Hallo,

Jaguar hat inzwischen die offiziellen Bilder vom neuen XK veröffentlicht. Auf der britischen Jaguar-Website gibt es ein Flash-Special zum neuen XK incl. Konfigurator (Exterieur, Interieur, Felgen).

Link zum XK-Special

(eventuell die STRG-Taste drücken, um das Popup öffnen zu können)

Grüße

P.S. Die 20-Zoll-"Senta" Felgen stehen dem XK verdammt gut ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poluxx   
poluxx

Um eines Vorweg zu nehmen, muss ich sagen, dass der Jaguar XK seit jahren mein absoulter Traumwagen ist. Aber bei dem neuen Modell sollten noch ein paar Verbesserungen vorgenommen werden:

- Das Teil muss wesentlich tiefer. Schon der alter war viel zu hoch beinig.

- Die gelben Blinker vorne müssen weiß. (wenn das überhaupt geht... :???: )

Für meinen Geschmack hätte das Heck noch ein bisschen länger sein können.

Insgesamt ist es ein sehr gelungener Wagen. :-))!

plx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WiWa   
WiWa

Moinsen

Es ist unverschämt, was die Jaguar-Designer an Stilelementen aus dem Konzern genommen haben.

An dem Auto sehe ich absolut nichts eigenständiges - für mich eine schwache Nummer für Jaguar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
Moinsen

Es ist unverschämt, was die Jaguar-Designer an Stilelementen aus dem Konzern genommen haben.

An dem Auto sehe ich absolut nichts eigenständiges - für mich eine schwache Nummer für Jaguar.

Volle Zustimmung!!!

Heckleuchten im Design eines Mazda, Frontscheinwerfer im Stil des Hyundai Coupè, Schürzen im AstonMartin-Look,... :evil:

Jaguar schrieb früher Design-Geschichte. Jedes neue Modell war auch wirklich etwas neues. Heute ist Jaguar schon fast ein Brot-und-Butter-Auto geworden. - Schade! :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

Also der sieht wirklich unter aller Kanone aus. Gaaaanz schlimm!!! Viel zu modern und verspielt für einen Jaguar. Ich frag mich wie sowas durch die Endkontrolle gehen kann. Aber vielleicht sieht er ja in real völlig anders aus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP
Also der sieht wirklich unter aller Kanone aus. Gaaaanz schlimm!!! Viel zu modern und verspielt für einen Jaguar. Ich frag mich wie sowas durch die Endkontrolle gehen kann.

Vielleicht war es eine amerikanische Endkontrolle... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jan69   
Jan69

Als Fan der XK-Serie ,(nicht Besitzer!)war ich auch erschrocken,das sie die Studie nun haben Wirklichkeit werden lassen.

Die Seitenlinie ist super,wie ein langer 11er,aber die Scheinwerfer,welche ja massgeblich zum Gesamteindruck beitragen..

Hyundai/BMW 6er lassen grüssen.

Die Rückleuchten sind ja nur mit den runden inneren LED`s schlimm,der äussere Anteil ist schön,aber so??

Gruss, Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Methadonmann   
Methadonmann

Ich bin ebenso enttäuscht. War der Vorgänger vom Design ein moderner Klassiker, ist der neue irgendwie belanglos. Seitenlinie ist toll, aber die Heckscheibe vom TT, die Frontleuchten von Hyundai und die Rückleuchten aus dem Sharan-Baukasten, nein, so nicht, da reißt auch das recht ansehnliche Interieur nicht mehr viel.

Sehr, sehr schade. Muss die Kundschaft in Zukunft zum Aston Martin DB8 greifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TheCruizer   
TheCruizer

Ich finde ihn klasse und entscheide mich für die sogenannte Dubai-Kombination:

xk2007_coupe_8_whiteonyx_senta.jpg

sport_caramel_burr.jpg

(Bilder-CR by Jaguar.com)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonny.Crocket   
Sonny.Crocket

Ich muss sagen, daß ich ihn anfänglich auch ganz fürchterlich fand, ihn inzwischen aber recht gelungen finde. Er ist meiner Meinung nach eine Synthese aus dem alten XK und dem Aston Martin Vantage V8.

Was man meiner Meinung nach in jedem Fall nicht bestreiten kann, ist das das Interieur sehr gelungen ist. Mir persönlich ist er insgesamt etwas zu wenig sportlich, aber das war beim alten XK auch schon so.

Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Ford Cougar meets Aston Martin DB7...

trotzdem finde ich den Jaguar nicht misslungen und werde ihn mir sicher in die Vitrine stellen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

mal eine Frage an die Jaguar-Spezis hier. Ich habe mir gestern eine 70s XJ 12 gekauft. Es ist zwar nur ein Modell, aber auch beim Vorbild fiel mir etwas auf.

Wo ist denn die Raubkatze, die normalerweise den Jaguar-Grill schmückt. Ich weiß, dass es vor ein paar Jahren verboten wurde, aber warum hat denn der 70s XJ 12 auch keine Raubkatzen-Kühlerfigur?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stojanov   
Stojanov

..die Raubkatze, die normalerweise den Jaguar-Grill schmückt. Ich weiß, dass es vor ein paar Jahren verboten wurde..

Warum verboten ?

Kann man doch bei Arden nachrüsten lassen - für jedes neue Modell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

in Deutschland wurde das verboten, da Fußgänger beim Aufprall schwer verletzt werden könnten :wink: das erklärt aber nicht den Grund dafür, dass der 70s Jag XJ12 auch keine Kühlerfigur hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JoeKanif   
JoeKanif

der letzte jag mit leaper war der MK2, der S-TYPE und das Limo-Schlachtschiff 420G, das war so ´68-´70.

danach gabs kein offizielles Auto mit Kühlerfigur mehr. Alle anderen Figuren sind nachgerüstet - entweder non-TÜV (starr, billig aus UK) oder mit TÜV (Wackelig, nach 1 Tag gestohlen, sauteuer und von Schwachsinn-Arden).

übrigens, der Deutsche Markt spielte zu keiner Zeit bei irgendeiner Entscheidung überhaupt keine Rolle ...

zum XK8: auch wenn sich die Jaguar Designer noch so anstrengen - wenn´s mal gross ist, wirds kein Aston, da können die sich verbiegen wie sie wollen.

Joe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-M5   
BMW-M5

Also ich finde ihn hübsch!

Jetzt schaut er auch so aus, als ob er einen 11er "Jag"en kann...

So, wie ihn TheCruizer gezeigt hat finde ich es am Besten. Ich liebe weiß... :-))! +dazu beiges Leder => einfach ein Traum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
///FALCO-GT   
///FALCO-GT

Also ich kann den neuen XK überhaupt nichts abgewinnen.

Wie schon gesagt : Ford Cougar meets Aston Martin DB7..

Jaguar :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Also der Aston Martin DB7 ist zeitlos schön. Der Jaguar erinnert zwar mehr an den Cougar, aber trotzdem sieht er schick aus.

@JoeKanif:

vielen Dank für die Info und herzlich Willkommen bei Carpassion :hug:

du magst Arden wohl nicht :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TheCruizer   
TheCruizer
Also ich finde ihn hübsch!

Jetzt schaut er auch so aus, als ob er einen 11er "Jag"en kann...

So, wie ihn TheCruizer gezeigt hat finde ich es am Besten. Ich liebe weiß... :-))! +dazu beiges Leder => einfach ein Traum

Gelle!? :-))!

Ich fuhr bisher immer auf die "Ford'sche Kombination" ab: schwarz/schwarz.

Ich erwische mich aber immer öfter dabei, dass ich weiss/beige super interessant finde.

Liegt evtl. an meinem letzten Dubai-Urlaub.

Aber es fahren auch ein paar Amis bei uns in der Region in

deutschen Fabrikaten mit dieser Farbkombi herum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomato   
tomato
übrigens, der Deutsche Markt spielte zu keiner Zeit bei irgendeiner Entscheidung überhaupt keine Rolle ...

Geiler Satz, also spielte er doch eine Rolle?

:wink:

Oder spielte er doch nicht keine Rolle. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

hehe stimmt was tomato sagt:

JoeKanif bedient sich dem Stilmittel der Litotes (wenn auch unabsichtig)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
hehe stimmt was tomato sagt:

JoeKanif bedient sich dem Stilmittel der Litotes (wenn auch unabsichtig)

*klugscheißmodusan*

Also wenn wir schon so tief in den rhetorischen Stilfiguren stöbern, sollte es dann korrekterweise nicht heißen:

"JoeKanif bedient sich des Stilmittels des Litotes (wenn auch unbeabsichtig)" ? O:-)

*klugscheißmodusaus*

PS: Sehr gut gefällt mir auch der Ausdruck "Schwachsinn-Arden" ! 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomato   
tomato
Also wenn wir schon so tief in den rhetorischen Stilfiguren stöbern, sollte es dann korrekterweise nicht heißen:

"JoeKanif bedient sich des Stilmittels des Litotes (wenn auch unbeabsichtig)" ? O:-)

Nein nein, Du weisst doch, der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

:D

Jetzt ist aber genug mit OT. :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Nein nein, Du weisst doch, der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

:D

:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TheCruizer   
TheCruizer

Hallo!

Hat jemand schon die technischen Daten des Jaguars?

Mich interssiert Länge, Breite, Höhe, Gewicht, Radstand etc.

Konnte in den unendlichen Weiten des Netzes leider nichts finden!

Danke Euch... :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×