Jump to content
KidAndy

Panamera kommt definitiv 2009

Empfohlene Beiträge

KidAndy   
KidAndy

http://www2.porsche.de/german/deu/company/investorrelations/news/pressreleases/2005-07-27-1.htm

Porsche meldet

Stuttgart, 27.7.2005. Aufsichtsrat und Vorstand der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, haben heute "grünes Licht" für die Entwicklung und Produktion einer weiteren Baureihe gegeben. Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um ein Sport-Coupé der Premium-Klasse mit vier Sitzen und vier Türen, das in verschiedenen Motorisierungen angeboten werden soll. Angetrieben wird es durch einen Frontmotor mit Heckantrieb. Die nach 911, Boxster und Cayenne nun vierte Baureihe des Stuttgarter Automobilherstellers erhält den Namen "Panamera" und soll 2009 auf den Markt kommen. Die Gesamtinvestitionen einschließlich des Entwicklungsaufwandes für diese Baureihe werden sich für Porsche auf gut eine Milliarde Euro belaufen und wieder aus eigenen Mitteln finanziert. Die geplante Absatzzahl liegt bei mindestens 20.000 Einheiten pro Jahr. Porsche wird den "Panamera" in Eigenregie auf die Straße bringen und für die Baureihe eine eigene Plattform entwickeln.

porsche-panamera.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Colin16   
Colin16

Board Approves Four-Door Sports Coupe for 2009 Launch

Atlanta, July 27, 2005 -- The Supervisory Board and the Board of Management of Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, gave their approval today for the development and production of another Porsche model line. To be called Panamera, the new car will be a premium-class sports coupe with four seats, four doors, and a choice of front-mounted engines driving the rear wheels.

Scheduled to enter the market in 2009, the Panamera will be the fourth model line from the Stuttgart carmaker following the 911®, the Boxster® and the Cayenne®. The new car’s name is derived from the legendary Carrera Panamericana long-distance race.

Production of the Panamera is to be in Leipzig, where Porsche already builds the Cayenne SUV and the Carrera GT® supercar. The final decision will require further detailed talks between the Board of Management of Porsche AG and the Management of Porsche Leipzig GmbH with representatives of the employees. Porsche's total investment in the new model line, including development, will be more than Euro 1 billion and will come entirely from the company’s own funds. Expected sales are at least 20,000 units a year.

"The Panamera is a perfect fit for Porsche,” said Dr. Wendelin Wiedeking, the President and CEO of Porsche AG. “It has all the typical DNA characteristic of a genuine sports car. In terms of performance, design, and driving dynamics, it meets Porsche's high standards in every respect. Through this sports coupe we are making our customers a highly attractive offer in the top performance segment."

Porsche will develop and build the Panamera using the company's own resources. "We will be developing a separate platform for our fourth model line at our Weissach R&D center,” said Wiedeking. “There are no plans for a joint venture with another car maker, but to ensure the profitability of this new model line we will cooperate more closely than so far with selected system suppliers."

Production of the Panamera in Leipzig would potentially create some 600 new jobs there. In the course of the project, approximately 400 more new jobs will be created at Porsche's original plant in Stuttgart-Zuffenhausen, where the engines for the fourth model line will be built, and at the Weissach Development Center.

Like the 911, the Boxster and the Cayenne, the Panamera will bear the "Made in Germany" stamp of quality. Domestic share of the Panamera’s overall assembled value will be approximately 70 percent.

Porsche Cars North America, Inc. (PCNA), based in Atlanta, Ga., and its subsidiary, Porsche Cars Canada, Ltd., are the exclusive importers of Porsche sports cars and Cayenne sport utility vehicles for the United States and Canada. A wholly owned, indirect subsidiary of Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, PCNA employs approximately 300 people who provide Porsche vehicles, parts, service, marketing and training for its 208 U.S. and Canadian dealers. They, in turn, provide Porsche owners with best-in-class service.

post-12973-14435307547976_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
v12   
v12

geiler wagen,sieht gut aus :wink:

das gegen stück zu Ferrari 612 :-))!:-))!

wobei ich beide gut finde :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Canay   
Canay

Ich habe mich auch mal hingesetzt und mir den Panamera nachgebaut mittels Photoshop. Und ich persönlich finde die Front des Carrra GT passt hervorragend zu dem Fahrzeug

aber seht selbst:

1024_3564396237373238.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

das heck gefällt nicht... zu schlicht aber sonst klasse arbeit !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarioRoman   
MarioRoman

nice... schön gemacht.... auf das auto freu ich mich ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--
das heck gefällt nicht... zu schlicht aber sonst klasse arbeit !

Sehe ich auch so - das Heck hält nicht, was die Front verspricht. Ansonsten gefällt er mir aber ebenfalls sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

ich hab folgendes bild gefunden:

PanameraAll1.jpg

finde es schlicht genial, bis auf das heck, das ist noch etwas unförmig !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SlyDog CO   
SlyDog

dein Ernst? ich find das wäre ein gewaltiger Rückschritt von dem roten ganz oben.

Dieser Wulst aus dem die Frontscheinwerfer rausquellen ist mir duetlich zu gewölbt.

Das Heck, speziell die Scheinwerfer, schaut im Profil überhaupt nicht aus, die Scheinwerfer sind näher an Peugeot als an Porsche, noch dazu viel zu nah über den Rädern. Die Türen passen auch imho nicht ganz, und das Heckfenster ebenso.

Wenn der wirklich so kommt, hat Aston Martin das Rennen mit dem Rapide locker schon gewonnen. Selbst dem CLS gegenüber räume ich dem Modell hier keine grosse Chance ein :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jan69   
Jan69

Schlagt mich ,aber er erinnert mich an TVR...

Gruss, Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

Katastrophe! Im Profil gleicht es einem Hängebauchschwein mit schlechter Laune :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TimS   
TimS

Woher hast du die Bilder? Ich denke nicht das die Carrera GT Felgen draufmachen:-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

ich glaub über google bildersuche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maserati-4200   
Maserati-4200

Also mir gefällt der garnicht,wenn die das Design so lassen,na dann Gute Nacht.:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Das ist doch nur eine geshopte Idee eines Journalisten, ich schätze, das die endgültige Serie davon noch sehr weit entfernt ist, zum Glück...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
K-L-M VIP CO   
K-L-M

Bin gerade in Leipzig. Ob der Panamera tatsächlich hier gebaut wird ist noch völlig offen, sagen die MA hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
Das ist doch nur eine geshopte Idee eines Journalisten, ich schätze, das die endgültige Serie davon noch sehr weit entfernt ist, zum Glück...

Richtig! .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot
Das ist doch nur eine geshopte Idee eines Journalisten, ich schätze, das die endgültige Serie davon noch sehr weit entfernt ist, zum Glück...

Das Photoshop-Auto entspricht zu 100% der offiziellen Skizze von Porsche. Ich finde es außerdem extrem gut gemacht.

Allerdings glaube ich nicht, dass das Serienmodell erheblich anders aussehen wird :???: . Wozu sollte Porsche die Medien mit einem "falschen" Bild in die Irre führen? Diese Bilder dienen doch dazu, den Weg zum Serienmodell gedanklich für die Kunden zu ebnen. Sie sollen sich also schon in Ruhe darauf einstellen können. Kein Hersteller ist entzückt, wenn die Kunden über ein neues Modell entsetzt sind und dann noch Jahre brauchen, um sich an das neue Design zu gewöhnen. Ich erinnere in dem Zusammenhang an die zahlreichen Bangle-Design Studien.

Porsche hat die Studien meist ohne große Änderungen als Serienmodelle auf den Markt gebracht (z. B. Boxster). Da wurde höchstens die pfiffige Studie noch entschärft und auf langweilig getrimmt, so wie das leider viele Hersteller machen.

Das ist aus meiner Sicht eher zu befürchten als dass ich noch an ein aufregenderes Design glaube...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
Wozu sollte Porsche die Medien mit einem "falschen" Bild in die Irre führen? Diese Bilder dienen doch dazu, den Weg zum Serienmodell gedanklich für die Kunden zu ebnen.

Wenn es denn offizielle Bilder wären, wie ich geschrieben habe sind das keine Bilder (der silberne), die Porsche veröffentlicht hat, sondern die Hirngespinste eines Journalisten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
Wenn es denn offizielle Bilder wären, wie ich geschrieben habe sind das keine Bilder (der silberne), die Porsche veröffentlicht hat, sondern die Hirngespinste eines Journalisten...

Absolut. Das Heck wird def. anders aussehn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot
Absolut. Das Heck wird def. anders aussehn...

Woher weißt Du das 8) ? Und vor allem wie wird es aussehen?

@Marc

Hirngespinst bedeutet für mich frei erfunden. Dieser Begriff ist hier nicht zutreffend, denn es wurde eine offizielle 2D Skizze in ein 3D Fotomontage umgewandelt. Das Ergebnis entspringt also nicht der Phantasie eines Designers...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Habe beim Durchsuchen meiner Festplatte mal wieder etwas gefunden und werfe es einfach mal hier hinein...okay?

porsche928ep030rs.jpg

porsche928ep021hy.jpg

porsche928ep014ik.jpg

Ich persönlich fand die 944/968er- und 928erReihe sehr, sehr schön. Wunderbar war der 928er als sehr schneller Reise-GT. Soetwas vermisse ich in der aktuellen Porschefamilie.....darum bin ich begeistert und gespannt auf den neuen GranTurismo von Porsche....auch wenn es ein 4-türer werden sollte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

WOW, diese Entwürfe sehen ja richtig klasse aus!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
Hirngespinst bedeutet für mich frei erfunden. Dieser Begriff ist hier nicht zutreffend, denn es wurde eine offizielle 2D Skizze in ein 3D Fotomontage umgewandelt. Das Ergebnis entspringt also nicht der Phantasie eines Designers...

Ok, einigen wir uns darauf, das speziell die Heckpatrie ein Gehirngespinst ist? Von schräg vorne gibt es tatsächlich offizielle Porsche-Grafiken, die dem geshopten silbernen recht Nahe kommen. Daraus kann man aber überhaupt keine Aussage über das hier gezeigte (grausame) Heck treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×