Jump to content
paulc.

Ceramic Composite Brake (PCCB) im Supercup; Erfahrungen??

Recommended Posts

paulc.   
paulc.

Was hört man über die PCCB im Supercup in Sachen Standfestigkeit und Perfomance?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS

Hi,

also in den meisten Supercup Autos sind immernoch die ersten Scheiben drin.

Die Fahrer sind von der PCCB wirklich angetan was Standhaftigkeit und Bremswirkung angeht.

Leider wird es trotzdem die letzte Saison für die Ceramic Bremse im Supercup sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndyRS   
AndyRS

Hallo zusammen!

Wieso wird es denn die letzte Saison für die PCCB im Supercup sein?

So wie sich das anhört, sind die Probleme mit der PCCB in der aktuellen Generation behoben... :-?

Wie kann man eigentlich optisch die einzelnen Generationen der PCCB unterscheiden? - Es gibt bisher 3 Generationen, wenn ich da richtig liege?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Wie kann man eigentlich optisch die einzelnen Generationen der PCCB unterscheiden? - Es gibt bisher 3 Generationen, wenn ich da richtig liege?

Eine Info darüber stand irgendwann mal auf der PAG Homepage.

Soweit ich mich erinnern kann gab es Änderungen bei der Materialzusammensetzung und der Belüftung. Optisch von außen durch die Felge betrachtet, habe ich keine Unterschiede gesehen. Die Innenbelüftung (Lamellenschächte) ist optisch unterschiedlich.

Den großen technischen Sprung gab es bei den neuen Scheiben ab ca. Anfang 2005.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheGT3RS   
PorscheGT3RS
Hallo zusammen!

Wieso wird es denn die letzte Saison für die PCCB im Supercup sein?

Porsche wollte nur den schlechte Ruf der PCCB, den sie in Sportfahrerkreisen ohne Frage inne hat bzw. hatte, wieder Wett machen.

Dies ist nun scheinbar gelungen, und das Engagement wird eingestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×