Jump to content
Master of Hardcore

Klakkern beim Fahren??????

Recommended Posts

Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

Hi Leute habe da ein kleines bzw. großes problem und bräuchte hilfe bei der Lösung des Problems oder beim finden des fehlers!!!

Bin grade eine runde gecruist und dabei ist mir ein leises klakkern aufgefallen was mit zunehmender geschwindigkeit auch schneller wird . Hört sich fast an als wären es die antriebswellen bzw . eine davon . Hat jemand von euch sowas schon mal gehabt beim diablo was könnte es sein? Erst war es ganz ebend zu hören dann wurds extrem so das ich anhielt um nachzuschauen als ich nichts finden konnte bin ich so vorsichtig wie es ging nach hause gefahren und da war es wieder leiser . Aber gleichmäßig als wenn mann was im reifen hätte was definitiv nicht so ist !!!

Für Lösungsvorschläge bin ich sehr dankbar!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel Schmid   
Daniel Schmid

Hi Master

Hatte ich am Ferrari auch 2x

beim 1. mal war es das Radlager und beim 2. mal die Antriebswelle!

Würde mal auf Radlager tippen!

Gruss Dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Bei mir war das Radlager eher ein Heulen bzw. Dröhnen, Klackern das analog zur Geschwindigkeit schneller wird deutet meiner Meinung eher auf ein ausgeschlagenes Antriebswellengelenk hin.

Keine grosse Sache, das kannst du selber feststellen, hinter das Auto liegen und die Antriebswellen versuchen zu drehen, du wirst schnell merken wenn die Spiel haben.

Die Gelenke kann man eventuell durch Standardteile instandsetzen, die Welle mit der Verzahnung geht ja eigentlich nie kaputt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

Danke für die antworten Radlager ist es nicht gewesen und antriebswellen sind auch okay eine nacht stehen lassen durchgeckeckt aber eigendlich nix verändert und zack nix mehr das ist ein verhexter lambo :-(((°

Aber besser so als ein schaden ......

Naja werds auf jeden fall länger im auge behalten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Prüf mal den Stand des Differentialöls, eventuell hat's da zuwenig drin und du hast die Diff-Sperre gehört.

Am Diff hat es 2 Schrauben eine ganz unten zu ablassen und die zweite ist leicht nach links versetzt etwas über dem Zentrum der Antriebswellen.

Beides am hinteren Ende des Diffs, sind die einzigen Schrauben, das andere sind Muttern.

Das Öl sollte am unteren Rand des Gewindes stehen, so dass es knapp nicht rausläuft, gemäss Handbuch sollte es alle 12t Km gecheckt und alle 24t Km ersetzt werden, mit AGIP Rotra LS SAE 85W/90.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Also ich würde die Geräusche nicht unbedingt auf die leichte Schulter nehmen.

Zu- und Abnahme der Geräusche abhängig von der Geschwindigkeit? Das könnte böse Folgen haben.

Ein guter Bekannter von mir hat ähnliche Geräusche über einen relativ kurzen Zeitraum ignoriert. Folge: Wir fuhren zu einem Oldtimer-Treffen mit seinem `87er F-TR. Bei 275 km/h sind durch die Reibungswärme seiner defekten Radlager die selbigen wirklich geschmolzen wie Butter. Mit "eierndem" Rad sind wir mit blassem Gesicht und nasser Unterhose auf`n Standstreifen zum Halten gekommen. Das Rad hing nur noch "locker" an der Achse.

Das war mir eine Lehre für`s Leben in Bezug auf "Geräusche" beim Fahren! :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

wie kann ich denn als Laie defekte Radlager schnell und unkompliziert

überprüfen ? Seit dem Wechsel auf Sommerreifen macht der rechts

hinten recht laute Geräusche. Der Reifenhändler meinte der Reifen sei

über den Winter an der Oberfläche ausgehärtet und das müsse sich erst

abfahren. Ich hab jetzt schon ca. 1600km runter und es hat sich nichts

gebessert. Das Geräusch ist wie ein Singen, dass ab ca. 55 richtig gut

hörbar bis penetrant laut wird. Unter 50 ist es kaum wahrnehmbar.

Die Winterreifen waren etwas laut, aber nicht recht viel anders als im

letzten Winter. Kann es sein, dass beim Reifenwechsel die Radlager

beschädigt wurden ? Die Winterreifen mussten hinten wegen Rost recht

rabiat behandelt werden (Vorschlaghammer gegen den Reifen).

Ich hoffe es stört niemanden hier, dass ich das Thema Radlager so aufgreife.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mo_75   
Mo_75
Die Winterreifen mussten hinten wegen Rost recht

rabiat behandelt werden (Vorschlaghammer gegen den Reifen)

Das wäre dann spätestens der Augenblick wo ich meinen Vorschlaghammer (bin nicht schwul!) rausholen würde um diesen dem Mechaniker auf den Kopf zu hämmern!

Klar kann ds Radlager dabei kaputt gehen, dazu sich die Spur verstellen, Lenkstangen etc. sich verbiegen usw. ...

Das Fahrwerk ist wohl kaum für Belastungen dieser Art ausgelegt, der Stossdämpfer fängt vertikale Stöße ab (wofür die Führung des Rades ja auch ausgelegt ist) , horizontale Stösse gehen voll ins Material und der Einstellung der Fahrwerksgeometrie.

Und wer mir erzählen ich übertreibe hat die Fahrsensibilität eines Elefanten, sorry, das Problem hätten die anders lösen sollen...aber das hätte ja Mühe bedeutet...Vorschlaghammer, ich glaub ich spinne...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP
wie kann ich denn als Laie defekte Radlager schnell und unkompliziert

überprüfen ? Seit dem Wechsel auf Sommerreifen macht der rechts

hinten recht laute Geräusche. Der Reifenhändler meinte der Reifen sei

über den Winter an der Oberfläche ausgehärtet und das müsse sich erst

abfahren.

Das ist Quatsch. Insbesondere da in deinem Fall ein Reifen schlagartig schneller "ausgehärtet" wäre als die anderen drei. Typisches "Abwimmelargument".

Ich hab jetzt schon ca. 1600km runter und es hat sich nichts

gebessert. Das Geräusch ist wie ein Singen, dass ab ca. 55 richtig gut

hörbar bis penetrant laut wird. Unter 50 ist es kaum wahrnehmbar.

Das hört sich sehr nach Resonanz an. Je höher die Geschwindigkeit, desto näher kommst du an die Resonanzfrequenz. Da hat es sicher beim Hammereinsatz irgendetwas verbogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

So das Klakkern ist immer schlimmer geworden jetzt bin ich es leid ...... Radlager KEIN SPIEL lassen sich einwandfrei drehen , antriebswellen habe ich jetzt komplett raus ein wenig spiel was vollkommen normal ist und nicht zu so einem klakkern führt , jetzt zerlege ich grade das Diff...... mal sehen was das ergiebt ..... wenns das nicht ist dann kauf ich mir ne BMW Isetta oder n Fahrrad mit motor ......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

Alles klar wer von euch Verkauft n Fahhrad mit Motor ???

Das gibts nicht das Diff. is zu 199Prozent okay ich stehe vor einem Rätsel...... :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

achso das klakkern kommt devinitv von der fahrerseite hinten ...... also ich kann mich reindenken wie ich will ich komme auf keine lösung ......HILFEEEEEEEE

das kuriose ist am anfang gaaaanz selten da das klakkern ab und an wieder komplett weg dann mal laut und dann mal leise der will mich bestimmt verarschen der Lambo ......

hat noch jemand n vorchlag vor allem is das kein leises klakkern so das mann es nur schwer hört ..... es ist so laut das alle woran mann vorbei fährt es schon hören .....

bin jetzt für jeden tip mehr als dankbar ich weiß nicht mehr weiter und bin mit meinem latein am ende ....

Radlager muss mann doch spüren oder nicht wenn die defekt sind???? Oder gibt es auch radlager die sich gut drehen kein spiel haben und trotzdem defekt sind ??

und warum is das geräusch am schlimmsten unter last *heul*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murci147   
Murci147

Guten Abend MoH

Vielleicht zwei ungewöhnliche Vorschläge, aber nachdem Du schon ziemlich alles versucht hast:

1. Die Batterie befindet sich "vor" dem hinteren Rad auf Fahrerseite hinter einer Abdeckung. Ist diese womöglich nicht (mehr) richtig fixiert?

2. Hast Du Spurverbreiterungen, oder sonst irgendwelche anderen Schrauben als die Originalen verwendet?

Wie, geschrieben: eher unwahrscheinlich, aber probieren bzw untersuchen geht manchmal über studieren.

In diesem Sinne viel Erfolg

Gruss

Angel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

Danke für den Versuch aber ALLES original und die Batterie ist es auch nicht trotzdem dankeeee .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

So mache jetzt erst mal ne denkpause und lasse alles erst mal zerlegt bis montag dann nehme ich das diff mal mit zu unseren wahren experten und die sollen mal schauen , das einzigste was mir aufgefallen ist das das tragbild des diffs sehr komisch aussieht und die Kegelritzelwelle ziemlich am Kopf trägt was allerdings nicht auf das klakkern zurückzuführen ist sondern eher an der qualität der räder liegt ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

Sicher dass alle schrauben angezogen sind? Solche Geräusche entpuppen sich gerne mal als Schrauben die locker sind.

Mir hat man in Frankreich mal ne Radmutter gelöst. auf der Autobahn hatte ich dann so ein Klappern und der Grund war eben die gelöste Radmutter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

Muss ich Devinitiv verneinen denn die schrauben hatte ich ALLE schon selber festgezogen überprüft und wieder überprüft *lol*

leider liegt es nicht daran .......LEIDER wie schön wäre das *träum*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

Hast du die Reifen schonmal durchgetauscht um ausszuschliessen dass es an den reifen liegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

da ich keine Drucksensoren mehr drinnen habe und das klakkern was ich meine im leben nicht von den reifen kommen kann ja auch dies möglickeit schließe ich aus .....mensch da bin ich hundemüde weil ich den ganzen tag schon dranne bin aber kann net schlafen weils mir jetzt keine ruhe lässt .... habe doch mal gelernt geht nicht , gibts nicht ! und für alles gibt es eine logische Erklärung !!! Ich muss irgendwo einen denkfehler haben aber wo....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP

Vielleicht etwas abwegig, da meist für Quietsch- und nicht für Klackergeräusche verantwortlich, aber hast du schon mal an die Bremse gedacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

Mich wundert dass das geräusch erst ab einer gewissen geschwindigkeit auftritt! Vielleicht sollteste mit dem Wagen mal auf die Rolle gehen um genau herauszufinden von welchem Bauteil das geräusch kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

Na jetzt ist ja erst mal alles zerlegt . werde alles durch checken und wieder zusammenbauen . Werd auch gleich mal neu lagern das diff und komplett neu einstellen mal sehen vll. bekomme ich ja ein besseres tragbild hin . Und wenn das alles nicht hilft werde ich nochmal auf die Rolle gehen ,obwohl ich muss sagen hat mir das erste mal auch nicht viel gebracht denn der Motor ist soooo laut das ich das geräusch nicht richtig lokalisieren kann . Auch alles schon mal versucht . Ich dreh noch durch .... Das raubt mir sogar den schlaf ...... X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.lambo CO   
Mr.lambo

Könnten auch die Bremsbeläge sein die irgendwie locker geworden sind. Defekte Radlager klackern eigendlich nicht, ist mehr ein reib-Geräusch das bei entlastung(Kurvenfahrten)verstummt.

Was du auch checken könntest wäre der Zündverteiler, Vielleicht ist der Rotor beschädigt und streift an der Verteilerkappe. Könnte auch die Kupplung des Klimakompressors sein. Klimaanlage ein und ausschalten und überprüfen ob die Kupplung trennt.

Die Radschrauben kannst Du auch überprüfen, ob sie nicht zu lang sind. (Ist mir auch schon passiert!! Mysteriös aber wahr. Die Orginalschrauben waren plötzlich einige Zehntel zu lang. Durch die Belastung wurden sie allmählich gestreckt.) Schrauben rausdrehen und die Spitzen anschauen,wenn Scheuersspuren zu sehen sind, müsstes sie etwas abschleifen.

Sonst kommt mir nichts mehr in den Sinn...

Wenn alles nichts bringt am Montag ins Werk anrufen und Problem schildern. die wissen bestimmt wo das Problem liegt.

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ferndiagnosen sind das unzuverlässigste was es gibt...

Die Bremsbeläge sind mir auch eingefallen, Radlager ist meistens ein Dröhnen kein Klakkern. Nebst ausgeschlagenen Stossdämpferbüchsen ist mir noch das Zeichen in der Mitte der Felge eingefallen.

Oder irgendwo ist was im Reifen drin, zwar eher unwahrscheinlich aber ne Schraube die du aufgelesen haben könntest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Master of Hardcore CO   
Master of Hardcore

Danke das mit der ferndiagnose ist schon richtig , ist das schlimmste was es gibt .....aber n paar denkanstösse recihen mir schon..... DANKEEEE

ja reifen ist es nicht !!!! Devinitiv nicht! Das komische ist ja das sobalb Last da ist das klakken intensiever wird also beim gasgeben .....Also nicht klimakompressor und auch nicht der rotor der zündung !!!

Aber das mit den Bremsbelägen checke ich jetzt sofort mal vll. ist das ja die Lösung meines Problems ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×