Jump to content
Mo_75

Problem Novitec PowerRail für 2,4 Jtd

Empfohlene Beiträge

Mo_75   
Mo_75

Folgendes Problem:

Mein 166 Jtd bekam das Zusatzsteuergerät spendiert, der Leistungszuwachs war zunächst enorm, Durchzug ohne Ende bis er plötzlich bei höherem Tempo ausging und das rote Symbol für die Einspritzanlage aufleuchtete.

Nach auslesen und löschen des Fehlerspeichers sollte es dann wohl der Einspritzdruck gewesen sein. Der Vorgang wiederholte sich mehrmals bis ich mein PowerRail eingeschickt habe.Novitec sagte mir das mein Auto von Werk aus schon einen hohen Einspritzdruck hätte und man deswegen das Zusatzsteuergerät anpassen müsste-was auch geschehen ist.

Jetzt hab ich das Ding umprogrammiert zurück und auch eingebaut, leider ist die Leistung untenrum nur sehr geringfügig gestiegen,obenrum ist er aber noch zäher als im Serienzustand!

Tja Novitec nochmal anzusprechen ohne im Detail zu wissen was die ändern sollen halte ich für sinnlos,die haben ja getan was sie konnten, weiss jemand was zu tun ist, damit der ursprünglche Leistungszuwachs (der echt Spaß gemacht hat!) erhalten bleibt ohne, dass der Wagen selbst abschaltet?Kann man diese "Schutzschaltung" irgendwie abschalten?

Für Tipps wäre ich dankbar den im Serienzustand will ich ihn nicht und die jetzige Leistung ist im Vergleich lächerlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
magic62   
magic62

Meiner meinung nach ist es ein problem für Novitec, die haben dir ein zusatzgerät verkauft für dein fahrzeug, was aber nicht funktioniert.

Die sollten dieses problem im griff bekommen.

Nur finde ich solche geräte immer etwas gefährlich, tuning ist feinabstimmen, und abstimmen kann man einen motor immer nur wenn die basis (das fahrzeug) auch da ist.

So ein (in diesem fall) 08-15 zusatzgerät ist nie 100%-ig auf deinem motor abgestimmt. Geht aber von deren werte aus, die die auf irgendein motor getestet haben.

Was mich schon gar nicht gefällt ist deren aussprache, dass dein motor schon einen anderen einspritzdruck haben sollte.

Heißt dies, dass die einfach ein gerät zugeschickt haben, was eigentlich gar nicht für deinem motor geeignet war?

Hoffentlich hat der motor keinen schaden erlitten durch falsche einstellungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mo_75   
Mo_75

Naja, ich denke mal die optimieren ja nicht meine Werte sondern geben jedem Motor dann halt Ihre eigenen Einstellungswerte ein, das Gerät überspielt ja die Daten des Seriengerätes mit den eigenen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
magic62   
magic62

Deshalb finde ich solche geräte nicht das optimum. Richtiges chiptunen ist anders.

Bin immer noch der meinung dass die dass bei Novitec regeln sollten, frage ist nur ob du wirklich die leistung kriegst den du hattest, vielleicht waren die einstellungen etwas zuviel des guten, und deshalb das umschalten im notprogramm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Hallo Mo_75

Wir haben hier im Forum einen sehr kompetenten Partner und Sponsor. Die Firma FN-Technik Hier bekommst Du sicher Hilfe. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mo_75   
Mo_75

Haben die Herren von FN-Technik einen Nick hier im Forum?Würde es dann gern mal mit einer PN versuchen!

Mir wäre ja schon geholfen wenn diese sch*** Schutzschaltung weg wäre...dann käme das ursprüngliche Zusatzsteuergerät rein und ich wäre glücklich...der Wagen war echt phänomenal schnell damit!Und ich übertreibe nicht, ich weiss was schnell ist... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mo_75   
Mo_75

Ok, Gerät ist zurück zu Novitec nachdem Geräusche und Vibrationen zwischen 1800-2400 RPM unter Volllast aufgetreten sind...nach Ausbau war wieder alles ok...so langsam denke ich man sollte die Finger von solchem Tuning lassen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
magic62   
magic62

Wie schon gesagt, hoffentlich hat deinen motor keinen schaden davon erlitten.

Wenn der chip zuviel diesel eingespritzt hat, kann es durchaus sein dass die zylinderlaufbahne gelitten haben. Durch ein übermass an diesel kann sich der oelschicht, der notwendig ist damit die kolben in bewegung bleiben, abreissen und so für klemmer sorgen. Oder es kann auch zu löcher in einer der kolben führen.

Das blöde ist, du hast jetzt "lunte" gerochen, und du weißt wie gut der motor gehen kann. Nur kann wie ich schon sagte, die einstellung einfach des guten zuviel gewesen sein, wodurch der motor stark in seiner laufleistung eingeschränkt wird.

Ich kenne leider keine chiptuner, aber vll solltest du zu einem tuner gehen der selber auch einen prüfstand hat und damit deinem auto abstimmt.

(Falls du noch interessiert bist in tuning :wink: )

LG

Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×