Jump to content
ducaticorse

Fahrtwind im Innenraum: 355 Spider vs. GTS

Empfohlene Beiträge

ducaticorse   
ducaticorse

Hallo Gemeinde

Meine Frage bezieht sich auf das Fahren mit geöffnetem Dach:

Stimmt die Aussage, dass der Fahrtwind beim Spider "angenehmer" ist, als beim GTS?

Ein Kumpel hatte mal einen GTS und meinte, dass bei GTS bei Autobahnfahrten (ca. 140 Km/h) der Fahrtwind unangenehm wurde. Dies besonders bezogen auf die Art und Weise wie einem der Wind um die Ohren pfeift. Als er dann mal bei einem 355 Spider mitfahren konnte, hatte er das Gefühl (rein subjektiv!!), dass im Spider der Fahrtwind angenehmer war.........

Ist da eine Logik dahinter?

Wäre schön, wenn sich eine GTS resp. Spider-Fahrer dazu äussern könnte.

Gruss, Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
reni355 CO   
reni355

damit hat er recht. der GTS is ne katastrophe ab 120 kmh. ich fahre nur in der stadt offen. es zieht so dermaßen, das hab ich in noch keinem anderen fahrzeug erlebt. ich hab mich immer gefragt, ob die das bei ferrari nie selber getestet haben.

grüße reni...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HDennis   
HDennis

Da kann ich euch nur zustimmen. Bin bei unserem Bekannten im 348 TS mitgefahren da war das ähnlich. Konnte wegen dem Fahrtwind auch nicht filmen. :(

mfG Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.

Hallo Ducaticorse,

bin immer wieder überrascht, wie angenehm das Fahren

im 348/355 Spder ist. Selbst wenn man die 200Km - Marke

überschreitet. Ich vermute das liegt an der tiefen Sitzposition

dicht hinter der Frontscheibe. Und das ohne Windschott und mit 1,82

Körpergröße . Die Persenning scheint diese Funktion zu übernehmen.

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Hallo Ducaticorse,

bin immer wieder überrascht, wie angenehm das Fahren

im 348/355 Spder ist. Selbst wenn man die 200Km - Marke

überschreitet. Ich vermute das liegt an der tiefen Sitzposition

dicht hinter der Frontscheibe. Und das ohne Windschott und mit 1,82

Körpergröße . Die Persenning scheint diese Funktion zu übernehmen.

Gruß Udo

V.a. bei den Spidern von Ferrari merkt man die gute Arbeit was die Aerodynamik angeht. Oder mach' mal bei einem 355 auch bei hohem Tempo ein Fenster auf: kaum Luftverwirblungen. Ich denke mal, daß bei den GTS Modellen einfach diese perfekte Luftführung negativ beeinflußt und die Luft in den Innenraum geleitet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

Hallo,

ist auch alles im ts/GTS kein Problem: die rechte Scheibe ganz hoch und linke ca. 5...10 cm offen lassen, dann läßt es sich auch bei hohen Geschwindigkeiten ganz gut aushalten und etwas frische Luft will man ja auch haben, oder ?

Das hat übrigens auch bei anderen Targas (Porsche 911 und 914) schon gut funktioniert.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×