Jump to content
motoraver

Suche "Normalos" mit Ferrari

Empfohlene Beiträge

motoraver   
motoraver

Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen. Ich würde gerne eine Geschichte schreiben über Menschen, die sich absolute Traumautos (Ferrari, Lamborghini u.a.) kaufen, aber eigentlich nicht zur typischen Klientel gehören, sondern sich ihren Traum über Jahre hinweg erspart haben. Kennt jemand hier aus dem Forum solche Ferrari-Fahrer und könnte meine Mailadresse an den Besitzer weiterleiten? Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m3_m   
m3_m

Hallo Hendrik

Keine schlechte Idee. Aber warum müssen es leute sein, die lange auf Ihr Traumauto sparen mussten? Es gibt diverse Leute die mit glück zu geld gekommen sind, und dass auch noch erfolgreich vermehren konnten.

Was ist für dich ein Typischer Ferrari Driver ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
motoraver   
motoraver

Hallo,

den "typischen" Ferrari Fahrer gibt es wohl nicht, aber eines eint wohl die meisten Besitzer: ihr Kontostand. Und ob es nun Glück oder Können oder Geschick war, wer genug Geld hat, den "schmerzt" der Kaufpreis nicht so, wie jemand, der sich seinen Traum vom Munde abspart. Deshalb suche ich genau solche Menschen, die sich mit dieser besonderen Einstellung einen Traumwagen mühsam "erarbeiten".

Immer noch auf der Suche

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9964S CO   
9964S

Aha? Zu welchem Zweck suchst Du diese?

Nicht jeder, der ein wenig mehr Geld hat ist gleich abgehoben... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Team AMG   
Team AMG
Aha? Zu welchem Zweck suchst Du diese?

Nicht jeder, der ein wenig mehr Geld hat ist gleich abgehoben... :wink:

da stimme ich dir 100% zu.

Es gibt die einen, die rumerzählen wieviel sie haben etc.

aber die anderen, von denen du nie glauben würdest die hätten viel, haben vielleicht mal mehr... Naja ihr wisst schon wie ich das meine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Hoi motoraver

So blöd das klingt, Ferrari besitzen hat nur im weitesten Sinn etwas mit Geld „verdienen“ zu tun. Vielmehr ist es eine Sache der Prioritäten.

Es gibt bestimmt hier im Forum jede Menge M3, M5, AMG, Porschefahrer usw. die sich ohne Probleme einen Ferrari kaufen und unterhalten könnten. Haben Sie aber nicht. Diese Besitzer haben sich ein anderes Auto gekauft, da Ihre Prioritäten nicht auf Ferrari ausgelegt waren.

Wenn Du weiter zurück gehst gibt es Leute die z. B. auf Urlaub verzichten, in kleinen Mietwohnungen wohnen, einen Fiat Panda fahren oder nie Essen gehen um sich so einen Traum zu erfüllen.

Diese Leute haben eine hohe Ferrari Priorität.

In erster Linie ist es für jede Person selbst entscheidend wie hoch ist meine Ferrari Priorität. Es gibt sehr sehr viele Reiche die keinen Ferrari oder sonst einen Sportwagen haben, hier liegen halt die Prioritäten vielleicht beim tollen Haus, viele Urlaube oder teure Weine.

Zu allerletzt gibt es noch die Gruppe die viel Geld hat, aber ihre Prioritäten vielleicht in Richtung Musik, Theater, Garten usw. hat. Also kein oder nur wenig Geld für ihre Prioritäten ausgibt.

Nun liegt es an Dir Deine Prioritäten zu setzen, wie es schon hier im Forum sehr viele getan haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m3_m   
m3_m

Jeder Sportwagen fahrer sucht eine gewisse Aufmerksamkeit. Ob jetzt bewusst oder nicht. Ein Ferrari fahrer muss nicht sagen das er Geld hat, denn sonst würde man(n) ja keinen Ferrari Fahren. Das wäre die Antwort meiner Freundin ( Psychologie Studentin im 2 semester) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Jeder Sportwagen fahrer sucht eine gewisse Aufmerksamkeit.

In die Schublade lasse ich mich nicht von Dir stecken. Ich kenne sehr viele Sportwagenfahrer die Ihre Autos aus Spass an der Freude fahren. Diese Personen brauchen keinerlei Aufmerksamkeit durch Ihren Sportwagen. Vielleicht wo anders, aber das kann ich nicht für andere sagen.

Ob jetzt bewusst oder nicht. Ein Ferrari fahrer muss nicht sagen das er Geld hat, denn sonst würde man(n) ja keinen Ferrari Fahren.

Auch das lasse ich nicht auf mir sitzen. Siehe meinen vorherigen Beitrag.

Ein muss ich Dir aber zu gute halten, den Ball hast Du geschickt an Deine Freundin gespielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
idontknow   
idontknow

Ähm darf ich mal ganz diskret fragen, wie du zu deinem ERSTEN Ferrari gekommen bist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Ähm darf ich mal ganz diskret fragen, wie du zu deinem ERSTEN Ferrari gekommen bist?

Fragen darf man immer. :D

War auch eine Sache der Prioritäten, Ich habe damals einen 8 Jahre alten BMW gefahren und nicht alle zwei Jahre einen Neuen. Zudem auf einige Urlaube verzichtet. So konnte ich mir einen 308 GT4 kaufen. Da diese Auto in der Anschaffung günstig war, ging ich auch hier einen Kompromiss ein. Ich hatte einen Ferrari, aber einen "alten" und für viele einen nicht so schönen.

308-gt4-1042-4.jpg

Dies war nicht meiner, war nur leichter hier zu Posten. O:-) Aber er sah so aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

In die Schublade lasse ich mich nicht von Dir stecken. Ich kenne sehr viele Sportwagenfahrer die Ihre Autos aus Spass an der Freude fahren. Diese Personen brauchen keinerlei Aufmerksamkeit durch Ihren Sportwagen.

Bin ich absolut mit Dir d'accord. Das sind auch die Leute die einen F40 oder Enzo lieber im Morgengrauen Richtung einsame Bergstraßen "treiben" und so ihr Auto eben für sich alleine geniesen können. Nachmitttags gehts dann eher mit dem Mountainbike zum Eiskaffee (oder in Ausnahmefällen vielleicht noch mit einem unauffälligen schwarzen 360 spider o.ä. :oops: ). Sie haben das Auto für sich und nicht für andere - denke bei Dir in der Gegend sind die ähnlich viel vertreten wie hier.

Auch das lasse ich nicht auf mir sitzen.

Offensichtlich gibt es mehr Leute die sich einen Ferrari für andere kaufen weil es gerade chic ist und Nicht aus Überzeugung wie manch einer hier im Forum. :( Ich kanns halt schlecht nachvollziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Ich denke mal Ferrari fahren ist eine Lebenseinstellung ,

Ich muss aber auch beobachten das diese Lebenseinstellung nicht immer überall gut ankommt .

Zu Beispiel hier bei mir im Östlichen Teil unserem Landes ist doch der Neidfaktor sehr hoch ausgeprägt , da ist dann schon mal jedes flache rote Auto schnell ein Ferrari .

Aber man sollte so ein wunderschönes Auto nicht von der Aussenwelt verstecken sondern so oft wie möglich Genießen .

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas 1976   
Thomas 1976

Also ich muß jetzt auch meinen Senf dazugeben. Ich denke das hier in diesem Forum viele sind die Sportautos für sich selber fahren einfach nur um auf der Straße oder auf einem Ring ihren Spaß zu haben. Ich sehe das dann eher so wie ein Hobby. Und Fakt ist egal welches Hobby ich betreibe das mit Motorsport zu tun hat kostet Geld. Da kann man dann auch die verschiedensten Menschen antreffen. (Vom Sozialhilfeempfänger bis hin zum Milionär).

Und vollkommendklar ist das sich der kleine Mann eben alles wegsparen muß.

Und das ein Fahrer mit Sportwagen zeigen muß muß wie toll er ist finde ich totalen Humbuck. :puke: Muß sich irgendjemand schämen für sein Hobby??????

Ich denke dein solange er es für sich macht.

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Kann denn dem Kollegen der die Frage gestellt hat, auch jemand einen nützlichen Tip geben :???:

Ich kann es leider nicht, aber es hat mal eine Reportage im TV gegeben, die allerdings schon ein paar Jahre zurückliegt, wo es um genau solche Ferraristi ging. So wurde zum Beispiel eine Frau vorgestellt, eine Sekretärin (?), die sich ihren Lebenstraum über etliche Jahre vom MUnd abgespart hat.

Wie auch immer, viel Glück noch beim suchen :wink:

Ein Tip noch, wäre es denkbar auch Lambofahrer mit einzubeziehen?

Von denen gibt es nämlich hier im Forum auch eine Menge :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
motoraver   
motoraver

äh ja danke, das jemand zurück auf meine Ausgangsfrage gekommen ist.

Ich suche immer noch Leute, die einen teuren Traumwagen oder Traum-Sportwagen fahren. Es könnte auch ein Lamborghini sein, denn es geht mir darum, die "Priorität" (Zitat frei nach kkswiss) der Menschen zu porträtieren, die sich statt Kino, Essen gehen und Bulgarien-Urlaub lieber einem Traum hingeben und ihn sich irgendwann erfüllen. Das fasziniert mich. Also, Aufruf auch an alle Lamborghini-Fahrer (darf man Lambo sagen oder wird man sofort überfahren?)!.

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW
So konnte ich mir einen 308 GT4 kaufen. Da diese Auto in der Anschaffung günstig war, ging ich auch hier einen Kompromiss ein. Ich hatte einen Ferrari, aber einen "alten" und für viele einen nicht so schönen.

wieso "nicht so schön" ? Allein das Cockpit mit den vielen Uhren...für mich ist der 308 GT4 der zur Zeit am stärksten unterbewertete Ferrari, dicht gefolgt vom 348.

Zum Thema: der "typische Ferrari Fahrer" ist ein Vorurteil bzw. Gespenst, was leider in vielen Köpfen umhergeistert, es gibt ihn nicht.

Was die Besitzer gemeinsam haben, ist die Begeisterung für diese Autos. Da niemand das Geld auf der Straße findet, liegt es in der Natur der Sache, daß an anderer Stelle verzichtet werden muß, eben mehr oder weniger.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
wieso "nicht so schön" ? Allein das Cockpit mit den vielen Uhren...für mich ist der 308 GT4 der zur Zeit am stärksten unterbewertete Ferrari, dicht gefolgt vom 348.

Ja Georg Du hast Recht. Mir gefällt der GT4 auch, aber für die meisten Ferrrari-Fans muss das Auto keilförmig und aggressiv aussehen und darf keine vier Plätze haben.

Glaub mir, es reut mich heute noch (13 Jahre später) das ich das Auto verkauft habe. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steff   
Steff
äh ja danke, das jemand zurück auf meine Ausgangsfrage gekommen ist.

Ich suche immer noch Leute, die einen teuren Traumwagen oder Traum-Sportwagen fahren. Es könnte auch ein Lamborghini sein, denn es geht mir darum, die "Priorität" (Zitat frei nach kkswiss) der Menschen zu porträtieren, die sich statt Kino, Essen gehen und Bulgarien-Urlaub lieber einem Traum hingeben und ihn sich irgendwann erfüllen. Das fasziniert mich. Also, Aufruf auch an alle Lamborghini-Fahrer (darf man Lambo sagen oder wird man sofort überfahren?)!.

Hendrik

In Österreich gibt es eine Wienerin, die viele Jahre auf einen 348ts gespart hat. Sie fährt auch nur selten, weil der Unterhalt teuer ist, aber sie hat es geschafft ihn bar zu finanzieren.

Leider kann ich dir auch keine genaueren Details geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Das hätte ich mir ja denken können, das Du die Adresse hast. 017.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steff   
Steff
Hallo

Ihr meint sicher die:

Ja genau, die meinte ich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Und das ist auch genau die, die in besagtem TV-Bericht erwähnt wurde :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
Zu Beispiel hier bei mir im Östlichen Teil unserem Landes ist doch der Neidfaktor sehr hoch ausgeprägt , da ist dann schon mal jedes flache rote Auto schnell ein Ferrari .

Ist nur doof, wenn es dann ein Lambo ist.... :D

Kenne die Problematik im Osten aber auch.....komme ich doch auch daher.Nur die jungen Leute zollen schon ordentlich Respekt...jedoch fahre ich keinen Ferrari.... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Ist nur doof, wenn es dann ein Lambo ist.... :D

Kenne die Problematik im Osten aber auch.....komme ich doch auch daher.Nur die jungen Leute zollen schon ordentlich Respekt...jedoch fahre ich keinen Ferrari.... :D

Sondern ein Lambo :???:

Klär mich mal auf O:-)

MFG Tanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×