Jump to content
Gardenzio

Aktuelle M3 Spiegel an E46!!??

Empfohlene Beiträge

Gardenzio   
Gardenzio

Hi Leute,

Wollte mal fragen ob jemand von euch die Originalen M3 Spiegel an einen 3er cabrio E 46 dran gebaut hat??

Erstens würde ich gerne den Preis pro Spiegel wissen, wenn das jemand weiß, und ob man die M3 Spiegel auch hochklappen lassen kann wie die originalen Spiegel, weil wenn das so wäre müßte man ja nichts an der Elektronik ändern!!

Vielleicht kann mir jemand weiter helfen??!!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirRichi   
SirRichi

Hallo Gardenzio

Den Preis weiss ich gerade nicht auswendig :oops:

Ja, die lassen sich genau gleich hochklappen und sehen um Welten besser aus als die 4-eckigen Originalen. Macht das Cabi wunderbar dynamischer. :-))!

IMGP5527.JPG

Gruss

Richi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gardenzio   
Gardenzio

also das würde bedeuten, M3 Spiegel in Wagenfarbe kaufen, die alten Spiegel abmontieren und die M3 Spegel montieren und losfahren.?!!

Ich hatte halt das bedenken das aufgrude der Unterschiedlichen größen die M3 spiegel nicht hochklappen würden oder sowas...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirRichi   
SirRichi

Das kann ich nicht mit 100% Sicherheit sagen, aber anklappen etc geht problemlos. (Original M3 E46 Spiegel, wie es mit Fakes aussieht weiss ich nicht)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW3246ccm   
BMW3246ccm

Bei meinem M3 hat es einen sep. Schalter zum hochklappen, die beim

normalen E46 nicht vorhanden sind(nehme ich mal an).

Dann kannst du ja die Spiegel nicht hochklappen, es sei den du baust nachträglich

den Schalter ein. Wobei dies nicht mal unbedingt nötig ist, habe meine Spiegel noch nie hochgeklappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
race_freak   
race_freak
Wobei dies nicht mal unbedingt nötig ist, habe meine Spiegel noch nie hochgeklappt.

naja wenn man aber gezwungen ist nah an fahrradwegen o.ä. zu parken, finde ich das schon nützlich bzw. wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW3246ccm   
BMW3246ccm

Vielleicht irre ich mich, aber ich habe das Gefühl, wenn ich die Spiegel

hochklappe ist die Chance grösser, das irgend ein verdammtes A.r.s.c.h.l.o.c.h

die Spiegel aus purer neid abreissen würde.:evil::evil::evil:

(Weil man eher aufmerksam wird)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juli 964   
Juli 964

@BMW3246ccm

Beim normalen E46er kann man die Außenspiegel auch hochklappen aber nur gegen Aufrpeis im Rahmen des Außenspiegelpakets für 190,-! ;)

Unser aktueller hat das auch und unser alter hatte das auch. Unser E39 hat das sogar auch. ;):D

Ist dann, wie du schon bemerktest, ein extra Schalter vorhanden. ;)

So ein kleiner Eckiger neben dem "Links-Rechts-Versteller". ;)

Gruß Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW3246ccm   
BMW3246ccm

In diesem Fall hat Gardenzio diesen Schalter, der müsster den Schalter

nachträglich einbauen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gardenzio   
Gardenzio

Also ich habe diesen kleinen extra Schalter zum hochklappen der Spiegel, das würde ja bedeuten das man nichts an den Spiegeln umbauen muss, kann mir jemand sagen wie teuer ein Original M3 Spiegel ist, ich möchte nämlich ganz sicher nicht so fake M3 spiegel nein danke.... :wink:

Grüße :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Il Principe   
Il Principe

Ich habe die M3 Spiegel an meinem E46 Cabrio verbaut. Allerdings habe ich diese damals per Ebay (für 400 Euro) gekauft. Die Montage war kein Problem. Eine Anleitung findest du hier: http://bmw.bazzi.biz/tipstricks_e46.htm

Beim Händler kosten die Spiegel soweit ich informiert bin um die 700 Euro. Man sollte allerdings darauf achten, dass die Spiegel elektrisch anklappbar sind. Spiegel ohne diese Funktion gibt es anscheinend auch und sind natürlich billiger.

Grüße

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Meiner Meinung nach sehen die anklappbaren M-Spiegel zum k***** aus.

Vor allem begreife ich den Sinn der Sache nicht - dass das allein optisch in angeklappten Zustand grausam aussieht, nein es bringt ja auch noch Nachteile, wenn man das so im Regen stehen lässt sind die Spiegel danach mit Wasserflecken übersät und man kann wieder wienern.

Bei den normalen Spiegeln ist das besser gelöst, es sieht im angeklappten Zustand besser aus und der Spiegel ist auch wirklich geschützt vor der Witterung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SWYMGY   
SWYMGY

@MARTIN

Beim E46 Coupe und Cabrio klappen sich die Spiegel immer so komisch hoch, egal ob M3 Spiegel oder "eckige" Serienspiegel.

Nur bei der Limo klappen sich die Spiegel parallel zum Auto an.

Ebenso lassen sich die Spiegel auch von Hand umklappen. Man braucht nicht das Aussenspiegelpaket zu kaufen.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Meiner Meinung nach sehen die anklappbaren M-Spiegel zum k***** aus.

Vor dem Facelift war das bei den normalen Coupé-Spiegeln auch so. Ich fand's lustig, meine Frau grausam - das gab immer Bemerkungen, wenn ich sie hochgedreht habe.

Vor allem begreife ich den Sinn der Sache nicht - dass das allein optisch in angeklappten Zustand grausam aussieht, nein es bringt ja auch noch Nachteile, wenn man das so im Regen stehen lässt sind die Spiegel danach mit Wasserflecken übersät und man kann wieder wienern.

Die Coupé- und M-Spiegel sind breiter (bei den M-Spiegeln nur aufgrund der Halterung, der Spiegel selbst ist klein), vielleicht ist das Hochdrehen da mechanisch einfacher lösbar als das Anklappen. So ein klein wenig anklappen bringt ja nichts - die Dinger sollen ja gar nicht mehr über die Karosserie herausragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gardenzio   
Gardenzio
Ich habe die M3 Spiegel an meinem E46 Cabrio verbaut. Allerdings habe ich diese damals per Ebay (für 400 Euro) gekauft. Die Montage war kein Problem. Eine Anleitung findest du hier: http://bmw.bazzi.biz/tipstricks_e46.htm

Beim Händler kosten die Spiegel soweit ich informiert bin um die 700 Euro. Man sollte allerdings darauf achten, dass die Spiegel elektrisch anklappbar sind. Spiegel ohne diese Funktion gibt es anscheinend auch und sind natürlich billiger.

Grüße

Michael

Aber du meinßt das 2 Spiegel 700 euro kosten oder?

Bist du dir ziemlich sicher was dne Preis angeht??

Grüße :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Il Principe   
Il Principe

Ja, ich meinte 2 Spiegel :)

Sollte sich in der Zwischenzeit nichts geändert haben, sollte der Preis (ungefähr) stimmen. Ich dachte zuerst auch nicht, dass diese so teuer sein können. Aber frag mal bei deinem Händler nach dem Preis deiner serienmäßigen Spiegel.

Mir hat jemand damals meinen rechten Spiegel abgefahren (Fahrerflucht) und mir somit die Entscheidung erleichtert. :)

Grüße

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blue_Thunder   
Blue_Thunder

Hey Leute!

Bin neu im Forum, bitte daher um Nachsicht.

Habe einen E46 330 Ci Coupé der neuen Generation (mit Face-Lift), Bj. 04/2004, (ohne Spiegel-Anklappfunktion) und möchte auch die originalen E46-M3-Look-Spiegel anbauen.

Lt. BMW sei dies angeblich nicht möglich, da die M-Spiegel aufgrund des neuen Datenbus-Systems des neuen E46 Coupés an dieses nicht anschließbar seien.

Habe daraufhin die Tür selber auseinandergenommen und habe dort einen 3poligen BMW-Stecker zum Spiegel vorgefunden, an den jedoch die M-Spiegel (oder auch andere M3-Look-Spiegel) aufgrund der unterschiedlichen Kabelstecker nicht konnektierbar waren. Auch die hier im Thread vorgestellte Umbauanleitung hilft mir nicht weiter, vielmehr sieht dort der Türmoduladapter ganz anders aus als bei mir (wahrscheinlich das "ältere" E46-Coupé??).

Wie kann man denn dieses Problem der korrekten elektrischen Verbindung lösen?

- Welcher der BMW M-Spiegel ist der richtige für die neueste E46-Generation (Original BMW M-Zubehörspiegel oder Original BMW M3-Spiegel)?

- Wie kann man die elektrischen Stecker miteinander verbinden, so daß alle Funktionen erhalten bleiben (elektr., beheizt, Memory + Bordsteinautom., evtl. sogar zusätzlich Anklappfunktion)? Gibt es einen Adapterstecker zur Verbindung?

- Gibt es einen Schaltplan, nach dem man sich den "Adapter" selber basteln kann/muß?

- Gibt es E46-M3-Look-Spiegel, die identisch aussehen und passende Kabelstecker aufweisen?

Bin mit meinem Latein am Ende! :-(((°

Vielleicht kann mir einer von euch helfen?

Vielen Dank bereits im voraus.

Grüße,

Martin :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Driver1975   
M3Driver1975

Hi Martin!

Versuche es doch mal bei der Firma FMW in Köln.

Fmw-onlineshop.de.

Die können Dir mit Sicherheit helfen!

Grüße Roger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blue_Thunder   
Blue_Thunder

Danke Roger!

Habe bei FMW mal nachgefragt. Die sagten mir, dasgleiche, was ich inzwischen auch schon von anderen gehört hatte, nämlich daß aufgrund des neuen BMW Datenbus-Systems (ab 09/2003) keiner der üblichen Zubehörspiegel an die neuen E46 Coupé/Cabrio konnektierbar ist.

Eine Ausnahme sei der AC SCHNITZER-Sportspiegel. Doch auch hier wird von Schnitzer der Serienspiegelmotor samt Elektronik von BMW geordert und in ihr Spiegelgehäuse transplantiert. Das ist derzeit offenbar die einizige Lösung: Serienspiegelmotor samt Elektrik in den gewünschten M3-Spiegel transplantieren. Die Umbauanleitung ist ja schon angesprochen worden.

Eine zweite Lösung ist aber in Aussicht. Und zwar habe ich mit der Firma HUTHMANN TUNING telefoniert und dort wurde mir die Auskunft gegeben, daß der M3-Spiegelhersteller, der für BMW bzw. die M GmbH produziert und auch an Huthmann liefert, einen eigenen Spiegelmotor samt Elektrik entworfen hat, der speziell für das neue BMW Datenbus-System also für die neuen E46 konzipiert wurde.

Angeblich soll ab ca. Jan/Feb 2005 ein originaler E46-M3-Spiegel von diesem Hersteller (der Name wurde mir natürlich nicht verraten) auf den Markt kommen, der dann ohne Probleme plug & play an die aktuellen E46 mit Datenbus-System paßt und sämtliche Funktionen (elektr., beheizt, Memory + Bordsteinautomatik, Anklappfunktion) unterstützt, insofern diese beim PKW ab Werk geordert wurden (zentrales(!) Datenbus-System). :D

Wer genaueres wissen möchte, kann gerne bei Huthmann Tuning nachfragen, denn dort werden die Spiegel wohl zuerst zu bekommen sein. http://www.huthmann-tuning.de/

Je mehr Nachfrage besteht, umso größer ist der "Ansporn/Druck" auf den Hersteller, denn der möchte ja schließlich auch mit Profit in großen Stückzahlen produzieren, und umso eher bekommen wir unsere heißgeliebten E46-M3-Spiegel!!!

Ich werde daher wohl noch bis dahin abwarten. Umbauen kann man die Serienspiegel notfalls auch noch später.

Grüße an alle,

Martin

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×