Jump to content
Tanne

Einfahrzeit-Winterreifen ?

Empfohlene Beiträge

Tanne   
Tanne

Hi Leute !

Ich habe seid 2 Tagen neue Winterreifen in der dimens. 235/45V 17 oben

Pirelli Snowsport 240 .

Das ganze Auto fährt sich seid dem sehr schlecht und instabil .

Das heist , bei ein bischen gas sogar noch im 4 gang um eine lächerliche Kurve regelt andauern das DSC .

Oder auf der Autobahn ab 130 km/h fängt die ganze fuhre an der hinterachse an zu schwimmen .

Ich war mit diesem Problem gleich nächsten Tag in der Werkstatt .

Die sagten zu mir der Reifen muss erst eingefahren werden .

Kann das sein ??

Es ist ja auch nicht mein erster Wintereifen den ich habe , bei den vorgängern ist mir das nicht aufgefallen ??

MFG Tann e

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Also, dass Reifen eingefahren werden müssen, das ist so. Die "oberen" Schichten der Herstellung müssen sich erst abreiben.

Ich würde sagen, dass nach max. 500km alles in Ordnung sein sollte.

Das schwammige Gefühl ist, denke ich, von der weicheren Mischung der W-Reifen im Gegensatz zu den S-Reifen. Und Du fährst ja eine wesentlich höheren Reifenquerschnitt als im Sommer.

Dass das ACS Lämpchen blinkt habe ich bei den SnowSport auch (205/55R16), aber natürlich nicht bis zum 4. Gang, dafür fehlt ein wenig die Leistung im Gegensatz zu Dir :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

bei meinem pirelli war es dasselbe. ich dachte zuerst etwas sei falsch montiert worden. die erste autobahn fahrt war eine zumutung und ich begnügte mich mit 100 km/h. nach gut 5'000 km und anpassen des luftdrucks war es dann okay. aber frag mich bitte nicht was man 5'000 km einfahren müsste... :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Ach so den Luftdruck würde ich auch etwas nach oben schrauben. Ich fahre bei mir die Angabe von 5 Personen mit Gepäck. 2,7bar vorn und 3,2bar hinten., wenn ich mich recht erinnere.

nach gut 5'000 km

Das ist ja eine sehr lange Zeit!

Viele Autofahrer würden das ja kaum in einer Winterreifenseason schaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Die einfahrzeit soll woll 500 km betragen , so die werkstatt .

Aber ich verstehe das nicht was ist wenn ich in dieser zeit einen unfall baue und das auf die reifen zurückfällt .

Hätte mein auto kein DSC würde ich schon irgendwo im straßengraben liegen .

Ich werde den fall beobachten , ansonsten sollen die mir andere rauf machen .

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MSportler   
MSportler

man fährt die reifen halt ein, indem man z.b. wie ich eine strecke vn ein paar hundert KM macht, und zwar ganz gemütlich und ohne irgendwelche tollen manöver.

so habe ich es mit allen winterreifen gemacht, auch mit den jetzigen dunlops, und ich habe gar kein schwammiges fahren mehr, wie ganz am anfang, muss sagen die reifen sind sogar äusserst gut! :-))!

habe als einfahrphase ca. 500-600km genommen, danach langsam den reifen an den fahrstil gewöhenn O:-)

bei sommerreifen habe ich sogar bis zu 1500km eingefahren :-))! die dinger klebten dann wie sau :-))!:-))!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×