• Willkommen bei Carpassion.com...

    ... Europas großer Sportwagen-Community. Aktuell können Sie als Gast bereits jetzt schon gewisse Beiträge und Inhalte sehen. Möchten Sie jedoch Zugang zu weiteren exklusiven Inhalten haben oder selbst Beiträge verfassen, können Sie sich völlig kostenlos und unverbindlich bei uns neu anmelden. Als zusätzlichen Bonus sehen registrierte Carpassion.com-Mitglieder weniger Werbung!


Sign in to follow this  
Followers 0
Veilside

Motortausch A4 B5

10 posts in this topic

Hallo!

Was ist egtl, wenn der Motor in meiner A4 B5 Limousine irgendwannmal den Geist aufgibt?!

Kann ich mir dann z.B. einfach ein anderes Modell (Unfallwagen) suchen und dessen Motor in meinen einbauen lassen?

Wieviel würde diese "Organspende" denn ungefähr kosten?

Was wird neben dem Motor selber noch benötigt?

Wenn ich einen 1.8er drinnen habe, kann ich mir dann ohne größere Probleme einen 2.8er oder so einbauen lassen?

Oder bei einem 1.6er was höheres?

:wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

du darfst einen Austauschmotor einbauen...d.h. den gleichen den du vorher drin hattest, also nix kleineres und auch nix größeres. Wenn du musst du ne Einzelabnahme machen lassen.

Die Kosten hängen wohl von den Anschaffungskosten des "Spenders" ab. Dann musst du nur noch eine Werkstatt finden die dir den Motor umbaut falls du es nicht selbst kannst.

Zudem hast du die Möglichkeit bei bestimmten Firmen deinen kaputten Motor abzugeben. Von denen bekommst du dann entwerder einen bereits überholten Motor, oder wenn du darauf bestehst auch deinen alten Motor überholt zurück. Das ganze kostet dann ca 2500-3500€, was ca 50% billiger ist als wenn du einen ATM bei Audi bestellst. Die Kosten hängen natürlich von der größe des Motors ab. Bei nem 6 oder 8 Zylinder liegen die Kosten vermutlich höher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja wenn, dann würde ich gerne nen größeren einbauen lassen. Der 1.6er ist nicht gerade der schnellste...

Was würde denn die Einzelabnahme kosten?

Reintheoretisch kann ich doch aber so ziemlich jeden Motor einbauen lassen, der aus der Baureihe ist oder???

Mal abgesehen vom RS4 Motor O:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meistens nicht. Kabelbaum, Getriebe, Bremsen und oft sicher noch viele andere Dinge werden in vielen Fällen wohl nicht passen.

Ich behaupte einfach mal, dass es wesentlich billiger wäre:

Das Auto mit dem Original - Motor reparieren zu lassen, dann verkaufen und sich den nehmen, der von der Motorisierung gewünscht ist.

Oder evtl. sogar unrepariert zu verkaufen, es ist manchmal erstaunlich was man da sogar noch bekommen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar geht das technisch, ich habe auch mal aus einem 320i einen 325i gemacht, ganz offiziell. Stefans 323i hier aus dem Forum war auch mal ein 316i...

Aber bei so einem Umbau ist es längst nicht mit dem Motor alleine getan. In der Regel benötigst Du gewaltig mehr, Bremsen, Fahrwerk, Kats, Abgasanlage, Cockpit und die gesamte Infrastruktur des Motors (Träger, Kabelbaum, etc.), eben alles, was am größeren Auto anders ist.

Das lohnt sich in der Regel nicht, erst recht nicht, wenn man es nicht selber macht. :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da steht der Thread jetzt 30 Stunden im Forum und Du kommst mir genau 4 Minuten zuvor mit der Antwort... O:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber keiner von euch beiden hat das geschrieben, was ich eigentlich hören wollte :D

Also ich meine nicht die Infos. Die wahren optimal!Nur ich hätte hören wollen:

"Ja klar geht das!Ist kein Problem und auch noch sehr günstig!"

Oder noch besser:

"Dir ist der 1.6er zu langsam? Ich hab hier nen RS4 in schwarz in meiner Garage. Den fährt keiner!Wollen wir tauschen? X-) "

Gut!Dann ist mein Auto wohl eher eins zum gemütlich rumfahren. Das blöde an dem Modell ist nur, dass es lauter Russen fahren (zum. bei uns) und die dementsprechend aussehen...

Aber nachdem bei mir äußerlich nichts verändert wurde (außer dem RS4 Grill vorne) könnte es ja auch vorkommen, dass jemand nicht gleich an Assiprollkarremitriesenauspuffundewigbreitenreifen denkt!

Übrigens ist hier nichts Ausländerfeindliches dabei!Ich meine nur, dass die meisten ihr Auto halt in meinen Augen verschandeln. Ist egtl wie bei Opel. bwohl man bei den alten ja egtl nicht mehr viel verschandeln kann O:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

du kannst dich mal informieren. So ein bisschen Upgrade is bestimmt möglich. Ich denke der Unterschied zwischen nem 1,6 und nem 1,8 ist gering.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wo könnte ich mich informieren?

Ich schätz mal im Autohaus werden sie mich ein wenig komisch ansehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0