deejay-555

Z4 3.0i Ölkontrollampe brennt

9 Beiträge in diesem Thema

Moi Moi,

mal an alle 6-Zylinder-Fahrer!

Bei mir leuchtet nach etwas längerer Fahrzeit von so 45 min unmittelbar nach dem Abstellen des Motors die gelbe Ölkanne im Kombi auf!

Der Ölstand ist aber vollkommen i.O.!

Hat jemand das gleiche Problem?

Wie wurde das abgestellt?

evtl. hat auch mein Töns ne Macke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo deejay-555,

mein z4 3.0 braucht auch öfter öl, als alle anderen motoren (ist z4 typisch). die lampe leuchtet auch, wenn der ölstand noch o.k. ist, aber wahrscheinlich schon am unteren ende des messbereichs. einfach etwas öl nachfüllen und alles ist wieder i.o.

gruß

steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

evtl. hat auch mein Töns ne Macke!

Kann natürlich sein. Normalerweise fehlt ca. 1 Liter, wenn das gelbe Lämpchen nach Abstellen des Motors leuchtet.

Die Anzeige ist aber sehr empfindlich. Je nachdem wie der Wagen steht (z.B. am Berg, leichte Steigung etc).), kann sie schon mal angehen, auch wenn noch genug Öl drin ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo und danke für die schnelle antwort!

kann mir zwar nicht vorstellen warum das ausgerechnet nur beim z4 so sein soll, bei allen anderen wird der motor hardwareseitig identisch verbaut und die fzg-spezifische software denke ich hat keinen einfluss auf den ölverbrauch! naja wie auch immer! Öl ist ja gott sei dank im kofferraum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

mein z4 3.0 braucht auch öfter öl, als alle anderen motoren (ist z4 typisch).

Wieviel Öl braucht er denn?

Und wieso soll das Z4 typisch sein? Von wem kommt die Info?

Habe ich bis jetzt noch nichts von gehört..

Ciao Oliver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal soetwas in einem anderen Forum gelesen (vielleicht war es bei www.zroadster.com). Ich fahre selber noch einen 330i touring (Bj.04/04) und bis jetzt (12 tkm) hat noch nicht einmal die Öllampe geleuchtet. Beim Z4 fülle ich ca. alle 2 tkm 150 - 200 ml. nach.

Gruß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich ist es nicht z4 typisch, sondern "neues Auto" typisch! Bei mir (330 ci) war das gleiche Problem. Am Anfang war ich ziemlich beunruhigt.Das legt sich nach 20-30tkm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei mir leuchtet nach etwas längerer Fahrzeit von so 45 min unmittelbar nach dem Abstellen des Motors die gelbe Ölkanne im Kombi auf!

Der Ölstand ist aber vollkommen i.O.!

Ja, ja, die liebe Elekrtronik die GELBE, hatte ich schon mehrmals, auch im 330Ci. Mein Mech in der We meint der Fühler sei etwas spitz eingestellt.

Das ganze ist kein Problem wenn der Oelstand nach der Kontrolle i.O. ist. Wenn der Fehler bei Dir immer so nach 45 min auftritt, dann finde ich, ist schon was faul :???:

>

Bei meinem M3 kam die Gelbe beim längeren starken abwärts fahren. (Von Andermatt nach Amsteg) Motor abgestellt, Oel kontrolliert, war i.O. Motor gestartet Oellampe kam nicht mehr. Habe jetzt wieder ca 1000km gefahren, Lampe kam nicht mehr :-))!

>

Schau mal auch hier, habe im April 04 geschrieben!

http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=20401&highlight=oellampe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut BMW ist bei den Benzinern alles bis zu einen Ölverbrauch von 0,7L/ 1000km im grünen Bereich (egal welche Baureihe). Bei den M-Fahrzeugen natürlich mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden