Jump to content
lexe25264

Corvette C5 Tunen

Empfohlene Beiträge

lexe25264   
lexe25264

Hallo

Ich hoffe ihr könnt mir helfen den ich würde gerne meine c5 etwas tunen lassen.Ich habe da an einen Kompressor gedacht ?.Was hält ihr den davon und wiest ihr vielleicht jemanden der das macht.Ich danke euch gruss Alexander aus der Schweiz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hagge   
Hagge

Hi Lexe

Du willst einen Kompressor....

Also da würde ich an deiner Stelle die Vette Tuner aus den Usa kontaktieren.

Lingenfeldter hat ein sehr gutes Kompressorkit (Supercharger)

MTI hat auch einiges in petto.

Bei corvetteforum.de wurde dieses Thema oft angesprochen aber keiner hat soweit ich weiss selber eine Kompressor Vette.

Wenn du ausreichende Englischkentnisse hast empfehle ich dir corvetteforum.com da sind sehr viele die einen Kompressor oder Turbo haben und können die dann die Kits empfehlen mit denen sie gute Erfahrungen gemacht haben.

Nur bedenke das ein Kompressor noch viele Modifikationen braucht. Wenn du eine Automatik Vette hast stehst du vor einem grossen Problem. Es ist nicht für viel höhere PS und Drehmomentzahlen ausgelegt wie das 6 Gang Schaltgetriebe.

Also informier dich in den Foren, schau auf den Tuner Pages vorbei und plane deinen Umbau sorgfältig.

Gruss Hagge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FormulaPontiac   
FormulaPontiac

Warum einen Kompressor? Der 350er SBC ist der meistgebaute Motor der Welt, für den gibt es mehr Teile, als für jeden anderne Motor. Es gibt sogar schon fertige Kits, die ordentlich Leistung rauskitzeln.

Beispielsweise lässt sich der LS1 (das ist der Motorcode der C5) recht kostengünstig zum LS6 umwandeln (Der Motor der Z06), das wären etwas über 400PS. Reicht nicht? Kann man weitergehen, SLP hat das was nettes im Angebot: http://www.slponline.com/view_product.asp?PARTNUMBER=1250399

~490PS, über 500Nm Drehmoment, immer noch Sauger. Und so teuer ist es auch nicht. "For off-road use only" gilt für die Staaten, nicht aber für Deutschland.

Sonst gibt es ja noch Geiger in München, die haben wohl auch einiges für die Vette in petto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hagge   
Hagge

Hi All

Pontiac hat Recht.

Eine LS1 Maschine hat sehr viel Potenzial bei herkömmlichen Tuning.

Hier mal ein Link von einem Corvettefahrer der durch einfache Mittel und nicht viel Geldaufwand über 30 PS (gemessene PS) rausgeholt hat.

KlickMich

Durch einsatz einer Borla Stinger und einem richtigen Ram Airsystem wären noch mehr PS möglich.

Longtubeheaders (kürzere haben nicht die grosse Ausbeute wie bei den Longtubeheaders) sowie eine LS6 Ansaugspinne bringen wieder ein erhebliches Plus.

Ich behaupte mit Überzeugung das bei einer Investition von knapp 5000-6000€ locker über 420 PS drinn sind.

Durch Optimierung des Antriebstranges (bessere Mehrscheibenkupplung, Schwungscheibe und Diff-übersetzung) sollte bei einer Handgeschalteten C5 um die 4.5sec von 0-100 möglich sein.

Gerade durch den starken Euro ist es möglich sehr günstig Teile aus den USA durch anerkannte Corvettetuner zu bestellen.

Die wenigsten hatten bis jetzt Probleme beim Versand.

Gruss Hagge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MikeLS6   
MikeLS6

Es gibt meiner Meinung nach kein Kompressorkit, das den deutschen Autobahnen gewachsen wäre.

Ich habe den Umbau auf LS6 gewagt. Billig ist er sicherlich nicht! Dafür kaufen sich andere Menschen einen neuen Golf...

Zusätzlich zur LS6 (411PS, 544Nm SERIE!) habe ich einen Magnaflow Komplettanlage, Rennkats, Long Tube Headers (LG), Ansaugbrücke "FAST", und Halltech TRAP verbaut. Zusätzlich noch Kleinkram (Thermostat, polierte Drosselklappe, etc.); abgestimmt mit dem Predator. Leistung? Mehr als Ausreichend bei voller Alltagstauglichkeit.

Mit allen Nocken, die agressiver als die der LS6 sind, ist kein Durchkommen mehr bei der ASU (also auch nicht mit dem SLP-Kit).

Btw.: Gemessene Vmax: weit über 300 km/h...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hagge   
Hagge

Hi Mike

Hast du eine Z06 oder wie kommst du auf die PS Zahlen ???

Gruss Hagge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MikeLS6   
MikeLS6

Die Umrechnung von 405hp in PS ergibt diese 411 und entspricht der Werksangabe.

Eine Messung der LS6 in meiner C5 wurde leider im Serienzustand nicht gemacht (erst nach Einbau der anderen Mods).

Mike

P.S.: Fahre die LS6 im Coupe (Komplettumbau des Motors / Kupplung, aber mit MM6 Getriebe (M12 ist für deutsche Autobahnen ungünstig übersetzt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×