Jump to content
dragon

m3e46 leistungsteigerung

Empfohlene Beiträge

dragon   
dragon

ich brauche dringend eure Hilfe zum neuen m3e46.

habe gehört das ds-motorsport für den m3e46 eine leistungssteigerung anbietet: v-max,motorelektronik und sportauspuff sollen ca 25ps bringen für ca. 6000 dm.

denkt ihr dass man die 25 mehr-ps deutlich spürt und ob das möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Dragon, du solltest dir eins merken, was den M3 betrifft. Es läst sich bei einem M3 Motor fast nichts machen. Das ist alles Schindluder. Laßt Euch nicht verarschen.

Das könnt ihr folgendermaßen machen: Sagt dem Tuner, dass Ihr vor dem Tuning ein unabhängiges Leistungsgutachten auf einem "festen" Prüfstand machen last (nicht Rollenprüfstand, da kann man zuviel mogeln) und nach dem Tuning.

Dann werdet Ihr sehen, wie schnell die einen Rückzieher machen. Nur durch Elektronik und Auspuff lassen sich keine 25PS rausholen. Das wird dir jeder "gute" Motorenbauer sagen.

Aber mir glaubt ja wieder keiner. Der M3 ist ausgereitzt und läßt sich nur mit viel mechanischen Aufwand leistungsoptimieren.

Gruss

Roland (der viele Entwickler kennt und beileibe schon viel Tuning ausprobiert hat)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

... und bei einem seriösen Tuning bei dem "echte" PS rausspringen sollen gilt immer noch die alte Faustregel "Jedes Mehr-PS kostet mindestens 1000 DM (hängt vom Motor ab)".

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragon   
dragon

vielen Dank roland für deine sehr nützliche Info. bin den neuen m3 e46 vor ca. 3 wochen probegefahren und kann nur eins dazu sagen absolut sensationell !!! ich finde es bloß schade das der aktuelle 911er immer noch deutlich die nase vorn hat(beziehe mich gerade auf Pressewerte), deshalb auch die Frage nach einer Leistungsteigerung. Schade dass wir nicht noch ein paar Pferdchen draufpacken können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leo   
Leo

... dann lies mal die aktuelle "Sport Auto" Nr. 10/2001.

Da wird der 911 gegen den M3 im Supertest getestet.

So überzeugend scheint der 911 laut SA nicht zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragon   
dragon

ich verstehe das auch nicht, aber man muss ja nur mal in die

AMS reinschauen:

digitec: ca.20ps/evotech: ca.20ps/ds-Motorsport: ca. 20ps

alle versprechen locker vom Hocker ca. 20ps, bloß ich frage mich dann wenn dieses Unterfangen anscheinend so leicht und kostengünstig erreicht werden kann, warum es die m-gmbh nicht gleich selbst durchgeführt hat. Nach der für mich sehr kompetenten Aussage von Roland, denke ich dass es wahrscheinlich am sinvollsten ist, zu hoffen dass man bei der Streung der Motoren Glück hat,den Motor richtig einfährt und viel Spass bei daraufhin folgenden Ausdrehen bis 8200 hat (lechz!!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Ganz einfach: Denn falls die überhaupt ein Leistungsgutachten Eures Autos nach dem Tuning anbieten, dann ist es zu 100% auf einem Rollenprüfstand gemacht. Und jeder der sich damit auskennt, weiss, dass man da locker 30-40 PS rauf- und runterbescheissen kann.

Wie gesagt: Erwähnt einen fest montierten Motorenprüfstand, dann werden die gleich alle einen Rückzieher machen.

Gruss

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragon   
dragon

hallo roland und motorsportfreunde,

ich werde auf jedenfall jetzt die finger von einer leistungsteigerung lassen, aber eins wollte ich euch noch fragen: wenn jemand jetzt z.bsp zu einem Tuner geht und sich seine motorelektronik abstimmen lässt, der muss doch dann gleich reklamieren weil der Wagen dann ja doch nicht so viel besser geht als vorher- oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
omulki   
omulki

Also, mein Auto braucht seit dem rechipping fast 1s weniger als vorher auf 100 und geht echte 9 schneller, wenn auch nach gewissem Anlauf.

Und das für DM 890.-

So unseriös sind die nicht!

RolandK´s E36, der immerhin 315 Tacho geht, ist ja auch durch den Chip getuned worden, denn 20 km/h mehr, als ALLE anderen M3, ist keine Serienstreuung mehr.

Also, kauf Dir den Chip.

Nur wundere Dich nicht, wenn der 11er immernoch schneller ist. Dafür aber sind Deine Bremsen besser :lol: ROTFL

Oliver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Mein alter E36 war nicht chipgetuned. Das war ja das faszinierende daran.

Und wir reden hier von Chiptuning eines neuen M3s und nicht von einem Audi. Bei genau diesen Motor gibt es eben Probleme, wenn man ihn tunen will. Viele andere Motoren (auch dein Motor) haben eben noch viel Reserven bzw. viel Möglichkeiten, bei denen man optimieren kann.

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragon   
dragon

hallo roland,

da du ja selber den aktuellen m3 fährst und gute kontakte zur m-gmbh hast habe ich 2 fragen an dich:

1. denkst du dass die m-gmbh alles aus dem neuen motor rausgeholt hat, was in deren macht lag?

2. denkst du dass der nächste m3 ein 6-zylinder mit aufladung(komoressor/turbo) wird oder ein 8-zylinder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Zur Frage 1: Ja, ich denke, dass sie in dieser "kurzen" Zeit alles rausgeholt haben. Drum versuchen sie jetzt im Nachhinein noch zu optimieren. Der jetzige M3 6 Zylinder ist definitiv ausgereitzt. Wenn dann gehen nur noch ein paar PS im Rahmen einer Modellpflege, aber ansonsten denke ich finito.

Zur Frage 2: Kompressor und Turbo liegen anscheinend nicht im Image von BMW, daher werden nächste Generationen auf jeden Fall mehr Zylinder haben

Die obigen Antworten habe ich mir aus meinen BMW Kenntnissen bzw. -Kontakten und eigener logischer Überlegungen gebildet.

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michelchris   
michelchris

Hi,

also ich habe da eine spezielle Meinung. Wenn ich mir den 6 - Zylinder Boxer von Porsche anschaue, der hat "nur" 320 PS und geht besser als der M3. Warum? Nun, da liegt der Hase begraben: Weniger Leergewicht(deutlich), exzellente Aerodynamik im Vergleich zum M3, anderes Fahrzeugkonzept(echter Sportwagen). Ich meine die Herkunft des M3 läßt sich einfach nicht verleugnen. Wo soll das hinführen? Ein V8 mit mehr als 350 PS im 3er? Wieviel braucht dann der Elfer um wieder schneller zu sein? Fährt der M3 dann außer Konkurrenz oder ist er wieder einfach nur ein zu langsam gewordener Sportwagen im 3er Kleid?

Ich frage Euch: Quo vadis M3?

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragon   
dragon

hallo chris,

gebe dir völlig recht bei deiner meinung, wobei einige punkte eindeutig für den m3 sprechen;

1. unschlagbares preis-leistungs verhältnis

2. besseres alaltagsauto(viersitzer,stauraum)

3. revolutionöses smg2 getriebe(rennsportfeeling pur)

4. man kann sich seinen traumwagen + einen tollen flitzer für freundin/frau leisten.

p.s: bekomme demnächst den 320ps 911 zur probe, bin gespannt ob er das fahr-und motorgefühl des m3 überbietn kann.

sportlicher gruß dragon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragon   
dragon

ich hoffe das bei der entwicklung des nächsten m3 priorität nr.1 die gewichtseinsparung wird,stellt euch mal vor:

1. der m3 mit ca. 1300-1400kg

(da wächst kein gras mehr.)

meine meinung: nicht unbedingt viel mehr power sondern -weniger gewicht.

p.s. würde mal gerne die leistungsdaten des csl wissen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michelchris   
michelchris

Hallo,

Porsche 911 Leergewicht: 1400 Kg!!!

Da werden Sie beschleunigt :lol:

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×