Jump to content
Mercedisto

Mercedes SLK vs. BMW Z4

Empfohlene Beiträge

Mercedisto   
Mercedisto

Hey,

Da es diesen Vergleich noch nicht gibt, er allerdings recht nahe liegt, eröffne ich hiermit diesen Thread.

(Es ist klar, dass bei Vergleichen zw. Mercedes und BMW die Emotionen schnell hochkochen können, da hier einige "ihre" Marke bis auf den Tod verteidigen wollen. Es wäre daher wünschenswert, sachlich zu bleiben und die Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen.)

Vergleiche:

SLK200 Kompressor vs. Z4 2.2i

SLK350 vs. Z4 3.0

der Z4 2.5 sowie der SLK55 AMG haben ja bis dato keine direkten Gegenspieler.

Also, mich würde nun interessieren, welchen ihr jeweils bevorzugen würdet und warum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

der vergleich SLK 200K gegen Z4 2.2 geht sicher zu gunsten des Z4 aus, der motor hat einfach den schöneren sound. dennoch ist der mercedes 1.8l-4zylinder einer der besten motoren in seiner klasse.

vom neuen 3,5liter V6 im SLK habe ich bis jetzt nur gutes gehört, aber werde so bald wie möglich ne testfahrt machen! hoffentlich mit der 7-gang-automatik denn 5.5sek bis 100 sind schonmal ne ansage!

selbst bin ich bis jetzt nur den Z4 2.5liter gefahren, schöner wagen und irre strassenlage. jedoch hat mir der richtige "bang" gefehlt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Fr34K   
BMW-Fr34K

ja, weil

1. der slk neu auf den markt kommt - er ist verdammt besser zu sein

2. er ein ganzjahres-auto ist

3. weil es autobild ist und die mercedes-werbung machen :evil:

da liegt es sehr nah wer den vergleich gewinnen wird ... :puke:

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DAMIEN   
DAMIEN

Also solche Argumente ziehen nun wirklich nicht. Es ist Fakt und die Zahlen sagen oft auch mehr als Worte.

Komisch, dass der Audi TT bei denen gegen alle neuen Coupes (RX-8, 350Z, Crossfire ...) in der Klasse gewonnen hat. Ist er etwa neu?

Man sollte auch mal Niederlkagen seiner Lieblingsmarke einstecken können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BenniOl   
BenniOl

moment mal, dass Autoblöd keine gute Testzeitung ist, da sind wir uns ja wohl einig... :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Fr34K   
BMW-Fr34K
moment mal, dass Autoblöd keine gute Testzeitung ist, da sind wir uns ja wohl einig... :-?

danke benni :-))!

slk und z4 lassen sich nur im design vergleichen !

die motorenauswahl auf beiden seiten ist sehr unterschiedlich, daher wird ich einen vergleich in dieser region einfach ausschliessen!

231 ps gegen 273(?) ps :???:

zum thema design , ist wieder geschmackssache

mir gefällt der slk von hinten, das sieht knackig aus, die seitenlinie naja

die front ist trotz der nase ziemlich langweilig :bored: , aber trotzdem mal was anders und es zeigt dass ich mb mal was traut

der z4 schaut halt roadster-like aus! knackig , kurze übehänge und bullig

ich find ihn einfach nur :-))!

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

der slk ist vielleicht perfekter (bzw. alltagstauglicher) als der z4, was mich eigentläch aber nicht interessiert. aus meiner sicht hat der bmw charakter und ein rotzfreches design. beides punkte die ein momentaner slk niemals bieten kann. vor mir aus kann der slk noch eine fussmassagefunktion haben, ich wähle trotzdem ausnahmslos den z4.

unter dem strich ist es sowieso blödsinn solchen test zu grosse aufmerksamkeit zu schenken! es gewinnt nicht das "bessere" sondern das ausgeglichenere auto.

btw:

Komisch, dass der Audi TT bei denen gegen alle neuen Coupes (RX-8, 350Z, Crossfire ...) in der Klasse gewonnen hat. Ist er etwa neu?

nein, aber "deutscher" (also eigentlich pole) und ein kompromiss. vor allem mit dem ersten punkt hast du sehr gute chance zu gewinnen. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niki   
Niki

Ganz klar den Z4 natürlich! Geiles Design und vor allem die Strassenlage krönen ihn zum King of Roadster!

Innen ist der Z4 keineswegs billig wie oft behauptet! Ich kann nicht nachvollziehen warum der Audi TT im Innenraum am hochwertigsten sein soll von den deutschen Roadstern, wie es in diversen Zeitungen immer gepriesen wird! Ist doch alles nur Hartplastik!

Der SLK ist qualitativ sicher ein Fortschritt gegenüber seinem Vorgänger der ja ( wie auch alte E-Klasse, alter CLK und M-Klasse ) noch aus der absoluten Sparzeit stammte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-lobo-   
-lobo-

meine reine emotionale entscheidung ist der slk. er ist einfach hübscher, komfortabler und hat den besseren motor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mercedisto   
Mercedisto
Geiles Design und vor allem die Strassenlage krönen ihn zum King of Roadster!

Ich weiß ihr seid skeptisch, was die Auto-Bild angeht (vor allem, wenn BMW verliert), aber im Test Z4 2.2i vs. SLK200 ist der Mercedes im Vorteil was Fahrverhalten/Lenkung angeht.

Ich bin inzwischen ca. 500 km mit dem SLK gefahren und kann nur bestätigen, dass die Strassenlage sehr gut ist! Die Lenkung ist präzise und nicht(!!) schwammig! OK, ESP setzt vielleicht etwas früher ein, allerdings nicht so früh wie beim Vorgänger! Und wer es nicht will, kann es ja ausschalten.

Und was den Innenraum angeht, da sehe ich den SLK eindeutig vorne.

Den Z4 bin ich leider noch nicht selbst gefahren, nur mitgefahren (im 3.0).

Gruss, Oliver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×