Jump to content
PretatorXVR

Das ist mein Abt Audi AS3 Evo I - 374 PS, 295 km/h

Empfohlene Beiträge

PretatorXVR   
PretatorXVR

Hallo Ihr, wollte euch meinen Abt Audi AS3 Evo I vorstellen!

--------------------------------------------------------------------------------------

Serienfahrzeug:

· Audi S3 Bj. 2002 BAM 165 Kw / 225 PS

Technische Änderungen am Fahrzeug:

· Hubraumerhöhung auf 2,0 Liter (1971 ccm) mit Spezialzylinderkopf

· Rennkolben und Rennpleul mit verstärkter Kurbelwelle

· Aludruckrohr für besseren Luftdurchsatz von Forge Motorsport UK

· geänderte Luftführung der Fa. Oettinger

· HyperBoost Adjustable Diverter Valve

· Rennkat 100 CPSI von Forge Motorsport UK

· 4-Rohr Abgasanlage incl. Druckvorrohr (Staudruckoptimierung)

· Fertigung der Abgasanlage durch Firma Gestec Chemnitz

· K & N 57 i Rennluftfilter Kit von Racimex

· Verstellbare Haldexkupplung (Kraftverteilung bis 50% - 50%)

ABS abschaltbar, Regelung über Software stufenlos möglich

· Geänderte Serienübersetzung des 4., 5. und 6. Gang

· KW- Gewindefahrwerk Inox Line

· Optimierter Turbolader von 3K-Warner auf beiden Seiten

· Optimierte Ladeluftkühlung durch 2 größere Ladeluftkühler

(10°C geringere Ladelufttemperatur)

· Steuergeräte Modifikation durch Abt-Sportsline und Digi-Tec

· Modifizierte Bremsanlage vorn und hinten

· Stahlflexbremsleitungen vorn und hinten von Porsche

· Porsche Bremsscheiben vorn gelocht mit Rennbremsbelegen

Fahrleistungen:

374 PS / 5.500 U/min lt. Prüfstandsmessung

490 Nm / 5.200 U/min

Beschleunigung 0...100 km/h in 5,1 sec

Höchstgeschwindigkeit ca. 295 km/h lt. Tacho (293km/h lt. Klimatronic)

Bremsleistung 100....0 km/h in 35,2 Meter

Äußerliche Umbauten:

Frontgrill vorn in Wabenoptik ala RS6 ohne Logo (Außenrahmen gelb lackiert)

4 polierte Abgasendrohre in Heckschürze eingelassen

Klarglasrückleuchten „Future Design“

Unterbodenlicht-Kit in Blau im Design von „Fast and the Furious“

2 Röhren längs am Unterboden, 2 quer an Front und Heck (verdeckt verbaut)

Scheinwerferblenden für eine leicht „böse Optik“

Neuer Scheibenwischer Aerotwin incl. Arme und Wischer

RS4 Frontstoßstange von S3-Tuning Carsten Novak

Seitliche Lüftungsschlitze zur An- und Abströmmung der Ladeluftkühler

Änderungen / Umbauten im Innenraum:

Abt Schaltknauf

Abt Fußmatten

Gelber Lederschaltsack

Sitzheizung hinten nachgerüstet

Startlogo des Navigationssystems mit eigenem Logo geändert

Fernbedienung für Subwoofer in linken Ablagefach

TT-Aluminium Pedale

Vielzählige neue Alarmsensoren hinzugefügt zum Werksalarmsystem DWA Audi

TV / DVD Freischaltung für die Fahrt (keine Bildabschaltung während der Fahrt)

Einbau DVD-Wechsler 10 Fach und MP3-Player im Kofferraum

einzelgefertigte Doorboards für Türen Fahrer und Beifarerseite

Software für Klima-Automatik geändert (div. Anzeigen jetzt dort möglich wie km/h, Öltemp., Abgastemp., Drehzahl, .....

300 km/h Tachometer aus Einzelfertigung mit Prüfstandsabgleich

Sonderausstattung am Fahrzeug:

(absolute Vollausstattung)

APS – Acustic Parking System

Bose Soundsystem

Elektrisches Schiebedach

Komfort Klimatronic (mit Sonnenstandsregelung)

Sitzheizung vorn und hinten

Recaro Alcantara Ledersportsitze vollelektrisch

Navigationssystem Plus mit TV-Modus

DVD-Wechsler 10 Fach, MP3-Player, Videotext

Freisprecheinrichtung + Telefon

Komfort Mittelarmlehne

CD-Wechsler 6 Fach

Multifunktion Sportlenkrad

Automatisch abblendender Innenspiegel

Automatisch abblendende Außenspiegel

Geschwindigkeitsregelanlage

Sideguard Airbag System

Beifahrerairbag deaktivierbar

Fahrwerk und Felgen:

K&W Inox Line Fahrwerk Gewinde

Tieferlegung Vorderachse ca. 30 mm

Tieferlegung Hinterachse ca. 25 mm

Felgen der Marke Work Wheels Typ VS-KF

Größe der Felge an der Vorderachse 8,5 x 19“

Größe der Felge an der Hinterachse 10,5 x 19“

Reifen vorn 235 / 35 R 19

Reifen hinten 265 / 30 R 19

Verschieden Reifenhöhen (35 und 30) wegen des notwenigen gleichen Abrollumfanges von Quattro Fahrzeugen

Endstufen /Leistung des Hifi System:

1 digitale Endstufe der Firma ESX für die Systemlautsprecher

1 digitaler Monoblock der Firma ESX für den Subwoofer

1 analoge Endstufe der Firma ESX für das Kickbass System

Leistung der Anlage ca. 1,2 KW Sinusleistung

Lautsprecher und Subwoofer Komponenten:

1 Subwoofer der Firma Rockfort Fossgate Typ Punch H2 30 cm

4 x 16 cm Lautsprecher Systeme der Firma Focal

2 x Kickbass System der Firma Phonocar

Insgesamt 20 Lautsprecher im Fahrzeug verbaut, viele unsichtbar

Hifi-System Ausbau / Umbau:

Bose Soundsystem wurde im März 2003 ausgebaut, aus Grund der zu geringen Lautstärke und Bassfähigkeit des Bose Soundsystems

Türen vorn wurden mit Doorboards in Einzelfertigung gemacht

Überzug mit gelbem Leder ( Alcantara Überzug in Planung)

Kofferraumboden wurde erhöht und Subwoofer in Reserveradmulde integriert

Endstufen und Kondensator in Sichteinbau

Oberfläche (Draufsicht) im Kofferraum mit gelbem Leder überzogen

Unter der oberen Platte 3 PC-Lüfter zur optimalen Kühlung der Komponenten

Beibehaltung des „sehr guten“ Navigations- Systems Plus und Feinabstimmung darauf

Stand 03.08.2003

Mehr Facts gibts auf meiner Webseite!

www.s-knallt.de

Euer Präservator XXs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

Hallo Pretator,

flottes Auto :-))! , auch wenn er mir optisch etwas zu aufdringlich wäre.

Super Homepage und süßer Hund. :wink:

Willkommen im Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SVpower   
SVpower

Also bei mir gehen die Bilder sowie HP net.. :???:

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steff   
Steff

Bei mir funzt alles einwandfrei!

Ist wirklich ein sehr nettes Auto, auch wenn mir die Rückleuchten gar nciht zusagen. Ansonsten - Leistungs- und Ausstattungsmäßig TOP!

Ciao

PS: Der Hund ist echt cute:

Jimmy%20028.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PretatorXVR   
PretatorXVR
Also bei mir gehen die Bilder sowie HP net.. :???:

:wink2:

Das liegt sicher an einer aktivierten Firewall oder so bei dir! Check mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PretatorXVR   
PretatorXVR

Zum Thema Rückleuchten, ich arbeite derzeitig an einer Umsetzung in LED Technik. Wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen!

:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie

Kompliment :-))!

Da steckt eine Menge Arbeit hinter!

Wie lange hat es gedauert, bis der Wagen komplett fertig war?

Die Rückleuchten sind allerdings gar nicht mein Fall.. :( (aber, wenn du eh schon was neues in Planung hast, dann akzeptiere ich das..)

Viel Spaß noch hier im Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mailmane   
mailmane

Echt ein Hammerwagen mit den Daten und das Aussehen ist auch akzeptabel nur eben wie schon gesagt die Rückleuchten im Lexuy-Style, is es doch oder?, haben mir noch nie an irgendeinem Auto gefallen. Aber sonst einsamme Spitze :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joolza   
joolza

hehe der hund is der hammer :D

das auto ... joa, geiles teil. nur irgendwie ein bissl zu auffällig. aber da denkt ja jeder anders drüber.

vom tuning her aller erste sahne :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PretatorXVR   
PretatorXVR

Wie lange das gedauert hat? Naja von 2002 bis heute! Aber es gibt immer neue Arbeiten. So ein Triebwerk muß natürlich ständig überarbeitet werden. Vorallem die Wartung stellt oft Probleme dar, da die Werkstätten hier überfordert sind mit der Technik im Wagen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ap_RS   
ap_RS

Hallo,

aus welchem Grund denn 2 Ladeluftkühler. Hätte es nicht ein großer getan. Keinen Platz ?????

Sonst nicht schlecht, obwohl das Styling mir etwas zu heftig wär.

Bis dahin :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

du hast da ja das eine oder andere am deinem audi geschraubt. ist zwar eine etwas private frage :oops: , aber kannst du uns mitteilen wieviel geld man in einen solchen "komplettumbau" investiert?

falls du es nicht veröffentlichen willst ist es auch okay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiasF   
TobiasF

Fettes Auto :-))!

und supersüsser Hund :-))!

@ap: Der s3 hatte schon immer 2 Ladeluftkühler... serienmässig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PretatorXVR   
PretatorXVR

Also die Kosten belaufen sich jetzt nunmehr auf über 30.000 €uro. Dabei muß man bedenken, das die vielen einzelnen Anpassungen am Prüfstand schon Unmengen von Geld verschlingen.

Dabei machen 1/2 der Kosten der technische Umbau aus, 1/2 das Styling.

Achso, warum 2 LLK´s ?? Naja weil Serie auch 2 drin sind und ich die Plazierung der LLK´s nicht geändert habe, dafür aber die Anströmung optimiert und wesentlich verbessert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nielssan   
nielssan

Ein wirklich gelungener Umbau. Respekt!

Wunderschöne Felgen und die Auspuffanlage macht auch was her.

Aber die 20 Euro-Scheinwerferblenden hat du doch nur als Tarnung drauf gemacht, damit dich die Leute im Rückspiegel zuerst für einen 1.6er Möchtegern halten oder? :wink:

Eins würde mich dann aber doch interessieren:

Wie bekommt man 200ccm mehr Hubraum nur durch einen größeren Z-Kopf?

Oder hast du nicht auch eine andere Kurbelwelle mit größerem Hub und Kolben mit einem größeren Durchmesser verbaut?

Und was meinst du mit "· Optimierter Turbolader von 3K-Warner auf beiden Seiten "

Doch sicher Kompressor- und Abgasseite deines Turbos, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

Das liegt sicher an einer aktivierten Firewall oder so bei dir! Check mal!

Willkommen bei Carpassion, hier bist Du richtig aufgehoben.

Die Daten sind beeindruckend, leider kann auch ich nicht die geposteten Bilder hier und in der Garage sehen, noch Deine Page öffnen. Pack Deine Bilder doch mal als Attachment hinzu, ev. klappt es dann.

P.S. Wer baut Dir die ganze Elektronik (Klimatronic etc) um. Du selbst? Auch ich habe vor, meine uralten DB-Rückleuchten mit LED zu bestücken. Habe zwar In.Pro (LED-Spezialist) als Sponsor, aber die wollen noch nicht so recht, weg. mangelnder Zulassung etc. Allerdings haben die mich falsch verstanden, glaube ich. Ich hatte die damals auf die PRESTO-LED Lampen angesprochen. Diese Leuchten hatten u.a. integrierte Schriftzüge (z.B. STOP beim Bremsen). Danach haben wir noch nicht wieder darüber gesprochen. Wenn Du also soetwas machen kannst, sollten wir uns ev. auch mal unterhalten.

mit besten automobilen Grüssen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PretatorXVR   
PretatorXVR
Ein wirklich gelungener Umbau. Respekt!

Wunderschöne Felgen und die Auspuffanlage macht auch was her.

Aber die 20 Euro-Scheinwerferblenden hat du doch nur als Tarnung drauf gemacht, damit dich die Leute im Rückspielgel zuerst für einen 1.6er Möchtegern halten oder? :wink:

Eins würde mich dann aber doch interessieren:

Wie bekommt man 200ccm mehr Hubraum nur durch einen größeren Z-Kopf?

Oder hast du nicht auch eine andere Kurbelwelle mit größerem Hub und Kolben mit einem größeren Durchmesser verbaut?

Und was meinst du mit "· Optimierter Turbolader von 3K-Warner auf beiden Seiten "

Doch sicher Kompressor- und Abgasseite deines Turbos, oder?

Sicher ist ein Umbau am Motor nicht nur mit einem Zylinder gemacht. Der Umbau des Zylinders steht in Verbindung mit geänderten Schmiedekolben, Rennpleul, Zündanlage, Einspritzung, Kurbelwelle, Ventile,...

Jedoch dauerte alles extrem lange, da Kennfelder der Zündung und Einspritzung an jedes neue Teil am Prüfstand angepaßt wurden. Allein über 50 Prüfstandableiche waren nötig um eine optimale Einstellung zu finden. Derzeitig mache ich wieder eine neue Abstimmung. Der Teillastbereich wird noch verändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nielssan   
nielssan

Jepp, mea culpa.

Hab´ das mit den Kolben und der Kurbelwelle eben erst gelesen. :wink2:

Wirklich ein beeindruckendes Auto.

Wieviel Bar Ladedruck fährst du denn? Und wie hoch darf er drehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PretatorXVR   
PretatorXVR

Also ich kann gerne noch paar Bilder anhängen.

Meine Homepage müßte aber funktionieren!

www.s-knallt.de/index2.php wenn du direkt rein willst.

Bezüglich der LED´s werde ich nächste Woche meine alten Leuchen umbauen. Ich kann dir auch gern deine umbauen, wenn du magst. Ist halt eine Aufwandssache, wie schwierig das sich gestaltet. Da das Glas der alten ich verwende und da eine E Nummer drauf steht ist das sogar zugelassen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PretatorXVR   
PretatorXVR

Wieviel Bar Ladedruck fährst du denn? Und wie hoch darf er drehen?

Also der Ladedruck wird jetzt von mir nochmals angehoben. Ich fahre detzeitig mit geändertem Notlaufprogramm ca. 1,7 bis 1,75 bar Ladedruck.

Das ist weit aus mehr als man sollte :-) O:-)

Aber macht kein Problem, da alle Teile stärker sind als in Serie.

Drehzahl geht bis 6.500 U/min. Der optimale Bereich ist aber zwischen 3.200 - 5.500 U/min.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator
Also ich kann gerne noch paar Bilder anhängen.

Meine Homepage müßte aber funktionieren!

www.s-knallt.de/index2.php wenn du direkt rein willst.

Bezüglich der LED´s werde ich nächste Woche meine alten Leuchen umbauen. Ich kann dir auch gern deine umbauen, wenn du magst. Ist halt eine Aufwandssache, wie schwierig das sich gestaltet. Da das Glas der alten ich verwende und da eine E Nummer drauf steht ist das sogar zugelassen. :-)

Liegt wohl eher daran, dass ich einen MAC benutze und nicht jedes Update was es fü PC gibt, schon auf den Markt ist. Zumal ich ebenfalls noch auf OS 9,2 fahre.

Auf meinem PC hier im Büro geht alles wunderbar. Das Fahrzeug ist recht dezent und gefällt mir gut. Der Beschreibung nach (also für mich ohne Bilder) hatte ich "schlimmeres" :wink: erwartet.

Die Rückleuchten gefallen mir aber nicht allzu gut. Die lenken zu sehr ab. einfach nur Rote wären besser, oder Rote mit silbernen Streifen. Aber das hast Du ja nun geändert. Poste doch mal.

Zurück zu den LEDs. (... habe ich doch den richtigen mann hier im Forum getroffen, ich liebe carpassion)

Wenn die Scheibe zwar ein CE Zeichen hat, aber das eigentliche Leuchtmittel verändert wird, müsste der TÜV schon was dagegen haben, oder?. Gerade bei meinem "alten" Fahrzeug wird soetwas wahrscheinlich auffallen (TÜV) Wass ist mit der Leuchtkraft der einzelnen LEDs. Welche benutzt Du da? Bei zugelassenen LED-leuchten haben die doch sogar kleine Reflektoren.

Da ich 2 Paar Rückleuchten habe, könnte man das mit dem TÜV-problem natürlich einfach umgehen, weil man sie austauschen könnte. Aber sie sollen natürlich auch funktionieren, also warnen ohne z.B. zu blenden etc.

Nun will ich aber mit dieser Thematik nicht Deinen Thread stören und würde mich freuen, wenn wir das in meinem Thread (siehe Link unten: ISDERA-Forum) besprechen könnten. Daher antworte auf die LED-Geschichte dort, wenn Du magst. Dort werde ich die gleichen Fragen reinstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PretatorXVR   
PretatorXVR

Yep werd ich tun. Bin nur erstmal ab heute Abend paar Tage nicht da!

Bezüglich der Optik. Es soll zwar was hermachen der Wagen aber in gemäßigtem Ton. Ich denke jeder der sich aukennt weiß das wenn 4 Rohre hinten aus dem Heck ragen, und 19" Felgen mit 265´er Reifen an einem Wagen sind, das da was geht! O:-)

Aber nichts desto trotz mein A4 8E Avant ist auch nicht ohne. 3,3 TDI vom A8. 265 PS DIESELPOWER ! O:-)O:-)O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brutus   
Brutus

wunderschönes Auto, so ein Audi ist in gelb am schönsten. Auch die gelben Ledersitze find ich so geil. :-))!

weiter so......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vaughny   
Vaughny

Mich würde mal brennend folgendes interessieren:

ABS abschaltbar, Regelung über Software stufenlos möglich

Wie ist das zu verstehen, was ist stufenlos regelbar?

Ausserdem würde ich gerne wissen, was Du mit einem abschaltbaren ABS bezweckst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PretatorXVR   
PretatorXVR

Das ABS ist abschaltbar und die Haldex Steuerung bewirkt das ich den Antrieb auf fast 50 - 50 % einstellen kann per Controller. Somit kann man z.B. auf losem Untergrund mörderische Drifts hinlegen, sowie auch auf trockener Straße, ähnlich we beim Evo 8. :lol:

Das ABS abzuschalten ist vorallem beim Einsatz auf der rennstrecke optimal, um besser Bremsleistung zu erreichen! War ja letztes JAhr auch zum Tuner GP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×