Jump to content
RolandK

Lotec Sirius

Empfohlene Beiträge

RolandK   
RolandK

Hallo Leute,

wollte mal nachfragen, wer von Euch den Lotec Sirius kennt?

War heute bei dem Motorenbauer, der das Aggregat baut.

Eine absolute Expertenwerkstatt, die absolut 1A Qualität liefern.

1200 PS, Vmax ist so um die 420km/h angepeilt.

Bilder folgen nächste Woche.

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gilbrator   
gilbrator

Oh, für so einen Besuch würd ich einiges sausen lassen

gehört habe ich mal davon und auch mal irgendwo nen Bild gesehen, aber 1200ps, soviel bringt man doch nur selten effektiv auf die Straße. Und die magische Zahl von 1000kw haben sie auch verfehlt. :smile: aber irgendeine getunte Cobra hat das wohl geschafft (hab ich mal bei der Kabel 1 Autosendung ausversehen gesehen :smile: )

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: gilbrator am 2001-09-28 19:47 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: gilbrator am 2001-09-28 19:51 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Ja die haben gemeint, dass man die Kraft erst vernünftig ab 300 km/h auf die Strasse bringt. Das muß man sich mal vorstellen. Drunter ist die Kiste schwer fahrbar, aufgrund der immensen Kraft.

Roland

P.S.: Die Cobra die du meinst ist die Weineken Cobra. Einen Thread darüber gibt es bei uns bereits.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gilbrator   
gilbrator

Also eher ein Auto für die Garage, denn wenn man 300km/h für ein ordentliches Fahrverhalten braucht, da würd ich einen Lotus elise ja schon eher als sportlich ansehen, da gibts Kurvenspaß schon unter 100.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Nene, ich habe damit eigentlich nur die Beschleunigung gemeint. Alles andere ist schon perfekt bei dem Wagen, aber Vollgas darf man erst ab 300 geben. :grin: :grin:

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Der Lotec Sirius ist jetzt bei uns online. Was haltet Ihr davon?

Die Bilder habe ich direkt beim Motorenbauer bekommen. Und in ein paar Tagen werde ich ihn mir auch live ansehen.

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisL   
ChrisL

Ich finde ihn optisch ein wenig gewöhnungsbedürftig - allerdings sind die Motordaten (sofern alles so stimmt und darauf vertrau ich mal :grin: ) extrem beeindruckend!

Hast Du eine Möglichkeit gehabt es zu fahren?

Wie sieht der Fahrplan aus - wann wird es das Ding zu kaufen geben? Ich meine eher: wann wird es ausgeliefert (das mit dem Kaufen ist ja nicht ausschlaggebend)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

hi

jo die karre ist schon nicht schlecht!!

allerdings für 2millionen n bissel teuer :sad:

wer is schon so blöd und kauft sich so n teures auto! HÄ?

wohl kaum jemand :grin:

cu

mx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Anscheinend liegen schon 20 feste Interessenten vor. Die warten nur noch auf eine Probefahrt.

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

das auto ist absolut spitze, das design ist auch super. käufer wird es immer geben, sind ja nicht alle so arm wie ich :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ninja   
ninja

Kann mich da nur Roland´s Meinung anschließen.

Muss ja ganz schön zur Sache gehen wenn sich das Gefährt erst einmal in Bewegung setzt.

Da muss man warscheinlich erst einmal ein paar Trainingtage einlegen, damit man die G-Kräfte überhaupt verkraftet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisL   
ChrisL

Einen Käufer kenn ich schonn: Der Sultan von Brunei und bestimmt der ein oder andere Scheich aus dem mittleren Osten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Dem Sultan ist doch glaube ich mittlerweile das Autogeld ziemlich ausgegangen. Wenn man 3000 Autos hat, kann das schon mal vorkommen. :lol:

Ich weiss Geschichten von dem, da könnte man abbrechen.

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

dem geht sein geld nicht aus, was der am tag an zinsen bekommt kann er sich jeden tag so einen wagen zulegen :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Ich hab mir mal vor einiger Zeit ausgerechnet was der so an Zinsen bekommt, nur zum Spaß. Ich bin auf ungefähr 3000 DM pro Atemzug gekommen. Hihi.

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

vor 40 jahren nur ein kamel gehabt, dann öl gefunden und schwupps :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Ich will ja hier nicht die Kompetenz der Lotec-Motorenbauer in Frage stellen aber bisher haben sich die Herren nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert.

Ich erinnere da an den C1000. Seinerzeit hat man einen 5.6l V8 Motor von Mercedes mit 2 Turboladern bestückt und behauptet er hätte 1000PS. Hatte er nie und insgesamt wurde gerademal ein Auto verkauft. Ähnliches lässt sich auch vom Lotec Colani Testa D'Oro sagen.

Beim neuen Sirius arbeiten die Techniker mit der Maschine aus dem CLK-GTR. Die "1200PS" sind vermutlich nur kurzzeitig abrufbar bei 1.2bar Ladedruck. Normalerweise läuft der Wagen bei 0.85 bar und 1000PS. Aber auch dann frage ich mich wie Motor und Getriebe das verkraften wollen. Für 2 Millionen würde ich den Herren einen dezenten Vogel zeigen. Dafür bekomme ich gleich 2 Dauer 962 C der immerhin ganz nebenbei die 24h von LeMans gewonnen hat. Läuft aber "nur" 402 km/h.....

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Autopista am 2001-12-19 11:45 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

@autopista

kann mich noch an den test dran erinnern "der Kunde begnügte sich mit den 854PS" wären sicherlich auch die 1000PS drin, behauptet hat man es zur vorstellung und die rede war aber im prospekt auch von ein 750 ps version,

und wenn die leute nicht kaufen ist ja kann ja wo der hersteller nicht dafür

der colani hat aber auch nen rekord erreicht, was ist da also so wild dran?

ich glaube außerdem das es nun mal spitzenwerte sind und nicht das der bedarf da ist, den wagen über einen längeren zeitraum mit 1200 ps zu fahren

das getriebe dürfte allerdings schon einer der größeren schwachpunkte sein, der motor wird aber auch nicht als basis den clk-gtr motor haben

weitehin interessiert mich wo ich nen Dauer für ne million herbekomme????

im übrigen der C1000 ist gerade für $459,000 zu verkaufen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Upsi, Da hab ich Schrott verzapft. Der Motor basiert natürlich auf der alten handelsüblichen 6.0V12 Maschine und nicht auf dem CLK-GTR.

Nichtsdestotzrotz habe ich wesentliche Zweifel an der Haltbarkeit von Motor und Getriebe. Der Motor wird weit über 1000 NM haben. Das Hewland 5-Gang Geriebe ist auf so eine Kraft aber gar nicht ausgelegt. Zumindest nicht auf Dauer. Welche Kupplung wird verwendet? VW entwickelt für den neuen Bugatti nicht umsonst eine Doppelkupplung. Bei so einer Literleistung müsste in jedem Fall ein komplett neuer Motorblock mit integrierter Ölkühlung und Trockensumpfschmierung konstruiert werden. Ich bezweifle sehr ob der Lotec diese Features hat.

Der C1000 hätte ja mit seiner Leistung und seinem Gewicht so gut wie jeden Topspeedrekord pulverisieren müssen. Ich glaube eher,dass die angegebene Lesitung völlig überzogen war. Es gab einige Turboaufladungen für die alten Mercedes V8. 1000 oder auch 875 PS hatte keiner.

Welchen Rekord soll der Testa D'Oro den aufgestellt haben? Topspeed? Ich erinnere mich an ein Interview mit Colani als der Wagen präsentiert wurde. Schönes Design aber die Werte sind mit Sicherheit reines Sprücheklopfen.

Neusser hat vor gut einem halben Jahr einen Dauer 962C mit 3000km für 550.000DM verkauft. Bei mobile.de sind aundauernd eine Menge Autos im Angebot. Zum Teil original Rennautos mit Strassenzulassung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

ich sag mal letztendlich wird nur der besitzer sagen können ob was hält oder nicht. und die kraftübertragung wird mit sicherheit keine 150.000 km halten, aber was solls, das ist nun mal kein golf, und heutzutage werden kaum noch teile auf dauerhaltbarkeit ausgelegt.

zum C1000 um einen rekord zu pulverisieren muß erstmal einer angegangen werden, und das muß die firma wiollen, den man fährt nicht mal so eben auf die schnelle 400 km/h,

die angegeben 854 ps glaub ich auch wenn ich nicht dabei war als der motor diese werte auf dem prüfstand zu protokoll gegeben hat,

hab zwar grad nicht den test hier, aber sport auto hat 94 einen mit dem lotec durchgeführt

ich erinnere mich das die nur den wert von 0-200 getestet haben, weil der 0-100 wert nicht so gut war wegen des fehlendes grips der reifen und des schlecht zu schalteneden unsyncronisierten hewland getriebes. die reifen waren zu dem zeitpunkt schon 4 jahre alt und nicht mehr für bestleistungen geeignet. aber trotzdem erreichte der wagen noch eine beschleunigung von 9,8 s auf 200 km/h. bei optimalen bedingungen war die rede von einem wert um die 8s.

den weitaus beeindruckerenden wert find ich die getestete zeit von 100-200 km/h im 4. gang (also nicht wie in rallye racing durchgeschaltet) von 5,5s.

der colani hat 91 den rekord für strassenfahrzeuge mit kat aufgestellt der wagen erreichte auf dem salzsee einen offiziell anerkannten rekord von 351 km/h in beide richtungen gemittelt,

angedacht war auch noch den absoluten geschwindigkeitsrekord strassenfahrzeuge zu erreichen der immer noch aus den 30ern stammt, es waren was über 430 km/h, dieses vorhaben wurde aber dann zugunsten des anderen rekords aufgegeben

einen neuaufgebauten dauer bekommt man aber auch nicht für den preis, der düfte dann auch so bei 1,5 millionen dm liegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pete   
pete

jo bei der ps und newtonmeter zahl müsste das getriebe lkw dimensionen haben also ich denke nicht das die ne einfach kupplung verwenden aber roland kann uns ja berichten

ich will das teil auch live sehen kannst du vielleicht aufnamhem vom sound machen wenn die den anmachen das muss echt brutal sein

und wie gross ist eigentlich die firma wieviele mitarbeiter das würde mich echt interessieren

bye pete

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Es ist sehr schwierig bei Motoren die über eine derartig explosive Leistungsentfaltung verfügen, die Kraft auf den Boden zu bringen. Das funktioniert selbst mit einer 100% Sperre niemals, solange man normale Strassenreifen verwendet. Damit ist so ein Auto praktisch unfahrbar. Wenn die Reifen dann irgendwann Grip finden ist die Beschleunigung natürlich gigantisch. Trotzdem ist so ein Wagen auf der Rennstrecke wie ein Bodybuilder der vor Kraft nicht laufen kann. Eine Beschleunigung von 0-200 in 9,8s schafft auch ein Mclaren F1 locker bei mehr Gewicht und weniger Leistung.

Ich glaube ehrlich gesagt,dass der Lotec Sirius noch nicht einmal 2000km ohne Blessuren übersteht. Die Amerikaner die mit über 1000Ps Monstern ihre 1/4 Mile Rennen fahren, müssen die Technik ihrer Boliden auch immer wieder überholen. Dabei werden die Autos nur für Sekunden an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gebracht.

351 km/h sind doch für einen Salzseerekord absolut lächerlich. Besonders bei angeblich 750PS. Der RUF CTR schaffte damals schon 342 km/h auf der Strasse. Der F1 fliegt mit 387 km/h durch die Gegend mit "627" PS. Wenn eine Firma dann wirklich behauptet man könne auch 430 fahren auf der Strasse und ohne Kat dann muss ich sagen,dass dies äusserst unseriös klingt. Bei solchen Geschwindigkeiten steigt der Luftwiederstand überproportional an. 430 auf der Strasse sind unmöglich selbst mit 1500PS.

Ich weiss nicht wieviel man für den Dauer neu bezahlt. Es gibt eine Menge Anbieter vom 962 die alle unter 1 Million liegen. In jedem Fall aber muss man nicht 2 Millionen bezahlen nur weil der Wagen über 1000 PS hat. Das bekommt man auch billiger:

http://www.supervipersystems.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

@autopista

danke ich kenn all die werte und wie erwähnt die beschleunigung ist nun mal nicht der wert den man heranziehen sollte, wegen der oben genannten tatsachen.

und von 100-200 lässt man jeden mclaren stehen, der braucht von 80-180 durchgeschaltet über 6,5 sekunden.

wenn der lotec die straßenzulassung erhalten möchte muß er die 2000km durchstehen.

ich hab ja auch nicht gesagt das 351 km/h der absolute wahnsinn sind, fakt ist es das bis dahin niemand schneller war und das potential eines wagens in einen anerkannten rekord umzumümzen ist die andere sache, auf jeden fall war der wagen auf ca. 370 km/h übersetzt die aber aufgrund der besonderen gegebenheiten des salzes nicht erreicht wurden.

89 erreichte z.B. ein Porsche von RS-Tuning anerkannte 348km/h, und die liste läßt sich auch beliebig mit schnelleren fortsetzen

der Preis hängt ja nicht alleine von der PS zahl ab sondern vielleicht auch mal von den entwicklungskosten, und mal schnell ein neues chassis bauen und zum diskountpreis anbieten wird wohl keiner machen.

ja ich weiß das gebrauchte 962 günstiger zu haben sind, aber fairerweise sollte man bei den neupreisen bleiben und da siehts nun mal ähnlich aus. ein neuer Dauer hat so bei 1.800.000 DM gelegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Die Ami´s behaupte jedenfalls, das sie ihre 1000ps+ Supras und Skylines auch zum täglichen cruisen benutzen, und das ohne Probleme :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Ja die Liste schnellerer Autos lässt sich beliebig fortsetzten mit einer Menge von Fahrzeugen die angeblich so und so schnell gelaufen sind. Der offizielle Rekord auf öffentlichen Strassen liegt jedenfalls immer noch bei 347 km/h beim RUF CTR und auf der Rennstrecke bei 410 bei der Callaway Corvette.

Ist ja interessant,dass der Lotec von 100-200 im 4ten beschleunigt. Wie ist den der Wagen übersetzt? Der F1 liegt in dem Bereich noch im 2ten und 3ten. Soll der Lotec doch mal den Topspeed des F1 schlagen mit seinen 875 PS. Ich glaube nämlich ganz und gar nicht,dass der Lotec den F1 da "stehen" lässt. Auderdem gibt es viele getunte Autos die das erheblich schnelle schaffen. Sind aber in allen Fällen vollkommen alltagsuntauglich. Ganz im Gegensatz zum F1.

Es gibt eine Menge Spezialisten die ungeheuer schnelle Autos mit eigenem Chassis anbieten für 10% des Preises von einem Lotec. In den folgenden Fällen haben die Autos auch ihre Leistungsfähigkeit in zahlreichen Tests bewiesen. Man kann auf der Rennstrecke einen Lotec schon für unter 150.000 DM stehen lassen:

http://www.racecar.co.uk/stealth/

http://www.ultimasports.co.uk/gtr/

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Autopista am 2001-12-20 11:40 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×