Jump to content
pyra25

Neukauf Roadster

Empfohlene Beiträge

pyra25   
pyra25

Mein Vater überlegt sich, einen Roadster anzuschaffen. Wir fahren schon seit längerer Zeit BMW und waren eigentlich immer zufrieden. Jetzt stellt sich das Problem, dass wir keine Garage haben, und den Z4 wegen des "normalen" Verdecks nicht auf der Staße stehen lassen wollen. Jetzt hat mein Vater den neuen SLK entdeckt und tendiert eher zum Variodach, als zum klassischen Stoffverdeck.

Was würdet ihr sagen? Ich meine der SLK ist wirklich gut gelungen, gefällt mir vom Design ähnlich gut wie der Z4, ist aber auch etwas teuer. In Frage kommen würde entweder SLK 200k, Z4 2.2i oder Z4 2.5i.

Dekt ihr unser Händler sagt etwas dagegen, wenn ich mal eine Probefahrt mit dem 2.5 oder 3.0 vereinbare? Bin erst 18 Jahre alt, jedoch schon seit zwei Jahren im Besitz eines Führerscheins (Amerika).

Würde mich über alle Vorschläge und Antworten freuen!!!

:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z3Silver   
Z3Silver

Schwierige Frage, wenn du glaubhaft rüberbringst das Interesse am Kauf besteht, dann schon.

Am besten mit Daddy zum Händler gehen :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Breitling   
Breitling

dieser Thread kommt mir sehr gelegen, obwohl ich schon seit langem Audi TT fahre und recht zufrieden bin, zieht mich das Design des Opel Speedsters magisch an. Das kantige Design und die zahlreichen Designelemente lassen mein Herz höher schlagen

der Opel Speedster ist zwar nicht aufgezählt worden aber egal

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petruz   
Petruz

der neue SLK ist meines erachtens viel zu teuer und als 200k nicht so schön motorisiert wie ein 2,5er Z4. Wenn vom SLK nur der 200er zur Debatte steht würde ich den auf keinen Fall nehmen. Preis-/Leistungsverhältnis (im wahrsten Sinne des Wortes) schlecht im Gegensatz zum Z4 2.5. Der SLK 350 is da schon brutaler aber halt auch ein gutes Stück teurer.

Mein Vorschlag : Auf keinen Fall einen SLK 200k. Ansonsten würde ich mich entscheiden zwischen SLK 350 und Z4 3.0.

An deiner Stelle würde ich also zum 2.5er greifen, in meinen augen ist der 2.2er als Reihensechser zu schwach, würde da schon wegen dem Preis eher einen 1.9L Vierzylinder kaufen, falls es den denn im Z4 geben sollte ?!? denn leistungsmäßig merkt man den Unterschied im Alltag (!!) zwischen 2.2 R6 und 1.9 R4 kaum (habe beide Motoren im Z3 probegefahren)

gruß

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

offtopic an

...in meinen augen ist der 2.2er als Reihensechser zu schwach, würde da schon wegen dem Preis eher einen 1.9L Vierzylinder kaufen, falls es den denn im Z4 geben sollte ?!? ...

Zur Zeit ist der 2.2i der kleinste im Z4 angebotene Motor. Den gibt es auch erst seit kurzem.

Ich denke schon, dass ein ziemlicher Unterschied zwischen 6-Zylinder und 4-Zylinder besteht. Die reinen Leistugsdaten ähneln sich vielleicht etwas, aber ich würde immer den 6-Zylinder nehmen! Der Sound allein wäre schon Kaufgrund genug!

Ich bin letztens einen 318Ci Cabrio gefahren und ich war mehr als enttäuscht von dem Motor! Schlechter Durchzug, kein umwerfender Sound.

offtopic aus

zum Thema:

An eurer Stelle würde ich mich für den Z4 entscheiden. Mir persönlich gefällt er um Längen besser als der SLK. Ich finde, dass der Mercedes immernoch irgendwie den "graue Haare mit Hut"-Touch hat.

Wenn Z4, dann aber mind. den 2.5i. Der 2.2i würde sicherlich in fast allen Lebenslagen ausreichen, aber der 2.5i passt besser zum sportlichen Auftritt des Wagens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petruz   
Petruz

@ bmw_320i_touring :

wie ich schon sagte für meinen Geschmack ist es besser einen "starken" 1.9L 4 Zylinder zu kaufen anstatt einen "schwachen" 2.2L 6 Zylinder....bloß wegen dem Sound würde ich nicht zum R6 greifen.....Anschaffungspreis, Verbrauch, Steuer, Versicherung, Durchzug untenrum...alles spricht für den 4 Zylinder....falls er denn kommen sollte... :???:

aber jedem das seine....

gruß

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

Dem Dach macht das doch nicht wirklich was aus, wenn er immer draußen steht. Das ist doch nicht aus Zucker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pyra25   
pyra25

Danke Leute, also der 350 kommt finanziell nicht in Frage. Glaube gehört zu haben, dass BMW den Z4 nur mit Sechszylindern ausstattet. Also kein 1.9i mehr oder so. Aber ich bin mir unsicher, ob mein Daddy das Stoffdach genügt. Es gibt aber auch keinen BMW Cabrio mit Metalldach momentan. Meiner Meinung nach ein großer Fehler! Damit entgeht denen eine große Käuferschicht mit Sicherheit, obwohl der Z4 das wahrscheinlich bessere, schönere (subjektiv) und billigere Auto ist. Obendrein ist schon der 2.2i schneller als ein SLK200. Schade also it dem Dach. Weiß jemand, wann das neue 3er (oder besser 4er) CAbrio rauskommt? Hab gehört es könnt evntl. mit Metaldach kommen, ebenso wie der Z4 Nachfolger (steht in der aktuellen AMS). vielen Dank für die Antworten, hoffe die Probefahrt klappt auch ohne Daddy (der ist verreist). Wollte unbedingt mal das SMG ausprobieren. Mal sehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z3Silver   
Z3Silver

Wozu Metalldach? Das Verdeck ist dicht, und im Falle des elektrischen Verdecks auch doppelt gefüttert 8)

Wem das nicht reicht, bitte es gibt ein Hardtop :wink:

Im übrigen hat die "Blechdachlösung" den Nachteil das beim offenfahren der stauraum gen Null tendiert.

Thema Motor:

Es wird keine Z4 mit 4 Zylinder geben, und das ist auch gut so! X-)

Nebenbei soll der 2,2i richtig gut gehen...wen alles glatt geht, fahre ich den 2,2i diesen Moant noch probe, und kann dann mehr sagen :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petruz   
Petruz

Also falls der 2,2L nicht gründlich für den Z4 überarbeitet wurde (im Vergleich zu dem Aggregat welches im Z3 verbaut ist (2,2L R6 170PS)) dann kann ich dir schonmal sagen, daß es nicht unbedingt die Prophezeiung ist.... :wink2:

is halt echt ne drehorgel....drehzahlmesser geht hoch...aufm tacho passiert aber wenig... :-?

bin den motor im z3 gefahren und meines erachtens ging der subjektiv(stadt, landstraße) genauso wie der 1,9 vierzylinder....(es geht hier doch hoffentlich nicht um paar Zehntel sekunden 8).

gruß

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×