Jump to content
Alexfun

Wasser Temp M3

Empfohlene Beiträge

Alexfun   
Alexfun

Hallo .

Hab seit paar Tagen folgendes , Bei 15-18 Grad Außentemp brauchte mein Emmi etwas länger bis Wasser Temp auf "mitte" stand. Problem war , Temp anzeige wasser geht nicht bis ganz mitte sondern bleibt über ersten punkt stehn . Wenn ich dann noch heizung anmache geht sogar wieder bis kurz vor blau runter ! erst nach 30-40 mins fahren steht wasser temp mittig . Dementsprechend braucht öl auch etwas länger bis optimal ist . Komisch ist das es vorgestern auftrat ...und heute nicht mehr . Thermostat ??

Wagen ist 1 jahr alt. 18.000 km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna340   
Cessna340

Ja, klingt sehr nach Thermostat und Garantie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3-Kuri   
M3-Kuri

Wenn es nicht Thermostat ist---- !!!!!!April-Scherz 1. April-------!!!!!!

Wenn es wirklich ein Problem ist, hast ja noch Garantie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alexfun   
Alexfun

ok danke.

werd am montag meister nerven :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the_lurch   
the_lurch

Wie sieht es denn mit der Ölanzeige aus, ist die sehr hoch oder extrem niedrig? ...... :???: Sag nicht sie steht auf Mitte, weil das kann dann nicht sein!.... :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alexfun   
Alexfun

Öltemp ist dann weniger als normal also nicht kurz vor 100 sondern viel weniger als wenn wasser im normbereich wäre. Also auch kälter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das Thermostat.

Wenn der Motor kalt ist, wird das Kühlwasser in einer Art Kurzschluss gehalten, d.h. es fließt nicht durch den Kühler, damit die Temperatur schneller ansteigt. Bei ca. 80-90°C (Wasser) sollte sich das Thermostat dann öffnen und der normale Heizkreislauf ablaufen.

Das Öl hat damit imo nicht viel zu tun, ausser dass es durch einen Wärmetauscher zwischen Wasser und Öl fließt. Das Kühlwasser wird schneller warm, als das Öl und soll deswegen das Öl "heizen", bis das Öl dann heisser wird und durch das Kühlwasser wieder gekühlt wird. Dadurch wird auch das Öl bei defektem Kühlwasserthermostat (indirekt) langsamer warm.

P.S. damit das der Motor schneller warm wird, solltest du am Anfang der Fahrt am besten auch die Heizung auslassen. Ich merke einen deutlichen Zusammenhang zwischen "Aufheizung" und Innenraumheizung. Ist ja eigentlich auch logisch, hätte aber nicht gedacht, dass das (bei mir zumindest) so ins Gewicht fällt. :-o

P.S. So ist das Ganze jedenfalls im meinem Auto geregelt aber ich denke mal, dass das zumindest Teilweise auch auf einen M3 übertragbar ist. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×