Jump to content
Nevil

lohnt es sich noch nen M3 E36 zu kaufen???

Empfohlene Beiträge

Nevil   
Nevil

Hi @ll

Ich zerbreche mir den Kopf seit tagen ob ich mir nen m3 e36 kaufen soll, der e46 ist auch schön aber so reich bin ich auch wieder nicht.

Was meint ihr wenn ihr die chance hättet würdet ihr sie ergreifen oder ein paar jahre warten für das neuere Model?

Cu Nevil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ZK-Tec   
ZK-Tec

Wenn dann würde ich mir den 3.2 holen. Ist ein sehr gutes Auto mit welchem du viel Freude haben wirst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AxelF   
AxelF

Man muß andersrum fragen: lohnt es sich, ihn überhaupt zu verkaufen!!!!

Der Verkaufserlös wiegt den Fun-Faktor meiner Meinung nach nicht auf.

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nevil   
Nevil

Natürlich meine ich den 3.2 bin ihn auch schon gefahren ist ein hammer Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Wenn Du Dich an dem Teppichflieger-Image nicht störst ist es kein Problem. Die Autos sind zuverlässig und vergleichsweise billig. Von den Fahrleistungen her nicht viel schlechter als ein E46, in der Anschaffung fast geschenkt (um 20.000,- Euro).

Wie immer an dieser Stelle mein Geheimtip: Alpina B8 (In der gleichen Preisregion, deutlich besser vom Drehmoment)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

@alpinab846 aber es ist sehr schwer einen wirklich vernünftigen zu bekommen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous
Man muß andersrum fragen: lohnt es sich, ihn überhaupt zu verkaufen!!!!

Der Verkaufserlös wiegt den Fun-Faktor meiner Meinung nach nicht auf.

Christian

Genauso ist es leider. Habe meinen alten 97er E36 3,2l mit ca. 115000km für 13 kE nicht wegbekommen, da fahre ich ihn dann lieber "leicht modifiziert" weiter bei Tracka Days, bevor ich ihn für 10 Mille an Mustafa verramschen muß.

Für einen Käufer im Moment eine Traumsituation. Nirgendwo gibt's "more bang for the buck". O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

@ tanne: extrem schwer...wie wahr. Eigentlich kann man nur ein Auto vom Händler mit Garantie und Scheckheft kaufen...Trotzdem: 13.000 Euro-@ Peter25: gib mir mal Deine Telefonnummer... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Für einen Käufer im Moment eine Traumsituation. Nirgendwo gibt's "more bang for the buck". O:-)

Sehe ich ganz genauso. Das Preis/Leistungsverhältnis (im wahrsten Sinne des Wortes) ist einfach unschlagbar.

Wenn man einen gut gehenden erwischt, kann man einem sogar einem E46 das Leben recht schwer machen. Z.B. der alte von Danny ging sehr gut.

Gruss, Toro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
w0rl   
w0rl

Nur leider ist das Auto so wahnsinnig teuer im Unterhalt ... Für das M Schild hinten wird eine höhere Versicherungsprämie in Form einer Exponentialfunktion verlangt ...

Wie schauts eigentlich mitm Aplina B8 in der Vers aus ? Billiger oder teurer ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro
Nur leider ist das Auto so wahnsinnig teuer im Unterhalt ... Für das M Schild hinten wird eine höhere Versicherungsprämie in Form einer Exponentialfunktion verlangt ...

Wie schauts eigentlich mitm Aplina B8 in der Vers aus ? Billiger oder teurer ??

Das ist natürlich die Kehrseite der Medaille. Soweit ich weiss ist der E36 teurer in der Versicherung als der E46, u.a. wg. fehlendem DSC

Gruss, Toro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

316i kaufen-auf M3 Technik umbauen-fertig ist die Gartenlaube....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Das mit dem B8 ist relativ. Man muß ihn erstmal überhaupt versichert kriegen. Ich hab das Auto bei der Provinzial als 328i+ 20.000 Euro mehrwert versichert-kostet bei 70% Haftpflicht und TK mit 150 Euro SB etwa 1000 Euro im Jahr-ich find es nicht übermäßig teuer....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
w0rl   
w0rl

das klappt nich so ganz, ab 10% mehr Leistung muss man das der Versicherung melden, bzw. sollte man wenn man noch versicherungsschutz haben will :D

Ich muss sagen, dass ich mir wenn ich mir einen M3 holen wollte, den 3,2er e36 holen würde... Absoluter Traum ... Nur war halt in der Versicherung für mich zu teuer ... Naja vllt. nach dem Studium n e46er :-))!

Naja ich denk, das war wieder genug OT ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Die Autos werden nach Typklasse versichert-ich hab damals für den Umbau nur den 318is bezahlt-den hätte ich natürlich auch nur ersetzt gekriegt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
w0rl   
w0rl

Ach so läuft das also ? :D

Dann werd ich mir erstmal in meinen Cooper n M3 Antriebsstrang reinbasteln natürlich mit Allrad :D:D

Du sagtest "umbau" hast du dir n 318is gekauft und den auf Alpina umgerüstet, oder versteh ich das jetzt falsch ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ich ahtte einen 318 is-Irgendwann wars dann doch zu langsam und ich hatte 155000km gefahren. Damals hab ich Günter kennengelernt, auch jetzt noch mein favorisierter "Friseur". Nach den anfänglichen Ideen mit 2,1 Liter Hartge oder Turboumbauten hat er mich auf die Möglichkeit des M3 Umbaus gebracht. hat (damals)15.000 DM gekostet und mich für eine lange Zeit sehr glücklich gemacht-bis der B8 kam. O:-)

Versicherung hat die Kopie des Fahrzeugscheins an die Hauptstelle gesandt:der Versicherungsschein kam mit 210 Kw zurück, mein Kontostand war ausgeglichen. Die Steuer blieb dann auch noch bei 1800 Kubik-die Zulassungsstelle hatte vergessen den Hubraum umzutragen...ein 1800er mit 210 kw.... O:-) Das war das absolute Sparmodell.... :-))!

Das Beste war allerdings, daß das Auto wie ein 318is mit Sportauspuff aussah-graue Schweller, keine Spoiler, abgesägter M3 Auspuff, nur 18" BBS RC und ein Schnitzer-Fahrwerk. Ich kann mich noch an so manchen frustrierten Boxster und 911 Fahrer erinnern. Vom 318is versägt... X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
w0rl   
w0rl

Hört sich echt gut an ...

Hast du den umbauen lassen, oder dir nur die teile besorgen lassen und selbst umgebaut ?

Hattest du danach noch das 318is schild drauf ? :D:D:D

Zu dem aussehen von deinem Auto ... Ich muss sogar sagen, dass ich den e36 am schönsten nur mit lackierten schwellern finde, und der ganz normalen standard stoßstange, dann sieht der so elegant aus :D

Der Alpina bzw. Schnitzer Frontflipper hat aber auch noch was an sich ...

Ists eigentlich bei dem M3 erlaubt, die Frontstoßstange umzubauen ? Also die 3er Serien Stoßstange zu verwenden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Das war damals der Komplettpreis mit TÜV, zusätzlich hab ich nur ein Fahrwerk und short-shift bezahlt. Ich hab nix gemacht außer den Schlüssel abzugeben.

Beim M3 die Stoßstangen abzuändern läßt m. E. die ABE erlöschen, funktioniert aber technisch tadellos...

Klar war ich mit 318 is Emblem unterwegs.... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
w0rl   
w0rl

Wäre natürlich ehm zu klären ob man dann den Wolf im Schafspelz noch zugelassen bekommt, wegen evtl. Abtriebswerte oder so wg. des Falles von geschwindigkeiten >250...

War dann aber echt n recht günstiger Umbau ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
saugmotor   
saugmotor

Eine noch günstigere Alternative ist ein E34 M5. 340 PS, 3.8 L, 400 Nm Drehmoment und ein Sound, der bei mir persönlich für verstärkte Durchblutung wesentlicher Körperteile sorgt. Er verbraucht max. 2 Liter mehr als ein M346 und ist nicht wirklich langsamer. Wenn man ihn leerräumt ist er vermutlich sogar schneller. Dabei ist er viel alltagstauglicher - das Nürburgring-Fahrwerk (EDC) ist erst im Sportmodus so hart wie der M3 ab Werk.

Alle haben mir gesagt, ich wäre wahnsinnig den M5 im Winter zu fahren (ich wohne auf 650 m Höhe.) Ich kann nur sagen: das war so geil. :-))! Ich bin immer schon morgens um 7 los gefahren, weil dann die Strassen noch nicht geräumt waren... X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro
Eine noch günstigere Alternative ist ein E34 M5. 340 PS, 3.8 L, 400 Nm Drehmoment und ein Sound, der bei mir persönlich für verstärkte Durchblutung wesentlicher Körperteile sorgt. Er verbraucht max. 2 Liter mehr als ein M346 und ist nicht wirklich langsamer. Wenn man ihn leerräumt ist er vermutlich sogar schneller. Dabei ist er viel alltagstauglicher - das Nürburgring-Fahrwerk (EDC) ist erst im Sportmodus so hart wie der M3 ab Werk.

Alle haben mir gesagt, ich wäre wahnsinnig den M5 im Winter zu fahren (ich wohne auf 650 m Höhe.) Ich kann nur sagen: das war so geil. :-))! Ich bin immer schon morgens um 7 los gefahren, weil dann die Strassen noch nicht geräumt waren... X-)

Du bist auch völlig schmerzfrei... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
w0rl   
w0rl

Der ist aber in der Versicherung ultra teuer X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
saugmotor   
saugmotor

Garnicht wahr. Jetzt macht mir blos meinen schönen M5 nicht madig. Haftpflicht + TK bei der HUK für 550€ / Jahr (50%).

@eltoro:

Das habe diverse Audi-Fahrer auch gedacht. Wie man weiß treten die ja bei Nässe und Schnee oft gerne aufs Gas, weil sie stolz auf alle ihre Räder sind. Viele scheinen zu glauben, ihr Auto hätte dank Quattro keinen Grenzbereich mehr. Muß schon blöd sein, wenn man einem alter 5er mit Spoiler und durchdrehenden Rädern nicht folgen kann... O:-) Auf trockener Fahrbahn muß ich das auch mal üben. Ich wüßte schon ein paar Stellen: Adenauer Forst, Brünnchen, Hohe Acht... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nevil   
Nevil

Also ich war in gestern anschauen und nach langem überlegen hab ich in genommen. Der e36 gefällt mir ein bisschen besser als der e46, vorallem die vorderen sportsitze :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×