Jump to content
Sibi

CDI: Welchen bloß?

Empfohlene Beiträge

Sibi   
Sibi

Hallo Leute :wink2:

Also,da wir im Frühlling einen neuen Benz kaufen,wollt ich wahre Profis,die es nur bei CP gibt um Rat fragen!

C270 CDI vs C220 CDI

Wir sind nen C270 probegefahren,von den Fahrleistungen her,hat alles mehr als gespasst! Aber von der Optik her war er nich so der Hit :-?

Den C220 sind wir auch Probegefahren,der war von den Fahrleistungen nicht so wie der 270er aber hat auch gepasst!Und von der Optik her is der Wagen eine Wucht!18Zöller,Tiefergelegt,Leder!

Der C270 kostet 23000€

Der C220 kostet 19900€

Ich persöhnlich tendiere zum 220er!

Doch was sagt ihr dazu?welcher is im Alltag besser?Welcher ist weniger Anfällig für Defekte?Kann mir jemand was aus Erfahrung sagen??

Bin für jede Antwort dankbar! Mfg :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T

Also wenn es ausschließlich einer dieser beiden Wagen sein muss, würde ich mich wohl ganz klar für den 270er entscheiden. Und nicht nur weil er bessere Fahrleistungen bringt sondern besonders wegen dem wesentlich spaßigeren Sound. Der 220cdi rasselt wie eine Kiste voller Schrauben, hingegen der 270er klingt eher ein bisschen wie ein 'V8 für Arme'. Außerdem lässt sich der 270cdi wesentlich souveräner bewegen und somit fällt das sparsame Fahren nicht sonderlich schwer, hingegen muss dem 220er schon recht heftig eingeheizt werden damit man wirklich flott voran kommt.

Somit ganz klar 270cdi !!!

P.S. Wenns nur um die Ausstattung geht dann kann man zum einen noch ein bisschen weitersuchen bis man einen entsprechenden Wagen findet oder schlimmstenfalls die fehlenden Features nachrüsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Diese Frage, 220 vs 270, gab es schon mal.

Also ich kann nur von 220CDI etwas berichten. Meine Schwiegereltern fahren einen und ich finde den Motor nicht gerade so toll. Ich bin den 220er nur mit Automatik gefahren und der Durchzug ist nicht schlecht, aber der super Hammer ist es auch nicht, für über 30Nm. Was mich sehr gestört hat, war das Motorgeräusch, recht lautstark, besonders nach dem Kaltstart, und stets präsent. Man vergisst nie, dass man in einem Diesel sitzt.

Vmax soll so bei knapp über 210km/h liegen.

Verbrauch: unterschiedlich von knapp 6l bis über 9l (Stadt).

Und ich finde eine C-Klasse braucht mind. 17" Felgen. Ihr Benz hat Standard Avantgarde Felgen (205/5R16) und damit wirkt es sehr unterdimensioniert.

Laut ihrer Aussage würden sie sich jetzt für einen 270CDI entscheiden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi
Und ich finde eine C-Klasse braucht mind. 17" Felgen

Der hat geile 18er :wink: 8)

Kann man nicht ev. mit nem Chip nachhelfen?bringt das was??Obwohl dadurch die Kosten steigen und damit kämen wir auf den Preis vom 270er :-(((° hmmm Ich hab mich ziemlich in den Wagen verguckt :hug: Es gibt aber sicher 270er mit geilen 18ern und.und.und!aber der is dann teuer :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Kann man nicht ev. mit nem Chip nachhelfen?bringt das was??Obwohl dadurch die Kosten steigen und damit kämen wir auf den Preis vom 270er

Den Fahrleistungen kann man dadurch zwar ein wenig auf die Sprünge helfen aber der Akkustik hilft das herzlich wenig. Außerdem neigen gechipte Diesel recht stark zum rußen, so daß jede Beschleunigung zum peinlichen Manöver ausarten kann.

Was die Felgen beim 270er angeht, villeicht kann man mit dem Händler sprechen ob er einem andere Felgen auf den Wagen montiert. Machte meiner auch bei meinem aktuellen 7er.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
hmmm Ich hab mich ziemlich in den Wagen verguckt :hug:

Das ist aber meist nicht so gut bei einen Autokauf. Man ist dann nicht mehr so objektiv.

Ich denke, dass man per Chip ähnliche Fahrleistungen reicht beim 220CDI aber es ist und bleibt ein 4-Zylinder! und der 270CDI ist ein 5-Zylinder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99
...hingegen der 270er klingt eher ein bisschen wie ein 'V8 für Arme'.

Ähem, was muß ich da lesen? V8 für Arme? Der 5-Zylinder des 270 CDI hat seinen ganz eigenen Sound, wie jeder 5-Zylinder seinen ganz eigenen Sound hat. Wie ein V8 klingt der ganz sicher nicht - da Parallelen zu ziehen, ist gar nicht möglich, dafür ist die Klangcharakteristik zu verschieden.

Ich denke aber, wir sind zumindest der gleichen Meinung, was den Klang des 5-Zyl angeht. :-))!

Ich kenne den 220 CDI aus der E-Klasse mit Schaltgetriebe. Und dort ist er relativ lahm. Man hat meistens ausreichend Leistung, aber in den entscheidenden Situationen fehlt die nötige Kraft. Daher würde ich den 270 CDI vorziehen, den ich bisher leider nur im Sprinter erleben durfte. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T

Ähem, was muß ich da lesen? V8 für Arme? Der 5-Zylinder des 270 CDI hat seinen ganz eigenen Sound, wie jeder 5-Zylinder seinen ganz eigenen Sound hat. Wie ein V8 klingt der ganz sicher nicht - da Parallelen zu ziehen, ist gar nicht möglich, dafür ist die Klangcharakteristik zu verschieden.

Hehe, war auch nicht negativ gemeint, ganz im Gegenteil. Aber es ist echt schwer das Geräusch zu beschreiben, da es nicht so laufruhig wie bei einem R6 aber auch nicht so angestrengt wie bei einem 4 Zylinder klingt. Und die 'Unruhe' beim Gasgeben hat mich ein wenig an den V8 erinnert, der ja auch beim Gasgeben im Leerlauf den Vorderwagen ein wenig shaked.

Ich denke aber, wir sind zumindest der gleichen Meinung, was den Klang des 5-Zyl angeht. :-))!

Yepp :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CL600AMG   
CL600AMG

Ich fahre einen C30CDI AMG T-Modell. Der beste und sportlichste Diesel den es je gab. Der Sound kommt einem Taxi nah, verfliegt aber sobald man auf Gas geht. 540 Newtonmeter machen die C Klasse richtig sportlich. Damit die besten Fahrleistungen erreicht werden, würde ich noch einen Chip einbauen lassen. Dann hat er 262 PS, beschleunigt von 0-100 in 6,7 Sekunden, hat ein Drehmoment von 610 Newton und fährt spitze 272 Km/H. Meine erste Wahl bei den Dieseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

Nicht schlecht,und wieviel kostet das Vergnügen :wink:

Der Verkäufer würde bei Aufpreis originale aktuelle C Klasse AMG Felgen auf den 270er montieren lassen,aber ca.500€ pro Felge ohne Reifen X-) naja schau ma mal!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nielssan   
nielssan
Ich fahre einen C30CDI AMG T-Modell. Der beste und sportlichste Diesel den es je gab. Der Sound kommt einem Taxi nah, verfliegt aber sobald man auf Gas geht. 540 Newtonmeter machen die C Klasse richtig sportlich. Damit die besten Fahrleistungen erreicht werden, würde ich noch einen Chip einbauen lassen. Dann hat er 262 PS, beschleunigt von 0-100 in 6,7 Sekunden, hat ein Drehmoment von 610 Newton und fährt spitze 272 Km/H. Meine erste Wahl bei den Dieseln.

Tolles Auto. :-))!

Die 6,7 auf 100 sind dann mit 260 PS sicher locker drin, aber fast 30 km/h mehr Topspeed durch 30 PS+?

Kann ich mir, ehrlich gesagt, nicht ganz vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi
aber fast 30 km/h mehr Topspeed durch 30 PS+?

Kann ich mir, ehrlich gesagt, nicht ganz vorstellen.

Naja,der C30 CDI AMG wird immerhin bei 250km/h abgeriegelt,da wäre villeicht noch mehr drinn,warum sollte er dann durch mehr Power nich um die 270 laufen? aber klingt schon irgendwie häftig!!Ein Diesel-270km/h X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nielssan   
nielssan

Naja,der C30 CDI AMG wird immerhin bei 250km/h abgeriegelt,da wäre villeicht noch mehr drinn,warum sollte er dann durch mehr Power nich um die 270 laufen? aber klingt schon irgendwie häftig!!Ein Diesel-270km/h X-)

Das C30 CDI AMG T-Modell läuft lt. MB 245.

Auch die abgeregelten Limos werden kaum schneller als 250 sein.

Um 270 fahren zu können braucht man schon einiges an Dampf.

Aber meine Frage hat sich wohl eh´ erübrigt, denn wahrscheinlich ist sein CDI auch bereits nach Dubai verkauft. (Klick!) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
astrafahrer   
astrafahrer

Sorry, wenn ich OffTopic werde.

@CL600AMG:

Jetzt fährst du neben einem CL 600 mit AMG-Optik (natürlich mit Chip drin und ich weiß nicht wieviel utopischen PS und einer vmax von ca XYZ,354769264785892 km/h) auch noch 'nen C 30 CDI AMG.

Wahrscheinlich von deinem Bruder oder Dir getunt :wink: (beides Chiptuner, die schon in Nardo alles mit höchster PS Zahl am absoluten Limit bewegt haben :bored: ).

Mach doch mal bitte ein Paar Bilder von den Wägelchen und Poste sie hier (bzw. in einem neuen Thread). Dann sind jegliche Zweifel unbegründet und wir können uns mit dir an deinen Autos erfreuen.

Falls dies nicht geht, dann lass es sein hier rumzufaken und pubertiere in einem anderen Forum weiter. Aber verschone uns in Zukunft damit. :puke:

Dann knips mal los! :wink2:

Sorry, aber das musste mal raus. :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

Jap,ich hab mich auch schon gewundert wie man nen CL 600 AMG nen C30 CDI AMG und nen BRABUS CL7,3 haben kann,und ich glaube irgendwo gelesen zu haben das du in Montecarlo wohnst X-)

Ich hab nix dagegen das du hier Fotos von den Autos oder deiner Umgebung machst und sie hier reinstellst,mach keinen neuen Thread auf,nur wegen sona Kleinigkeit!

Also klär uns auf :wink:

Da fällt mir ehrlich gesagt der Faker ImmobilienHai ein :DO:-)

Jedoch bitte ich noch immer auf euren Rat inbezüglich meines Threads :)

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous1   
Anonymous1

Faker wird es immer geben,ob CL600 einer ist kann ich nicht sagen aber nach so vielen Kindern die hier sonst welche Sportwagen im Ex-Fuhrpark hatten sind unsre zweifel denke ich begründet.

Um zum Thema zurück zu kommen.

Ich würde mir auf jeden Fall den 270 CDI holen,hatte schon das vergnügen mit beiden motoren,der 270 CDI ist meiner meinung nach in fast allen belangen überlegen (nur unterhalt nicht unbedingt).

Der 270er macht viel mehr spaß und ist bei bei jedem gasbefehl,egal welcher geschwindigkeit viel spritziger als ein 220 cdi.Und wenn man ihn sanft fährt verbrauchen beide sehr wenig.Auch wenn man für nen 270er n paar euronen mehr zahlt ist er den aufpreis sicherlich Wert.Optik hin oder her,man kann den wagen später sowieso modifizieren und den eigenen wünschen entsprechend gestalten.bei einem 270 CDI würde es sich wenigstens lohnen :-))!

Bis dann Sibi,hoffe dir geholfen zu haben :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

guten tag die herren,

cl600amgchen wurde verwarnt.

zum thema: 270er und ein paar schöne felgen drauf. der lässt sich auch besser wiederverkaufen denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sibi   
Sibi

Danke Burschen :-))!O:-) Beim Fahrstil meines Dad's is es sicherlich besser nen Motor zu haben,der immer für nen ''Kickdown'' gut ist :-))!

Danke euch allen! :-))!

Mfg :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andix   
andix

Die 220er CDIs waren in der Vergangenheit sehr anfällig. Keine Ahnung, ob Mercedes das jetzt im Griff hat. Die Probleme sind bei 270er aufwärts nicht aufgetreten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×