Snake_61

M3 46...der Auspuff,der dröhnt !

25 Beiträge in diesem Thema

Hi Leute,

habe seit neuestem einen Reuter-Motorsport Endtopf an Emmi montieren lassen.(Reuter läßt den Auspuff bei Eisenmann fertigen)

Den Sound kann man durchaus als brachial bezeichnen,er klingt gut und es gefällt mir....wenn da nicht diese Kleinigkeit wäre !!!

Er dröhnt und brummt,daß sogar das Armaturenbrett manchmal vibriert!

Dieses tritt nur im Schiebebtrieb auf zwischen 2-3000U/Min.

Nun tja,meine Frage ist,ob dieses tiefrequente dröhnen/brummen im Drehzahlbereich von 2000-3000U/Min normal ist ?

Habe schon oft gelesen (in mehreren Foren!),daß Eisenmann Endschalldämpfer relativ laut sein sollen,auch von Dröhnen war die Rede,aber dieses nervenaufreibende Brummen ist wirklich kein Genuß!

Kann mir jemand sagen,ob es vielleicht ein Montagefehler meiner Werkstatt sein kann,der dieses Auto in eine riesige Bassbox verwandelt hat ?

Bin für konstruktive Gedanken und Tips sehr dankbar!

Grüße Nesa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Dröhnen zwischen 2200 und 2800 U/min (also z.B. im 6. Gang bei 100 km/h) ist typisch und leider normal für Eisenmann und alle artverwandten Anlagen.

Daher würde ich eher nicht auf einen Montagefehler tippen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

uuups,das war eine schnelle Antwort !

Danke sehr,nur leider wenig erfreulich.. :(

Tja,was mache ich jetzt?

Kann man so etwas reklamieren ?

Hm,ich denke ich habe da ein Problemchen ? :oops:

Cya

Nesa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na da kann man ja nur hoffen, dass sich das beim "freiblasen" noch ändert. Ansonsten ist das ja echt ätzend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach nen Gang zurückschalten! O:-) Ok, das war jetzt wenig hilfreich. :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Master p :das ist auch meine Hoffnung,aber ich glaub nicht so recht dran!

Stimmt Bender,das war nicht sehr hilfreich.. lol :wink: ,ich praktiziere das nämlich schon dauernd....

Aber trotzdem Dank an Dich,ich weiß,daß Du nur helfen wolltest. :D

Bin gespannt,ob es sich im Verbrauch niederschlägt!? :-?

Ansonsten hoffe ich immernoch,daß ich dieses Problem in den Griff kriege,denn so leicht gebe ich nicht auf! :-))!

Irgendwer noch Vorschläge?

Cya

Nesa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls es dich beruhigt, bei dem ESD vom Bastuck ist es genauso. Zwischen 2000 und 3000 U/min dröhnt es schon ziemlich. Da hilft dann wirklich nur hoch oder runterschalten....

Welche Stufe hast du genommen? Denn bei Reuter MS in Gießen war ich auch am Anfang und habe mich ein wenig informiert. All4erdings ließ die persönliche Beratung leider zu wünschen übrig. Aber trotzdem hat der Chef dort wirklich Ahnung vom Fach, wenn er denn mal da ist.

Gruß Schranzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gleiche Problem hab ich auch mit meinem Bastuck.

Der ist aber schon lange drauf und geändert hat sich nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die genaue Bezeichnung der Stufe kann ich Dir nicht sagen(ich weiß was Du meinst!),aber es ist die 85db Version mit den 76mm Endrohren.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,daß dieses "Klangerlebnis" beabsichtigt ist,denn dieses Dröhnen kann man doch nicht ernsthaft als gut empfinden?! :-o

Klar finde ich sportlich-sonoren Sound klasse,deswegen ja mein Kauf,aber die wenigsten von uns wissen doch gar nicht was sie da kaufen!! Oder ?

Nicht umsonst widmen sich so viele Threads den Sportauspuffanlagen in vielen Foren,die ich durchstöbert habe -natürlich um mir ein Bild vom Objekt meiner Begierde zu machen.

Also wir haben doch erst dann den "Durchblick",wenn es schon zu spät ist ! :-(((°

Und jedem ist bewußt welches Risiko er eingeht,aber wenn unsere "liebste

Zweitbeschäftigung" 8) einer Tortur der Sinne gleichkommt,machts doch keinen Spaß mehr!

Aber wie gesagt,es gibt bestimmt eine Lösung!

Cya

Nesa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir hat der Chef damals sogar einen anderen Kunden von ihm genannt, der die mittlere Variante eingebaut hatte. Ich hätte ihn also nur anrufen müssen, um bei einem Treffen einen Soundcheck zu machen. Fand ich echt gut diese Option....

Letzendlich habe ich aber dann doch Bastuck gekauft.

Gruß Schranzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja gut,solche Hörproben sind eine sehr gute Option :-))!

Mann sollte sie auch nutzen,wenn man Zeit hat...Du hast es Dir doch wohl angehört?

Wie bist Du denn mit Deiner Anlage zufrieden?

Hatte auch Bastuck in die Wahl genommen,aber wegen Fertigungstoleranzen und zu viel "db`s",mich dann doch für die Eisenmann entschieden!

Zumindestmal habe ich mir diese Infos aus dem Internet gezogen!

Komme grad von ´ner Runde Autobahn(A3) nach Hause und in meinen Ohren brummt es immernoch ein wenig!

Könnte doch sein,daß sich diese Resonanzen im Unterboden zwischen dem Auspufftopf und Wanne aufbauen??

Abhängig von dem Umfang des Topfes entstehen dabei Schallwellen,die in den Fahrgastraum durch Vibrationen weitergegeben werden?

Außerdem könnte das auch ein Grund sein,warum der Topf nicht vollkommen glattwandig ist, sondern kantig!

Oder das könnte auch die Ursache sein?!

Mann-o-mann jetzt dröhnts auch noch in meinem Kopf,bei so viel Theorie! :oops:

Was meint Ihr zu meinen Gedanken?

So ein Problem könnte ich meistern-hehe sagte ich doch.daß ich nicht aufgebe..... :D

Cya

Nesa

Übrigens,ich hatte füher in Burbach bei Siegen gewohnt,waren öfters in Dillenburg und Herborn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schranzer ist das dein emmi aufm Pic? :-o

Wenn ja, und ich sehe ihn irgendwo auf der Strasse dann würd ich ihn küssen. Ist ja mal zu schön das Audo :-))!:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schranzer ist das dein emmi aufm Pic? :-o

Wenn ja, und ich sehe ihn irgendwo auf der Strasse dann würd ich ihn küssen. Ist ja mal zu schön das Audo :-))!:wink2:

wenn dus nachher auch wiead putzt O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gleiche Problem hatte ich auch mit meinem Eisenmanntopf. Einfach Geräuschdämmmatten (ca. 16 Euro) mit Heißluftföhn unter dem Hitzschild anbringen (wichtig die Punkte zum Festschrauben auch "beziehen") und alles Dröhnen ist wie weggeblasen. :-))!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die genaue Bezeichnung der Stufe kann ich Dir nicht sagen(ich weiß was Du meinst!),aber es ist die 85db Version mit den 76mm Endrohren.

Du kannst sehr leicht herausfinden, welche Eisenmann Soundstufe du montiert hast,

indem du auf die Plakette unten am Endschalldämpfer schaust.

In der Ecke der Plakette müsste eine dieser Kennziffern eingeprägt sein.

--------------------------------

N = TÜV-Version

S = Variante Sound

SS = Variante SuperSound

--------------------------------

Abgesehen davon kannst du ( bzw. Reuter ) die db-Werte nicht so verallgemeinern ( 80, 85, 90db ),

da dies von Modell zu Modell ab Werk bereits unterschiedlich ist.

Der 330i hat z.B. ab Werk bereits 85db im Stand, ein M3 E46 sogar 92db....

Gruß Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der 330i hat z.B. ab Werk bereits 85db im Stand, ein M3 E46 sogar 92db....

Gruß Daniel

Ich weiß, dass es OT ist. Aber Porsche hat beim 996 Klappenauspuff version sogar 109 DB Standgeräusch im Fahrzeugschein. O:-)

Zurück zum Thema:

Traurig, dass die ganze Tunergilde nicht auf so simple Ideen wie bayernpower kommt. Die Lösung scheint ja recht einfach zu sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jungs,

sorry,war längere Zeit offline...nunaber zurück zum Thema.

Verkauft wurde das Teil als 85db-Version...es ist die "S" Version,

und der Tip mit den Geräuschdammmatten ist erstklassig,danke sehr Bayernpower!

Nach einer Testfahrt mit meinem Meister von BMW ist es nun offiziell!

Danach den Wagen auf die Bühne und wir haben mehrere Möglichkeiten/Ursachen fürs Dröhnen gefunden.

Nun bedeutet es für mich paar Tage auf Emmi zu verzichten,whärend in der Werkstatt die einzelnen Ursachen/Beseitigungen nacheinander vorgenommen werden.

Auf jeden Fall liegt ziemlich Spannung auf dem Topf an und das ist eine der Ursachen!

Danke an Euch alle,die mir bei meinem Problem geholfen haben.

Grüße

Nesa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ja auch den Bastuck drauf auf meinem Cabrio...

im geschlossenen Zustand ist er schon recht laut 2-3000 touren. ich schalte einfach runter und halte den Motor über 3000 touren.

Wenn das Dach offen ist, kommt das ganze nicht zur geltung. Es ist einfach nur geil. Der Sound zieht dich richtig in den Bann. Man bekommt richtig schaltfieber...

Aber da du dein dach nicht wegnehmen kannst (ausser mit Flex) musst du halt nach alternativen suchen...

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

O.k.,seit Dienstag habe ich Emmi wieder und kann sagen,daß es besser geworden ist.

Die Spannung ist nun weg und er liegt nun so wie er liegen sollte

Na bitte,das ging nochmal gut!

Dank an Euch alle,die mir geholfen haben

Grüße Nesa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, muss aber gerade ein wenig schmunzeln:

...Die Spannung ist nun weg und er liegt nun so wie er liegen sollte ... :lol:

Sorry, echt, tut mir leid, aber ist echt witzig.

Aber Glückwunsch das der Fehler nun behoben werden konnte. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:-))!

jetzt wo Du´s sagst.....stimmt!

Mußt Dir nicht leid tun,ich kenn da eine Person,die genauso geschmunzelt hätte wie Du,wenn sie es gelesen hätte.

Oder vielleicht doch nicht? :oops:

Auf jeden Fall ist Dein Bild sehr interessant,denn der liegt wirklich gut! O:-)

Ist das Dein Werk?

Cya

Nesa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:-))!

jetzt wo Du´s sagst.....stimmt!

Mußt Dir nicht leid tun,ich kenn da eine Person,die genauso geschmunzelt hätte wie Du,wenn sie es gelesen hätte.

Oder vielleicht doch nicht? :oops:

Auf jeden Fall ist Dein Bild sehr interessant,denn der liegt wirklich gut! O:-)

Ist das Dein Werk?

Cya

Nesa

Nein ach was. Das Bild ist wirklich von Hartge und zeigt deren Vorstellung eines optisch ansprechender gestalteten 6er BMW. Leider wird diese Frontschürze NIE in Produktion gehen. :-(((° LEIDER, denn der 6er sieht mal echt brutal gut aus mit dieser Front. :-o Naja, vielleicht überlegen die es sich na nochmal, soviel dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Hartge-Designer zufällig ein entfernter Verwandter von Bangle ? :lol: Diese Schürze mit Autounion-Grill ist wohl mit das hässlichste, was man einem 6er-BMW antun könnte :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ansichtssache...

Die Niere ist es etwas groß geraten,aber wenigstens ist´s im Gesamten originell,häßlich nun wirklich nicht.

Cya

Nesa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist der Hartge-Designer zufällig ein entfernter Verwandter von Bangle ? :lol: Diese Schürze mit Autounion-Grill ist wohl mit das hässlichste, was man einem 6er-BMW antun könnte :-(((°
:lol::lol::lol: ........hihihihihih*G*

Übrigens: OFFT. = :puke:

@ Snaker 61: Danke, gefällt anscheinend vielen gut! Gute Resonanz bisher! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden