Jump to content
Wolfy

BMW 520i E60 Probefahrt

Recommended Posts

Wolfy   
Wolfy

Hallo!

Hatte heute eine Probefahrt mit dem BMW 520i E60. Das Fahrzeug war relativ nackt, was mich aber nicht wirklich gestört hat. Keine Ledersitze, kein Navigationssystem. Dafür Automatik. Im Großen und Ganzen bin ich von dem Fahrzeug ziemlich begeistert, wenn auch nicht uneingeschränkt.

Die 4 Stunden Probefahrt hab ich auf Landstraßen, Höhenstraße (Kopfsteinplaster) und Stadt verteilt.

Zuerst zu den Fahrleistungen: Der Motor ist schon recht souverän, obwohl ich mir den Unterschied zu meinem 316ti größer vorgestellt habe. Wie 170 PS hat sich das nicht wirklich angefühlt. Sicherlich hat der Fünfer ein hohes Fahrzeuggewicht (laut Zulassungsschein 1500 kg) und die Automatik wird vermutlich auch ein wenig der Leistung schlucken – trotzdem kein wirklich beeindruckendes Erlebnis. Die 9 Sekunden auf 100, die angegeben werden, kann ich jedenfalls nicht nachvollziehen. Die Tachonadel zieht meiner Meinung nach nicht schneller über die 100er Markierung als bei meinem 115 PS ti. Schneller als 190 km/h bin ich nicht gefahren – dieser Marke nähert er sich subjektiv jedoch schon etwas schneller. Das Fahrwerk war okay, hat Unebenheiten gut geschluckt – könnte für mich aber sportlicher sein. Untermotorisiert ist diese vermutlich PS schwächste 5er Variante aber sicherlich nicht.

Zum Innenraum: Leder, Holz und ein paar Extras würden die Haptik sicherlich erhöhen. In diesem Zustand konnte sich für mich aber kein wirkliches Oberklassefeeling einstellen. Manche Verarbeitungsdetails finde ich sogar in meinem E46 schöner. Das zum Fahrer gedrehte Armaturenbrett und die verwendeten Kunststoffe sind eindeutig qualitativer. Gleiches gilt für die Türöffner. Dieses Material in einer Limousine dieser Klasse kann ich nicht nachvollziehen. Auch die Lösung des Aschenbechers finde ich billig wirkend – dies ist im E46 viel edler gelöst. Ich will aber nicht alles schlecht machen – mit den für diese Fahrzeugklasse angepassten Ausstattungsdetails würde sich das Blatt sicher wenden. Außerdem ist es auch so ein wunderbares Auto.

Zum I-Drive: Perfekt, astonishing, incantevole… mehr brauche ich dazu nicht zu sagen. Für mich ein echtes Highlight.

Zum Design: Für mich eine perfekt aussehende Limousine. Traumhaft schön. Ich bin bei meinem Studentenjob relativ oft die E-Klasse gefahren. Auch der S-Klasse sieht niemand so hinterher wie diesem Auto. Ich habe mit meiner Freundin einen Freund abgeholt, dass er dieses Auto auch fahren kann – er war begeistert.

Fazit: Ich vergleiche mal mit der E-Klasse, da der noch aktuelle A6 keine wirkliche Konkurrenz mehr ist. Bei der E-Klasse ist es ein ziemlich erhabenes Gefühl die lange Motorhaube mit dem Stern vor sich her zu schieben. Dieses Gefühl geht einem genauso wie die Innenraumanmutung beim 5er zwar etwas ab – dafür entschädigt er mit einem wirklich grandiosen Auftritt, einer relativ guten Straßenlage, einem direkten Lenkgefühl.

LG, Wolfy

Bilder:

3235373535626230.jpg

3130373632653364.jpg

3234346337653437.jpg

3231396138313065.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Ein guter und sehr objektiver Bericht!

In den meisten Punkten kann ich Dir nur zustimmen.

Ich bin zwar noch keinen E60 gefahren, haben ihn mir aber letztens im Autohaus sehr genau angesehen als ich auf meinen Wagen gewartet habe.

Der Wagen im Showroom war natürlich sehr gut ausgestattet, beiges Leder, alles elektrisch, etc... Es war ein 530d mit Automatik und für ein Preis von stolzen 58.000€.

Mir hat die Materialanmutung teilweise nicht wirklich gefallen bzw. war für ein Fahrzeug der Oberklasse nicht gut.

Bei der Sache mit den Türgriffen gebe ich Dir voll und ganz Recht, diese wirkten billig.

Und das Detail, welches mir immer bei BMW so gefallen hat, das zum Fahrer geneigte Cockpit, ist ja leider auch komplett verschwunden. Mit dem i-drive konnte ich leider auch noch nicht rumspielen, um mir ein Urteil zu erlauben.

Hatte Dein Probefahrt Wagen Aktivlenkung und Dynamic Drive?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfy   
Wolfy

Hi!

Nein, Aktiv Lenkung und Dynamic Drive hatte er leider nicht - dies hätte die Begeisterung (die schon durchaus vorhanden war) vermutlich noch gesteigert. Stelle mir die Aktiv Lenkung an und für sich sehr lässig vor. Es hat sicher etwas in der Stadt mit geringstem Lenkaufwand um Kurven zu fahren. Xenon war soweit ich weiß das einzige von mir nicht aufgelistete Extra. Die Felgen fand ich ganz okay, die Farbe auch sehr passend.

LG, Wolfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×