Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Warten auf grün an der Ampel


ITManager

Empfohlene Beiträge

Was macht Ihr wenn Ihr auf grün an einer roten Ampel wartet?

Kuppelt Ihr aus? Oder steht Ihr da mit getretener Kupplung?

Was ist besser - und wie sind die einzelnen Nach- und Vorteile.

Ich hatte da heute ein kleines "(Streit)-Gespräch" mit einem Kollegen.

Ich persönlich kuppel übrigens immer aus... Keine Ahnung warum...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

"Was macht Ihr wenn Ihr auf grün an einer roten Ampel wartet? "

In der Nase bohren ! :oops:

Nun mal im Ernst, nur bei längeren Standzeiten kuppel ich aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kuppel auch immer aus, soweit ich weiß soll das auch besser sein. Ist ja auch eigentlich eine logische Folge außerdem nervt es extrem, wenn man(n) 3 Minuten auf der Kupplung steht.

Naja und was ich sonst noch an der Ampel mache...meistens schaue ich mich um, ob ich nicht vielleicht irgendwo ein schönes Auto sichten kann :lol:

Vorgestern z.b stand ich auch an der Ampel und auf der Linksabbieger Spur neben mir, stand ein paar Autos weiter hinten ein M3 Cabrio und da beide Ampel dann auf grün umgesprungen sind und hinter mir zum Glück niemand stand bin ich extra langsam angefahren um einen Blick zu erhaschen :D

Schönes Cabrio :roll: :roll: :roll:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kuppel auch grundsätzlich aus. MEistens roll ich die letzten Meter schon ohne Gang an die Ampel.

An der roten Ampel dann durch die Gegend schauen, am Radio spielen oder sonst was.

Das es für die Kupplung schädlich ist, mit gedrückter selbiger zu stehen, kann ich mir nicht vorstellen. Wenn die Kupplung richtig trennt kann doch eigentlich nichts passieren. Die Schwungscheibe dreht sich und die Kupplungsscheibe bleibt stehen.

Nur mit schleifender Kupplung würd ich nicht unbedingt eine ganze Rotphase stehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auskuppeln ist besser da es das Ausrücklager nicht belastet.

Interessant:

Bei gedrückter Kupplung ist die Motordrehzahl leicht höher als wenn das Getriebe im Leerlauf und ausgekuppelt ist.

Also muss bei gedrückter Kupplung irgendetwas anders sein...

Im Fahrerhandbuch der Lamborghini steht ausdrücklich, man soll den Motor im Leerlauf ausgekuppelt starten.

Raymond

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jetzt ist mir klar warum alle so lange brauchen bis Sie bei grün wieder in die "Gänge" kommen und endlich losfahren :lol:

Ich kuppel nie aus. Hab aber noch die Worte meines Fahrlehrers (schon ewig her) im Ohr, dass man immer auskuppeln muß um die Kupplung zu schonen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also die Kupplung schon man sicher nicht.

In dem Moment wo man das Kupplungspedal drückt wird die Kupplungsscheibe vom Schwungrad weggenommen.

Da dies durch einen Hebelarm geschieht wird dieser belastet (wie schon erwähnt: Ausrücklager!)

Hier seht ihr wie dies zusammengebaut ist:

http://www.jalpa.ch/spareparts/tav12.html

Raymond

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als ich vor längerer Zeit eine neue Kuppung brauchte, da hat mir der Händler auch erklärt, daß es materialschonender ist, wenn man an der roten Ampel auskuppelt......ob das nun stimmt....I´don´t know....aber es wird bestimmt seinen Sinn haben, wenn der Händler es sagt. :roll:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm also ich hab immer die Kupplung gedrückt, ausser es ist eine ewig lange Wartephase. Vorteil ist, dass man gleich losdüsen kann, und nicht noch extra den Gang einlegen muss. Das nervt mich immer so kollosal wenn die gemütlichen Opis vor einem noch gemütlicher den Ersten reinmachen und dann losschnecken...

Den Motor mach ich allerdings immer im Leerlauf an - hab ich in der Fahrschule gelernt zwecks Gefahr beim Anlassen. Ist auch entspannter wenn man noch im Auto bisschen was verräumen muss etc

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das hat mich schon mal beschäftigt, mit allen 'normalen' Autos kuppele ich immer aus, aber beim SMG bleibt der Gang ja drinn? Schädlich? Im Handbuch steht, dass der M3 automatisch nach einer Weile auskuppelt, machen die M3's aber nicht? (Ferrari 355 F1 nimmt nach 2 Sekunden stehen den Gang raus.) Wer weiß was?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bleibe auf der kupplung .war schon immer so :D ,sonst verlierste zeit beim losfahren .aber nicht schleifen lassen sonst ist die kupplung nach kurzer zeit am arsch. :D:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...