Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Flabian

Markteinführung S60R/V70R in Österreich

Empfohlene Beiträge

Flabian
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Heut habe ich mal ein Mail an Volvo Austria geschickt, wie die sich die Markteinführung in Österreich vorstellen. Als normaler/potentieller Kunde weiß man nicht mal ob die jetzt schon stattgefunden hat oder nicht, bzw. wann diese stattfindet.

Auf der österreichischen Homepage etwa ist kein einziger Hinweis auf dieses Modell, kein Link, gar nix.

Die Anzahl an Fahrzeugen, die zur Probefahrt bereit stehen schätze ich in ganz Österreich auf weniger als 5 Stück.

Ich weiß natürlich, daß gerade in Österreich dies kein Volumenmodell werden kann. Mit etwas liebevollerem Marketing könnten aber mit Sicherheit wesentlich höhere Stückzahlen erreicht werden.

Mal sehen, was die zurückschreiben...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
WiWa
Geschrieben

Moinsen

Bin mal gespannt.

Hab meinen Händler hier mal gefragt. Die machen auch nichts. Die ersten sind halt schon verkauft und auf den Straßen unterwegs.

Demnach wird in Deutschland auch kein Tamtam daraus gemacht.

Hingehen, bestellen und gut. :wink:

Flabian
Geschrieben

Jetzt sag ich dir mal, wie ich das angehen würde:

Als erstes würde ich mal sämtliche derzeitigen R-Fahrer anschreiben und zu einer Modellpräsentation einladen.

Das sind erstens ohnehin nicht viele und zweitens: Mein Händler macht alljährlich ein Sommerfest, da kommen in erster Linie die Volvo-Pensionisten mit ihren 740ern (nichts gegen den 740, aber ich denke du weißt, was ich meine). Da sitze ich dann mit meinen Kumpels neben den Pensionisten und die reden über alles mögliche, nur nicht über Volvo, oder Autos generell, sie fressen ihre Würstel, trinken 3 Bier danach, weils ja gratis ist und dann fahren alle wieder heim und das wars.

Lädt man aber beispielsweise zu einer Präsentation des R, dann wird damit eine ganz andere Zielgruppe angesprochen, eine Zielgruppe, die an Autos und im besonderen an Volvo-Turbos interessiert ist. So entsteht Markenverbundenheit oder zumindest näheres Interesse an einer Marke und dessen Produkten, und zwar nicht nur bei Verrückten wie uns, sondern bei viel mehr Leuten. Diese Leute erzählen wieder vielen weiteren von der Präsentation, sie erzählen von drei Knöpfchen, mit denen man irgendwas bei den Stoßdämpfern verstellen kann, von orangen Ledersitzen und blauen Instrumenten - es ist ja wirklich nicht schwer, die breite Masse zu begeistern.

Dasselbe ist ja mit einer ganzen Modellreihe möglich. Als Volvokunde würde ich jedenfalls mit Sicherheit nicht zu einem von welcher Marke auch immer veranstalteten "Sommerfest" gehen. Lädt aber etwa Opel zur Präsentation des neuen Vectra, dann ist das für mich schon eine Überlegung wert. Erst kürzlich war ich bei der Präsentation des Audi A3. Da wurden die Leute mit Tanzeinlagen bei denen das Auto enthüllt wurde richtig heiss gemacht auf das Auto. Da sind Leute rein, die vorher nicht im geringsten daran gedacht haben, ein neues Auto zu kaufen, und raus sind sie quasi mit einem unterschriebenen Kaufvertrag.

Des weiteren gibts mit Sicherheit einige T5 und R-Piloten, die vielleicht sogar den neuen R kaufen würden. Nicht alle lesen Autofachzeitschriften oder sind in solchen Foren unterwegs. Die wissen ja nicht mal, daß es einen neuen gibt.

Ich erwarte mir auch kein Tamtam wie bei einer Modelleinführung eines Golf oder ähnlichem. Aber ein bißchen näher muß man das Modell schon zum Kunden bringen und sich um die Kunden bemühen. Klar kostet das Geld, doch ich denke langfristig rentiert sich das auf alle Fälle.

WiWa
Geschrieben

Jau - hast recht.

Aber irgendwie verkaufen sich die R's hier trotzdem "gut". Also beklagen kann sich mein Händler nicht.

jkarner
Geschrieben

Wenn ich Volvo Austria wäre:

Ich würde die Präsentation des R z.B. auf dem A1 Ring mit angeschlossenem Technikzentrum machen. Somit mach ich mögliche Interessenten geil auf den Wagen.

Aber mit der derzeitigen Marketingstrategie kann man wirklich nichts gewinnen. Irgendwie kommt es mir vor, wie wenn man da irgendetwas verbergen möchte.

Naja, von Marketing und Kundenbindung haben viele KFZ-Betriebe eher keine Ahnung!

kupkajunge
Geschrieben
Da sitze ich dann mit meinen Kumpels neben den Pensionisten und die reden über alles mögliche, nur nicht über Volvo, oder Autos generell, sie fressen ihre Würstel, trinken 3 Bier danach, weils ja gratis ist und dann fahren alle wieder heim und das wars.

du warst es doch die die 3 bier gesoffen hat, ich bin zeuge :lol::lol::lol::lol::lol::lol:

Flabian
Geschrieben
Wenn ich Volvo Austria wäre:

Ich würde die Präsentation des R z.B. auf dem A1 Ring mit angeschlossenem Technikzentrum machen. Somit mach ich mögliche Interessenten geil auf den Wagen.

Aber mit der derzeitigen Marketingstrategie kann man wirklich nichts gewinnen. Irgendwie kommt es mir vor, wie wenn man da irgendetwas verbergen möchte.

Naja, von Marketing und Kundenbindung haben viele KFZ-Betriebe eher keine Ahnung!

eine solche Aktion wäre natürlich noch naheliegender, doch betrachtet man die bisherigen Strategien und die aktuelle finanzielle Lage brauchen wir an sowas nicht mal denken.

Ich glaube nicht oder wüßte nicht was die verbergen wollen. Ich denke die meinen einfach Österreich sei so dieselvernarrt, daß jeder Euro, der in das Marketing vom R gesteckt wird, verschwendet wird. Dem ist aber mit Sicherheit nicht so.

Naja, warten wir mal ab, vielleicht kommt ja noch was.

du warst es doch die die 3 bier gesoffen hat, ich bin zeuge

stimmt, und du warst es, der 4 Paar Würstel und 3 Eis gefressen, und ständig das Mädl an der Kassa angebaggert hat. Mit dir kann man sich ja wirklich nirgends blicken lassen.

:D:D:D

Garth
Geschrieben

@ flabian

der sohn unseres nachbarn ist ein richtiger volvo-fan. er hat sich vor 5 jahren (ca.) einen 850 T-5R Kombi zugelegt und seit einem jahr fährt er zudem noch einen S80 T6.

was ich damit sagen will ist, dass er ähnliche amibitonen haben dürfte wie du betreffend der volvo-neuheiten S60R/V70R.

werd ihn mal fragen wenn er wieder mal vorbeischaut :wink:

p.s.: mit der präsentation hast du natürlich vollkommen recht, die ahnen gar nicht wieviel potential in solch einer veranstaltung steckt, denn es gibt sicherlich viele bmw, audi und benz-fahrer, die sich für einen starken volvo interessieren würden (abgesehen von bestehenden volvo-kunden)

garth :wink2:

jkarner
Geschrieben

Wenn ich aber erzähle, wie sich manch Händler bei meinem S60R-Verkauf verhalten hat, würden Euch die Haare nicht zu Berge stehen, sondern ausfallen.

Anscheinend ist der "normale" Volvo-Verkauf noch so lukrativ, dass man sich nicht um Neu- oder Andere-Marken-Umstiegskunden kümmern muß.

@Flabian

Ich gebe Dir vollkommen recht: beim R braucht man überhaupt nichts zu verstecken - ganz im Gegenteil. Hier könnte man mit etlichen Highlights auftrumpfen. Aber die Verhaltensweise von Volvo lässt eher vom Gegenteil vermuten! :evil:

WiWa
Geschrieben

jkarner alte Säge - wieder im Lande :D

Den Händlern ging es viele Jahre in der Tat sehr gut. Bis zum 850er war es meist die besser verdienenden Leute, die Volvo fuhren. Wenn man an die 9er Modelle denkt, was da über den Tisch ging. Und es waren immer die Kunden, die der Marke treu blieben - für sehr viele Jahre. Kaum welche, die schon die 4. Marke hinter sich hatten.

Ein Händler in Hannover hatte glaube ich 4 oder 5 Filialen! Ging Pleite. Könnte mir auch vorstellen warum. Dort waren die letzten Jahre die Kunden mit den teuren Volvo's die gewünschten. Wir sind mal mit einem 240er und einem 740TIC vor gefahren und wurden diese beiden male im Regen stehen gelassen. Als wir die Teile abholten und mit dem V70T5 vom Vater meines Kumpels vorfuhren, war die Welt in Ordnung. :evil:

Mein jetziger Händler is da ganz anders. Aber so richtig fehlt dem auch das Feuerchen im Hintern zu einigen Showeinlagen.

Das letzte war die Vorstellung vom XC90 dieses Jahr. Weder der neue S80 noch die R's werden mit einem extra Showtag vorgestellt :-?

Im September kommt dann von denen ein Tag der offenen Hose.

jkarner
Geschrieben
jkarner alte Säge - wieder im Lande :D

Jawohl, wieder etwas Zeit. Und Ende August/Anfang September werden wir uns soundso in Austria persönlich kennenlernen. Dann wird wir mal die Rs zum glühen bringen! :lol:

Flabian
Geschrieben

also, vor einigen Tagen bekam ich eine Antwort.

Ich muß noch dazusagen, daß es das Spiel, das WIWA in einem anderen Thread angesprochen hat, damals schon auf www.volvocars.at/r gab. Und zwar als Gewinnspiel. Leider konnte ich mich nie eintragen, trotz Bestzeiten (kein Wunder bei meiner langjährigen Volvo-Erfahrungen :wink: ). Dies habe ich auch angesprochen.

Alles zusammen war mein Mail etwa eine halbe Seite lang, mit konstruktiver und berechtigter Kritik.

Eine inhaltlich ähnlich wertvolle Antwort hätte ich auch erwartet. Bekommen habe ich einen klassischen Zweizeiler aus dem Archiv. Ich weiß jetzt gar nicht mehr, was genau drinsteht, habs gleich wieder vergessen.

Mein Händler hat mich bis heute nicht wegen einer Probefahrt kontaktiert, vor etwa 2 Monaten war das abgemacht, daß er sich meldet sobald eine möglich ist.

Ich muß schon sagen, Volvo macht es einem richtig schwer, Anhänger der Marke zu werden und auch zu bleiben. Wäre ich Volvo-Händler und ein 24jähriger R-Fahrer taucht auf, würde ich mich mit Sicherheit etwas mehr um ihn bemühen, in Zunkunft könnten ja noch einige Geschäfte gemacht werden können. Soweit denkt anscheinend keiner bei denen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...