Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
_3000GT

Turbo Timer... genaue erklärung bitte... ;)

Empfohlene Beiträge

_3000GT
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Also leute ganz einfach... Ich kenne den TurboTimer schon ne ewigkeit. doch wurde mir bis jetzt noch nicht genau erklärt was er ganz genau macht und wie er genau funktioniert.

Sollte doch für das sein das man denn schlüssel entnehmen kann, ohne auslaufen zulassen. Das er trotzdem automatisch nochauslaufen lässt. hmmm oder täusch ich mich da?

P.S: Viele beschwähren sich ja immer ach ne 1minute wieder auslaufen lassen... Ist das somit vorbei?

Danke schon im voraus. Bitte postet nicht einfach irgend welches krumes zeugs. sondern in dem sinn die wircklichkeit fakten usw. Danke O:-)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Turbotürk
Geschrieben

je nach modell beim turbotimer:

der Timer berechnet die nachlaufzeit anhand der drehzahlen die gemacht wurden.. d.h. wenn du "herumstoffst" wird er länger nachlaufen.

du schliesst den wagen ab, schliesst die türen..gehst weg..während das auto für die nötige kühlung des turbos durch das leerlaufen lassen kühlt. das auto wird sich danach von selbst ausschalten.

für alle turbolader sehr zu empfehlen.

ach ja: wie auch alles andere ist dies im maulkorb-staat Schweiz verboten.

Amtrack
Geschrieben

@ Turbotürk: Absolut richtig.

Anmerken sollte man vielleicht noch, dass das System eigentlich sehr sicher ist (also nicht das der Wagen wegfährt *g*). Es wird so angeschlossen wie im Rettungswagen (die haben auch so ein Teil, damit Strom da ist aber trotzdem keiner den Wagen wegfahren kann). Er funktioniert nur, wenn er ein Signal von der Handbremse (angezogen) und vom Gang (draußen) bekommt. Sollte die Handbremse gelöst werden oder ein Gang eingelegt werden, stellt sich der Motor ab.

Turbotürk
Geschrieben

@amtrack: hihi.. ich glaub turbofahrer sollten dies wissen. jedenfalls die, die auf die lebensdauer des turbos achten. :wink2:O:-)O:-)

es gibt doch auch multifunktionstimer die auch start/stopp 0-100 etc messungen durchführen können oder?

Turbotürk
Geschrieben

ps: @_3000GT

bist du auch mal den non-turbo gefahren vom 3000er?? 3li 6zyl mit 230 ps oder so.. ist der unterschied seeeehr gross..und nur mässig gross.. punkto leistung..naja mir ist klar.. imerhin knappe 50ps..

Psychodad
Geschrieben
ps: @_3000GT

bist du auch mal den non-turbo gefahren vom 3000er?? 3li 6zyl mit 230 ps oder so.. ist der unterschied seeeehr gross..und nur mässig gross.. punkto leistung..naja mir ist klar.. imerhin knappe 50ps..

Groß?? :-o

Der Unterschied ist eher gewaltig!!!

Kann man überhaupt nicht vergleichen. :wink:

Amtrack
Geschrieben

@ Turbotürk: Ja, es gibt Timer die können richtig viele Sachen. Z.B. Schaltzeitpunkt anzeigen, Beschleunigung, 1/4 Mile Zeit usw... schönes Spielzeug :D

Turbotürk
Geschrieben

nunja da ich zurzeit nonturbo fahre ist dies für mich "noch" tabu.. *G* :)

westbywest
Geschrieben

leute, wie muss ich mir das vorstellen?

normalerweise: erster gang rein, motor aus, parkbremse und weg (oder was auch immer für eine reihenfolge jeder bevorzugt)

nun hab ich das turbotimer ding und dann? schlüssel raus, motor bleibt laufe? und welcher gang ist drin... kann man überhaupt einen gang einlegen? is' irgendwie nicht, oder?

kann das mal wer einem ich-bin-noch-nie-turbo-gefahren-typ erklären? also das mit dem auslaufen kenne ich :wink:

Purli
Geschrieben

Unser Member Nielssan hat auf seiner Homepage den HKS Turbo Timer Typ 1 sehr genau beschrieben.

Geht einfach auf www.nielssan.de und dann seht ihr schon auf der Startseite "Beschreibung des Turbotimers".

Ist sehr gut und auch witzig beschrieben....sehr sehenswert!!!

Gruß Stefan

Purli
Geschrieben

@ westbywest

Du musst den Gang rausnehmen und die Handbremse ziehen.

Dann kannst Du den Zündschlüssel abziehen und der Turbotimer lässt den Motor schön nachlaufen.

westbywest
Geschrieben

jaaa... okay, habe ich mir doch fast gedacht. ist das nicht ein bisschen besch....eiden? ich hätte kein gutes gefühl, wenn kein gang eingelegt ist. erst recht, wenn der wagen nicht auf einem topfebenen gelände steht.

aber man kann ja nicht alles haben :D

_3000GT
Geschrieben

Danke für die infos.. Dann wusste ich ja exakt was es ist. War nur nicht sicher. Aber so ne bestätigung ist ja tip top. :)

Ach ja... Der Sauger und der Turbo...unterschied? ne fast nicht... Ungefähr so wie der 330bmw und M3 :P

Ne jetzt ohni spass... würde keinen SL GT kaufen. Ne ne nix da ohne turbo kein kauf ;)

Danke noch mals leute. Welchen TurboTimer kannst du empfehlen Amtrack? blitz? hks? (apex'i?) Greddy?

Amtrack
Geschrieben

Mh, also wenn du viele Funktionen haben möchtest (also gerne viel rumspielst und rumdrückst :wink: ) dann ist wohl der HKS Turbo Timer Type-1 die Wahl für dich.

Der Billigste Timer der automatisch die Nachlaufzeit errechnet dürfte wohl der Greddy Turbo Timer sein.

Im Grunde nehmen sie sich alle nicht viel, du musst halt entscheiden auf was du Wert legst und wieviel Geld du dafür ausgeben willst. Eine gute Übersicht gibt`s übrigens bei www.gtn.ch , allerdings ist es dort relativ teuer.

Turbotürk
Geschrieben

@ AMTRACK..

die Schweizer 200SX Site war lange zeit down.. nun mit einem neuem facelift ist sie wieder online.. maybe eine infopage.. :)

http://www.200sx.ch.vu

Amtrack
Geschrieben

Klar, Infos nehm ich immer gerne! Danke :wink2:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×