Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
synopse

Musikanlage für einen Twingo

Empfohlene Beiträge

synopse
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo.

Die Tocher einer Bekannten von mir möchte sich gerne eine bessere Musikanlage in ihren Twingo einbauen aber nichts umständliches machen.

Ich hab ihr empfohlen eine Fertigablage fürs Auto zu kaufen aber sei würde gerne noch andere Möglichkeiten hören, deshalb hab ich hier mal den Thread aufgemacht, weil ich in der Suchfunktion nichts brauchbares gefunden habe.

Ich weis hier gibt es genug fähige Leute die mir bißher immer meine Fragen beantworten konnten *schleim* :D

Danke im Vorraus :wink2::wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Marco03
Geschrieben

Hallo, mein Vorschlag:

1 mal 30cm Bassreflex Subwoofer.

Hauptlautsprecher: 16cm 2wege system für vorn in den Türen, Das ganze an einer vernünftigen 4kanal Endstufe, kein MM-schrott, gesunde Kabel und sauberer Einbau, Dann passt des schonn

Meine Anlage: siehe: Zeigt her eure Krachmaschinen.

Gesamtpreis für die vorgeschlagene Musikanlage beläuft sich je nach Händler so um die 1000Euro,

wenn noch fragen sind, schick(t) mir einfach ne Mail.

Bigbass@mdklan.de

Wiesch'N
Geschrieben

Das kommt ja auch drauf an, wieviel auszugeben sie gewillt ist. Bei 1000 EUR lohnt es sich auf alle Fälle, zu einem fähigen Fachhändler zu fahren, der kann -wichtig, dem Musikgeschmack entsprechend!- passende Komponenten zusammenstellen, diese bei Bedarf vernünftig einbauen und anständig einstellen, was die paar Euro Mehrpreis gegenüber einem Auf- Gut- Glück- Onlinekauf mehr als wert sind.

Von Heckablagen mit dicken Lautsprechern rate ich persönlich ab, zum einen wegen der Gefahr bei einem Unfall, und zum anderen ist es Geschmackssache, wenn die Musik nur von hinten kommt.

Was im Endeffekt "guter Klang" ist, ist ja nicht zuletzt sehr individuell, einigen reicht ein anständiges CD- Radio mit guten Lautsprechern, bei anderen wiederrum muss es schon die Surround etc...- Anlage für 20.000 Euros sein.

Die von Marco aufgeführte Anlage ist aber auch in meinen Augen eine gute Basis zum anständigen Musikgenuss im Auto, in vielen Fällen reicht auch schon ein anständig verbauter 20- oder 25cm Subwoofer.

Marco03
Geschrieben

Danke für das Lob. :hug:

Aber ein 30cm bass hat halt doch noch ein wenig mehr Tiefgang, spielt auch lauter, ich denke hier aber nicht an ein Wettbewerbs-Fahrzeug.

Dafür sind viele 25er klanglich besser, ist halt geschmackssache. :wink2:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...