Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
buschi

Liste der Assembly Nummern für Ferrari 308 GTS

Empfohlene Beiträge

buschi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

gibt es eine Liste, wo sich an den (An-)Bauteilen eines 308GTS (quattrovalvole) die Assembly Nummern befinden?

Und in der Weiterführung - die Info, welche Assembly Nummern zu welchen Fahrgestell-Nr. gehören?

 

Viele Grüße,

Al.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
buschi
Geschrieben

Ich habe bei meinem (nach zugegebenermaßen nur kurzem Überfliegen) bisher nur hinten auf dem Hauptrahmen und an der Front-Lid eine Nummer gefunden...

Haben Türen und Engine-bay Lid auch eine?

Wie sieht es mit weiteren Anbauteilen aus?

hema
Geschrieben

dies hier kennst Du schon?

https://www.ferrarichat.com/forum/threads/308-assembly-sequence-numbers.61994/

 

Unglücklicherweise scheint es diese "Klappe" bei den europäischen Vergasern wohl nicht zu geben? Ich war neulich auf der Suche danach, um die Originalfarbe eines frühen GTS ausfindig zu machen ...

buschi
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

 

nein, kannte ich noch nicht!

 

Die schreiben aber durchweg was von 3-stelligen nummern - ich habe eine 4-stellige ('85er GTS-QV).

Das das die Produktionsnummer kann ich aber auch ausschließen, da meine FIN unter den letzten 150 vergebenen ist und somit die Assy-Nr. min. doppelt so hoch sein müsste...

Es sei denn, die bezieht sich nur auf das Jahr 85 - dann käme das uU vielleicht sogar hin.

 

Und wenn wir schon dabei sind: woher bekommt man die Info der sog. "Matching numbers", also ob Motor/Getriebe zum Auto gehören?

 

Grüße,

AL

bearbeitet von buschi
hema
Geschrieben
vor 12 Stunden schrieb buschi:

Die schreiben aber durchweg was von 3-stelligen nummern - ich habe eine 4-stellige ('85er GTS-QV).

dann wurde es '85 wahrscheinlich 4-stellig, also mehr als 1000 produzierte 308 GTS QV EU/LHD

 

vor 13 Stunden schrieb buschi:

woher bekommt man die Info der sog. "Matching numbers"

schau mal in dem oben genannten Link auf Seite 6/7. Vermutlich wirst Du die Info aber nur über eine Classiche Anfrage erhalten.

buschi
Geschrieben

Hm - lt. F-Chat Topic und der darin gefundenen Antwort von Ferrari heißt es, dass die EU-s durchnummeriert wurden und die Amis jedes Jahr neu anfangen (und separate Nummern haben). Zumindest bei den Vergasern.

Dann müsste ich eine höhere Assy-Nr. haben, oder bei den QVs wurde auch jedes Jahr neu angefangen...

 

Was habt ihr den für Assy-Nr.?

Meiner #59123 mit Assy.Nr. 1260

 

Grüße,

Al

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
       
      ich würde gerne einmal eure Erfahrungen beim 997 (vlt. auch 991) mit dem PDK erfahren. Bei meinem 997.2 4 GTS wurde bei 100.000km einmal das PDK ausgetauscht und dann jetzt vor Kurzem wieder bei 130.000km das gleiche Spiel. Zum Glück wieder über die Approved-Garantie. Aber trotzdem äußerst ärgerlich. 
       
      Demnach an die PDK-Fahrer unter euch: Wie ist bei euch die Mängelquote? Gibt es bei den "frühen" PDKs bei (höheren) Kilometerleistungen öfter Probleme? Oder habe ich einfach nur extremes Pech?  
       
      Denn beim Kauf eines 911ers wird einem immer gesagt "die Dinger halten ewig" und wenn man dann einen hat, sagt einem das PZ "gut, bei 130.000km kann das schon mal vorkommen. Kommt ja auch auf die Vorbesitzer an."🤷‍♂️
       
      Grüße aus Dortmund
      Nils
    • Hallo erstmal in die Runde 🙋🏻 
      Und nun zum Thema:Und zwar haben wir vier Schätzchen im Keller liegen und beschlossen diese zu verkaufen, da wir selber keinen nutzen dafür haben. Meine Frage nun , ob es dafür Interessenten gibt und was man verlangen/bekommen kann? 
      Es handelt sich um TS600 Compomotive









    • Hallo zusammen
      Nach dem ich mir einen Pantera gegönnt habe, hat ein Kollege von mir auch Blut geleckt.......
       
      Er hat nun einen gefunden welcher ein „echter“ Euro-GTS sein soll!
       
      Fahrgestellnummer:
      THPNNE 06929
       
      Kann mir einer von Euch Spezis sagen ob es sich um einen „echten“ GTS handelt?
       
      Vielen Dank und Gruss
       
      Ralph
    • hallo ferrari gemeinde
      ich habe einen 208  gts turbo gekauft, leider waren bei dem fahrzeug keinerlei unterlagen, wie bedienungsanleitung, scheckheft, technisches datenblatt oder ähnliches dabei.
      es ist kein US Model.   
      vielleicht kann mir jemand sagen wie man an eine pdf. oder ähnliches kommt.
       
      1000dank im voraus 
       
      Gruß aus Taunusstein 
       
      Heico
    • Hallo,
       
      habe einen Pantera zur Restaurierung bekommen. Der ist Bj. 1971 und laut Beschilderung ein GTS.
      Woran kann ich erkennen, dass es wirklich ein GTS ist? (Es sind keine Kotflügelverbreiterungen dran, die Kofferklappe hat keine Öffnungen)
      Die VIN ist THPNLY*01736* .  Die Sterne sind mit eingschlagen. Hinter dem Y ist noch ein kleines a.
       
      Danke.

×
×
  • Neu erstellen...