Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
360erfreak
Geschrieben

Cool!

Herzlich Willkommen bei CP. Halt uns weiter auf dem Laufendem bei diesem spannenden Projekt. Weiterhin viel Erfolg!

Paulsen
Geschrieben

Danke, 

hat bis jetzt schon viel Spass gemacht, und der Zusammenbau bringt sowieso noch mehr gute Laune. 

 

Thrawn
Geschrieben

Tolles Projekt, ich wünsche Dir viel Erfolg damit! :-))!

 

Herzlich Willkommen im Forum! 

herbstblues
Geschrieben

hallo und willkommen beim forum,

 

solche geschichten mit fotos und text sind immer willkommen und freuen den sportwagenfan.

 

wünsche erfolg und vor allem das es läuft wie geplant ohne überraschungen.

 

gruss

WuerttRene
Geschrieben

Cool, Willkommen hier :-))!

BWQ
Geschrieben

Tolles Projekt, endlich wieder Lesestoff in der ollen Off Season.

Auch von mir, herzlich willkommen.

Il Grigio
Geschrieben

Willkommen :welcome:

 

Toll, wenn man sowas kann! :-))!

 

Viel Erfolg! Wobei das schon sehr nach Erfolg aussieht. :wub:

 

Gruß

 

Michael

Stocker85
Geschrieben

Tolles Projekt und schön das du uns teilhaben lässt. 

Pit348
Geschrieben

Auch von mir herzlich willkommen und gleich eine Frage:

 

machst Du noch die Seitenleuchten - Löcher zu?

Hinten ganz zu und vorn die kleinen Seitenblinker sehen einfach schöner aus und macht weniger Mühe als die Verbreiterungen 😉

Paulsen
Geschrieben

 Als ich mit der Restaurierung begonnen habe, war klar, daß ich folgende Dinge ändern werde:

 

1. Armaturenbrett raus und das spätere rein

2. Radio raus (senkrecht- geht gar nicht)

3. Seitenmarkierungslöcher zumachen

 

Mittlerweile finde ich gerade diese Dinge gut, weil es eben auch zum Pantera gehört.

Bei den Seitenmarkierungleuchten überlege ich aber tatsächlich noch, auch weil meine verchromten Spritzgusshalter schlecht sind und neuverchromen schwierig ist. Die Löcher zuschweißen dagegen ist ist echt kein Akt.

 

 

Masteryoda
Geschrieben

Herzlich willkommen! Cooles Projekt 👍

jo.e
Geschrieben

Herzlich willkommen auch von mir - mega Projekt! Halte uns auf dem Laufenden. So etwas gibt es hier relativ selten. :-))!

Paulsen
Geschrieben

Danke an alle für die freundliche Aufnahme hier im Forum. Ich werde sicher noch einige Infos und Tips in den nächsten Monaten brauchen und freue mich, wenn ihr mir weiterhelfen könnt. 

Andreas.
Geschrieben

Chapeau - danke!

Thorsten0815
Geschrieben

Ein tolles Auto wird das werden:-))! 

Wenn auch Details möglichst mit originalen Teilen restauriert werden, dann kann das trotz Umbau auf GTS auch nachher was Wert sein.

Bringst Du wieder die Originalfarbe auf? Was machst Du mit dem Interieur?

 

Herzlich willkommen und danke, dass Du uns weiterhin mit Berichten und Bildern teilhaben lässt.

nero_daytona
Geschrieben

Mein Geburtsjahr - sehr schön! Viel Erfolg bei der Restauration!

F40org
Geschrieben

Klasse Projekt. Für mich wäre es keine Frage - die Ami-Sidemarker unbedingt verschließen. Sie stören in meinen Augen ganz furchtbar die Linie. 

 

Was hast beim Motor angedacht? 

Paulsen
Geschrieben

ich habe nochmal über die Seitenmarkierungslöcher nachgedacht und mich von euch überzeugen lassen. Die Löcher habe ich zugeschweißt. 

Es wird wird wieder gelb werden, aber ein etwas leicht anderer Ton. Nicht so zitronig, etwas kräftiger.

Zum Interieur:

Innen war alles stark verwittert aber fast gar nicht abgenutzt. Das Auto hatte nur einen Vorbesitzer und ist fast gar nicht gefahren. An Hand der normalen Verschleissteile im Motor, Getriebe und alle anderen mechanischen Bauteile schätze ich auf max 10 000 km.

 

Alle Innenraumteile habe ich schon aufgearbeitet. Poblemlos, nur ein kleiner Schnitt in der Rückseite einer Rückenlehne.

 

Das Lenkrad habe ich neu beledern lassen und habe mir dann in meinem Betrieb einen Edelstahlstern gelasert mit DE TOMASO und PANTERA auf den seitlichen Speichen und meinen Initialen in der Unteren. Miitig ein Drehteil mit dem eingklebten Logo. Gefällt mir gut.

 

Das Getriebe brauchte ich  nur zu dichten, vorsichtshalber habe ich neue Lager eingesetzt, war aber nicht nötig-

 

Der Motor ist noch zerlegt und zum Vermessen beim Motorbauer. Da alle Bauteile fast keine Verschleißerscheinungen zeigen, werde ich alles wieder mit neuen Kolbenringen einbauen. Ich habe gehört es gäbe eine ander Nockenwelle, die besser zum Motor passt?  Vielleicht hat da einer eine Idee?

 

Dann habe ich eine komplette Holley EFI Einspritzanlage gekauft. Macht echt einen sehr guten Eindruck. Optik ändert sich nicht, ist aber besser in den Griff zu bekommen als die Vergaser- jedenfalls habe ich das mit meinem Sohn an seinem Chevy Nova erfolgreich gemacht. Bei der Efi ist dann auch gleich die elektonische Zündung und die Intankpumpe enthalten. 

 

 

 

 

 

Pit348
Geschrieben

Was ist denn mit der Raubkatze passiert, dass sie so vergammelte?

 

1. Hand ist offensichtlich nicht immer gut 🙄

Mikes996
Geschrieben

Einfach ein Klasse Projekt. Tolles Auto was es verdient Dich gefunden zu haben. Es wird sich in jedem Fall lohnen. Ich hätte auch sehr viel Lust auf soetwas, jedoch fehlen mir neben der notwendigen Fachkenntnis auch noch die Zeit und der Platz. Viel Spaß auf jeden Fall, über das Thema "Böse Überraschungen" bist Du ja schon drüber raus den Bildern nach zu urteilen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...