Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
K-L-M

Machine Identification Code

Empfohlene Beiträge

K-L-M
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Diese digitalen Wasserzeichen finden sich angeblich auf Ausdrucken vieler Farblaserdrucker und -kopierern.

 

Damit kann man die Identifikation des Gerätes und noch "schlimmer" das Datum und Uhrzeit des Ausdruckes erkennen.

 

Welche Geräte sind damit ausgestattet? 

 

Wie kann man das verhindern?

 

Wer kennt sich damit aus?

 

Bin gespannt.

 

Gruß

Klaus

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
taunus
Geschrieben

1. So ziemlich alles, was heutzutage drucken kann.

2. Mit realistischem Aufwand nicht.

 

Musst dein Falschgeld und deine Erpresserbriefe also noch über die klassischen Mittel erstellen....😉

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Caremotion
Geschrieben

Irgendwie habe ich das Gefühl das ein paar Paranoid auf Technik reagieren. Oder ich verstehe einfach deinen Post nicht. Was ist den "schlimm" daran wenn man die Zeit und auch das Datum sehen kann bzw. herausfinden könnte? 

 

Wenn Du wüsstest was man alles ohne Probleme herausfinden kann..alleine anhand einer Email... :D

vor 4 Minuten schrieb taunus:

1. So ziemlich alles, was heutzutage drucken kann.

2. Mit realistischem Aufwand nicht.

 

Musst dein Falschgeld und deine Erpresserbriefe also noch über die klassischen Mittel erstellen....😉

 

Du kannst eine "Offene" Software aufspielen oder je nach Drucker gibt es auch noch die Entwickler Option. Über diese lassen sich auch einige Dinge deaktivieren / Ansteuern 

Kurt_Kroemer
Geschrieben

Digitale Wasserzeichen sieht man auf einem Ausdruck nicht.

Es sind zufällig gewählte Zeichenketten, welche an mehreren Stellen in einer Datei untergebracht werden.

Sie dienen hauptsächlich dem Urheberschutz.

Wenn diese Zeichen auch noch zur Berechtigung abgefragt werden, kann man auch als Rechteinhaber schon mal ein Problem mit dem Öffnen haben.

Wenn z.B. versehentlich ein Zeichen geändert wurde (Speicher- oder Übertragungsfehler), kann auch der berechtigte die Datei nicht mehr öffnen.

amc
Geschrieben
vor 52 Minuten schrieb K-L-M:

Diese digitalen Wasserzeichen finden sich angeblich auf Ausdrucken vieler Farblaserdrucker und -kopierern.

Mir sind keine Ausnahmen mehr bekannt. Es geben nur nicht alle zu. Ursprünglich ging es nur um das Thema Falschgeld.

vor 52 Minuten schrieb K-L-M:

Welche Geräte sind damit ausgestattet? 

Siehe oben. Xerox dokumentiert es seit geraumer Zeit. HP hat es auch irgendwann mal zugegeben.

vor 52 Minuten schrieb K-L-M:

Wie kann man das verhindern?

1) Indem Du eine eigene Firmware verwendest, die von den meisten Geräten vermutlich nicht geladen wird da Firmware normalerweise heute signiert wird. Kategorie: extrem teuer

 

2) Indem Du mit einem Tool der TU Dresden vorher andere Punkte hinzufügst die den Code unbrauchbar machen: https://dfd.inf.tu-dresden.de/ Kategorie: kostenlos, aber sehr lästig.

 

3) Du verwendest einen reinen Schwarz/Weiss-Drucker. Soweit ich weiss setzten die bisher kein MIC-Verfahren ein - wäre auch weitaus schwieriger das so hinzubekommen daß man es nicht sieht. Kategorie: kommt drauf an ob Du Farbe brauchst. 8-)

 

 

 

K-L-M
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Caremotion:

Was ist den "schlimm" daran wenn man die Zeit und auch das Datum sehen kann bzw. herausfinden könnte? 

 

Die Frage ist sicher nicht ernst gemeint!?

Ansonsten Danke für Deine Ratschläge.

Thorsten0815
Geschrieben

@K-L-M: In diesem Zusammenhang eventuell auch für Dich interessant:

Zitat

Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast

"Bei Kopierern kommt das raus, was man reinsteckt." – Wer das denkt, sollte diesen Vortrag besuchen.

Ist zwar etwas länger, aber wenn es um Sicherheit, oder grössere Summen geht.......der Scanner im Drucker liest den Text und verliest sich ab und zu mal......

https://media.ccc.de/v/31c3_-_6558_-_de_-_saal_g_-_201412282300_-_traue_keinem_scan_den_du_nicht_selbst_gefalscht_hast_-_david_kriesel#t=11

 

  • Gefällt mir 2
  • Wow 1
K-L-M
Geschrieben

Danke Kai, prima!

 

Herzliche Grüße an Deine "Bande"

 

Klaus

matelko
Geschrieben
Am 2.8.2018 um 18:12 schrieb K-L-M:
Am 2.8.2018 um 17:02 schrieb Caremotion:

Was ist den "schlimm" daran wenn man die Zeit und auch das Datum sehen kann bzw. herausfinden könnte?

Die Frage ist sicher nicht ernst gemeint!?

 

Darf ich die Frage in einer etwas anderen Form stellen?

Aus welchem Grund legst Du Wert darauf, dieses Wasserzeichen eventuell zu verhindern? Was stört Dich daran?

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...