Jump to content
AVB

Unterschied Tür GTS und GTB

Empfohlene Beiträge

AVB   
AVB
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo die Unterschiede der Türen beim GTS zum GTB liegen ?

Sind die "interchangeable" ?, eventl. mit leichten Modifikationen?

 

Gruß Axel

caval lino   
caval lino
Geschrieben

Hallo AVB 

 

Beim GTB hat die Tür ein Rahmen 

 

Beim GTS hat kein Rahmen aber dafür ein Spalt ca. 1 ccm ( mehr  oder weniger ) ,warum auch immer das die Scheiben nicht ganz zu geht !

 

Mein würde ich nicht aus dem Augen lassen , so schnell wie man mie ein Draht dei Tür auf macht ist sensationell

 

Ich hoffe das ich gehoffen habe , wenn jemand weiß wofür der Spalt ist ,würde ich mich auch  freun .

 

LG Lino

AVB   
AVB
Geschrieben

Hallo Lino,

Ich dachte der Rahmen beim GTB ist geschraubt und umzubauen??

P4AntonLM   
P4AntonLM
Geschrieben

Die Türen sind gleich. Der Fensterrahmen beim GTB ist durchgehend (beim GTS nicht) und in der Tür verschraubt. Die Seitenscheiben (hinten und vorne) sind mit dem des GTS nicht ident, da die Dachlinie eine andere ist.

  • Gefällt mir 2
AVB   
AVB
Geschrieben

Ok, danke für die Antworten. So war auch meine Denke. Aber warum gibt's unterschiedliche Teilenummern für Berlinetta und Spider?

transaxle75   
transaxle75
Geschrieben

ich könnte mir vorstellen die unterschiedlichen nummern ergeben sich durch unterschiedliche aufnahmepunkte der fensterlaufschienen oder ähnlich marginales

 

saluti

Riccardo

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • no.limits
      Ein freundliches Hallo an die Community,
      ich brauche etwas Hilfestellung, im Frühjahr, muss mein Motor (351C )  nun endgültig überholt werden. Der Motor stammt aus einem De Tomaso GTS.  Was mich innen erwartet ist unklar, allerdings soll es laut fachmännischer aussage, ein relativ guter Motor sein. Es müßte eine Australische Motorversion sein. 
      Ich würde gerne dem Motor in diesem Zuge der Revision ein paar Ps mehr einhauchen.   Laut Papiere sollte er mal 350Ps gehabt haben, mit einer Weber Anlage, die aber wohl mal einem 850iger Holey weichen mussten.  Allerdings hatte ich nie den eindruck das da 350 PS anliegen, nicht annähernd.  
      Die Weber bekommt er von mir wieder.  ( Die Ansaugbrücke ist noch da )  
      Meine Frage welches Motortuning, steht da noch in einem soliden Preis Leistungsverhältnis.  Sind echte 450-500 PS  noch im Rahmen finanzierbar?  Wenn Kurbelwelle, Pleuel, Kolben, Kopf überholen, ohnehin anstehen, sind das dann bei dem Motor große Mehrkosten, hier modifizierte Teile zu verbauen?
       
           grüße   no.limits 
       
    • KennwortManager
      Hallo,
       
      könnt ihr mir sagen ob und welche Unterschiede es zwischen einem 991.1 Carrera S und dem GTS gibt?
      Vor allem wenn der Carrera S die WLS hat.
       
      Vielen Dank
    • Ben B.
      Guten Abend zusammen.
      Da die Suche nichts ergab, in YT auch nur eine spärliche Anleitung vorhanden ist, hier meine Anleitung zur Demontage der Türverkleidung am Gallardo.
      Ansich kein Hexenwerk und wirklich von Jedermann machbar.
      An Werkzeugen werden eigentlich nur Schraubendreher mit TORX benötigt.
      (Hintergrund für die Demontage der Verkleidung war nur ein defekter ("kratzender") Lautsprecher in der Tür).
       
      Mfg. Ben



















    • 208GTSTurbo
      Hi Leute,
       
      erstmal hall in die Runde (Infos zu mir s.u.) . Bin neu hier seit heute. Ich bräuchte mal ein bisschen Input. Wusste nicht wo am besten mein Anliegen posten. Hier oder in der Kategorie "Kaufberatung".
      Naja, hier mal mein Post um den es geht:
       
       
    • 208GTSTurbo
      Hallo zusammen,
       
      ich möchte mich erstmal vorstellen, da ich neu bin hier im Forum. Seither habe ich mich eher in diversen 11er Foren rumgetrieben ;-)
      Ich fahre seit ca. 20 Jahren verschiedene Youngtimer. Vorwiegend aus den 80er und  90er Jahren und habe mich über fast 20 jahre u.A. durch verschiedene Porschemodelle gearbeitet: 944 II,944S2,968 und zuletzt einige Jahre einen 11er 964 C2. Ich stehe absolut auf diese Autos der 80er und frühen 90er Jahre. Ich möchte jetzt mal endlich meinen Traum erfüllen und auf einen aus Maranello umsteigen. Da such ich schon seit einiger Zeit. In die engere Auswahl kommen aktuell 328GTS,308GTS,208GTS Turbo also Intercooler version (348er und 355er sind mir schon etwas zu "modern"). Ein GTS soll es sein da ich mit 1.87m nicht gerade klein bin. Ich hab mir nun auch schon ein paar 308er und 208er Turbo angeschaut. Aber da stehen schon ganz schön viele runtergerittene und verkaufslackierte Exemplare auf den Kiesplätzen hier rum... ) 
       
      Jetzt bin ich die Tage auf den hier gestossen, den ich mir am Montag anschauen werde:
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=235981165
       
      Jetzt mal ein paar Fragen in die Runde:
       
      Fällt Euch spontan was zu dem Angebot auf? Was sind das denn für Felgen? Gab es die damals von Ferrari so? Bekommt man die in D eingetragen? Mit der geringen Laufleistung scheint mir das ja ne ziemlich "Standuhr" zu sein. Gibts da diesbzgl. bestimmte Punkte auf die besonderer Augenmerk zu legen ist? Ich habe die VIN von dem Auto. Kann man die irgendwo entschlüsseln und sich z.B. die Austattungscodes ab Werk rauslassen? Hat jemand Erfahrungen mit der (H-) Zulassung hier in D? Auf was muss man den da achten? Habe gehört das ist bei dem Modell u.U. nicht ganz so einfach? Generelle Anmerkungen zu dem Modell sind auch gerne willkommen. Ich habe schon gehört dass die Ersatzteilversorgung hier etwas schwieriger gestaltet als beim 328/308er...  
      Danke schonmal für Eure Unterstützung!
      Sven.

×